Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26386 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 17
Insgesamt: 17 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Kraftstoffleitung Durchmesser / Länge

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Calibra-Eric
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 22.10.2010
Beiträge: 371
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 614594 Geschrieben: 03.09.2011 - 13:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

ich weiß, das Thema gibts schon etliche Male im Forum aber das ist alles nicht so richtig eindeutig was ich da gefunden habe.
Also ich muss für den Tüv die Kraftstoffleitungen wechseln und will gleich welche aus Kunststoff einbauen.
Hab jetzt in nem anderen Thread diesen Link hier gefunden:
http://www.autoteile-plauen.de/artikel-335.htm

Meine Frage ist jetzt eigentlich nur wieviel Meter ich davon brauche und welchen Durchmesser.
In manchen Threads war nämlich die Rede von 8mm Durchmesser und in anderen die Rede von 8mm Innendurchmesser.
Sind die nun innen 8mm und somit außen dann 10mm dick oder außen 8mm und damit innen um die 6mm dick ?
Als Schlauchschellen brauch ich dann 10-16mm stimmts ?
Wozu sind eigentlich diese Schlauchstücken zwischen den einzelnen Teilleitungen ?
Kann man die nicht einfach auch durch Kunststoffleitungen ersetzen also nur hinten am Filter ein Schlauch und komplett bis vorne zur Spritzwand dann alles aus Kunststoff ?

Wäre cool wenn von euch nicht nur wieder "benutze die Suche" oder sowas kommt biggrin.gif , das hab ich nämlich schon.

mfg Eric
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


jojo82
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 31.08.2008
Alter: 37
Beiträge: 5013
Danke-Klicks: 48
Wohnort: D-66709 Saarland
Auto: Opel Calibra C25XE, C20LET
Auszeichnungen: 7
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 4)
Beitrag: 614689 Geschrieben: 04.09.2011 - 10:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

schau mal Hier, dort ist die "Gummi-Leitung" beschrieben (bei der Gummileitung wird der Innendurchmesser angegeben), der Rest ist die Metallleitung die durch Kuststoff ersetzt werden kann (macht Opel ja auch so), da hab ich mir einen 10 Meterring genommen, da ich öfter Benzinleitungen an diversen Auos austausche, wieviel Meter unterm Cali verbaut sind kann ich Dir nicht mehr sagen, schau doch einfach mal drunter und nimm einen Massband mit, mess eine Leitung von vorne bis hinten (nur die Metalleitung) und bestell die doppelte Menge +10%, das sollte reichen (die 10% für den Verschnitt), vergess auch nicht die Messinghülsen die es gibt um den Kunststoffschlauch anden Schnittkanten zu stabilisieren...

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

alle Angaben nach bestem Wissen und gewissen, aber: keine Garantie / Gewährleistung

Meine Teileliste (unter anderem schwarze Rückleuchten):
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=78713

Verleihe Zahnriemen-Einstellwerkzeug für V6...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra-Eric
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 22.10.2010
Beiträge: 371
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 614703 Geschrieben: 04.09.2011 - 12:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also soweit ich das jetzt hier mitbekommen habe, hat der Schlauch einen Innendurchmesser von 8mm richtig ?
Somit müsste dann die Kunststoffleitung auch einen Außendurchmesser von 8mm haben, damit der Schlauch sauber draufpasst.
Also sind die Leitungen aus dem Link jetzt richtig ?

Am Unterboden sind doch auch ein paar Schlauchstücken verbaut.
Kann man die auch durchgängig durch Kunststoff ersetzen oder sind die zwingend notwendig ?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RUSHHOUR
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 01.06.2009
Beiträge: 183


Auto: Opel Calibra-A C20NE
Beitrag: 614704 Geschrieben: 04.09.2011 - 13:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Den habe ich auch verbaut. Hat einen ID von 6mm dazu brauchst du noch die Kupferhülsen damit du auch Schlauchschellen verwenden kannst.

