Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26395 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 6
Gäste Online: 7
Insgesamt: 13 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Immer wieder undicht an Nockenwellen Simmeringen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
DerMax1993
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 19.09.2016
Beiträge: 104
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-97723
Beitrag: 752163 Geschrieben: 17.06.2019 - 10:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Disclaimer: Opel hat das Copyright am TIS System und eine Verwendung ohne Lizenz/Genehmigung verstößt vermutlich gegen die Lizenzbestimmungen der Software

Es gibt in der elektronischen Bucht immer wieder alte TIS CDs für schmales Geld.
In diesem sind alle interessanten Vorgänge, Anleitungen und Daten enthalten.
Jenachdem wie alt die Version ist läuft die allerdings nur unter windows 98 oder so....
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 119
Danke-Klicks: 26
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 752164 Geschrieben: 17.06.2019 - 15:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Alex_DG hat folgendes geschrieben:
Verstehe schon, dass das gut gemeint ist. Ist halt immer etwas schwierig das in Text genau
rüberzubringen.


Gut, nachdem das jetzt alles geklärt ist, versuche ich dir hier weiterzuhelfen.
Ja und was man als nicht in Worte fassen kann, könnte man mit Bildern ergänzen.
(Diese sollten aber direkt hochgeladen werden und nicht verlinkt sein.
Dann hat man hier im Forum nach Jahren auch noch etwas davon. Auf viele Bilder in alten Threads
hat man nämlich kein Zugriff mehr.)

Zitat:
Da muss man halt einfach mal loslegen und aus seinen Fehlern lernen.

"learning by doing" setzt aber auch ein Grundwissen voraus, ebenso wenn
man mit Büchern arbeitet wie z.B. "Jetzt helfe ich mir selbst".

Kommen wir zum eigentlichen Thema und ich gehe hier jetzt von folgendem aus:

1.)Du hast einen vernünftigen Drehmomentschlüssel wie in den Bildern 001-002 und eine geeignete
Dichtmasse. Empfehlen kann ich die im Bild (003). Diese ist nicht billig, aber auch
wenn die Tube angebrochen ist, noch Jahre verwendbar.

2.)Die Auflagefläche vom Kopf ist plan, dein Ventildeckel nicht verzogen.
3.)Du hast darauf geachtet, dass die inneren 8 Lagerböcke nicht untereinander vertauscht sind.
4.)Es werden nur neue und keine gebrauchten Dichtungen und Nockenwellendichtringe verwendet.

Kurze Informationen noch zu den Nockenwellen.
Diese werden beim Ausbau schon stufenweise über Kreuz gelöst.
Stück für Stück jeweils eine Umdrehung, damit sie sich gleichmäßig aus den Lagersitzen lösen.
Beim Einbau der Nockenwellen sollten die beiden Fixierstifte an den Stirnseiten nach oben zeigen.
(Bild 6, rote Markierung)
Die Lagerdeckel der Nockenwelle von innen beginnend stufenweise auf 20Nm anziehen.
Den Lagerdeckel der Auslaßnockenwelle (in Fahrtrichtung links) nur mit 10Nm anziehen.
Ich hoffe, ich habe jetzt nichts vergessen, das ist alles schon ein paar Jahre her.

Die äußeren Lagerböcke (alle 3) bestreichst du von unten.
Ich habe keine Bilder davon, aber so, dass der Bereich wie in Bild 005 zu sehen, halt benetzt ist.
Wo du danach noch Dichtmasse anbringst, siehe Bild 006-007.
Auf Bild 004 Klebereste.

Wenn du den Ventildeckel dann aufsetzt, achte darauf, dass die VDD bis zum Schluß
vernünftig sitzt. Der kleine "Halbmond" der VDD muß auch ordentlich sitzen.
(Bild 007, rot markiert, die Dichtmasse dort am Zylinderkopf nicht vergessen!)

Jetzt kommen alle Schrauben rein, welche du ganz leicht
mit der Hand anlegst. Nun werden diese Schrauben in einer länger dauernden Prozedur
über Kreuz, beginnend an der Deckelmitte, stufenweise angezogen.
Beginnend mit 5Nm und steigendem Drehmoment in 4 Durchgängen bis die 8Nm erreicht sind.
Je sorgfältiger du hier arbeitest, desto besser, denn die Dichtung ist schnell ruiniert, weil man
immer denkt, man muss die Schrauben noch mehr anziehen.

Ich hoffe, du kommst mit meiner Anleitung zum Ziel und berichtest hier über das Ergebnis.
MfG Gercalica1



 Dateiname: 001.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.63 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: 002.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.82 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: 003.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.32 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: 004.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  55.98 KB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: 005.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  85.84 KB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: 006.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  91.46 KB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: 007.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  115.58 KB
 Vollbildaufrufe:  7





_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 145
Danke-Klicks: 15

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 752172 Geschrieben: 18.06.2019 - 00:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi Alex,
Dein Problem kommt mir sehr bekannt vor. Allerdings hatte ich es an den Simmerringen der Kurbelwelle an meinem x20xev. Die Ursache waren letztendlich verschlissenen Kolbenringe. Ich habe den Motor einfach nicht mehr Dicht bekommen und die Simmerringe der Kurbelwelle waren die Schwachstelle wo es letztendlich dann immer das Öl rausgedrückt hat. Also falls die vorgeschlagenen Lösung Dich nicht weiter bringt: Hast Du mal die Kompression gemessen?
Bei mir fing die Fehlersuche hier an: [X20XEV] Kurbelwelle verschlissen – Ölverlust am Simmerring

Die Lösung habe ich dann hier beschrieben: [X20XEV] Kompression auf allen 4 Zylindern unterschiedlich - und nun?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex_DG
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 11.09.2018
Beiträge: 12


Beitrag: 752435 Geschrieben: 07.07.2019 - 20:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So, kleines Update meinerseits.

Erstmal vielen Dank Gercalica für deine ausführliche Anleitung.

Bin dieses Wochenende endlich dazu gekommen das ganze umzusetzen -> alles dicht top.gif


Bilder 1-3 zeigen den Eingangszustand, 4 den Lagerdeckel mit Dichtmasse (war auf der äußeren Seite etwas zu viel, zur Lagergasse hin habe ich mich da zurückgehalten), und 5 einmal der Zustand nach ca. 400km Fahrt heute.
Unten am Motor ist auch endlich alles trocken.

@KalleA
Hatte deinen Beitrag beim Suchen schon gefunden. Bei mir sind ja gerade erst neue Kolben und Kolbenringe verbaut, deshalb wollte ich erstmal nicht vom Schlimmsten ausgehen zwinkern.gif



 Dateiname: 1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  883.09 KB
 Vollbildaufrufe:  8





 Dateiname: 2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  459.79 KB
 Vollbildaufrufe:  7





 Dateiname: 3.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  391.54 KB
 Vollbildaufrufe:  10





 Dateiname: 4.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  414.24 KB
 Vollbildaufrufe:  14





 Dateiname: 5.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  559.62 KB
 Vollbildaufrufe:  19




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 119
Danke-Klicks: 26
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 752436 Geschrieben: 07.07.2019 - 21:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Alex_DG hat folgendes geschrieben:
So, kleines Update meinerseits.

Erstmal vielen Dank Gercalica für deine ausführliche Anleitung.

Bin dieses Wochenende endlich dazu gekommen das ganze umzusetzen -> alles dicht top.gif


Danke für deine Rückmeldung!

Schön zu hören, dass alles dicht geworden ist! ja.gif top.gif

_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.040 Sekunden

Wir hatten 343334103 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002