Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
Calibra Kalender- ab 29.11.
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26436 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 16
Insgesamt: 17 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Opel Calibra mit z20leh?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
DTM_210
C-T Kenner
C-T Kenner
Dabei seit: 10.10.2011
Alter: 20
Beiträge: 141
Danke-Klicks: 1

Beitrag: 667714 Geschrieben: 02.12.2012 - 13:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

calibraman01 hat folgendes geschrieben:
nene das war nur für kleinkram gerechnet. ohne lader.

aber bei so projekten sollte man immer ein paar tausender in der hinterhand haben.


Deswegen habe ich ja nachgefragt laecheln.gif


Lasse momentan auch Karrosse und Lack neu machen, und hatte den LEH selber für nächstes Jahr in Planung, mal eben fix und billig ist da leider nicht...Im gesamten wird da wohl der Preis für nen ganzen neuen Opel Adam verbraten.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


CliffV6
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 29.07.2012
Beiträge: 62


Auto: Opel Calibra C20Xe
Beitrag: 667726 Geschrieben: 02.12.2012 - 15:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

An einen Z20LET Motorkabelbaum könnte ich auch noch ran kommen biggrin.gif
Wäre dann eig noch ne steuergeräte Anpassung erforderlich?

Wie sieht es eig mit einem anderen Getriebe als das F28 aus?
zum beispiel das F22 oder F20?

Bin euch aber allen erstmal recht dankbar für die guten Auskünfte laecheln.gif
Mit freundlichen Grüßen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibraman01
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 16.06.2002
Beiträge: 2586
Danke-Klicks: 10
Wohnort: D-88677 Markdorf
Auto: Ford, Opel Focus RS, Astra H OPC, Calibra 16V JZDA, Z20LEH, X20XEV
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 667728 Geschrieben: 02.12.2012 - 16:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

CliffV6 hat folgendes geschrieben:
An einen Z20LET Motorkabelbaum könnte ich auch noch ran kommen biggrin.gif
Wäre dann eig noch ne steuergeräte Anpassung erforderlich?

Wie sieht es eig mit einem anderen Getriebe als das F28 aus?
zum beispiel das F22 oder F20?

Bin euch aber allen erstmal recht dankbar für die guten Auskünfte laecheln.gif
Mit freundlichen Grüßen


steuergeräteanpassung ist pflicht. der z20leh hat einen größeren lader und 40ps mehr. der würde wenn überhaupt ganz mies laufen mit gefahr eines motorschadens.

was anderes als f28 macht keinen sinn. die kleineren getriebe fliegen bei der leistung sofort auseinander...

_________________
Für immer VfB!!!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
FaHrInUrLaUb
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 24.01.2005
Beiträge: 636

Wohnort: D-kannstatt
Auto: OPEL!!! Cali c20ne umbau
Beitrag: 668036 Geschrieben: 04.12.2012 - 20:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

warum sollte das f23 nicht halten?

klar macht das irgendwann schlapp
aber von grund auf ist es haltbarer als das m32

ansonsten führt kein weg am f28 vorbei


z20leh selbst mit 350 ps und mehr hält das f23 locker
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
CliffV6
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 29.07.2012
Beiträge: 62


Auto: Opel Calibra C20Xe
Beitrag: 670324 Geschrieben: 27.12.2012 - 17:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Okay ein F28 liegt in den Startlöchern dazu gibt es aber noch einige Fragen.
Es gibt dieses Getriebe ja auch mit hydraulischer Betätigun. Gibt es dabei Vorteile bzw nachteile und wie könnte man das realisieren, was braucht man dafür?

Motor wird wahrscheinlich doch ein c20let werden, bin begeistert von dem Gedanken biggrin.gif
endlich einen Turbo in meinem Cali, das wäre der Hammer.

