Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26182 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 8
Insgesamt: 8 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Einbau meiner alten Anlage

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Car-Hifi
AutorNachricht
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 781
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 754630 Geschrieben: 12.01.2020 - 13:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo miteinander,

da meine alte Musikanlage nur rumliegt und man heutzutage kein Geld mehr dafür bekommt möchte ich diese wieder in meinen Alltagscalibra bauen.

Was ist zu beachten?

Brauche ich im Kofferraum eine zusätzliche Batterie? hatte damals sogar zwei im Kofferraum drin. (hat zu meiner Jugendzeit ein Kumpel mit eingebaut)

Was mich aber z.B. immer gestört hat war das die Woofer beim Einschalten des Radios so ein Störgeräusch hatten. (so ein hüpfender Bass)

Jemand auf einen Treffen meinte damals das es hier einen Entstörfilter gibt zum dazwischenschließen ?


Endstufe ist die Rockford x7. mit 1500W RMS.

Woofer habe ich 2 Stück jeweils auch von Rockford. Glaube einer hat 500W RMS ...müsste ich mal nachkucken...


Radio muss ich ein neues kaufen...das damalige funktioniert nicht mehr... vielleicht kann hier ja einer was empfehlen?

Danke
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


black-wotan
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 25.10.2008
Beiträge: 284

Wohnort: D-27239 Twistringen
Auto: Opel Calibra X25XE
Beitrag: 754682 Geschrieben: 13.01.2020 - 19:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

Zusätzliche Batterien braucht man nicht aber einen vernünftigen Elko.
Und für die Störung hilft oft schon eine gute Masse und doppelt geschirmte Chinsch Kabel.

Gruß

_________________
Nur ein Auto, das auf der Strasse gefahren wird, ist ein Auto, eines das auf einem Anhänger gefahren wir, ist ein Gegenstand.[[i]
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze
Chefchen
Chefchen

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 39
Beiträge: 7049
Danke-Klicks: 185
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2x Opel Calibra C20NE & X20XEV
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 754685 Geschrieben: 13.01.2020 - 19:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

black-wotan hat folgendes geschrieben:
Hallo,

Zusätzliche Batterien braucht man nicht aber einen vernünftigen Elko.

Gruß


Richtig. Infos: https://www.calibra-team.de/modules.php?name=doityourself&sop=viewarticle&artid=64

Und https://www.calibra-team.de/modules.php?name=kaufberatung&sop=viewarticle&artid=26 würde ich auch mal lesen.

Zitat:

Was mich aber z.B. immer gestört hat war das die Woofer beim Einschalten des Radios so ein Störgeräusch hatten. (so ein hüpfender Bass)

Vorverstärkerprobleme und so haben neue Radios nicht mehr. Im Zeitalter von Digital statt Analog würde ich das vernachlässigen und aktuellen Stand der Technik verbauen.

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze



>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lomax
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.03.2004
Alter: 19
Beiträge: 2036
Danke-Klicks: 14
Wohnort: D-88521
Auto: LET
Beitrag: 754686 Geschrieben: 13.01.2020 - 20:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wave.gif

Wenn du gerne laut hörst, bringt dir ein Cap/Elko leider nichts. (Da wird er sogar noch als zusätzlicher Verbraucher funken)
Da würde ich eher eine 20Ah oder gar eine 35ah Batterie empfehlen.
50qmm² OFC-Kabel bei 1.5KW ist da schon fast ein muss.

Den Cap könntest dann zwar zwischenschalten um Spannungsspitzen zu vermeiden ( z.b Lichtflackern beim Bass) ,wäre aber nicht notwendig.

Das Störgeräusch oder Ploppen, kam bestimmt von einem Masseproblem.

Meistens war/ist die Cinchmasse am Radio durchgehauen.

Zum Radio, je nach Budget/ must haves, könnt ich dir das ein oder andere Empfehlen oder gar anbieten.

VG wave.gif

_________________
http://calibra.cc/gallery.php?id=2671

http://g-sound.jimdo.com/

FB: G-Sound / Hifischeune --> Hier gibt es Dämmung - LS - Verstärker - Kabel und Zubehör
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
black-wotan
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 25.10.2008
Beiträge: 284

Wohnort: D-27239 Twistringen
Auto: Opel Calibra X25XE
Beitrag: 754715 Geschrieben: 15.01.2020 - 19:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nur Mal so als Info ein Elko vermeidet Spannungseinbrüche! Nicht Spitzen!ja.gif
Auch für lautes Höheren braucht man keine zusätzliche Batterie!
Es sei den du willst damit zu Sound Wettbewerben!

Gruß

_________________
Nur ein Auto, das auf der Strasse gefahren wird, ist ein Auto, eines das auf einem Anhänger gefahren wir, ist ein Gegenstand.[[i]
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1321
Danke-Klicks: 35
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 754716 Geschrieben: 15.01.2020 - 19:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bei 1,5 KW RMS brauchst aber schon nen ganz schönen Elko da macht ne Stützbatterie mehr Sinn.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
black-wotan
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 25.10.2008
Beiträge: 284

Wohnort: D-27239 Twistringen
Auto: Opel Calibra X25XE
Beitrag: 754737 Geschrieben: 17.01.2020 - 18:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

1500 W hat die Anlage sowieso nicht.
Und die volle Leistung ruft die sowieso nur in den Spitzen ab.
Klar ist eine Stützbatterie noch besser.
Frage ist nur was man will.
Wenn man Dauerhöhrschaden haben will, oder das Auto verlässt um
Seine Leistung zu präsentieren dann macht eine Batterie Sinn.
Sonst halte ich das für Quatsch.

