Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26372 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 3
Gäste Online: 12
Insgesamt: 15 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Calibra V6 qualmt extrem! (Blau)

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Sabrina84
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 05.06.2019
Beiträge: 1

Wohnort: -Deutschland
Auto: Opel Calibra V6
Beitrag: 752014 Geschrieben: 05.06.2019 - 17:09 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen!
Ich brauche dringend Hilfe mit meinem Cali V6. Nach dem letzten Werkstattbesuch qualmt der Wagen extrem blau und stinkt ganz fürchterlich. Der Mechaniker ist angeblich völlig ahnungslos und mir fehlt jede Handhabe zu belegen dass dieses Problem vorher nicht bestanden hat. Es gab zuvor einen Ölwechsel, bei dem dünneres Öl befüllt wurde. Das Öl habe ich erneut wechseln lassen und dasselbe wie zuvor genommen. Keine Besserung. Nach nunmehr 12 Jahren Calibra, habe ich mit Sicherheit 3 Dutzend Werkstätten durch und jegliches Vertrauen verloren.
Kann mir jm Tipps geben wo ich mein Baby in gute Hände geben kann? Bzw. vll eine Ferndiagnose vorab und ob es sich überhaupt noch lohnt zu investieren? Ich vermute fast dass der Mechaniker den Wagen kalt getreten hat und nun Schaftdichtungen oder Kolbenringe platt sind. Ich bin echt verzweifelt und für jede Hilfe dankbar!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6312
Danke-Klicks: 44

Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 752038 Geschrieben: 07.06.2019 - 19:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin!
Zunächst einmal willkommen hier im Forum, auch wenn der Grund deiner Kontaktaufnahme kein schöner ist.

Ferndiagnose ist immer schwer... ob Ventilschaftdichtungen oder Kolbenringe betroffen sind, lässt sich evtl. mit nem Kompressionstest differenzieren.
Die Befüllung mit einem dünneren Öl allein dürfte das Problem nicht verursacht haben. Kalt getreten mag theoretisch sein... oder beim Testlauf vergessen, dass noch kein Öl eingefüllt war. Letzteres könnte u.U.auch deine Lagerschalen ruiniert haben.

Um dir jemanden Empfehlen zu können, solltest du deinen Wohnort mit in dein Profil eintragen- dann hat eventuell ein user nen Hinweis für dich.

Gruß, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saber Rider
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 480
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-46047 Oberhausen
Auto: Opel ! Calibra C25XE
Beitrag: 752046 Geschrieben: 07.06.2019 - 23:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja schreib doch einfach mal woher du kommst , vllt ist ja jemand aus der Nähe und schaut mal drüber.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
DerMax1993
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 19.09.2016
Beiträge: 86
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-97723
Beitrag: 752055 Geschrieben: 08.06.2019 - 15:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zu viel Öl drin (gewesen)?
Der wird ja nicht ne halbe Stunde den Motor gequält haben. So von jetzt auf gleich fliegt doch so ein Ding nicht komplett auseinander.
Vlt ist es ja einfach nur übergelaufen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6312
Danke-Klicks: 44

Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 752056 Geschrieben: 08.06.2019 - 16:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Yo, wenn da jetzt 6,5l Öl auf der Rechnung stehen, wär das plausibel.

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze
Chefchen
Chefchen

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 39
Beiträge: 6999
Danke-Klicks: 177
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 752058 Geschrieben: 08.06.2019 - 20:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sabrina84 hat folgendes geschrieben:
Nach dem letzten Werkstattbesuch...

Hallo und Willkommen hier an Board,
was wurde denn beim letzten Werkstattbesuch beauftragt?
Ölwechsel oder was genau war der Grund des Werkstattaufenthaltes?

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->Mitglied des XOTIX-TEAM<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.039 Sekunden

Wir hatten 342621627 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002