Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26499 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 22
Insgesamt: 23 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Projekt DTM Calibra V6

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Restaurierungen / Neuaufbau
AutorNachricht
DTM 95
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 21.09.2020
Beiträge: 35
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-837
Auto: Opel / Ford / Fiat Calibra / Escort MK 4 Cabrio / Barchetta V6 / 1,6i XR3i / 1,6
Beitrag: 759441 Geschrieben: 21.12.2020 - 16:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So schön langsam geht es weiter.

Bevor wir mit dem endgültigen Anpassen weiter machen, wird natürlich alles was darunter ist überprüft.

Da ich eh die Stoßstange abnehmen muss um die Angle Eyes zu montieren, haben wir die Kotflügel auch gleich mal abgenommen um zu schauen, was die A Säule macht und ich bin echt begeistert, denn das was ich da bei anderen schon gesehen habe, ist diese Basis echt unglaublich gut und bisher alles viel besser als ich es vermutet habe.

Nichts ist durch und nach 25 Jahren bei der Problemstelle nur das, beruhigt mich ungemein.

Daher hier die beiden Seiten der A Säule.

Auch die Spitzen der Kotflügel innen wie neu, also auch da oben nur auf der einen Seite leichter Rostansatz und auf der anderen gar keiner.

Was ich noch vergessen habe, dass Aufpolieren, war so erfolgreich, dass ich den Erstlack wirklich erhalten kann, was mir unglaublich wichtig war.



 Dateiname: WhatsApp Image 2020-12-21 at 16.05.54.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  140.84 KB
 Vollbildaufrufe:  18





 Dateiname: WhatsApp Image 2020-12-21 at 16.05.55.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  165.79 KB
 Vollbildaufrufe:  17





_________________
Mein Motto, ich lebe jetzt und jetzt kann ich mir meine Wünsche leisten und erfülle mir die.

Daher niemals was einem wichtig ist, auf die lange Bank schieben. Denn es könnte auch mal zu spät sein.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


DTM 95
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 21.09.2020
Beiträge: 35
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-837
Auto: Opel / Ford / Fiat Calibra / Escort MK 4 Cabrio / Barchetta V6 / 1,6i XR3i / 1,6
Beitrag: 760299 Geschrieben: 22.02.2021 - 15:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Habe ja schon lange nichts mehr über den Fortschritt geschrieben und wollte Euch mal wieder am aktuellen Stand teilhaben lassen.

Dazu gibt es mal ein paar Bilder vom Urzustand und ich bin begeistert, weil je mehr man abbaut, desto mehr kann man feststellen, wie gut die Substanz immer war.

Daher die A Säulen sehen phantastisch aus und man sieht über 2/3 noch die Originale Versiegelung. Das wird jetzt alles mit Wachs, also die A Säule und das Stehblech veriegelt.

Dazu noch die ganze Heckpartie, ein Traum, nirgendwo Rost.

Aber das könnt Ihr Euch ja selbst anschauen.

Eingebaut sind inzwischen die Angeleys, wo ich aber noch Probleme mit den Nebelscheinwerfer habe.

Ich gehe mal davon aus, dass das Problem innen im Armaturenbrett liegt, also eine Masseproblem des Schalteres. Aber darum kümmer ich mich später. Die restliche Beleuchtung funktioniert Top. Auch hinten sind die Rückleuchten wieder drinnen und ich habe anstelle des Schlosses eine Kamera eingebaut, weil diese Rückleuchten nicht so ganz sauber gearbeitet sind und den Halter des Schlosses nicht exakt einzubauen lässt und somit auch weil im Schloss 2 Nasen abgebrochen sind, man sich nicht mehr darauf verlassen konnte, ob die Heckklappe noch aufgeht.

Ich habe zwar eine neues da, aber auch hier über die ZV nur Probleme, was eindeutig an der Sonar Heckleuchte liegt.

Daher die wird jetzt über einen separaten Zugmotor gesteuert, mit einem Taster, der dann im Auto verbaut ist.

Alle Teile sind bereits lackiert und zum Teil schon dann montiert.

Also alles was an der Stoßstange befestigt ist, wurde geklebt und geschraubt.

