Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26457 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 2
Insgesamt: 2 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Unfall mit Calibra - Lohnt sich der Aufbau / Reparatur

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Karosserie
AutorNachricht
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6362
Danke-Klicks: 51

Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 752695 Geschrieben: 01.08.2019 - 20:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kann passieren... und ist nur Blech ja.gif .

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


jojo82
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 31.08.2008
Alter: 36
Beiträge: 4996
Danke-Klicks: 46
Wohnort: D-66709 Saarland
Auto: Opel Calibra C25XE, C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 4)
Beitrag: 752697 Geschrieben: 01.08.2019 - 20:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

tburnz hat folgendes geschrieben:
Kann passieren... und ist nur Blech ja.gif .


Genau das wollte ich auch grad sagen, Blech kann man richten, Knochen bereiten Schmerzen... und ein Leben ist nicht ersetzbar!!

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

alle Angaben nach bestem Wissen und gewissen, aber: keine Garantie / Gewährleistung

Meine Teileliste (unter anderem schwarze Rückleuchten):
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=78713

Verleihe Zahnriemen-Einstellwerkzeug für V6...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christof
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 04.02.2015
Alter: 54
Beiträge: 49
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-97941 Tauberbischofsheim
Auto: MG / Opel TF / Calibra K4 1.8 16V / C20NE
Beitrag: 753395 Geschrieben: 29.09.2019 - 18:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So, blechmäßig ist er wieder o.k.
Motorhaube wurde ersetzt und lackiert, Schloßträger ebenfalls, der linke Kotflügel gerichtet und lackiert
(600 Euer beim Karosseriebauer), Kühler ersetzt und die Scheinwerfer. Stoßstange hab ich erstmal geradegebogen.
Jetzt müssen die Scheinwerfer noch eingestellt (denke, das lass ich im Oktober machen beim Licht-Test) sowie die Handbremse gecheckt werden. Die zieht nämlich null. Dabei hatte ich für'n letzten TÜV das Handbremsseil gewechselt...
So geht die Arbeit nie aus.
Grüße aus Tauberbischofsheim
Christof



 Dateiname: Cali rep.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  638.94 KB
 Vollbildaufrufe:  6




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6362
Danke-Klicks: 51

Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 753402 Geschrieben: 29.09.2019 - 23:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sieht doch wieder gut aus top.gif

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christof
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 04.02.2015
Alter: 54
Beiträge: 49
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-97941 Tauberbischofsheim
Auto: MG / Opel TF / Calibra K4 1.8 16V / C20NE
Beitrag: 753463 Geschrieben: 07.10.2019 - 21:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Heute Vormittag kamen die Bremsteile: Hinten links war (wieder) der Haltestift aus der Bremsankerplatte rausgefallen (zum Glück der vordere), der Bremsbelag schon richtig schief abgenudelt.
Also neue Trommelbremsbeläge mit neuen Federn und neuem Einsteller reingebaut, den Stift von hinten durchgesteckt und von vorne verriegelt.
Danach beide Seiten neu eingestellt.
Jetzt noch die Scheinwerfer einstellen lassen, dann geht's (endlich!) zum TÜV.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11524
Danke-Klicks: 218
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 753464 Geschrieben: 07.10.2019 - 22:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wenn der stift nicht mehr hält, wäre es evtl. auch mal zeit für neue bremsankerbleche gruebeln.gif oder einfach ne HA-schwinge verbaut wo das blech noch taugt.

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Christof
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 04.02.2015
Alter: 54
Beiträge: 49
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-97941 Tauberbischofsheim
Auto: MG / Opel TF / Calibra K4 1.8 16V / C20NE
Beitrag: 753470 Geschrieben: 08.10.2019 - 14:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nunja, neue Ankerbleche hätte ich mir auch überlegt, aber die ganze Nabe raus deswegen...
Und es waren die neuen Haltestifte dabei, die von hinten durchgesteckt werden.
Hatte schon eine lange Vielzahnnuss in der Beobachtung zum Lösen der Ankerbleche, falls der hintere Stift auch ersetzt hätte werden müssen, hielt aber zum Glück noch, und der vordere konnte auch so von hinten durchgesteckt werden, wenn auch ziemlich pfriemelig.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christof
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 04.02.2015
Alter: 54
Beiträge: 49
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-97941 Tauberbischofsheim
Auto: MG / Opel TF / Calibra K4 1.8 16V / C20NE
Beitrag: 753485 Geschrieben: 09.10.2019 - 15:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Heute konnte ich dann endlich die Scheinwerfer einstellen lassen, hier in TBB beim FOH (die ansonsten echte Pfeifen sind). Aber das haben sie problemlos hingekriegt.
Gestern war ich beim Ford-Händler, der meinte, die Scheinwerfer könne man garnicht einstellen. Ha!
So'n Quatsch, sind zwar AngelEyes Scheinwerfer, aber mit der Original-LWR bestückt.
Morgen geht's zum TÜV. Wird ja auch langsam Zeit, hätte eigentlich im Mai müssen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christof
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 04.02.2015
Alter: 54
Beiträge: 49
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-97941 Tauberbischofsheim
Auto: MG / Opel TF / Calibra K4 1.8 16V / C20NE
Beitrag: 753486 Geschrieben: 10.10.2019 - 15:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ha!
Bin happy.
Ohne festgestellte Mängel.



