Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
Calibra Kalender ab 29.11.
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26436 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 25
Insgesamt: 25 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Interesse an CAN-Bus-Translator

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Smalltalk
AutorNachricht
Hertie2201
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 06.05.2012
Alter: 32
Beiträge: 2293
Danke-Klicks: 122
Wohnort: D-89075
Auto: Opel Calibra 2.0i C20NE
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 676690 Geschrieben: 25.02.2013 - 10:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen,

ich bin vor einigen Tagen über ein Gerät mit dem vielsagenden Namen Proenium PGE-1 gestolpert.
Dieses Gerät eines spanischen "Automotive-Zulieferers" bzw Bastlers ist ein Übersetzer der Motronic-Signale in brauchbares OBDII!
Es wäre also möglich die Fahrzeugdaten in jeder Werkstatt ohne Tech1 auszulesen oder sogar Live-Daten mit einer App wie Torque über einen BT-Adapter auszulesen.
Weiter kann man (gerade für die Verwendung von Torque oder anderer ODB-Software) auch noch 4 analoge Sensoren anschließen, um weitere Daten live auszulesen (z.B. Öldruck/Temp, AGT, Breitbandlambda)

Unterstützt werden Motronic ML4.1, Motronic M1.5 (not 1.5.2), Motronic M2.5 und Motronic M2.7, also C20XE (M2.5), 20XEJ, C20LET, C20NE, 20SEH, C30NE, C30LE, C24NE
Der Anschluss soll recht einfach sein, laut Hersteller brauch das Gerät nur Power und einen Anschluss an die Diagnoseleitung der Motronic (braun-weiß/Pin55). In die andere Richtung steht dann ein OBDII-Port zur Verfügung.
Es ist empfohlen das Gerät hinter dem Armaturenbrett/im Innenraum zu verbauen, da es "nicht Wasserdicht" ist...

Nach dem Anschluss ist das Gerät Betriebsbereit und sollte am einfachsten via BlueTooth mit einem ELM327-kompatiblen OBDII-BT-Dongle mit dem Handy konfiguriert werden, z.B. die analogen Sensoren usw.

Hier mal ein Video, das System ist hier in einen Astra F mit C20LET eingebaut.
Kurz-Anleitung
FAQ - Configuration Utility

Ich find das Ding wahnsinnig interessant, gerade weil ich doch so nerdig bin und gerne die Daten auf meinem Smartphone anzeigen würde zwinkern.gif
Einzelpreis liegt bei 150€(+Versand) laut Hersteller, ich habe die Jungs mal angeschrieben und dann haben sie gemeint, ab 10 Stück könnte man 130€(+Versand) draus machen... Dazu kommt dann noch der Preis für einen BT-Adapter, für LET (Mot2.7) kommen noch 15€ für einen MAP-Sensor(?) drauf.

Deswegen frage ich hier mal nach, ob für das Gerät überhaupt Interesse besteht?!
Ob es sich lohnt mehr wie eines zu bestellen! ^^
sagt mal an was euch dazu einfällt...
Sollten noch Fragen offen sein gebe ich die gerne weiter...

Gruß, der Hertie

_________________
Calibra fahren muss man sich leisten wollen.
seit 05/2012: Opel Calibra 2.0i 05/93 (c³)
seit 11/2014: Jaguar XJ8 3.2 RHD
03/2006 - 05/2012: Opel Corsa B 1.2i "Grand Slam" 02/96
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 31
Beiträge: 1300
Danke-Klicks: 32

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 676694 Geschrieben: 25.02.2013 - 11:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kann ich dann wie bei The Fast and the Furious Autodaten am Laptop ablesen? Das wär ja sowas von geil da wär ich sofort dabei.
Was kann man genau alles anzeigen? Alles was das Stg weiß?
Dann fehlt AGT & Lambda zum vollkommenen Glück

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hertie2201
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 06.05.2012
Alter: 32
Beiträge: 2293
Danke-Klicks: 122
Wohnort: D-89075
Auto: Opel Calibra 2.0i C20NE
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 676695 Geschrieben: 25.02.2013 - 11:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ceramicx hat folgendes geschrieben:
Kann ich dann wie bei The Fast and the Furious Autodaten am Laptop ablesen?
so ist der Plan, mit entsprechender OBDII-Software...

ceramicx hat folgendes geschrieben:
Dann fehlt AGT & Lambda zum vollkommenen Glück