Die Schrauben und Muttern für das Spoilerschwert habe ich durch VA in Torx ersetzt.

Was mich sehr erfreut hat, wenn ich an das H denke, dass bereits im Jahr 95 im Team Rostberg bei Kekes Auto Angeleys eingesetzt wurden. Ich habe ein Bild darüber gefunden und somit fällt mir da auch ein riesiger Stein vom Herzen, nicht dass die H Abnahme dann an dem Scheitern würde. Da habe ich leider zu viel schon mit meinen anderen Autos erlebt.

Ich freue mich unglaublich, dass er vielleicht doch in der 1 März Hälfte fertig werden wird, um dann die Abnahme machen zu können. Es juckt mich so sehr, dass ich ihn endlich nach dem November wieder fahren darf.

Was mich besonderes auch freut, dass auch der Matig Dachkanntenspoiler endlich fertig ist, denn mussten wir je restaurieren, weil eben die 3. Bremsleuchte gewechselt werden musste und natürlich alles verrostet war und man die Schrauben nicht mehr rausbekommen hat.

Ich musste den ja auch komplett abschleifen, weil der alte Lack so fertig war, dass er überhaupt nicht mehr überlakckierbar war, sondern bis auf die Grundierung runter musste.

Das dürfte es jetzt mal gewesen sein und dann schauen wir mal, was uns noch passieren wird, mit was man nicht rechnen kann.

Bis er aber so ganz fertig ist, wie sicher noch dauern, weil ich möchte noch eine neue Motorhaube drauf machen, denn die jetzige ist im falschen grün lackiert worden und auch an der Kante wurde wegen Rost schon mal gemacht worden und bevor ich jetzt die Mattig Motorhaubenverlängerung hinmachen, kommt halt eine neue dran.



 Dateiname: WhatsApp Image 2021-02-22 at 14.48.55.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  250.12 KB
 Vollbildaufrufe:  11





 Dateiname: WhatsApp Image 2021-02-22 at 14.48.53 (1).jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  281.5 KB
 Vollbildaufrufe:  6





 Dateiname: WhatsApp Image 2021-02-22 at 14.48.53.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  255.96 KB
 Vollbildaufrufe:  6





 Dateiname: WhatsApp Image 2021-02-22 at 14.48.54.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  278.46 KB
 Vollbildaufrufe:  7





 Dateiname: WhatsApp Image 2021-02-22 at 14.48.54 (1).jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  207.63 KB
 Vollbildaufrufe:  11





_________________
Mein Motto, ich lebe jetzt und jetzt kann ich mir meine Wünsche leisten und erfülle mir die.

Daher niemals was einem wichtig ist, auf die lange Bank schieben. Denn es könnte auch mal zu spät sein.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12051
Danke-Klicks: 255
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 760303 Geschrieben: 22.02.2021 - 19:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der grüne Lack an der A-Säule ist aber nicht serienmäßig. Da war schon mal einer dran ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KA_LI
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 21.02.2004
Beiträge: 1751
Danke-Klicks: 6
Wohnort: D-58540 Meinerzhagen
Auto: Calibra Classic II X30XE
Beitrag: 760304 Geschrieben: 22.02.2021 - 19:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Haha ja den hat er wohl drauf gesprüht weil im oberen bild ist der noch nicht. Hoffe vorher ordentlich rost entfernt, am besten gestrahlz und rostumwandler sowie z. B. Owatrol Öl in die falzen top.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1380
Danke-Klicks: 41
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 760305 Geschrieben: 22.02.2021 - 19:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Lass das mit der Mattig GFK Haubenverlängerung wenn dann aus Blech!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DTM 95
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 21.09.2020
Beiträge: 35
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-837
Auto: Opel / Ford / Fiat Calibra / Escort MK 4 Cabrio / Barchetta V6 / 1,6i XR3i / 1,6
Beitrag: 760306 Geschrieben: 22.02.2021 - 20:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
Der grüne Lack an der A-Säule ist aber nicht serienmäßig. Da war schon mal einer dran ja.gif

MfG

sollddie2000


dann schau Dir oben die Bilder an, wie er beim abnehmen der Kotflügel wirklich war und klar wurde das was da war sauber bearbeitet und dann mit grün lackiert. Das sind ein paar cm und darunter weit über 2/3 Original Lack mit Konservierung von damals.

