Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26343 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 3
Gäste Online: 22
Insgesamt: 25 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Bremsleitungen, Druckminderer

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
Cally
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 122
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-Neuwied
Auto: Opel Calibra V6
Beitrag: 704245 Geschrieben: 11.02.2014 - 10:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen,

ich bin grade meinen Cally für den TÜV am vorbereiten. Über kurz oder lang brauche ich neue Bremsleitungen und Druckminderer.

Hat das schon mal jemand gemacht? Ich habe noch die originalen, unbeschichteten Leitungen drin. Opel veranschlagt summasummarum 1500 Euro.

Die Kraftstoffleitungen von und zum Tank sind auch nicht mehr die besten....

_________________
Grüsse, Roland
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Reendier
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 04.02.2003
Beiträge: 1594
Danke-Klicks: 68

Auto: Calibra 2x Cliff Turbo C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Goldener Pokal (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 704247 Geschrieben: 11.02.2014 - 10:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

1500EUR LOL.gif

Im Zubehör bekommt man Bremsleitungen fürn paar EUR, muss man sich dann halt selber biegen.
Besser noch du nimmst Kunifer Leitungen.

Kraftstoffleitungen ab besten gegen Kunststoff austauschen wave.gif

_________________
Von 100 auf 0 in 2,2 Sekunden zwinkern.gif

Serien Calibra -- VA 256x24mm -- HA 270x10mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 48,3 Meter
>Mein Calibra -- VA 365x34mm -- HA 330x28mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 34,3 Meter

Wer später bremst ist länger schnell.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HighDx
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 08.08.2007
Alter: 47
Beiträge: 767
Danke-Klicks: 15
Wohnort: D-Hessen
Auto: Opel Calibra V6
Beitrag: 704260 Geschrieben: 11.02.2014 - 14:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

1500 Euronen? OMG, wolln die da Leitungen aus Gold verbauen?

Hol Dir Leitungen aus dem Zubehör mit Kunststoffbeschichtung, alte Leitung raus, selber biegen nach Vorlage und die Endstücke von einer Firma drauf machen lassen. Das ganze sollte Dich dann nicht mehr wie 200 Euronen kosten. Wenn Du dann eh grad dabei bist, kannste gleich vorn und hinten auf Stahlflex umrüsten, dann haste keine Gummieleitungen mehr. Die Stahlflex kosten dann noch zusätzlich 150 inkl. Versand. Also, alles zusammen sollten das nicht mehr wie 350 Euronen werden, wenn Du das selber machst, und so schwer ist das nicht. Dann noch zum entlüften fahren (30 Euronen) und es ist vernünftig gemacht.

Klick mich mal

Hab mir sagen lassen, das die Fischer Leitungen gut sind. Und ca.150 Euros find ich ist ein guter Preis.

_________________
__________________
Gruß Andre

www.abikom.de
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Himbo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.07.2010
Alter: 30
Beiträge: 1555
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-Bad Bramstedt
Auto: Opel Calibra Last Edition
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 704264 Geschrieben: 11.02.2014 - 15:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

1500€ Junge, Junge LOL.gif

Die Bremsdruckminderer habe ich gerade bei Autoteile Teufel im Netz bestellt.
ATE Nr.: 03.0101-0038.2 (Version ab FgstNr.)

Preis für den Satz war 68,39€ inkl. MwSt.

wave.gif

_________________
Wo drückt der Schuh? Er drückt auf's Gas!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cally
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 122
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-Neuwied
Auto: Opel Calibra V6
Beitrag: 704332 Geschrieben: 12.02.2014 - 18:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Teile sind nicht das Thema, die Minderer kosten bei Opel ca. 100 Euro und auch die Leitung als solches wird nicht so teuer.

Aber halt der Einbau, die haben mir gezeigt, was sie dazu alles abbauen müssen und dann das Formen.

Sie wären damit min. 1 Tag beschäftigt.

Grundsätzlich gehe ich an fast alles selber dran, aber bei der Bremse hört der Spaß halt auf.

Naja, werd ich halt mal ein wenig rumfahren und mir noch ein paar Angebote einholen. Ich dachte nur, dass der eine oder andere hier sicherlich schon vor dem gleichen Problem stand.

_________________
Grüsse, Roland
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HighDx
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 08.08.2007
Alter: 47
Beiträge: 767
Danke-Klicks: 15
Wohnort: D-Hessen
Auto: Opel Calibra V6
Beitrag: 704348 Geschrieben: 12.02.2014 - 23:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bremsleitungswechsel ist kein Thema, wenn man Handwerkliches geschick hat. Alte Leitungen nach und nach einfach raus und die neuen
vorsichtig nachbiegen, dann in eine Werkstatt und die schrauben drauf machen lassen. Dann alles mit Ruhe wieder zusammen bauen. Selbst das entlüften ist kein Hexenwerk. Dafür habe ich bei mir einfach nen passenden Schlauch genommen und ne große Spritze (lässt sich gut mit hantieren), oder die 2 Mann pumpen und entlüften Methode. Als ich seiner Zeit fertig war bin ich zwar nochmal in die Werkstatt und hab entlüften lassen, aber alles zusammen war halt nicht teuer, weil ich es selber gemacht habe.

