Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
Calibra Kalender ab 29.11.
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26438 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 25
Insgesamt: 26 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Kraftstoffleitung Durchmesser / Länge

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
jojo82
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 31.08.2008
Alter: 37
Beiträge: 5014
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-66709 Saarland
Auto: Opel Calibra C25XE, C20LET
Auszeichnungen: 7
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 4)
Beitrag: 615457 Geschrieben: 10.09.2011 - 15:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ich habs wie in der Anleitung gemacht (gabs auch dokumentiert und die Anleitung geschrieben biggrin.gif), bei mir hält das nun seit 3 Jahren (war nicht am Calibra) und an meinen beiden Calibras hab ich Stahlflexleitungen genommen...

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

alle Angaben nach bestem Wissen und gewissen, aber: keine Garantie / Gewährleistung

Meine Teileliste (unter anderem schwarze Rückleuchten):
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=78713

Verleihe Zahnriemen-Einstellwerkzeug für V6...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Calibra-Eric
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 22.10.2010
Beiträge: 371
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 615475 Geschrieben: 10.09.2011 - 19:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Soooo ich habs geschafft biggrin.gif .
Leitungen sind komplett neu und von der Kunststoffleitung ist nach den bestellten 6m noch ca. 60cm übrig.
Von der 3m Stahlflexleitung hab ich auch noch ca. 50cm übrig, ich hab aber die Gummileitungen, die ganz hinten hinter dem letzten Stück Stahlleitung zum Tank bzw. zur Pumpe geht nicht erneuert (wollte den Tank nicht ablassen).
Beim c20ne gibts keine Stahlflexleitungen mit Gewindeanschluss vom Motor zum Unterboden, das ist alles aus Gummi und mit Schlauchschellen oben an der Einstpritzleiste angebracht.
An den Stellen, wo die Kunststoffleitungen nach dem Verlegen mit dem Unterboden in Kontakt kommen und dadurch irgendwann das Scheuern anfangen, habe ich die alten Kraftstoffschläuche der Länge nach aufgeschnitten und immer an den Scheuerstellen mit Kabelbindern um die Kunststoffleitungen gelegt.
So sollte da in Zukunft auch nicht so schnell etwas durchscheuern.
Jetzt muss ich mir beim FOH nur noch ein paar von diesen Plastikhaltern zur Befestigung der Kunststoffleitungen holen, weil manche nicht mehr halten wollen.

mfg Eric
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr Calibrator
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 12.11.2005
Beiträge: 9

Wohnort: D-Hamburg
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 617892 Geschrieben: 27.09.2011 - 15:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bin nun auch fertig!!!
Habe nun hauptsächlich Kunststoff verbaut! Ich habe aber auch die zum Tank hin erneuert, der war dann ja leider sowieso leer! zwinkern.gif Zwei von den Haltern muss ich auch noch neu kaufen. Was hast du bezahlt Calibra-Eric? An welchen Stellen hast du denn Unterbodenkontakt? Ich finde die Idee gut, muss ich bei mir dann mal überprüfen, ob ich das dann auch noch nachträglich mache...
Ich habe mich vorne zum Motor hin übrigens für die Stahlflexleitung entschieden, hoffentlich hält es ein wenig?!

Danke an alle für die Tipps! laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra-Eric
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 22.10.2010
Beiträge: 371
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 628831 Geschrieben: 25.12.2011 - 17:59 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

so da ich gerade nichts zu tun habe und hier bestimmt auch die Frage kommt, nehme ich das mal vorweg und erstelle eine Liste zwinkern.gif

6m Kunststoffleitung 8x1mm: LINK Preis: 2,75€ / 1m = 16,50€

20x Verstärkungshülse : LINK Preis: 0,24€ / Stk. = 4,80€

3m Stahlflexschlauch 8mm : LINK Preis: 3,95€ / 1m = 11,85€

20x Schlauchschelle 10x16mm : LINK Preis: 3,45€ / 5Stk. = 13,80€

Die Kunststoffleitung und die Verstärkungshülsen habe ich im gleichen Shop gekauft, sowie auch die Stahlflexleitung und die Schlauchschellen.
Ich hab also nur 2mal Versand bezahlt.
Insgesamt komme ich also auf eine Rechnung von ca. 55€ incl. Versand.

Von der Kunststoffleitung hab ich, wie gesagt, noch ca. 60cm übrig und von der Stahlflexleitung auch ca. 50cm, sowie noch ein paar Hülsen und Schlauchschellen.

