Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26203 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 3
Insgesamt: 4 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - C20NE Halter Klimakompressor / Fotos Klimaanlage

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
calibrauw
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 506
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-72xxx
Auto: Opel Calibra 2x C20NE
Beitrag: 755806 Geschrieben: 22.03.2020 - 13:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
habe einen Cali mit C20NE Motor, an dem ich eine Klimaanlage nachrüsten möchte.
Habe die "neuere" Version mit Keilrippenriemen und automatischer Spannrolle.
Kann mir jemand die Teilenummer und ein Foto des passenden Motorhalters zur Vefügung
stellen? An dem Motorhalter müsste auch die Servopumpe befestigt sein.
Klimakompressor habe ich schon. Wird dieser direkt an den Gusshalter geschraubt oder benötige
ich (ein) weitere(s) Teil(e), um den Kompressor zu befestigen?
Schon mal DANKE dafür.
Vielleicht könnte noch jemand Fotos machen und hier einstellen, die alle Komponnenten der
der Klimaanlage beim C20NE im Motorraum zeigen.
Also Trockner, Klimakompressor, Halter und Lüfter vorne am Querträger, Leitungen, Ventile usw.
Wäre für die Nachrüstung sehr hilfreich, die einzelnen Komponenten im Motorraum zu sehen.

Hat der C20NE mit Kima 2 nebeneinander angeordnete Lüfter oder gibts beim C20NE nur 1 Lüfter
und die 2 Kühler für Motorkühlung und Klimaanlage sind hintereinander angeordnet ? wiejetzt1.gif gruebeln.gif

Dass der Einbau im Innenraum sehr aufwendig ist und das Armaturenbrett raus muss, damit der
neue Lüftungskasten mit zusätzlichem Fach für Wärmetauscher Klimaanlage eingebaut werden
kann, ist mir klar.
Auch dass die Verkabelung Innenraum plus Kabel in Motorraum ziehen eher aufwendig ist,
weiß ich...
Wäre für Fotos Klimaanlage + Teilenummer Halter sehr dankbar. wave.gif
Grüße
Uwe laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3126
Danke-Klicks: 195
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 755807 Geschrieben: 22.03.2020 - 13:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Wird dieser direkt an den Gusshalter geschraubt oder benötige
ich (ein) weitere(s) Teil(e), um den Kompressor zu befestigen?

Der Kompressor hängt in Bügeln an dem Halter.

Zitat:
und die 2 Kühler für Motorkühlung und Klimaanlage sind hintereinander angeordnet ?

Ja - der Kondensator steht vorm Wasserkühler.
Die Frontmaske nimmt entsprechend den Klimalüfter auf.

Unterschätze nicht die deutlich komplexere Lüftersteuerung,
auch hat der Wasserkühler bei "mit Klima" mehr Temp-Schalter, also auch mehr Anschlüsse dafür.
Auch im Innenraum ist es nicht so einfach - bedenke die Luftführungen im Fußraum..

Hier sind alle Teilenummern und Zeichnungen:
https://opel.7zap.com/de/car/c89/c/8/



 Dateiname: DSCN1289.JPG
 Beschreibung:
linker Haltebügel GM 90466759
 Dateigröße:  602.97 KB
 Vollbildaufrufe:  1




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibrauw
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 506
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-72xxx
Auto: Opel Calibra 2x C20NE
Beitrag: 755808 Geschrieben: 22.03.2020 - 14:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo erst mal danke.
Die Teile auf Deinem Link habe ich natürlich angeschaut.
Werde aber nicht so richtig schlau draus.
Ich habe bisher (ohne Klima) vorne rechts ein Gussteil am Motorblock befestigt.
Wenn ichs recht im Kopf habe ist an das Gussteil ein weiteres Gussteil für die
Durchführung Riemen Lichtmaschine ran geschraubt.
Außerdem ist an dem Gussteil das Motorlager befestigt, das den Motor an der
Karosserie befestigt.
Deshalb die Frage nach Teielenummern und Foto.
Dein Foto zeigt von oben die 2 Leitungsanschlüsse am Kompressor und den
hinteren Halter (müsste in dem Link Kompressor- und Befestigungsteile die Nr 26 sein)
Brauche ich dann noch die beiden Gussteile 12 und ein Gussteil Nr 13-17.
Fragt sich nur wie die Zuordnung BH, BP, BQ, BN oder BG passt.
Brauche ich dann noch zusätzlich den Winkel 24, um den Kompressor zu befestigen.
Und wo kommt das Motorlager hin.
Vielleicht hat ja jemand Bilder bei ausgebautem Motor, von unten auf der Hebebühne
oder bei ausgebautem Vorderrad...
Oder Teilenummern.
Ohne Fotos oder das mal "live" gesehen zu haben dürfte es schwierig werden, die
Teile zusammen zu stellen.
Ich befasse mich schon 20 Jahre mit dem Cali.
Im Innenraum gibt es 2 Versionen Lüfterkasten mit Klima:
1 mit Belüftung nur vorne und 1 Version mit 2 "Kuststoffrohren", die unter dem Sitz mach hinten
in den Fußraum gehen. Die sind aber meines Wissens im Lüfterkasten gesteckt und liegen
lose oder mit 1 Schraube befestigt nach hinten in den Fußraum.
Gruß
Uwe
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3126
Danke-Klicks: 195
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 755809 Geschrieben: 22.03.2020 - 15:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Fragt sich nur wie die Zuordnung BH, BP, BQ, BN oder BG passt.


