Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen
Adventskalender


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26502 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 5
Insgesamt: 5 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Wasserverlust nähe Krümmer?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Needles
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 15.06.2010
Alter: 33
Beiträge: 3272
Danke-Klicks: 26
Wohnort: D-44379 Dortmund
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 753974 Geschrieben: 03.12.2019 - 19:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo!

Ich habe schon seit geraumer Zeit das Problem, das sich in der Garage immer wieder Verluste vom Kühlwasser bemerkbar machen.

In etwa an der Stelle, an der der Schlauch vom Plastikrohr zum Kühler geht

Ne Weile hab ich es mir angeschaut, zumal der messbare Bereich im Ausgleichsbehälter sehr gering war. Irgendwann fing ich aber an mit dem Tauschen der aufgrund der Stelle am naheliegendsten Teile:

Kühler Neu 2018
Kühlschläuche am Plastikrohr und zur Wasserpumpe Neu 2019

Die Tropfen blieben gleich, der Verlust auch gering.

Mittlerweile nimmt das aber Züge an, die man nich mehr durchwinken kann. Die Tropfen werden zur kleinen Pfütze, der Verlust messbarer

Ich habe beobachtet, dass der Austritt vor allem auftritt wenn der Wagen bewegt wird. Mach ich die Tropfen/Pfütze weg und starte den Wagen nicht, sondern schiebe hin und her, ist nichts zu sehen auf dem Boden.

Ich habe die Vermutung, dass das Leck nicht offensichtlich da ist wo sich das Wasser sammelt. Wo kann denn das Leck sein, von wo aus das Wasser auf den Boden läuft?

Nach intensiver Suche mit Taschenlampe, Spiegeln und was weiss ich konnte ich noch keine weiteren Erkenntnisse sammeln gruebeln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 834
Danke-Klicks: 103
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 753979 Geschrieben: 03.12.2019 - 22:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

klingt fast so, als wenn da ein schlauch einen kleinen riss hätte, der sich nur bei druckbelastetem system öffnet...

versuch mal folgendes - du klemmst mal den lüfter ab und bringst den kühlkreislauf auf maximaltemp (ca. 120°C) - macht das aber zu zweit, da du den motor danach sofort abschalten musst...

währenddessen schaust du im motorraum vorsichtig (wegen plötzlich rausspritzender heißer kühlflüssigkeit) nach dem leck...

siehst du nix und hörst auch nix bis sich der druck im ausgleichsgefäß seinen weg bahnt (jetzt aber motor aus !!!), dann kann es sein, das bei dir das thermostat hängt und nur der kleine kreislauf betrieben wird - dann drückts das kühlwasser am ausgleichsbehälter raus was dann am schlauch runterläuft bis zum anlasser und von dort auf das getriebe und runter auf den boden...

alternativ kann es natürlich auch sehr simpel sein und es hat sich die schlauchschelle durch die ständige bewegung der wärmeausdehnung am großen schlauch in diesen reingeschnitten (zu fest geschraubt gewesen) - das is mir am v6 auch schon passiert und ich hab mich auch immer gewundert wo der verlust herkam...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Needles
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Themenstarter
Dabei seit: 15.06.2010
Alter: 33
Beiträge: 3272
Danke-Klicks: 26
Wohnort: D-44379 Dortmund
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 753980 Geschrieben: 03.12.2019 - 23:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das sind ja schon Ansätze die ich noch überprüfen werde, danke.
Aber das sich das Wasser den weg vom Ausgleich Behälter sucht denke ich im Augenblick weniger. Hatte in der ecke zu tun wegen Lima Tausch vor kurzem und Wasser Rückstände hätte ich sicher bemerkt da ich auch in der ecke schon gesucht habe.
Das Wasser auf dem Boden ist auch sehr klar... Es wird sich also keinen verschmutzten weg gesucht haben

Stimmt die schellen kann man gar nicht oft genug prüfen wenn Wasser fehlt
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 28
Beiträge: 1001
Danke-Klicks: 58

Auto: Opel Calibra 2 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 753985 Geschrieben: 04.12.2019 - 08:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich würde da nicht noch unnötig Druck durch Hitze aufbauen.
Wenn das plötzlich zu viel wird platzt der poröse Schlauch oder ein eventuell alter milchiger Behälter und das tut dann weh.

Wenn das Thermostst hängt wäre die Temperatur ja eh schon immer oben, was man im Tacho auch sehen würde.

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 36
Beiträge: 3026
Danke-Klicks: 188
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 753987 Geschrieben: 04.12.2019 - 09:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stego hat folgendes geschrieben:
du klemmst mal den lüfter ab und bringst den kühlkreislauf auf maximaltemp (ca. 120°C) - macht das aber zu zweit, da du den motor danach sofort abschalten musst...

Da freut sich der Motor, wenn man ihn erst richtig hockkocht und dann knüppelheiß abstellt - zum Glück ist´s ein NE. zwinkern.gif

Die Schläuche zum Kühler sind außerdem alle dieses Jahr neu gekommen, wie Needles schon schrieb.

