Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 21597 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 6
Insgesamt: 8 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Lader bremst bei Volllast

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 867
Danke-Klicks: 4
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 761579 Geschrieben: 10.06.2021 - 13:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke für den Tipp. Morgen tauschen wir mal das STG gegen ein funktionierendes, wenns dann immer noch da ist werde ich die Zündkerzen tauschen. top.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 867
Danke-Klicks: 4
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 761605 Geschrieben: 12.06.2021 - 19:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also mit dem STG das die Evo310 drauf hat läuft der Haufen wie Sau brille.gif
Das Problem liegt also definitiv am STG. Ich habe heute früh den Vmax Chipsatz au dem "defekten" STG in ein anderes STG mit Serienchips eingebaut, bin gefahren und das Auto bockt wieder bei Volllast mad2.gif
Ich komme leider erst nächstes WE dazu mal das "defekte" STG in dem jetzt die Serienchips sind zu testen. Kann es sein das die Vmax Chipsätze nen Schaden haben? Der Fehler ist mit dem Chipsatz quasi 1 zu 1 ins andere STG gesprungen gruebeln.gif
Kann sowas sein? Aber das beide STG den gleichen Fehler haben gibts ja fast nicht oder?
Aber es muss am STG liegen. Mit evo310 STG rennt das Auto ohne Probleme top.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
macke
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 22.01.2013
Alter: 51
Beiträge: 386
Danke-Klicks: 9
Wohnort: D-Schwerin
Auto: Smart Roadster Coupe,Opel Calibra Turbo Turbo,Turbo,
Beitrag: 761972 Geschrieben: 09.07.2021 - 11:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin. Hast Du mal andere Zündkerzen oder Elektrodenabstand probiert? Bei mir lagen Aussetzer unter Volldampf an wahrscheinlich zu grossem Elektrodenabstand, jedenfalls mit den alten Kerzen läuft der Bock wieder. Das mit EVO310 MSG kann Zufall durch Zündwinkel oder sonstiges gewesen sein.

_________________
Gruß Marko
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1417
Danke-Klicks: 44
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 761979 Geschrieben: 09.07.2021 - 19:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das kann auch am Chipsatz liegen ist keine Seltenheit!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 867
Danke-Klicks: 4
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 761980 Geschrieben: 11.07.2021 - 09:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja sind Kerzen mit geringerem Abstand drin. Ich war gestern bei Vmax, wir haben uns ausgiebig unterhalten über den Umbau auf zlet Elektronik. Konnte das Ganze dann auch an seinem E Kadett anschauen. Hat mich soweit überzeugt. Vor allem wenn es dann doch irgendwann mal in Richtung 4 oder 500PS gehen soll braucht man dank dem Umbau nur Softwsre anpassen. Damit wäre mal für alles gerüstet, egal wohin es gehen soll, egal mit welchem Lader usw.
Ich denke im Winter werde ich den Umbau machen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 32
Beiträge: 1337
Danke-Klicks: 34

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 761985 Geschrieben: 11.07.2021 - 18:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Was kostet der Umbau?

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 867
Danke-Klicks: 4
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 761988 Geschrieben: 11.07.2021 - 20:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

1250,- Kabelbaum mit allen Sensoren. Einbau mache ich selbst. E-Gas, Drosselklappe und LMM halt je nach dem wie man des Zeug beim Schrott oder Ebay kriegt. Dann braucht man zwei normale KFZ Relais mit Sockel und die Software. Ca. 2300,- bis 2500,- geschätzt. Inkl. Einzelabstimmung.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 32
Beiträge: 1337
Danke-Klicks: 34

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 761992 Geschrieben: 12.07.2021 - 11:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ok danke, oh man ich habe auch schon öfters mit dem Gedanken gespielt aber das ist schon trotzdem wieder eine Stange Geld biggrin.gif
Wäre cool wenn du von deinen Erfahrungen berichten könntest, vielleicht mach ich das dann auch laecheln.gif

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 867
Danke-Klicks: 4
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 761998 Geschrieben: 12.07.2021 - 16:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Werde ich gerne machen. Bestimmt gehts auch ein paar Euro günstiger wenn man sich Kabelbaum usw. gebraucht selbst organisiert. Aber so weiß ich das neu ist und dann passt das schon. Vmax muss ja auch von was leben biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.044 Sekunden

Wir hatten 368087727 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002