Bei mir ist GM 90467534 Kennung BP eingebaut.
Auf der rechten Seite ist der Kompressor direkt daran verschraubt.
Der Motorhalter, der aussieht wie eine Hand mit 3 Fingern geht auch an dieses Teil.

Zitat:
Dein Foto zeigt von oben die 2 Leitungsanschlüsse am Kompressor und den
hinteren Halter (müsste in dem Link Kompressor- und Befestigungsteile die Nr 26 sein)

Das ist im Katalog Teil 27 - hatte ja auch die GM-Nr. in die Bildbeschreibung geschrieben. zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibrauw
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 506
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-72xxx
Auto: Opel Calibra 2x C20NE
Beitrag: 755835 Geschrieben: 24.03.2020 - 18:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
Danke für die Infos. Das hilft schon mal weiter.
Elektrik und Lüfterkasten Innenraum habe ich schon getauscht.
Vielleicht wäre es Dir möglich, mit dem Smartphone ein paar
Fotos von Deinem Motorraum zu machen und hier einzustellen.
Mich interessieren die Rohre und Schläuche vom Wärmetauscher-
anschluss Spritzwand zum Kompressor, von dort zum Kühler,
von dort zum Trockner und dann wieder zum Wärmetauscher
an der Spritzwand.
Außerdem das Blech, wo die 2 Kühler drauf stehen und der noch
der fehlende Halter "Hand mit 3 ausgestreckten Fingern".
Ist das auf dem Foto besagter fehlender Halter, der bei Dir verbaut ist?


Wäre echt super, um die restlichen fehlenden Teile zu besorgen
und um sich die Anordnung der Komponenten besser vorstellen
zu können.
D A N K E . . .

Gruß
Uwe



 Dateiname: Motorhalter1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  76.73 KB
 Vollbildaufrufe:  1




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 40
Beiträge: 1703
Danke-Klicks: 88
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 755836 Geschrieben: 24.03.2020 - 18:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Was soll denn das? Post zu kurz! Bitte mindestens 20 Zeichen!

Bilder sagen mehr als 1000 Worte .....



 Dateiname: IMG_0813.sized.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  86.93 KB
 Vollbildaufrufe:  4





 Dateiname: Kompressorstuetze.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  74.87 KB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: Kompressorstuetze_hinten.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  88.8 KB
 Vollbildaufrufe:  8





_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3126
Danke-Klicks: 195
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 755837 Geschrieben: 24.03.2020 - 18:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nein - so sieht der Halter bei der alten Version mit Keilriemen aus.
Bei Keilrippenriemen braucht man so einen:
https://www.ebay.de/itm/Motorhalter-Calibra-Vectra-A-Astra-F-V6-mit-KLIMA-C25XE-X25XE-2-5-V6-OPEL-/362543510655

Smartphone habe ich keines, aber ich habe gerade mal mit der Kamera Bilder gemacht, so gut es ging.
Das zweite Bindrohr, das ich nicht fotografieren konnte, endet neben dem Öldrucksensor.



 Dateiname: DSCN1292.JPG
 Beschreibung:
Rohre vom Kompressor und Temp-Schalter.
 Dateigröße:  1.2 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: DSCN1291.JPG
 Beschreibung:
hinterm Lüfter
 Dateigröße:  866.17 KB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: DSCN1294.JPG
 Beschreibung:
Trockner - vorm Kondensator in der Frontmaske
 Dateigröße:  326.14 KB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: DSCN1295.JPG
 Beschreibung:
unterm Batterieblech
 Dateigröße:  942.15 KB
 Vollbildaufrufe:  5





 Dateiname: DSCN1296.JPG
 Beschreibung:
überm Getriebe
 Dateigröße:  902.51 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: DSCN1297.JPG
 Beschreibung:
am Spritzblech
 Dateigröße:  808.65 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: DSCN1298.JPG
 Beschreibung:
die Durchführung in den Innenraum
 Dateigröße:  964.99 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: DSCN1299.JPG
 Beschreibung:
Die Lüfterrelais
 Dateigröße:  1.11 MB
 Vollbildaufrufe:  1