Evtl. ist es doch was am Verteilerrohr und die Suppe läuft am Schlauch nach vorne.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 834
Danke-Klicks: 103
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 753990 Geschrieben: 04.12.2019 - 11:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

das is aber gängige praxis... - solange kühlflüssigkeit drin is geht das schon...
man kann ja den motor ausmachen, schnell den lüfter anklemmen und ihn dann wieder anmachen um die hitze vom kühler dann runterkühlen zu lassen...

wenn du die schläuche neu gemacht hast, haste vielleicht wirklich nur die schelle zu fest gezogen... passiert schon mal... zwinkern.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1301
Danke-Klicks: 34
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 753992 Geschrieben: 04.12.2019 - 12:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wo ist das gängige Praxis hab ich noch nie gehört und würde ich auch nicht machen.Abdrücken kenn ich schon aber nicht durch heißlaufen lassen!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11547
Danke-Klicks: 219
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 753994 Geschrieben: 04.12.2019 - 13:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ich wäre auch für abdrücken ja.gif mit 2-3 bar und nem alten kühlmitteldeckel und nem autoventil geht das ganz prima zu hause am kompressor ja.gif damit hab ich bisher alle undichten stellen gefunden. wie sieht denn das metallrohr vom thermostat aus? also dessen gehäuse? das gammelt ja auch gerne mal zusammen...

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
inCorso
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 23.11.2017
Beiträge: 78
Danke-Klicks: 2

Auto: Calibra Keke Rosberg Edition C20NE
Beitrag: 754009 Geschrieben: 04.12.2019 - 20:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
ich wäre auch für abdrücken ja.gif mit 2-3 bar und nem alten kühlmitteldeckel und nem autoventil geht das ganz prima zu hause am kompressor ja.gif damit hab ich bisher alle undichten stellen gefunden. wie sieht denn das metallrohr vom thermostat aus? also dessen gehäuse? das gammelt ja auch gerne mal zusammen...

mfg

sollddie2000


exakt so kenne ich es auch ...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 834
Danke-Klicks: 103
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 754015 Geschrieben: 04.12.2019 - 21:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ihr kommt alle aus den falschen bundesländern biggrin.gif - bei uns hier macht das soziemlich jede werkstatt - mal abgesehen von vw, die haben exakte richtlinien... - aber die tauschen dann auch lieber alle betreffenden teile vorsorglich...

is ja auch egal, wie man was macht - das resultat zählt...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 28
Beiträge: 1001
Danke-Klicks: 58

Auto: Opel Calibra 2 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 754019 Geschrieben: 04.12.2019 - 22:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bei Opel lassen die also die Insignia Diesel so lange laufen bis die kochen? biggrin.gif
Gehen deshalb alle AGR Ventile durch Risse KO? :d

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 834
Danke-Klicks: 103
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 754023 Geschrieben: 05.12.2019 - 10:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

bei opel stellen die auch blanke karossen in den schnee...

das eine hat aber mit dem anderen nix zu tun...

ich wills mal so ausdrücken: viele werkstätten im osten hatten früher nicht so die ausrüstung, und da hat man sich halt mit tricks beholfen... jetzt, wo diese dinge alle für günstig geld verfügbar sind, bleiben die eingefahrenen methoden aber hängen...

vielleicht ist es nicht das optimalste aus sicht kapitalistisch aufgezogener, es führt aber zum ziel biggrin.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Needles
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Themenstarter
Dabei seit: 15.06.2010
Alter: 33
Beiträge: 3272
Danke-Klicks: 26
Wohnort: D-44379 Dortmund
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 754024 Geschrieben: 05.12.2019 - 10:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dienstag aufgefüllt, gestern war keine Pfütze. Also vermutlich nur im Betrieb.


Minimal feucht is ein Schlauch zur Heizung, der welche ich wg dem Ventil für den kaltlauf Regler teilen und mit schellen wieder verbinden müsste. Werde da mal putzen und nach der nächsten Fahr anschauen
Auch minimal feucht is der Front Träger fahrerseitig, aber das muss ja kein Wasser sein. Mach ich auch mal trocken

Nächste fahrt is Dienstag geplant
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11547
Danke-Klicks: 219
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 754025 Geschrieben: 05.12.2019 - 10:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stego hat folgendes geschrieben:

vielleicht ist es nicht das optimalste aus sicht kapitalistisch aufgezogener, es führt aber zum ziel biggrin.gif


Alter Kühlwasserdeckel: 0 Euro,
altes Reifenventil: 0 Euro,
Kompressor (den man sowieso irgendwann mal gekauft hat): 50 bis xx Euro
Kühlsysteme die man damit abdrücken kann: genug ja.gif

Der Kapitalismus hält sich hier also definitiv in Grenzen lol.gif und nen Kompressor hat die eine oder andere Bumsbude auch im Osten schon besessen zwinkern.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 36
Beiträge: 3026
Danke-Klicks: 188
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 754029 Geschrieben: 05.12.2019 - 16:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wie meine Großmutter schon sagte:
Es ist schon mal einer tot geschlagen worden, weil ihm keine dumme Ausrede mehr eingefallen ist.

Pfusch bleibt Pfusch, auch wenn das jede Werkstatt östlich der Fulda so machen würde!

Sorry für OT
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.077 Sekunden

Wir hatten 346824917 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002