Das ganze bezieht sich aber auf den C20NE, weil es dort keine Stahlflexleitungen mit Schraubverbindungen an der Spritzwand gibt, sondern diese auch ganz normal mit den Stahlflexschläuchen und Schlauchschellen festgemacht sind.
Hier ist auch nochmal ein Link zu der Anleitung, wie man die geschraubten Stahlflexleitungen ersetzt: >>>Benzinleitung erneuern<<<

mfg Eric
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
ChrisCB
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 29.05.2011
Alter: 38
Beiträge: 212
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-03050
Auto: Opel Calibra C30XE, Calibra 2,0 16V C20XE
Beitrag: 630706 Geschrieben: 11.01.2012 - 18:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Huhu,
da bei meinem V6 die Benzinleitung ein wenig am tropfen ist (Rücklauf also die Mittige, falls ich mich nicht Irre) werde ich die auch mal wechseln.
Vorhin war ich bei Stahlguber und hatte nachgefragt, die haben zwar Meterware und auch die Polyamidleitungen, die fand er aber erst nach einigem suchen, und die standen auch nicht unter Benzin/Kraftstoffleitung, sondern einfach nur unter Polyamid.
Habe mir hier auch soweit alles Durchgelsesen nur bin ich etwas unsicher , ob ich die jetzt wirklich nehmen kann , weil die eben nit unter Kraftstoffleitung da standen gruebeln.gif , der Meter kostet da 1 euro.
Und ist der Durchmesser bei allen Calis gleich also auch beim V6, Innen 6mm außen 8mm ? (zum Messen komme ich erst am Wochenende)

Mfg chris
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
perfecto
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 10.05.2011
Beiträge: 20

Wohnort: D-17192 Waren
Auto: Opel Senator C30NE
Beitrag: 700153 Geschrieben: 28.11.2013 - 13:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo. Heute hats mich auch erwischt. Ein ca. 3mm großes Loch in der Rücklaufleitung hinten zum Tank. Soweit habe ich die Posts hier schon verstanden. Allerdings kann ich die Anleitung nicht öffnen. Adobe Reader sagt immer: Das Dokument kann nicht entschlüsselt werden. Hat jemand dasselbe Problem?
Vielen Dank unf Grüße aus dem Norden der Republik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DEMON123
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 14.02.2007
Beiträge: 715
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-48231
Auto: opel calibra a x30xe ,c20xe
Beitrag: 700218 Geschrieben: 29.11.2013 - 22:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nach dem entpacken steht in der liesmich.txt das passwort drin zum öffnen des PDF.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
puepsimuepsi
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 15.10.2010
Beiträge: 137

Wohnort: D-Iserlohn / NRW
Auto: Opel Calibra X25XE
Beitrag: 728780 Geschrieben: 05.01.2016 - 11:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bei meinem XEV muss nun ebenfalls die Kraftstoffleitung ersetzt werden.

Benötige ich neben den hier aufgelisteten Teilen (Kraftstoffleitung/-schlauch, Verstärkungshülsen sowie Schlauchschellen) noch weitere Ersatteile wie z.B. diese Befrestigungsklammer hier? http://www.ebay.de/itm/3x-Befestigungsklammer-Kraftstoffleitung-versch-Modelle-ORIGINAL-OPEL-824307-/271973655246?fits=Model%3ACalibra+A&hash=item3f52e4a2ce:g:ANEAAOSwgQ9V5aml

_________________
Renault-Alpine.com
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1993rot
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 02.08.2020
Alter: 41
Beiträge: 64

Wohnort: D-89547 Gerstetten
Auto: opel cascada, Calibra,Astra F 1.4 , 2.0, 1.6 16v
Beitrag: 758458 Geschrieben: 12.09.2020 - 08:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin und Hallo zusammen

Ichvhab mich nun ewigvdurchvfie Suche gequält..leider noch nicht ganz fündig geworden.
Mein Cali c20ne idt inkontinent.
Hatte gestern eine Bebzinpfütze auf dem Boden.
Kzrz druntergeschsaut und da tropft es...irgendwo vorne.
Ich hab nun schon einiges durchsucht...aber so ganz schlau bin ich noch nicht.
Früher war der Gummuschlauch auf ein Metallstück gesteckt, Schelle druf, fertig.
Beim Calibra finde ich Stahlflex Schläuche ( aber nur für xe, let und v6) mit Gewinde oder Rohre aus Polyamid..Vibrationsdämpfer ...und bin nun planlos.
Kann mir einer helfen, wie ich die 2 Schläuche von der Spritzwand zur Einspritzleiste ( bzw Druckregler) ersetzen kann?
In meine Fantadue ging ichvzum ATU, hol ne Spritleitung und 4 Schellen und bin glücklich..aber so einfach scheintves doch nicht zu sein?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jojo82
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 31.08.2008
Alter: 37
Beiträge: 5014
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-66709 Saarland
Auto: Opel Calibra C25XE, C20LET
Auszeichnungen: 7
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 4)
Beitrag: 758460 Geschrieben: 12.09.2020 - 08:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nach erfolgreicher Autokorrektur während des Lesens in meinem Kopf, denke ich verstanden zu haben wo das Problem liegt...