Bitte um einige Antworten meiner Fragen und einen Guten Rutsch dann noch zunge.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
adriano
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.12.2011
Beiträge: 731
Danke-Klicks: 22
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra Cliff Edition X20XEV
Beitrag: 755236 Geschrieben: 08.02.2020 - 21:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich werde dieses Jahr auf Z20LEH umbauen

Der Z20LET ist jetzt seit 2 Jahren drin und fährt ohne Probleme.

Von daher muss ich wirklich nur den Motor umstecken und das ganze abstimmen lassen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maschine110
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 21.06.2009
Beiträge: 408
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-07745
Auto: opel calibra c20let
Beitrag: 755299 Geschrieben: 10.02.2020 - 14:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Warum auf zlex umrüsten wenn der bessere Motor schon von Werk aus verbaut ist (;
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
adriano
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.12.2011
Beiträge: 731
Danke-Klicks: 22
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra Cliff Edition X20XEV
Beitrag: 755315 Geschrieben: 10.02.2020 - 23:09 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bei mir war serienmäßig ein X20XEV mit Automatik verbaut.

Aktuell ist ein ein Z20LET mit F20... 190Ps und 330NM drin.

Wenn der LEH drin ist peile ich so 260PS und maximal 400NM an
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
basti80
C-T Meister
C-T Meister
Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 254
Danke-Klicks: 19

Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 755348 Geschrieben: 13.02.2020 - 10:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich habe mal gelesen, dass die späteren Getriebe (F23, M32) nicht reinpassen - sind zu groß. Müsste man am Blech was machen.

Ich hab mir vor einiger Zeit mal die Kabelbäume vom Z20LET angeschaut. Der vom Speedster ist am "einfachsten". Der hatte glaube auch nie ESP.

Ich hab gelesen, dass die X20XEV Blöcke schon stabiler sein sollen als C20LET/XE. Die X20XEV Blöcke werden auch gerne für Neuaufbauten der alten Motoren genommen.

Das in Klammern wurde von mir ergänzt, ich hatte 2006-2012 einen OPC3. Der hatte laut Prüfstand 255PS und 360NM - verbaut war nur die 70mm Remus Anlage ab Kopf und das Vectra C Ansaugrohr.
Unterschied Z20LEL(R) und Z20LEH:
1.Entfall der Ausgleichswellen (Verstärkungskäfig)
2.Einsatz eines neuen Kühlmoduls mit vergrößertem Ladeluftkühler
3.Geändertes Kolbenmaterial (Graphit Beschichtung)
4.Geänderter Kühlmittelkreislauf
5.Einsatz eines modifiziertenTurboladers mit erhöhtem Ladedruck
6.Spezifische Programmierung des Motorsteuergerätes (auch größere Einspritzventile)
7.Entfall Zusatzkühlmittelpumpe
8.Einsatz von Ölspritzdüsen zur Kolbenkühlung

Bei Z 20 LEH Turbo-Motoren entfällt die Ausgleichswelleneinheit, die bei den anderen Varianten des Basismotors (Z 20 LEL, Z 20 LER) zum Einsatz kommt. Anstelle der Ausgleichswelleneinheit wird bei Z 20 LEH Motoren ein Halter des Ölschwallbleches verbaut.

Durch den Wegfall der Ausgleichwelleneinheit steigt die Ölfüllmenge des Motors von 4,25 l auf 5 l an.

Die erhöhte Motorleistung des DOHC-Benzin-Turbo-Motors Z 20 LEH bewirkt im Fahrbetrieb eine höhere thermische Belastung des Motors. Um die Kolben zusätzlich zu kühlen, kommen erstmals bei DOHC-II-Motoren Ölspritzdüsen zum Einsatz. Die Ölspritzdüsen sind im Kurbelgehäuse angeordnet und spritzen Öl aus dem Ölkreislauf von unten auf den Kolbenboden.

Bei Z 20 LEH Motoren kommt die von anderen DOHC-II-Benzin-Turbo-Motoren bekannte Zusatz-Kühlmittelpumpe nicht zum Einsatz.