Was habe ich da schon für Löcher gesehen!

PS doch das ist genau der Serienlack der da drauf kam.

Vectra-AV6 hat folgendes geschrieben:
Lass das mit der Mattig GFK Haubenverlängerung wenn dann aus Blech!


Warum? Ich halte Ihn dann mal hin und dann sehen wir weiter. ja.gif

_________________
Mein Motto, ich lebe jetzt und jetzt kann ich mir meine Wünsche leisten und erfülle mir die.

Daher niemals was einem wichtig ist, auf die lange Bank schieben. Denn es könnte auch mal zu spät sein.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1380
Danke-Klicks: 41
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 760308 Geschrieben: 22.02.2021 - 20:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Naja soll jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln wer nicht hören will.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DTM 95
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 21.09.2020
Beiträge: 35
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-837
Auto: Opel / Ford / Fiat Calibra / Escort MK 4 Cabrio / Barchetta V6 / 1,6i XR3i / 1,6
Beitrag: 760309 Geschrieben: 22.02.2021 - 20:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

DTM 95 hat folgendes geschrieben:
Das kannst Du laut sagen. Er ist jetzt beim Aufpolieren und kommt heute Abend zurück und der Dremel ist heute auch noch gekommen und dann kann ich anfangen.

Bin gespannt, ob er bis März fertig wird um dann die Abnahme machen zu können. 3 Monate ist nicht viel bei dem Aufwand.


wer A sagt, sollte auch B sagen. Daher sag mal was sind Deine Erfahrungen oder reden wir hier von Emotionen und es gefällt Dir einfach nicht. Das wäre ja ok.

_________________
Mein Motto, ich lebe jetzt und jetzt kann ich mir meine Wünsche leisten und erfülle mir die.

Daher niemals was einem wichtig ist, auf die lange Bank schieben. Denn es könnte auch mal zu spät sein.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1380
Danke-Klicks: 41
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 760311 Geschrieben: 22.02.2021 - 20:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Rost!! Schön den Wasserablauf der Haube zumachen! Ich hab Erfahrungen gesammelt und schreib nicht was weil ichs gehört oder gelesen hab.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DTM 95
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 21.09.2020
Beiträge: 35
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-837
Auto: Opel / Ford / Fiat Calibra / Escort MK 4 Cabrio / Barchetta V6 / 1,6i XR3i / 1,6
Beitrag: 760312 Geschrieben: 22.02.2021 - 20:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vectra-AV6 hat folgendes geschrieben:
Rost!! Schön den Wasserablauf der Haube zumachen! Ich hab Erfahrungen gesammelt und schreib nicht was weil ichs gehört oder gelesen hab.


Das ist eine Aussage mit der ich was anfangen kann. top.gif

_________________
Mein Motto, ich lebe jetzt und jetzt kann ich mir meine Wünsche leisten und erfülle mir die.

Daher niemals was einem wichtig ist, auf die lange Bank schieben. Denn es könnte auch mal zu spät sein.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12051
Danke-Klicks: 255
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 760313 Geschrieben: 22.02.2021 - 21:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Jo, hab nicht mehr zurück gescrollt ja.gif zum Thema Mattig BB: da hab ich noch nicht viel Gutes drüber gehört. Es rostet vorne an der Klebekante und auch auf der Rückseite. VectraA-V6 hat ja schon erklärt woran das liegt ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DTM 95
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 21.09.2020
Beiträge: 35
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-837
Auto: Opel / Ford / Fiat Calibra / Escort MK 4 Cabrio / Barchetta V6 / 1,6i XR3i / 1,6
Beitrag: 760315 Geschrieben: 22.02.2021 - 22:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
Jo, hab nicht mehr zurück gescrollt ja.gif zum Thema Mattig BB: da hab ich noch nicht viel Gutes drüber gehört. Es rostet vorne an der Klebekante und auch auf der Rückseite. VectraA-V6 hat ja schon erklärt woran das liegt ja.gif

MfG

sollddie2000


Wie gesagt, dass ist ein Argument, allerdings fahren wir mit diesen Autos noch wenn es regnet oder gar schneit? Wenn meine Autos mal Regen abbekommen, dann hat es mich überrascht.