Hertie2201 hat folgendes geschrieben:
Weiter kann man (gerade für die Verwendung von Torque oder anderer ODB-Software) auch noch 4 analoge Sensoren anschließen, um weitere Daten live auszulesen (z.B. Öldruck/Temp, AGT, Breitbandlambda)

_________________
Calibra fahren muss man sich leisten wollen.
seit 05/2012: Opel Calibra 2.0i 05/93 (c³)
seit 11/2014: Jaguar XJ8 3.2 RHD
03/2006 - 05/2012: Opel Corsa B 1.2i "Grand Slam" 02/96
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 31
Beiträge: 1300
Danke-Klicks: 32

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 676701 Geschrieben: 25.02.2013 - 12:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zu schnell gelesen vor lauter Euphorie biggrin.gif

Dann könnte ich Öldruck und Öltemp normal in das Ablagefach analog reinmachen und mit dem Dings am Laptop LD, AGT, Benzindruck, Lambda, Kühlwassertemp, Drehzahl usw anzeigen und loggen.
Zusätzlich noch eine analoge LD Anzeige zur Sicherheit.
Das wäre echt super Spitze vor Allem das Logging kann sehr hilfreich sein. So kann man sich später in Ruhe ansehen ob alles in Ordnung ist
<== Dabei laecheln.gif

Achja wie kalibriert man die analogen Sensoren dann auf das Ding?

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
metalgearsolid
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 13.08.2008
Beiträge: 573
Danke-Klicks: 11
Wohnort: A-2100
Auto: Opel Calibra/Insignia X20XEV/A16LET
Auszeichnungen: 1
Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 676702 Geschrieben: 25.02.2013 - 13:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Auf sowas hab ich schon lange gewartet! top.gif
Wenn es dazu Erfahrungswerte gibt nehm ich auch eins! Sollte halt am X20XEV BJ94 laufen...

_________________
lg Martin
___________________________
Meine X20XEV Totalrevision in der Galerie >>KLICK<<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hertie2201
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 06.05.2012
Alter: 32
Beiträge: 2293
Danke-Klicks: 122
Wohnort: D-89075
Auto: Opel Calibra 2.0i C20NE
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 676703 Geschrieben: 25.02.2013 - 13:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

XEV wird in der aktuellen Revision wohl nicht unterstützt (Simtec, keine Motronic) ...

@ceramicx: auch hier zu schnell gelesen, wie man die Sensoren einstellt wird in der verlinkten FAQ beschrieben.

Praxisversuche habe ich bisher nur via YouTube, aber vllt bestell ich einfach mal ein einzelnes und Pflanz es Probehalber in meinen Wagen ^^ Aber das dann auch erst im Sommer/Herbst, wenn ich eh die Innereien zerpflück...

_________________
Calibra fahren muss man sich leisten wollen.
seit 05/2012: Opel Calibra 2.0i 05/93 (c³)
seit 11/2014: Jaguar XJ8 3.2 RHD
03/2006 - 05/2012: Opel Corsa B 1.2i "Grand Slam" 02/96
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 31
Beiträge: 1300
Danke-Klicks: 32

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 676704 Geschrieben: 25.02.2013 - 13:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wer sagt dass ich die FAQ gelesen hab biggrin.gif ^^
Ok mach das

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reendier
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 04.02.2003
Beiträge: 1606
Danke-Klicks: 70

Auto: Calibra 2x Cliff Turbo C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Goldener Pokal (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 676721 Geschrieben: 25.02.2013 - 15:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Will eure Euphorie nicht bremsen, aber erfahrungsgemäß funktionieren solche Systeme mehr schlecht als recht.
Hab auch schon mehrere solcher Wunderkisten gehabt und trotzdem das Tech1 bei mir im Calli verbaut.
Es ist einfach das einzige was zuverlässig genaue Werte liefert.

Mann muss sich überlegen das sich bei so einen System jemand hinsetzen muss erstmal die Daten vom STG
zu entschlüsseln und zu übersetzen. Und dann sollen diese Daten noch mal in OBD2 konvertiert werden biggrin.gif .
Alleine bei dem Gedanken graut es mir schon weil ersteres
bis zum heutigen Tage noch keine Software anständig hinbekommen hat.