Schau einfach mal im Downloadbereich nach, da gibt es eine Anleitung „Benzinleitungen erneuern“, diese runter laden (evtl. Ausdrucken), lesen, Material kaufen und reparieren...

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

alle Angaben nach bestem Wissen und gewissen, aber: keine Garantie / Gewährleistung

Meine Teileliste (unter anderem schwarze Rückleuchten):
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=78713

Verleihe Zahnriemen-Einstellwerkzeug für V6...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1993rot
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 02.08.2020
Alter: 41
Beiträge: 64

Wohnort: D-89547 Gerstetten
Auto: opel cascada, Calibra,Astra F 1.4 , 2.0, 1.6 16v
Beitrag: 758461 Geschrieben: 12.09.2020 - 08:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Jojo

Die hab ich schon..aber beim öffnen fragt mich der Adobe nach nem Passwort ..welches ich natürlich nicht hab.
Edit:
Hab die lies nich Datei übersehen.
Alles klar..weiß Bescheid.
Demnach würden auch die bei ebay angebotenen Stahlflex Leitungen beim c20ne passen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jojo82
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 31.08.2008
Alter: 37
Beiträge: 5014
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-66709 Saarland
Auto: Opel Calibra C25XE, C20LET
Auszeichnungen: 7
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 4)
Beitrag: 758462 Geschrieben: 12.09.2020 - 09:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich weis nicht was gerade alles bei eBay angeboten wird, soweit ich mich erinnere, hab ich alle notwendigen Informationen damals in die Anleitung geschrieben...

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

alle Angaben nach bestem Wissen und gewissen, aber: keine Garantie / Gewährleistung

Meine Teileliste (unter anderem schwarze Rückleuchten):
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=78713

Verleihe Zahnriemen-Einstellwerkzeug für V6...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3360
Danke-Klicks: 247
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758468 Geschrieben: 12.09.2020 - 15:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der NE hat keine Anschlussmuffen im Sinne wie vie 16V/24V-Motoren sie haben;
was Du meinst, sind auch nicht die Leitungen (die sind bei Dir aus Stahlrohr; bei den neueren Modellen aus Kunsstoff) sondern die Schläuche.
Kauf Du einfach Stahlflexschläuche im passenden Durchmesser und ein paar ordentliche Schlauchschellen dazu und tausch die Schläuche.
Tausch sie am besten nacheinander, dann kann man Vor- u. Rücklauf nicht vertauscht anschließen und guck auch nach den kurzen Schläuchen,
die etwa unterm Beifahrersitz zwischen den Metallleitungen sitzen und den Schläuchen beim Benzinfilter (Nähe Hinterachsfeder rechts).
Wenn die Schläuche vorne undicht sind, dauert es nicht lange und die anderen siffen auch, deswegen lieber direkt nachsehen, als doppelt und dreifach anfangen zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1993rot
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 02.08.2020
Alter: 41
Beiträge: 64

Wohnort: D-89547 Gerstetten
Auto: opel cascada, Calibra,Astra F 1.4 , 2.0, 1.6 16v
Beitrag: 758469 Geschrieben: 12.09.2020 - 16:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Wurfen,

Hab mir beim ATU Kraftstoffleitung geholt..allerding 7.5/5.5 .
8/6 hatten die nicht 😒.
Die hinteren sehen in der Tat nicht so gut mehr aus..aber sind (noch) dicht.

Bei mir tropft es irgendwo von höher herunter..ich denke der Übergang zur Einspritzleiste oder so..
Das heißt, beim c20ne sind die Schläuche auf die Metallleitungen aufgeschoben und mit ner Schelle verschraubt?
Das wäre ja traumhaft.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3360
Danke-Klicks: 247
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758470 Geschrieben: 12.09.2020 - 16:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

calibra1993rot hat folgendes geschrieben:
Das heißt, beim c20ne sind die Schläuche auf die Metallleitungen aufgeschoben und mit ner Schelle verschraubt?
Das wäre ja traumhaft.

Ja.
Das kann man doch leicht feststellen, wenn man einen kurzen Blick in den Motorraum wirft. gruebeln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.060 Sekunden

Wir hatten 355209267 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002