Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25909 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 21
Insgesamt: 21 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - 4 Motion Umbausatz Calibra/Vectra

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
turbo_stef
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 07.05.2015
Beiträge: 23

Wohnort: A-8344
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 730006 Geschrieben: 21.02.2016 - 09:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Leute!

Da ich nicht sehr begeistert vom Opel Allrad und dessen Haltbarkeit bin, hab ich mir Gedanken um einen möglichst einfachen Umbau auf das 4 Motion System vom Audi S3/Golf4 gemacht.
Es gibt ja schon diverse Umbauten, aber da wurde immer auf das 02m Schaltgetriebe Umgebaut. Dieser Umbau ist mir zu Aufwendig und wenns um die Typisierung geht, sicherlich auch nicht so einfach das ganze Eingetragen zu bekommen.

Deshalb schwebt mir die Idee im Kopf die 4 Motion Technik mit dem Opel F28 Getriebe zu fahren. Das heisst nur Winkeltrieb, Kardanwelle und Haldex zu übernehmen.
Bin gerade dabei eine Atapterplatte zwischen F28 und dem Winkelgetriebe zu fertigen. Auf jeden Fall sieht das alles sehr eng aus und es muss wahrscheinlich auch die Ölwanne leicht abgeändert werden damit der Winkeltrieb Platz hat.

Was haltet ihr von dieser Idee??
mfg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


Achilles84
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 25.09.2008
Alter: 33
Beiträge: 3170
Danke-Klicks: 47
Wohnort: TR-68519 Viernheim
Auto: Opel Calibra 4x4 Turbo
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 730008 Geschrieben: 21.02.2016 - 09:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich kenne mich mit 4-Motion und 4-Motion Umbauten nicht aus. Hört sich aber interessant an, zumal das F28 kein schlechtes Getriebe ist.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
turbo_stef
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.05.2015
Beiträge: 23

Wohnort: A-8344
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 730009 Geschrieben: 21.02.2016 - 10:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Und vor allem entfällt der sehr aufwendige und kostenspielige Umbau auf das VW Schaltgetriebe!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1460
Danke-Klicks: 29

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 730011 Geschrieben: 21.02.2016 - 10:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wenn man was ganz spezielles haben will sicherlich eine coole Sache. Aber wenn man die Kosten und Zeit des Umbaus und alles gegen eine Revision des VG stellt (und wenn man es ordentlich behandelt geht das ja auch nicht nach 5t km kaputt) wohl fragwürdig.

Zumal die meisten Calis die ich kenne auch keine Alltagsautos mehr sind ...

Wenn man natürlich einfach mal was anderes haben will, was sonst keiner groß hat, dann: Warum nicht laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
turbo_stef
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.05.2015
Beiträge: 23

Wohnort: A-8344
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 730012 Geschrieben: 21.02.2016 - 10:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Naja, Anfangs wollte ich das Race VTG haben, habe mich dann aber beschimpfen lassen müssen und daher will nichts mehr mit einer gewissen Firma zu tun haben!

Und der Kostenfaktor wird dadurch das man das originale Getriebe fahren kann deutlich gesenkt!
mfg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrArmageddon
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.10.2003
Beiträge: 1629
Danke-Klicks: 2

Auto: Toyota Supra
Beitrag: 730040 Geschrieben: 21.02.2016 - 20:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also das vg durch frontantriebs-umbausatz ersetzen und das diff durch das vom 4motion?
ich finds interessant, umbaufotos wären auch nicht schlecht.

aber schlachtet mir nicht alle s3 8l, ich will mir in zukunft noch einen zulegen. psycho.gif

edit: ach quatsch, hast ja schon winkeltrieb geschrieben.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebu
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 30.01.2005
Alter: 31
Beiträge: 5541
Danke-Klicks: 50
Wohnort: D-Sohren
Auto: Opel Calibra x30xe
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 730051 Geschrieben: 22.02.2016 - 10:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

NC_Neo hat folgendes geschrieben:
wenn man was ganz spezielles haben will sicherlich eine coole Sache. Aber wenn man die Kosten und Zeit des Umbaus und alles gegen eine Revision des VG stellt (und wenn man es ordentlich behandelt geht das ja auch nicht nach 5t km kaputt) wohl fragwürdig.

Zumal die meisten Calis die ich kenne auch keine Alltagsautos mehr sind ...

Wenn man natürlich einfach mal was anderes haben will, was sonst keiner groß hat, dann: Warum nicht laecheln.gif


Genau hier sehe ich das aber gerade bei einem Kumpel. Ein F28 zu kriegen welches keinen defekt hat, ist entweder sehr kostspielig oder unmöglich. Reparieren tuts auch so gut wie niemand und wenn dann macht da jeder ein Staatsgeheimnis draus, damit man bloß nichts dabei lernt und es eventuell beim nächsten mal selbst macht. Er hat sein F28 mal probeweise zerlegt, aber ohne Anleitung bzw. Einstellwerte etc. ist das alles eben nicht so prall.