Dann brauchst du noch GummiLeitung für verschiedene stellen. Wieviel Meter ich mir damals bestellt habe kann ich dir nicht genau sagen.

Ich sga mal von der Kunstoffleitung hatte ich glaub 6m und von dem Gummischlauch hatte ich glaub 3m. Von den Kupferhülsen habe ich mir 20 stück bestellt.

Die schlauchstückchen würde ich wieder so reinmachen zwinkern.gif

Hoffe ich konnte dir helfen.

http://www.autoteile-plauen.de/artikel-337.htm
http://www.autoteile-plauen.de/artikel-335.htm
http://www.autoteile-plauen.de/artikel-672.htm
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra-Eric
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 22.10.2010
Beiträge: 371
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 614707 Geschrieben: 04.09.2011 - 14:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke zwinkern.gif

War vorhin nochmal beim Auto und hab nachgemessen.
Von Spritzwand bis zum hinteren Radkasten sind es ca. 1,9m.
also ich hab mir jetzt folgendes bestellt:

6m Kunststoff-Benzinleitung (Außendurchmesser 8mm, Innendurchmesser 6mm)
20 Kupferhülsen für Innendurchmesser 6mm
3m Stahlflex-Benzinschlauch (Außendurchmesser 12,5mm, Innendurchmesser 7,5-8mm)
20 Schlauchschellen aus Edelstahl (Spannbereich 10-16mm)

Wenn ich das ganze eingebaut habe, kann ich ja nochmal berichten ob alles glatt gegangen ist oder nicht biggrin.gif .

mfg Eric
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CaliBasti
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 05.06.2011
Alter: 34
Beiträge: 584
Danke-Klicks: 14
Wohnort: D-37632
Auto: Opel Calibra c20ne
Beitrag: 614718 Geschrieben: 04.09.2011 - 15:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ne kleine foto-strecke mit kommentaren wäre sicher auch net verkehrt für den Do-It-Yourself Bereich denke ich.

_________________
Ja, ich kenne die Regeln der Großschreibung. Bin halt nur zu faul um meine kleinen Finger so weit zu strecken. ICH KÖNNTE JEDOCH AUCH IMMER GROSZ SCHREIBEN.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ghost123
C-T Kenner
C-T Kenner
Dabei seit: 16.12.2006
Beiträge: 147

Wohnort: D-Frankfurt am Main
Beitrag: 614761 Geschrieben: 04.09.2011 - 23:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dumme Frage aber wie biegt man die Kunstleitungen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Lomax
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.03.2004
Alter: 20
Beiträge: 2038
Danke-Klicks: 14
Wohnort: D-88521
Auto: LET
Beitrag: 614767 Geschrieben: 04.09.2011 - 23:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dafür sind die Gummischläuche bzw. die Stahlflexschläuche da, würd ich jetzt mal so sagen.

Vg

_________________
http://calibra.cc/gallery.php?id=2671

http://g-sound.jimdo.com/

FB: G-Sound / Hifischeune --> Hier gibt es Dämmung - LS - Verstärker - Kabel und Zubehör
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerTod
C-T Großmeister
C-T Großmeister
Dabei seit: 22.09.2007
Alter: 35
Beiträge: 1494
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-38229
Auto: Opel Calibra X25XE aus Vectra B
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 614772 Geschrieben: 05.09.2011 - 08:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

die kunststoffleitungen sind nicht so hart, dass man die nicht ein wenig biegen kann, die richtigen biegungen ergeben sich schon beim festschrauben der halterungen.

