Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 21591 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 19
Insgesamt: 19 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Motor springt nicht an

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Elektrik
AutorNachricht
wim_vg
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 19.02.2017
Beiträge: 53
Danke-Klicks: 1

Auto: Opel Calibra 2.0i
Beitrag: 762415 Geschrieben: 12.09.2021 - 17:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Endlich habe ich es geschafft das Problem zu lösen!

Der stecker am luftmassenmesser und am kurbelwellensensor hatte unter dem kabelmantel einen weißen kleber/paste, der geschmolzen zu sein scheint und seinen weg zu den steckerpins gefunden hat. Sobald ich die Steckerstifte gereinigt und den ganzen Kleber/Paste entfernt hatte, verschwanden die Fehlercodes ... und das Auto läuft wieder einwandfrei.

So etwas habe ich noch nie gesehen... Ich habe ein paar Bilder angehängt, wie das Kabel unter der Ummantelung aussieht. Sie können noch einige kleine Rückstände dieses weißen Klebers / dieser Paste sehen.



 Dateiname: 20210912_165509.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  144.62 KB
 Vollbildaufrufe:  7





 Dateiname: 20210912_165501.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  112.04 KB
 Vollbildaufrufe:  7




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
1 Danke-Klick für diesen Beitrag





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12218
Danke-Klicks: 270
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Tigra A C20LET, Z22SE, X16XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 762416 Geschrieben: 12.09.2021 - 20:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Fühlte sich das an wie Silikon?

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wim_vg
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 19.02.2017
Beiträge: 53
Danke-Klicks: 1

Auto: Opel Calibra 2.0i
Beitrag: 762423 Geschrieben: 13.09.2021 - 13:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
Fühlte sich das an wie Silikon?

MfG

sollddie2000


Hmm nein, eher wie Kaugummi oder so. Es war sehr klebrig.

Unter dem Kabelmantel ragt ein Stück aus dem metallischen Geflechtmantel heraus. Ich denke dass diese Art von Klebstoff / Paste eine Verbindung von diesem metallischen Kabelmantel zum Stecker selbst herstellte, was zu Störungen führte. Eine andere Erklärung wäre mir nicht eingefallen...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
WINNING
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 07.07.2019
Alter: 70
Beiträge: 21
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-21521 Dassendorf
Auto: Opel Calibra/Astra F Caravan X20XEV Automatik/ X14XE
Beitrag: 762451 Geschrieben: 16.09.2021 - 12:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin,Moin.Habe ähnliche Probleme mit dem X20XEV gehabt. Mitten im Überholvorgang ging der Motor aus usw. werkstatt wollte neues Steuergerät verkaufen. Eine eigene Überprüfung bei der Fa. Petzold ergab keinen Fehler.Der Test kostete etwa 100 Euro. Dann selbst den Kabelbaum erneuert. Seit über 200000 km keine Probleme mit Sensoren usw. mehr. Aber deine Forschungen waren preiswerter Gruß WINNING
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wim_vg
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 19.02.2017
Beiträge: 53
Danke-Klicks: 1

Auto: Opel Calibra 2.0i
Beitrag: 762471 Geschrieben: Gestern um 10:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Naja, das kabel des kurbelwellensensors war echt verschlissen. Also hatte ich anfangs keine Zweifel, es zu ersetzen zwinkern.gif

Nach dem Austausch von zwei Sensoren und Ausgaben von etwa 40 € blieben alle Fehlercodes erhalten. Ich konnte keine anderen Kabel finden die abgenutzt oder anscheinend gebrochen waren...

Ich schätze ich hatte das Glück zu begründen dass dieser Kleber / diese Paste etwas damit zu tun hat ... auch dachte ich zuerst es sei vielleicht wie eine normale Kabelisolierung. Aber nein, es war die Ursache des Problems! cul.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12218
Danke-Klicks: 270
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Tigra A C20LET, Z22SE, X16XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 762472 Geschrieben: Gestern um 11:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wim_vg hat folgendes geschrieben:
Ich schätze ich hatte das Glück zu begründen dass dieser Kleber / diese Paste etwas damit zu tun hat ... auch dachte ich zuerst es sei vielleicht wie eine normale Kabelisolierung. Aber nein, es war die Ursache des Problems! cul.gif


Ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass das durchaus denkbar ist. Warum sollte da nicht irgendjemand mit guten Absichten einen Kleber reingeschmiert haben. Leider haben dessen Inhaltsstoffe mit der Zeit die Korrosion am Stecker eher verschlimmert, als davor zu schützen gruebeln.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.046 Sekunden

Wir hatten 367879022 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002