Ich prophezeie mal, da werden zum Schluss schöne Bildchen und Grafiken bei rauskommen aber nix was irgendwie
brauchbar ist traurig.gif

_________________
Von 100 auf 0 in 2,2 Sekunden zwinkern.gif

Serien Calibra -- VA 256x24mm -- HA 270x10mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 48,3 Meter
>Mein Calibra -- VA 365x34mm -- HA 330x28mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 34,3 Meter

Wer später bremst ist länger schnell.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 31
Beiträge: 1300
Danke-Klicks: 32

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 676749 Geschrieben: 25.02.2013 - 18:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Shit traurig.gif Kann man die Werte vom Tech1 auch am Laptop anzeigen lassen?

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hertie2201
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 06.05.2012
Alter: 32
Beiträge: 2293
Danke-Klicks: 122
Wohnort: D-89075
Auto: Opel Calibra 2.0i C20NE
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 676750 Geschrieben: 25.02.2013 - 18:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

naja, mehr kann der "Opelscanner" ja letztendlich auch nicht, für den werden auch 100€ aufgerufen und ist für die Benutzung "im Betrieb" etwas unhandlich... für ODB2 gibt's halt eine unglaublich riesige Auswahl...

ich glaub ich teste das Ding einfach mal als Pilot im Sommer/Herbst... ich kann mich ja hier wieder melden ^^

btw: was will ich mehr als bunte Bildchen? biggrin.gif

_________________
Calibra fahren muss man sich leisten wollen.
seit 05/2012: Opel Calibra 2.0i 05/93 (c³)
seit 11/2014: Jaguar XJ8 3.2 RHD
03/2006 - 05/2012: Opel Corsa B 1.2i "Grand Slam" 02/96
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reendier
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 04.02.2003
Beiträge: 1606
Danke-Klicks: 70

Auto: Calibra 2x Cliff Turbo C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Goldener Pokal (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 676776 Geschrieben: 25.02.2013 - 21:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ceramicx hat folgendes geschrieben:
Shit traurig.gif Kann man die Werte vom Tech1 auch am Laptop anzeigen lassen?


Technisch gesehen ja.
Aber ohne viel Ahnung, ein Tech1a, den spezial Kabeln, TIS2000 und ein aktuelles MSC Modul wirds nix werden.

Da man so ein Set aber nirgends bekommt scheidet so was wohl eher aus, wäre eh ziemlich teuer..

Zum schrottigen Opelscanner und den fantasiewerten die er anzeigt schreib ich lieber nicht zu viel.
Nur so viel, hab den Opelscanner beim Deutschlandvertrieb mal getestet (ist zufällig bei mir in der Nähe)
Als das Ding dann endlich lief zeigte es größtenteils andere Werte an als das tech1 hammer.gif
Getestet am C20LET.

Aber vielleicht gibt es ja auch Leute die so eine Software anständig Programmieren können und
das Ding taugt was wave.gif

_________________
Von 100 auf 0 in 2,2 Sekunden zwinkern.gif

Serien Calibra -- VA 256x24mm -- HA 270x10mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 48,3 Meter
>Mein Calibra -- VA 365x34mm -- HA 330x28mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 34,3 Meter

Wer später bremst ist länger schnell.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hertie2201
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 06.05.2012
Alter: 32
Beiträge: 2293
Danke-Klicks: 122
Wohnort: D-89075
Auto: Opel Calibra 2.0i C20NE
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 676787 Geschrieben: 25.02.2013 - 23:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vllt hab ichs ja zum ecd, dann könnte mans testen biggrin.gif
Oder eben nächstes Jahr zwinkern.gif so wie ich mich kenne...

_________________
Calibra fahren muss man sich leisten wollen.
seit 05/2012: Opel Calibra 2.0i 05/93 (c³)
seit 11/2014: Jaguar XJ8 3.2 RHD
03/2006 - 05/2012: Opel Corsa B 1.2i "Grand Slam" 02/96
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cliff2502
C-T Experte
C-T Experte
Dabei seit: 26.05.2005
Beiträge: 511
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-67578
Auto: Calibra Turbo, Calibra Cliff 16V
Beitrag: 759152 Geschrieben: 16.11.2020 - 08:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hat jemand das Proenium PGE-1 im Einsatz?
Ich suche das Teil jetzt schon länger aber es wird leider nicht mehr hergestellt.
Vielleicht hat es ja jemand abzugeben, dann bitte Nachricht an mich.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.067 Sekunden

Wir hatten 355159041 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002