4 Motion Antriebe gibt es dagegen wie Sand am Meer.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Reendier
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 04.02.2003
Beiträge: 1550
Danke-Klicks: 58

Auto: Calibra 2x Cliff Turbo C20LET
Auszeichnungen: 6
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Goldener Pokal (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 730052 Geschrieben: 22.02.2016 - 10:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

turbo_stef hat folgendes geschrieben:
Naja, Anfangs wollte ich das Race VTG haben, habe mich dann aber beschimpfen lassen müssen und daher will nichts mehr mit einer gewissen Firma zu tun haben!


ich denke mal du redest von Hürlimann, wenn dem so ist würde ich dir Gema-motorsport empfehlen, da hast du solche Probleme nicht. Ich fahre
seit jahren das RVG von Gema und bis damit sehr zufrieden wave.gif

_________________
Im Ernstfall zählt nicht 0 auf 100 sondern 100 auf 0

Serien Calibra -- VA 256x24mm -- HA 270x10mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 48,3 Meter
>Mein Calibra -- VA 365x34mm -- HA 330x28mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 34,3 Meter

Calibra Turbo - Cliff Edition <-- Einer von 11 weltweit gebauten
Calibra Turbo - Evolution <-- Calibra des Jahres 2005 von calibra-team.de
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
turbo_stef
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.05.2015
Beiträge: 23

Wohnort: A-8344
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 730053 Geschrieben: 22.02.2016 - 12:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Will keinen Namen nennen!

Auf jeden Fall sieht man bei den ganzen Beschleunigungsrennen das das 4 Motion Zeug sehr Standhaft ist. Und deswegen war das auch meine Entscheidung auf dieses System Umzubauen. Mit dem Geld das das RVG kostet kann ich schon sehr viel machen!

Und bezüglich F28 Getriebe, da ist doch WKT stets dabei dieses zu Verstärken bzw. zu Verbessern. Und ja leider wird die Reperatur dieser Getriebe wirklich wie ein Staatsgeheimnis behandelt. Hab selber noch keines geöffnet.

Die Adapterplatte ist soweit mal fertig und somit das Winkelgetriebe adaptiert.
Bezüglich der Wellen werde ich von der Hohlwelle eine Adapterwelle auf das F28 machen und die Vollwelle die durch das Winkelgetriebe zur rechten Antriebswelle geht will ich original Opel fahren damit auch die Rechte vordere Antriebswelle original bleiben kann!

[IMG]http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=d2c6e9-1456142994.jpg[/IMG]
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
turbo_stef
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.05.2015
Beiträge: 23

Wohnort: A-8344
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 731298 Geschrieben: 02.04.2016 - 08:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

image

Heute habe ich die Hinterachse fertig umgeschweisst.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrArmageddon
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.10.2003
Beiträge: 1629
Danke-Klicks: 2

Auto: Toyota Supra
Beitrag: 731299 Geschrieben: 02.04.2016 - 09:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

weißt du, was auch interessant wäre? das 4motion diff mal auf der waage und vergleich zum opel diff.
bestimmt tut man der gewichtsverteilung mit dem umbau nebenbei auch noch etwas gutes. laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
turbo_stef
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.05.2015
Beiträge: 23

Wohnort: A-8344
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 731300 Geschrieben: 02.04.2016 - 09:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja das auf jeden Fall! Wenn man allein die Wellen und Zahnräder zum Vergleich her nimmt sind die von VW um einiges massiver.

Und die HA selber ist durch die Stahlplatten Konstruktion auch das ein oder andere Kilo schwerer. zwinkern.gif

Aber wie du sagst, Gewicht auf der HA ist eh nicht schlecht da man mit dem Haldex- Antrieb eine Verteilung bis 50-50 fahren kann.

mfg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 696

Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 731301 Geschrieben: 02.04.2016 - 12:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Es gibt auch eine Firma die baut das originale VTG um auf starre Kraftverteilung. Das ganze Hydraulik- und auch Elektrikgedöns ist dann überfällig. Viscokupplung bleibt. Der Nachteil ist hal das man permanentes Allrad hat dann und nicht beim Bremsen abgekoppelt wird. Dafür ist das Ganze dann aber ziemlich haltbar. Bekannter ist das mit 440PS Leistung ohne Probleme gefahren
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
turbo_stef
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.05.2015
Beiträge: 23

Wohnort: A-8344
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 731308 Geschrieben: 02.04.2016 - 18:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich würde nur gerne wissen wie das geht. Weil die lamellenkupplung ist gleichzeitig im inneren ein planetengetriebe. Und das heisst wenn man die Kupplung ausbaut und auch dieses planetengetriebe dann passt die Übersetzung nicht mehr zusammen wenn man Winkeltrieb und Visco starr verbindet.
Hab mir das ganze auch schon alles durchgedacht. Jedoch wird bei dem originalen vtg nicht nur die druckplatte oder Kupplung kaputt sondern auch teile des planetengetriebes sowie die Zahnräder des Winkeltriebs usw.

mfg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 696

Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 731378 Geschrieben: 04.04.2016 - 15:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das kann ich dir auch nicht genau sagen. Mein Kumpel weiss das auch nicht, jedenfalls ist die Firma in Neuburg an der Donau und er war sehr zufrieden damit. Bin selbst einmal mitgefahren und muss sagen das Ding war scho super. Nasse Fahrbahn und alle 4 Räder haben durchgedreht also da kommt durchaus auch Kraft auf die HA.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.053 Sekunden

Wir hatten 319461405 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002