 Dateiname: IMG_7316.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  536.37 KB
 Vollbildaufrufe:  1




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 36
Beiträge: 3003
Danke-Klicks: 185
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 753487 Geschrieben: 10.10.2019 - 16:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Glückwunsch! ja.gif

Aber Scheinwerfer einstellen ist nicht so die Kunst - gerade für ne Werkstatt nicht!? gruebeln.gif

Ich mach das immer zu Hause; hab mir Linien und Kreuze an die Wand gemalt und stelle danach immer ein.
Hat bis jetzt immer gepasst.



 Dateiname: Scheinwerfer-einstellen-Anleitung-1200x800-b77fdc529f5d4bf5.jpg
 Beschreibung:
So in der Art hab ich das angezeichnet.
 Dateigröße:  86.52 KB
 Vollbildaufrufe:  0




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christof
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 04.02.2015
Alter: 54
Beiträge: 49
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-97941 Tauberbischofsheim
Auto: MG / Opel TF / Calibra K4 1.8 16V / C20NE
Beitrag: 753488 Geschrieben: 10.10.2019 - 19:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schöne Grafik, fürwahr.
Aber ich hatte ja beide ersetzen müssen und auch die Stellmotoren getauscht. Vor allem der rechte schien mir viel zu tief eingestellt.
Als ich vor eineinhalb Jahren die originalen rausgeworfen hab, hatte ich mir vor den Calibra ein Brett aufgestellt und darauf die Lichtkanten eingezeichnet, danach die neuen dann eingestellt.
Der TÜV-Prüfer heute war ein alter Hase, ich glaube bzw. bin sicher, der hat ein Herz für Autos. Hat mir paar Tipps gegeben, z.B. Rostvorsorge an der Hinterachse. Und Spurstangenkopf links ist ausgeleiert.
Aber das reicht noch im Frühjahr...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christof
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 04.02.2015
Alter: 54
Beiträge: 49
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-97941 Tauberbischofsheim
Auto: MG / Opel TF / Calibra K4 1.8 16V / C20NE
Beitrag: 753491 Geschrieben: 11.10.2019 - 18:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

DANKE noch an alle, die mir Mut machten.
Waren jetzt Summa summarum etwa 1000 Euer, die ich investiert habe (zuzüglich TÜV-Prüfung, aber die war ja eh fällig).
Grüße aus Tauberbischofsheim
Christof
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackLight
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 27.02.2011
Alter: 30
Beiträge: 844
Danke-Klicks: 24
Wohnort: D-09123 Chemnitz
Beitrag: 753558 Geschrieben: Gestern um 12:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Christof hat folgendes geschrieben:
DANKE noch an alle, die mir Mut machten.
Waren jetzt Summa summarum etwa 1000 Euer, die ich investiert habe (zuzüglich TÜV-Prüfung, aber die war ja eh fällig).
Grüße aus Tauberbischofsheim
Christof



Mich freut es das mein alter Calibra noch fährt laecheln.gif immer schön erhalten zwinkern.gif

_________________
Calibra C20NE. Umbau auf C20XE vom Vorbesitzer. Umbau 2016 auf C20LET mit FWD und Quaife Sperre. kkk16 Turbolader.LLK + Verrohrung Eigenbau. 3" Downpipe, 3" FM Abgasanlage, Irmscher Endrohre. Wilwood 4K Bremsanlage an der VA mit 310mm Scheibendurchmesser. Doppelmembran BKV, 25mm HBZ, Goodridge Stahlflexbremsleitung. RH ZW 1 Alufelgen mit 215/40R17 und 245/35R17 auf 9J und 10J.Kotflügel gezogen und Kanten angelegt
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.060 Sekunden

Wir hatten 345735768 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002