Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 22288 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 83
Insgesamt: 83 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Anzeige/Werbung

Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de
Opelwerkzeug.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Hilfe mein Calibra verliert Benzin

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Calimero1994
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 14.10.2023
Beiträge: 15

Wohnort: -88299
Auto: Opel calibra
Beitrag: 767526 Geschrieben: 17.10.2023 - 15:59 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo hallo liebe Community ich bin der Benny 32 aus dem Landkreis ravensburg
Nun zu meinem Problem ich habe gestern schon festgestellt dass mein Calibra nach dem Fahren und Abstellen des Motors an der Hinterachse in der Nähe des Tankes eine Zeit lang tropft ich habe daran gerochen es ist Benzin und hat eine ganz dunkle Farbe fast schon wie Rost, es tropft eine Weile und irgendwann hört es dann auf kann mir vielleicht jemand sagen was es sein könnte da ich jetzt gerade keine Bühne zur Hand habe und nicht genau hinsehen kann vielleicht kennt dieses Problem einer von euch lg und hoffe es könnte jemand helfen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4358
Danke-Klicks: 499
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767527 Geschrieben: 17.10.2023 - 16:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo!

Ja das Problem mit den Benzinschläuchen ist bekannt.
Du hast mit Sicherheit gealterte, rissige Benzinschläuche im Bereich des Benzinfilters;
das Tropfen hört nach einem Moment auf, weil der Druck auf der Leitung verschwindet.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 302
Danke-Klicks: 97
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 767529 Geschrieben: 17.10.2023 - 19:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

es können auch die Stahlleitungen am Unterboden hinter der rechten Schwellerspitze, hinten rechts, weggefault sein. Speziell zwischen den Gummis der Doppelklammerhalter und der Leitung setzen sich Feuchtigkeit und Salz fest und die Leitung verabschiedet sich dort ganz diskret nach Brausetabletten-Manier.


MfG

atm19862
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
CalibraTraum
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 27.09.2005
Alter: 40
Beiträge: 1721
Danke-Klicks: 22
Wohnort: D-76889 Vorderweidenthal
Auto: Opel Calibra/Zafira B C20XE/A18XER
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 767530 Geschrieben: 17.10.2023 - 19:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hat jemand zufällig die Maße der Stahlleitungen und der Kraftstoffschläuche?
Die Stahlleitungen sind bei mir ziemlich angegriffen.
Wenn ich sie schonmal ausbaue möchte ich sie gleich ersetzen.

Stahlleitungen finde ich was mit 8x10?

Danke und Gruß Andreas

_________________
Biete div. Teile
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&p=722206#722206
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4358
Danke-Klicks: 499
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767531 Geschrieben: 17.10.2023 - 20:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Stahlleitungen haben 8mm Außendurchmesser.

Ein frischer Diskurs über gute und schlechte Benzinschläuche ist hier:
https://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=107364
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
CalibraTraum
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 27.09.2005
Alter: 40
Beiträge: 1721
Danke-Klicks: 22
Wohnort: D-76889 Vorderweidenthal
Auto: Opel Calibra/Zafira B C20XE/A18XER
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 767532 Geschrieben: 17.10.2023 - 20:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke 👍 Giegen Alu sollte aber auch nichts einzuwenden sein, oder?

_________________
Biete div. Teile
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&p=722206#722206
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4358
Danke-Klicks: 499
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767533 Geschrieben: 17.10.2023 - 21:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wieso nicht Kunststoff?!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CalibraTraum
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 27.09.2005
Alter: 40
Beiträge: 1721
Danke-Klicks: 22
Wohnort: D-76889 Vorderweidenthal
Auto: Opel Calibra/Zafira B C20XE/A18XER
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 767535 Geschrieben: 18.10.2023 - 09:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Auch ne Möglichkeit biggrin.gif

_________________
Biete div. Teile
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&p=722206#722206
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 34
Beiträge: 1372
Danke-Klicks: 45

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 767544 Geschrieben: 19.10.2023 - 17:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Meine Bestelliste letztes Mal zu dem Thema:


Artikel: Polyamid Kraftstoffleitung 8x1mm (Innen-Ø=6mm), schwarz
Bestellnummer: 335
Anzahl: 7
Einzelsumme EUR: 3,25
Gesamtsumme EUR: 22,75

Artikel: Verstärkungshülse für Polyamid-Kraftstoffleitung mit Innen-Ø=6mm
Bestellnummer: 337
Anzahl: 20
Einzelsumme EUR: 0,24
Gesamtsumme EUR: 4,80

Artikel: Spannschelle 13 x 9
Bestellnummer: 382
Anzahl: 24
Einzelsumme EUR: 1,27
Gesamtsumme EUR: 30,48

bei Autoteile-Plauen.de

Hab ich in beiden Calis drin und nie mehr Probleme mit Rost zwinkern.gif

Gummischläuche hinten hab ich noch gegen Stahlflex ersetzt und vorne gibts auch fertige bei Ebay kosten halt bissl aber dafür hat man dann auch Ruhe laecheln.gif

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Sash
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 3085
Danke-Klicks: 42
Wohnort: D-83128
Auto: Opel 3x Calibra C20NE / XE / LET
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 767547 Geschrieben: 20.10.2023 - 01:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Anmerkung: Es könnte auch nur, der Benzinfilter durchgerostet sein.