Im Astra-H OPC / VXR kommt das bekannte Kühlmodul des Astra-H mit Z 19 DTH Motor zum Einsatz. Das Kühlmodul verfügt über einen, gegenüber den anderen Turbo-Benzin-Motoren Z 20 LEL und Z 20 LER, vergrößerten Ladeluftkühler.

Aufgrund des geänderten Kühlmoduls und dem Entfall der Zusatz-Kühlmittelpumpe ändert sich der Kühlmittelkreislauf bei Z 20 LEH Motoren.

Die im Astra-H OPC / VXR eingesetzte Abgasanlage ist, bis auf den Endschalldämpfer, identisch mit der im Astra-H mit Z 20 LEL Motor. Für eine Übersicht der Abgasanlage schauen Sie bitte in der Sonderbroschüre “Technische Neuheiten Astra-H”
(kurze Zeit nach Modeleinsatz Umstellung auf Edelstahl ESD, vermutlich Remus)

_________________
(kein Facebook, kein WhatsAPP)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
adriano
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.12.2011
Beiträge: 731
Danke-Klicks: 22
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra Cliff Edition X20XEV
Beitrag: 755418 Geschrieben: 16.02.2020 - 20:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der Motor ist schonmal organisiert



 Dateiname: E43082FE-1755-4E1E-86BF-617A5F805F7F.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.97 MB
 Vollbildaufrufe:  13




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
adriano
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.12.2011
Beiträge: 731
Danke-Klicks: 22
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra Cliff Edition X20XEV
Beitrag: 756118 Geschrieben: 10.04.2020 - 14:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Es geht voran Z20LET ist draußen. Nun muss ich noch die Anbauteile umbauen dann kann der LEH rein. Abgestimmt wird das ganze dann von KKS



 Dateiname: C648A7FF-66F2-4D3E-8E3D-489292BEBC9B.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.99 MB
 Vollbildaufrufe:  12




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bandit88
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 11.06.2005
Alter: 38
Beiträge: 365

Wohnort: D-21037 Hamburg
Auto: Opel Calibra Cliff Edition 294 Bj. 1996 / Calibra Young X20XEV Bj.1997
Beitrag: 756159 Geschrieben: 12.04.2020 - 11:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

kannst mal ein paar bilder reinstellen wie du das mit dem E-Gas gebaut hast
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
adriano
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.12.2011
Beiträge: 731
Danke-Klicks: 22
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra Cliff Edition X20XEV
Beitrag: 756250 Geschrieben: 16.04.2020 - 11:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das originale Gaspedal wird komplett ausgebaut.
Die Originale Halterung muss etwas aufgebogen werden damit das E-Gas dazwischen passt.
Dann hab ich 3 Löcher durch die Spritzwand gebohrt und das ganze befestigt.

Das E-Gaspedal muss um ca. 50% gekürzt werden damit es sich vernünftig bedienen lässt.

Ich würde dir ein E-Gaspedal vom Vectra C oder Signum empfehlen, die haben einen Metallarm
den könnte man umschweißen dann sieht es schöner aus.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
adriano
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.12.2011
Beiträge: 731
Danke-Klicks: 22
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra Cliff Edition X20XEV
Beitrag: 756554 Geschrieben: 03.05.2020 - 17:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Momentan sieht es so aus. Heute wurde die erste Software aufgespielt.


Es gibt noch ein paar Probleme die behoben werden müssen.



 Dateiname: IMG_0288.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  77.68 KB
 Vollbildaufrufe:  20





 Dateiname: IMG_0289.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  83.91 KB
 Vollbildaufrufe:  12




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maschine110
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 21.06.2009
Beiträge: 408
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-07745
Auto: opel calibra c20let
Beitrag: 756583 Geschrieben: 06.05.2020 - 10:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Mit welchem Getriebe fährst du ihn
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.057 Sekunden

Wir hatten 355038855 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002