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibrauw
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 506
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-72xxx
Auto: Opel Calibra 2x C20NE
Beitrag: 755839 Geschrieben: 24.03.2020 - 21:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@Wurfen82
@nr1ebw
D A N K E
für den tollen Service mit den Bildern! wave.gif
Ok. Wenn sich das nein auf den zusätzlichen Halter
auf meinem Foto bezieht.
Den Halter von Deinem Link werde ich kaufen, wenn er den
2. Winkel dazu legt...
Die Fotos sind perfekt, um Anbau und Einzelteile zu dokumentieren.
Ich bin begeistert... vocalize.gif
Wenn die Sommer eher wärmer werden und ohne Schiebedach lohnt
sich aus meiner Sicht der Aufwand. Einfach kann jeder...
Gruß
Uwe
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3126
Danke-Klicks: 195
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 755840 Geschrieben: 24.03.2020 - 22:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Ok. Wenn sich das nein auf den zusätzlichen Halter
auf meinem Foto bezieht.

Genau.
Auf dem 2. Bild von *nr1ebw* sieht man auch sehr schön, was ich mit "3 Finger" meinte.
Zitat:
Den Halter von Deinem Link werde ich kaufen, wenn er den
2. Winkel dazu legt..

Das war nur zu Verdeutlichung, wie es aussehen soll - das angebotene Teil stammt vom V6 - ich weiß nicht, ob das passt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 40
Beiträge: 1703
Danke-Klicks: 88
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 755842 Geschrieben: 24.03.2020 - 23:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Erst mal ist es wichtig welchen Lüfterkasten du verbaut hast, es gibt zwei verschiedene. Einmal den bis BJ wo auch der Klimakompressor mit Keilriemen zu gehört, und dann den ab BJ wo der Klimakompressor den Rippenriemen hat. Hast du nun zufällig den falschen Lüfterkasten eingebaut wird das auch nichts mit den weiteren Teilen die du benötigst. Also zeige uns bitte erst mal was du bis jetzt verbaut hast.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3126
Danke-Klicks: 195
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 755846 Geschrieben: 25.03.2020 - 11:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Hast du nun zufällig den falschen Lüfterkasten eingebaut wird das auch nichts mit den weiteren Teilen die du benötigst.

Ja - dann wäre alles anders.
Die Motorraumleitungen und die Gabeln (der Keilriemenkompressor hängt in 2 Gabeln) hätte ich noch da,
weil wir kürzlich am Calibra von *Eifelblitz* die Klima abgerüstet haben.

Hier ein Bild, wie es bei der Keilriemenversion beim Motorhalter etwa aussieht:



 Dateiname: DSCN1060.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.06 MB
 Vollbildaufrufe:  5




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibrauw
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 506
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-72xxx
Auto: Opel Calibra 2x C20NE
Beitrag: 755851 Geschrieben: 25.03.2020 - 21:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
danke für die Hinweise.
Ich sage mal meine bisherigen Gedankengänge und freue
mich über über Euer Wissen, damit ich dazu lernen und die beste
Variante für meinen Calibra wählen kann.
Zum einen habe ich den Halter für die Keilrippenvariante bestellt
und der Klimakompressor dieser Variante liegt auch zu Hause.
Ich war bisher dafür ausgegangen, dass der Wärmetauscher, an
dem die Gebläseluft gekühlt wird immer gleich ist und die restlichen Bauteile
bis auf Lüfterkasten. Dem ist offensichtlich nicht so...
Beim Lüfterkasten habe ich garantiert die ältere Version eingebaut
ohne Kanäle nach hinten. Da bin ich am überlegen, ob der Innenraum
schneller und somit bessser herunter gekühlt werden wenn Kanäle nach
hinten gehen. Diese Variante habe ich Zuhause liegen. Oder ist bei der
Kühlung bei beiden Varianten kein Unterschied?
Was ist denn sonst bei der Hardware anders bei der neueren Version?
Leitungen? Verdampfer? Kühler? Trockner? Druckschalter?
Vom Kompressor geht die Leitung vorne zum Kühler. Auf dem Weg dorthin
Hochdruck Serviceanschluss. Vom Kühler über Schalter Drehzahlanhebung
und Niederdruck-Sicherheitsschalter zum Kondensator. Vom Kondensator
zum Akkumulator (Trockner) mit Niederdruck Serviceanschluss und von dort
wieder zurück zum Kompressor.
Zur Not kann ich den Lüfterkasten wieder tauschen. Muss halt
das Armaturenbrett wieder raus. Die Verkabelungsvariante, die schon bis
zum Motorraum verkabelt ist, stelle ich morgen als Foto rein. Zur Not
muss ich auch die Verkabelung anpassen.
Muss mal Stromlaufpläne vergleichen.
Vielleicht könnt ihr dann was dazu sagen.
Machen die beiden Varianten in Sachen Kühlung keinen Unterschied, oder
ist eine Variante den anderen überlegen. Als ich mit dem Umbau angefangen
habe, war ich eher unerfahren. Aber ich möchte dazu lernen über Fehler, die
vor Jahren gemacht wurden und jetzt vielleicht behoben werden können.
Über Hilfe oder Verbesserungen freue ich mich immer.
Irgendwie werde ich das schon hin kriegen. Muss halt gut werden.
Ich kann Murks auf den Tod nicht ausstehen... hammer.gif
Grüße
Uwe
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 40
Beiträge: 1703
Danke-Klicks: 88
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 755853 Geschrieben: 26.03.2020 - 01:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich glaube du hast nicht verstanden worum es geht.

