Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26382 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 3
Gäste Online: 25
Insgesamt: 28 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Corsa C 1.0 unklare Probleme - > Motorrevision

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Andere Opel & Automarken
AutorNachricht
Matze
Chefchen
Chefchen

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 40
Beiträge: 7066
Danke-Klicks: 194
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2x Opel Calibra C20NE & X20XEV
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 755147 Geschrieben: 03.02.2020 - 22:09 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So viel Aufwand. Hoffe die Mutti dankt es.
Was ist grob rein geflossen an Teile und Zeit? izzy.gif

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Matze



>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6611
Danke-Klicks: 87
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 755148 Geschrieben: 03.02.2020 - 23:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@P und Chefe: sie wirds zu schätzen wissen ja.gif .
An Teilen inklusive der benötigten Werkzeuge sind es gut 600€. [Die Abgasanlage ist jetzt mal nicht mitgerechnet, kommt gleich mit neu.]
Zeit? Is gar nich so einfach zu sagen, da ich anfangs immer mal wieder zwischendurch dran war, wenn wieder ne Idee aufkam, was denn die Ursache sein könnte.
Vom anfänglichen zerlegen bis zum hoffentlichen Ende kommendes Wochenende werden es bestimmt locker 100 - 120 Stunden gewesen sein.
Natürlich ginge das alles auch schneller, keine Frage. Aber a) hetze ich bei sowas nicht, sonst übersieht man leicht etwas und b) wollte ich jedes Teil ordentlich gesäubert wieder einbauen. Bissl Sorgfalt muss da einfach sein, etwas Anspruch ist ja vorhanden.
Und einiges recherchieren in Foren war auch vonnöten, um nicht fatale Fehler bei der Aktion zu machen. Da gibt es schon den einen oder anderen Stolperstein. Diese Zeit ist nicht mit eingerechnet in die Stundenanzahl.
Auf jeden Fall wirds Zeit, dass die Kiste fertig wird. Der Cali steht noch ohne VA - Bremsanlage da und eigentlich sollte da noch der Zahnriemen neu. Den verschiebe ich eventuell, weil ab Anfang März ne berufsbegleitende Weiterbildung ansteht, wo ich vorher noch einiges an medizinischen Grundlagen auffrischen muss.
Erstmal Corsa wech und kurz durchatmen izzy.gif .

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen

Zuletzt bearbeitet von tburnz am 23.05.2020 - 19:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6611
Danke-Klicks: 87
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 755255 Geschrieben: 09.02.2020 - 14:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Update und Abschluss:
Bin gestern fertig geworden mit allem, hab mir allerdings den Start für heute aufgehoben, weil ich k.o. war und nix überhasten wollte.
Fazit: Kompression knapp 16 bar auf allen Zylindern. Nach erwartungsgemäß leichtem anfänglichen Klappern hängt der Dreizack sehr gierig am Gas und schnurrt wie ne Biene. Die Systemspannung ist immer noch bei nur 9.5V, es gibt allerdings keinerlei FCs, also scheint es auch so zu funktionieren.
Bin gespannt auf die erste Probefahrt ja.gif .

Grüße, T
Edit: Probefahrt erledigt. Die Karre läuft absolut sauber, weiterhin keine FCs BANANA.gif

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen

Zuletzt bearbeitet von tburnz am 23.05.2020 - 19:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Matze
Chefchen
Chefchen

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 40
Beiträge: 7066
Danke-Klicks: 194
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2x Opel Calibra C20NE & X20XEV
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 755274 Geschrieben: 09.02.2020 - 20:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Glückwunsch! Hat es sich ja gelohnt! top.gif top.gif top.gif

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Matze



>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6611
Danke-Klicks: 87
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 755282 Geschrieben: 09.02.2020 - 22:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke! Ja, am Ende hat's das gewünschte Ergebnis gebracht laecheln.gif .

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 1055
Danke-Klicks: 141
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 755284 Geschrieben: 09.02.2020 - 22:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ist der opel gesund, freut sich der hund; äh... - die mama biggrin.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6611
Danke-Klicks: 87
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 755782 Geschrieben: 21.03.2020 - 13:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Update: der Motor hat jetzt 736km runter und schnurrte bis 710km wie ein Bienchen. Danach kam die MKL inkl. unrunder Leerlauf, Klimpergeräusch und Leistungsverlust.
Hab eben den Fehlerspeicher ausgelesen - > Fehlzündungen Zylinder 2 mad.gif .
Wie in Trance die Schrauben der Zündleiste gelöst, da gab es ein "plopp".
Zündkerzen rausgedreht, alle rehbraun und unauffällig. Eigentlich. Beim ablegen der Zündkerze Zylinder 2 fiel dann ein Schadenbild auf, das mir so noch nie untergekommen ist: der gesamte Innenteil der Zündkerze ist lose und lässt sich hin- und herschieben. Sollte eigentlich bei nagelneuen Kerzen eines Qualitätsherstellers (Bosch) nicht passieren mad2.gif.
Neue Kerze rein, alles tutti.

Grüße, T



 Dateiname: IMG_20200321_120320.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.42 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: IMG_20200321_120407.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.33 MB
 Vollbildaufrufe:  2





_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11894
Danke-Klicks: 240
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 755784 Geschrieben: 21.03.2020 - 15:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

die hatte schon vorher nen riss im keramikisolator und durch die "benutzung" ist das ganze dann auseinander gebrochen. dein glück das der brocken nicht im zylinder liegen geblieben ist...

mfg

sollddie2000

p.s.: aktuell is doch bei euch da oben eh keiner auf der straße. kriegt also keiner mit wenn das ding im see landet biggrin.gif

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6611
Danke-Klicks: 87
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 755785 Geschrieben: 21.03.2020 - 15:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:

p.s.: aktuell is doch bei euch da oben eh keiner auf der straße. kriegt also keiner mit wenn das ding im see landet biggrin.gif

Hör ma auf jetzt - die Karre is top biggrin.gif !
Gerissen is da optisch nix am Isolator. Ich kann das komplette Mittelstück wie in ner Hülse hin- und herschieben. Ich schick dir mal n Video...

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3320
Danke-Klicks: 228
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 755786 Geschrieben: 21.03.2020 - 15:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
dein glück das der brocken nicht im zylinder liegen geblieben ist...

ja.gif
Das gleich Glück hatte ich ich gerade diese Woche auch beim 3-Zyl. in unsrem Haushalt.
Bei beiden Kerzen des 2. Zylinders waren die Elektroden bis ins Keramik runtergebrannt.
Auch der läuft glücklicherweise wieder mit neuen Kerzen.



 Dateiname: DSCN1248.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  755.39 KB
 Vollbildaufrufe:  4




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6611
Danke-Klicks: 87
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 755789 Geschrieben: 21.03.2020 - 15:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wie geht denn sowas? Läuft der auf Gas cul.gif ?

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3320
Danke-Klicks: 228
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 755790 Geschrieben: 21.03.2020 - 16:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nein - ich wüsste auch garnicht, wo beim Smart der Gastank hinsollte. biggrin.gif

Es kommt wohl ofter bei verkokten Ventilen vor.
Ich soll es beobachten und mache das auch.

Er hat sogar noch - abgesehen von den letzten 50km - damit gezündet,
aber die letzte Heimfahrt über eben diese 50km Bergstecke war schon hart mit 2 Zyl.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.091 Sekunden

Wir hatten 353098984 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002