Was ich mich frage, kann man die Kante nicht vernünftig abdichten, so dass das Wasser vorne runter läuft?

Es gibt doch heute tolle flexible Dichtmittel, die auch überlackerbar sind, wäre das nicht eine Lösung?

_________________
Mein Motto, ich lebe jetzt und jetzt kann ich mir meine Wünsche leisten und erfülle mir die.

Daher niemals was einem wichtig ist, auf die lange Bank schieben. Denn es könnte auch mal zu spät sein.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DTM 95
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 21.09.2020
Beiträge: 35
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-837
Auto: Opel / Ford / Fiat Calibra / Escort MK 4 Cabrio / Barchetta V6 / 1,6i XR3i / 1,6
Beitrag: 760370 Geschrieben: 27.02.2021 - 16:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Langsam aber sicher geht es weiter und wird sichtbar.

Diese Woche haben wir die Front fertig angebaut und heute wurde der Dachkantenspoiler befestigt und der Heckansatz verklebt.

Jetzt muss endlich die Werkstatt mal in die Pötte kommen und das Schneiden und Schweißen anfangen. Damit wir dann die Radläufe befestigen können.

Der Heckflüge ist auch bereits lackiert und kann ich dann im Opel Design bekleben. Die Aufkleber habe ich gestern geholt und werden dann Anfang nächster Woche wenn er komplett durch getrocknet ist, angebracht.

Von meiner Seite kann ich dann nicht mehr wirklich viel tun, weil eben erst die Werkstatt das Schweißen und Schneiden muss.

Aber es freut einen, wenn man immer mehr sieht.

Was die Anlage angeht, so kann ich jetzt die Basskiste mit 2x75 Watt 25cm austauschen und wird gegen eine Rockford Kiste 30cm P2 mit Tube und Rockford Verstärker gewechselt.

Dann brauche ich nur noch einen 4 Kanal für die 4 Hauptboxen entweder Rockford oder Eton, weil der Crunch gefällt mir einfach nicht. der Rockford sollte aber einen Mindestleistung von 4 x 100 Watt RMS bringe.

Dann ist auch diese Baustelle auch fertig und ich habe alles von Rockford außer dem Radio. Da bleibe ich meinen Kenwood treu.

Was zum Abschluss noch kommen wird, ist der Kofferraum Ausbau, denn ich werde das Notrad gegen ein echtes Vollrad in 16 Zoll (muss ich eh machen, weil ich durch die 18" ja auf 5x112 wechseln musst) ersetzt und den Boden damit ich eine gerade Fläche habe und die Kabel alle darunter verschwinden können. Aber alles zu seiner Zeit.

Das wäre das neueste und allein die Front wie ich gesehen habe, dass war so dermaßen geil.



 Dateiname: WhatsApp Image 2021-02-24 at 15.39.39 - Kopie.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  488.47 KB
 Vollbildaufrufe:  14





 Dateiname: WhatsApp Image 2021-02-27 at 15.42.34.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  187.17 KB
 Vollbildaufrufe:  7





_________________
Mein Motto, ich lebe jetzt und jetzt kann ich mir meine Wünsche leisten und erfülle mir die.

Daher niemals was einem wichtig ist, auf die lange Bank schieben. Denn es könnte auch mal zu spät sein.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 845
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 760371 Geschrieben: 27.02.2021 - 19:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bin schon auf die Radläufe gespannt zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DTM 95
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 21.09.2020
Beiträge: 35
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-837
Auto: Opel / Ford / Fiat Calibra / Escort MK 4 Cabrio / Barchetta V6 / 1,6i XR3i / 1,6
Beitrag: 760372 Geschrieben: 27.02.2021 - 22:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

nicht nur Du, mich juckt es schon so sehr unter den Fingern, dass er endlich fertigt wird. vocalize.gif

_________________
Mein Motto, ich lebe jetzt und jetzt kann ich mir meine Wünsche leisten und erfülle mir die.

Daher niemals was einem wichtig ist, auf die lange Bank schieben. Denn es könnte auch mal zu spät sein.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.073 Sekunden

Wir hatten 359331610 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002