Gruß

_________________
Nur ein Auto, das auf der Strasse gefahren wird, ist ein Auto, eines das auf einem Anhänger gefahren wir, ist ein Gegenstand.[[i]
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lomax
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.03.2004
Alter: 19
Beiträge: 2036
Danke-Klicks: 14
Wohnort: D-88521
Auto: LET
Beitrag: 754747 Geschrieben: 17.01.2020 - 22:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Spannungseinbrüche waren damit auch gemeint, sry. ja.gif

Danke für's berichtigen.

Die Editfunktion hat es leider nicht mehr zugelassen, dies zu berichtigen.

wave.gif

_________________
http://calibra.cc/gallery.php?id=2671

http://g-sound.jimdo.com/

FB: G-Sound / Hifischeune --> Hier gibt es Dämmung - LS - Verstärker - Kabel und Zubehör
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 40
Beiträge: 1689
Danke-Klicks: 88
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 754752 Geschrieben: 18.01.2020 - 01:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

black-wotan hat folgendes geschrieben:
1500 W hat die Anlage sowieso nicht.
Und die volle Leistung ruft die sowieso nur in den Spitzen ab.
Klar ist eine Stützbatterie noch besser.
Frage ist nur was man will.
Wenn man Dauerhöhrschaden haben will, oder das Auto verlässt um
Seine Leistung zu präsentieren dann macht eine Batterie Sinn.
Sonst halte ich das für Quatsch.

Gruß

Ist doch egal ob er einen Hörschaden davon trägt.

Wichtig ist daß die Anlage vernünftig eingebaut ist. Und gerade die alten analogen Endstufen ziehen gut Strom. Ich bin der gleichen Meinung wie Lomax, 20AH Gelbatterie mit 50mm² Verkabelung. Dazu richtige Ringkabelschuhe mit entsprechender Zange verpresst, entweder Dornpressung oder 6-Kant-Pressung. Absicherung entsprechend der Kabelquerschnitte. Alubutyl um alles Blech ruhig zu stellen. Und wenn mans ganz genau nimmt kommt man heute nicht mehr um einen DSP drumrum.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 781
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 754873 Geschrieben: 25.01.2020 - 08:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi Leute,

Ja Vorschläge für ein vernünftiges dab Radio wären gut.

War ja sowieso immer das Problem mit der Antenne das da bei jeden calibra irgendwann der Empfang mies war.

Werde heute Mal die dazugehörigen Lederverkleidungen der Anlage aufbereite.


Für die Türen gibt es ja schon ab ca. 30 euro Lautsprechersets.
Das wusste ich gar nicht. Wei auch hier lösen sich viele im Alter oft auf.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lomax
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.03.2004
Alter: 19
Beiträge: 2036
Danke-Klicks: 14
Wohnort: D-88521
Auto: LET
Beitrag: 754883 Geschrieben: 25.01.2020 - 19:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hy,
wenn du n Budget nennen würdest, könnte man/ ich dir was brauchbares empfehlen/anbieten.

Die 30€ Sets kannst leider in die Tonnen treten, manche sind sooo gut, da kannst lieber gute gebrauchte Serientröten verbauen.

Kannst mir auch gern ne PN tippen. (Zwecks Dämmung/ Lautsprecher / Radio)

wave.gif

_________________
http://calibra.cc/gallery.php?id=2671

http://g-sound.jimdo.com/

FB: G-Sound / Hifischeune --> Hier gibt es Dämmung - LS - Verstärker - Kabel und Zubehör

Zuletzt bearbeitet von Lomax am 27.01.2020 - 21:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 781
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 754951 Geschrieben: 27.01.2020 - 10:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dachte an sowas?

https://www.conrad.de/de/p/kenwood-kmmdab403-autoradio-dab-tuner-anschluss-fuer-lenkradfernbedienung-1553715.html?WT.mc_id=google_pla&WT.srch=1&ef_id=EAIaIQobChMIqcKNgr6j5wIVFs93Ch2HngBqEAQYAyABEgLlA_D_BwE:G:s&gclid=EAIaIQobChMIqcKNgr6j5wIVFs93Ch2HngBqEAQYAyABEgLlA_D_BwE&hk=SEM&s_kwcid=AL!222!3!326955887699!!!g!!


Außer den Radio möchte ich vorerst nichts verändern. Erst nach und nach dann eventuell optimieren.
(Radio brauch ich weil ich da meinen alten nicht mehr habe)


Wichtig ist mir nur mal das die Anlage nicht mehr rumliegt und "aus den Füßen ist" da ja verramschen nicht in Frage kommt für mich.
War damals nicht billig.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lomax
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.03.2004
Alter: 19
Beiträge: 2036
Danke-Klicks: 14
Wohnort: D-88521
Auto: LET
Beitrag: 754968 Geschrieben: 27.01.2020 - 21:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Könnte dir das anbieten.

Kenwood KMM-BT504DAB

Hat zusätzlich noch nen DSP (Laufzeitkorrektur) an Board, was der "bescheidenen" Einbauposition des Hochtöners zu gute kommen würde. ja.gif


wave.gif

_________________
http://calibra.cc/gallery.php?id=2671

http://g-sound.jimdo.com/

FB: G-Sound / Hifischeune --> Hier gibt es Dämmung - LS - Verstärker - Kabel und Zubehör
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.067 Sekunden

Wir hatten 348225596 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002