Du redest von der hinteren Fußraumbelüftung (deine Kanäle nach hinten), aber das ist völlig irrelevant. Das interesiert die Klimaanlage nicht. Es ist nun mal Fakt das es die Klimaanlage bis BJ und ab BJ gibt und somit alle Bauteile unterschiedlich sind. Also Lüftergehäuse, Klimaleitungen, Kabelbaum, Klimakompressor, Klimakondensator, diverse Halter usw passen nur wenn sie alle zum gleichen System gehören, bis BJ oder ab BJ.

Und genau deswegen war meine Frage an dich, welchen Lüfterkasten du verbaut hast. Das mußt du uns sagen. Am einfachsten ist es vom Motorraum zu erkennen, wie die Anschlüsse der Klimaleitung aussehen. Erst mit dieser Information können wir dir sagen ob du zB Keilriemen oder Rippenriemen brauchst, ggf den falschen Lüfterkasten hast, oder notfalls auch LiMa und Servopumpe umbauen mußt.

Also, du mußt uns jetzt mit Informationen füttern, sonst können wir dir nicht weiterhelfen.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 968
Danke-Klicks: 119
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 755859 Geschrieben: 26.03.2020 - 11:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

nr1ebw will nur wissen ob die anschlüsse, die durch die spritzwand gehen (nicht die heizungsanschlüsse) mit jeweils einer großen überwurfmutter befestigt werden (also einzeln freiliegende gewinde zu sehen sind) oder ein multianschluss mit steckverbindungen und einer mittleren zentralschraube - das wäre dann die neue variante...
unterschiede in der kühlleistung gibt es übrigens nicht - die alte variante ist eine drosselventilanlage für r12 und die neue variante ist eine expansionsventilanlage für r134a - die anlagen sind jeweils nicht untereinander tauschbar, da die funtionsprinzipien unterschiedlich sind...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibrauw
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 506
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-72xxx
Auto: Opel Calibra 2x C20NE
Beitrag: 755888 Geschrieben: 26.03.2020 - 22:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
@nr1ebw
DANKE. laecheln.gif
Schon wieder einen Schritt weiter. Genau das möchte ich hören. Ich glaube schon, dass ich verstehe...
Die Info, dass sich die Kühlleistung beider Varianten nicht unterscheiden, ist auch interessant.
Jetzt weiß ich, dass sich alle Komponenten bis und ab Bauj. unterscheiden.
Verbaut ist bisher der alte Lüfterkasten.
Verkabelt ist Kühlung Version 1 bis Motorraum (siehe Anhang).
Jetzt kann ich mir überlegen was ich mache:
Wer mal den Keirippenriemen mit automatischer Spannrolle verbaut hatte möchte wohl
nicht mehr zurück auf den alten Keilriemen gehen wollen. Allein wegen manuellem Spannen hammer.gif .
Die Anlage auf den ersten Fotos von Wurfen82 und den Fotos von nr1ebw dürften somit ab Baujahr sein.
Kühler, Schläuche+Leitungen, Trockner passender Kabelbaum (passende Stecker der Komponenten), Kondensator...
muss ich mir eh besorgen.
Die Stecker unterscheiden sich demnach auch.
Lüfterkasten neu und Kompressor neu + Halter habe ich schon.
Für Kommentare, Einschätzungen oder Empfehlungen bin ich natürlich offen und würde mich sehr darüber freuen laecheln.gif
Ich versuche, die Infos für alle Optionen zu sammeln und dann zu entscheiden...
Ich freue mich über Eure Hilfe und dass ich von Euren Erfahrungen mit der Klimaanlage profitieren kann.
Gruß
Uwe



 Dateiname: IMG_20200326_154514.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.87 MB
 Vollbildaufrufe:  2




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.089 Sekunden

Wir hatten 348615211 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002