_________________
1. Vorsitzender des Opel Team Let's Cruise
www.lets-cruise.de
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Calibra-Eric
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 22.10.2010
Beiträge: 371
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 614795 Geschrieben: 05.09.2011 - 14:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gut, ich werde versuchen daran zu denken eine kleine Beschreibung und ein paar Fotos zu machen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jojo82
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 31.08.2008
Alter: 37
Beiträge: 5013
Danke-Klicks: 48
Wohnort: D-66709 Saarland
Auto: Opel Calibra C25XE, C20LET
Auszeichnungen: 7
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 4)
Beitrag: 614798 Geschrieben: 05.09.2011 - 15:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

CaliBasti hat folgendes geschrieben:
ne kleine foto-strecke mit kommentaren wäre sicher auch net verkehrt für den Do-It-Yourself Bereich denke ich.


schau mal in den Download-Bereich rein, da gibts schon eine Anleitung...


ich hatte damals auch 3 Meter Stahlflex bestellt nd das waren ca. 50cm zu wenig... hat für das letzte Stück der Rücklaufleitung zum Tank nicht mehr gereicht...

daher hab ich ja auch geschrieben ca. 3,5 Meter...

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

alle Angaben nach bestem Wissen und gewissen, aber: keine Garantie / Gewährleistung

Meine Teileliste (unter anderem schwarze Rückleuchten):
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=78713

Verleihe Zahnriemen-Einstellwerkzeug für V6...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CaliBasti
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 05.06.2011
Alter: 34
Beiträge: 584
Danke-Klicks: 14
Wohnort: D-37632
Auto: Opel Calibra c20ne
Beitrag: 614946 Geschrieben: 06.09.2011 - 19:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

jojo82 hat folgendes geschrieben:
schau mal in den Download-Bereich rein, da gibts schon eine Anleitung...


psycho.gif upsi...tatsache... hammer.gif

_________________
Ja, ich kenne die Regeln der Großschreibung. Bin halt nur zu faul um meine kleinen Finger so weit zu strecken. ICH KÖNNTE JEDOCH AUCH IMMER GROSZ SCHREIBEN.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr Calibrator
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 12.11.2005
Beiträge: 9

Wohnort: D-Hamburg
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 615312 Geschrieben: 08.09.2011 - 21:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nabend Zusammen! laecheln.gif

Leitung tauschen steht bei mir jetzt auch leider an!

Frage an die, die es schon mal ausgetauscht haben:

Wie habt ihr das gelöst mit dem Anfangsstück vom Motor zum Unterboden (die Beiden Schläuche mit dem Gewinde)??

Selbst gemacht mit Gummi, wie in der Anleitung? Oder original bei Opel gekauft?

Ich hab das hier bei Ebay gefunden...

http://www.ebay.de/itm/Stahlflex-Benzinleitung-Opel-Calibra-2-0-16V-Motor-/250828171298?pt=DE_Autoteile&hash=item3a66862822

Was haltet ihr davon? Hat Jemand das schon mal verbaut?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerTod
C-T Großmeister
C-T Großmeister
Dabei seit: 22.09.2007
Alter: 35
Beiträge: 1494
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-38229
Auto: Opel Calibra X25XE aus Vectra B
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 615339 Geschrieben: 09.09.2011 - 08:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ich hatte mal günstige bei ebay gekauft und die waren nach nem halben jahr völlig porös und einer ist mir dann auf der bahn gerissen.

_________________
1. Vorsitzender des Opel Team Let's Cruise
www.lets-cruise.de
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
CalibraDoc
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 14.02.2004
Alter: 37
Beiträge: 107

Wohnort: D-55543 Bad Kreuznach    
Auto: Opel Calibra C20xe
Beitrag: 615347 Geschrieben: 09.09.2011 - 10:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sowiet ich weis, werden die beiden Vor-/und Rückläufe (mit Gewinde) nicht mehr hergestellt (bei Opel)
Von den Ebayschläuchen habe ich auch nix gutes gehört.
Hab sie mir von einem Unternehmen in der Nähe auf Maß pressen lassen mit Gewinde.
War nit wirklich teuer und hält schon eine Zeitlang
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.067 Sekunden

Wir hatten 353301503 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002