_________________
Ich liebe den Calibra, es ist einfach "mein Auto".

Golf wird nicht gefahren, sondern gespielt !!



Fahrzeughistorie: VW Polo 1, Peugeot 305,VW Polo 1,VW Scirocco 2,VW Derby 1,VW Jetta 2,Calibra C20XE,Corsa A (Winter),Corsa A (Winter),Astra F Caravan, Calibra C20XE (Sommer, Alltag), Calibra C20NE (Winter R.I.P. 06.12.2020),Calibra C20LET (Sommer, Spassauto), Audi A4b5 VFl. (Winter)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calimero1994
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 14.10.2023
Beiträge: 15

Wohnort: -88299
Auto: Opel calibra
Beitrag: 767548 Geschrieben: 20.10.2023 - 06:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Frage ist was mir aufgefallen ist, das was da tropft ist auf jeden Fall Benzin aber das seltsame ist das es irgend eine dunkel braune klebrige Sache enthält die man kaum von den Fingern bekommt das ist das seldsam an der Sache das Benzin ist nicht klar und hinterlässt Schwarze Flecken.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 34
Beiträge: 1372
Danke-Klicks: 45

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 767550 Geschrieben: 20.10.2023 - 12:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das ist alles nur Rätsel raten, du wirst eh nicht drum rum kommen dich unters Auto zu legen biggrin.gif
Evtl reicht auch schon ein hoher Randstein oder sowas dass man schon was sieht

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calimero1994
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 14.10.2023
Beiträge: 15

Wohnort: -88299
Auto: Opel calibra
Beitrag: 767558 Geschrieben: 21.10.2023 - 13:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also meine lieben Leute.
Kleine Update war heute mal auf der Bühne und ub nun das ein oder andere gefunden.
Als erstes was gut ist da er unten komplett restauriert wurde bis auf die Leitungen vom Benzin 😂nirgends rost nicht mal ansatzweise 🙃

Hinüber sind wie der Kollege oben erwähnt hat die Benzin Schläuche alles was aus gummi ist ist rissig und ko. Nun ja hat wohl die Jahre hinter sich. Die werde ich nun ersetzen dank den Tipps hier von euch gleich kunstoff frei wenns geht. Es ist die Leitung hinten am Filter /Pumpe! Hinüber. Vorne am Schwelle die gummi Verbindung hinüber und im Motor Raum ebenso hinüber.
So das zum Thema benzinleitung 😂

Punkt 2
Antriebswellen Manschette Fahrer seite hinüber eine gerissen trocken, die andere mit Kabelbinder befestigt worden undicht 😫
Wer das war gehört gesteinigt 😂
Ölwannen dichtung sowie getriebe Deckel dichtung hinüber.

Werde nun noch die restlichen Teile besorgen, danach wird es gerichtet, schön das ich hier einen lieben Kollegen kennen gelernt habe ganz in der Nähe zusammen macht es mehr Spaß 🤣

So das wars mal von meiner Seite danke an alle die geholfen haben
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 40
Beiträge: 1303
Danke-Klicks: 235
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767563 Geschrieben: 22.10.2023 - 00:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Calimero1994 hat folgendes geschrieben:
Als erstes was gut ist da er unten komplett restauriert wurde bis auf die Leitungen vom Benzin 😂nirgends rost nicht mal ansatzweise 🙃

Hinüber sind... ...die Benzin Schläuche alles was aus gummi ist ist rissig und ko

Ölwannen dichtung sowie getriebe Deckel dichtung hinüber.


hier beißt sich was ganz schön...

nach meinen erfahrungen geben die benzinschläuche als letztes auf - unverständlich warum bei einer "komplett restaurierten" karosse, die benzinschläuche porös geworden sind...

hat man etwa nach erfolgter restauration die alten wieder verbaut?

zu einer guten restauration gehört das erneuern jeglicher leitungen...

ich hoffe derjenige, der restauriert hat, hat dir keinen pfusch angedreht!

bitte den getriebeölstand kontrollieren - trockene getriebe halten meist nicht sehr lange!

_________________
Opel ist wie LEGO!
Mein Zündfunkenvorspeicher is voll... Weiß einer wo ich den entsorge und einen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
Wiederstände sind unbedingt in Elektronenflussrichtung hinter einer Diode zu platzieren, damit verhindert wird, dass die Elektronen zu sehr beschleunigen und so unter Umständen ein Quantenvakuum entsteht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4358
Danke-Klicks: 499
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767564 Geschrieben: 22.10.2023 - 01:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kommt drauf an, wann die Resto war.
Aus meinen Erfahrungen halten die neuen Schläuche im Mittel je nach Qualität <5-7 Jahre.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen




© 2002-2024 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.061 Sekunden

Wir hatten 430097196 Seitenaufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002