Es wird in jeder Werkstatt teuer, da auch Die nen Tag brauchen und den auch berechnen. Vielleicht hast Du ja jemanden in deiner Gegend, der Dir zur Hand geht, damit es günstiger für dich wird. (150 km bis zu Dir sind mir etwas zu viel und bei mir haben wir nicht die Möglichkeit)

_________________
__________________
Gruß Andre

www.abikom.de
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sucker
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.03.2006
Alter: 37
Beiträge: 1204
Danke-Klicks: 48
Wohnort: D-03042
Auto: Z32SE Kompressor Cliff
Auszeichnungen: 5
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 3)
Beitrag: 704352 Geschrieben: 13.02.2014 - 06:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kunifer ist eigentlich ganz einfach zu verarbeiten.

Das Bördelgerät kann man sich auch ausleihen.

Im Tread von Noksu ist das auch prma beschrieben.

Mein Opelhändler nimmt auch bei sowas Kunifer, da es wesentlich einfacher zu verarbeiten ist.


Grüße Thomas

_________________
Grüße Thomas

_______________________________________________________________
Das Pedal rechts macht die Landschaft schnell!!!

Und bevor ich´s vergesse .. bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch!

Frauen ein Kompliment machen ist wie Topfschlagen im Minenfeld.

Wer vor der Kurve nicht bremsen muss, hat auf der Geraden rumgeschwuchtelt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Simi
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 18.06.2012
Beiträge: 475
Danke-Klicks: 14
Wohnort: A-7343
Auto: C20XE, C20LET
Beitrag: 704359 Geschrieben: 13.02.2014 - 13:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

10m Kunifer Bremsleitung, eine Hand voll Schraubnippel und das Bördelgerät bekommst auf Ebay alles zusammen wahrscheinlich unter 100 Euro.

Kennst bestimmt jemanden der handwerklich begabt ist, und so nett ist und dir hilft.
Das geht ganz einfach. Mit ein bisschen Übung klappt das schon.

Dann hättest 1400Euro gespart. Das ist ca. ein Monatslohn.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moelli
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 18.11.2005
Beiträge: 1081
Danke-Klicks: 21

Auto: Opel Calibra 4x4 Turbo C20LET
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 704363 Geschrieben: 13.02.2014 - 16:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bei Kunifer-Leitungen kann man aber nicht jede beliebige Bremsflüssigkeit verwenden, das sollte bedacht werden.

Ich möcht mal bei dem FOH die Stundenpreise sehen, Material wäre was um die 200€, nen Tag dran in 8h sind knapp 175 Stundenlohn. Nicht schlecht, da hab ich als Geselle nicht mal 1/20 bekommen^^

Mal davon ab, dass das in der Werkstatt keinen tag dauert, ich hab mal bei nem Opel Campo Bremsleitungen gewechselt, das ist ein wenig Mehraufwand, weil der noch nen Lastabhängigen Bremskraftregler hat, und selbst das hat keine 8h gedauert.

Fahr mal zu nem anderen, evtl. zu ner freien Werkstatt und lass dir nen Preis machen, wenn du es dir wirklich nicht zutraust oder keinen kennst, der das schon mal gemacht hat.

MFG
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cally
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 122
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-Neuwied
Auto: Opel Calibra V6
Beitrag: 704365 Geschrieben: 13.02.2014 - 17:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das mit dem Zutrauen ist nicht das Problem, eher, dass ich keine Grube oder Bühne habe. Über Kopf ist eh schon blöd und wenn man sich dann noch verrenken muß, wird das ganz schnell nicht mehr spassig.

Naja, ich schau mal. Ich wills ja vorsorglich machen.

_________________
Grüsse, Roland
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
calibaba 1
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 31.12.2002
Beiträge: 2202
Danke-Klicks: 26
Wohnort: D-50667 Nähe Köln
Auto: C20LET
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 704368 Geschrieben: 13.02.2014 - 18:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moelli hat folgendes geschrieben:
175 Stundenlohn.


Also, hier bei uns im Westen sind 100 € pro Stunde + Märchensteuer = 119 € / h bei den meisten FOHs der normale Preis. Mit Prozenten oder Beziehungen kriegt man es evtl. etwas billiger. Aber FOH ist fast immer schweineteuer.

In einer freien Werkstatt haben die oft günstigere Stundentarife für Arbeitslohn, da kommt man oft mit 50-80 €/h aus.

_________________
Gruß Christian

Calibra-Club-Rheinland
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11842
Danke-Klicks: 239
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 704379 Geschrieben: 13.02.2014 - 21:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hi!

2 druckminderer ca. 100 €; 2 vorgebogene bremsleitungen (am schräglenker) ca 30 € (kann auch für ein anderes opelfabrikat sein); dann machst du noch die flexleitungen (die aus gummi, ca. 20 €) neu, da bist du bei 150 € an teilen. einbau wäre kein thema, wohnst ja in der nachbarschaft zwinkern.gif

i.d.r. sind die hauptbremsleitungen nicht durchgerostet (so meine persönliche erfahrungen). würde aber ein blick unter die karosse klären ja.gif

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Daniel 0081
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 18.10.2017
Alter: 38
Beiträge: 131
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-Bergham
Auto: OPEL Calibra 2.5 V6 C25XE
Beitrag: 752639 Geschrieben: 28.07.2019 - 10:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Servus,

muss das alte Thema mal rausholen......
Gibt es eigentlich die Druckminderer noch irgendwo neu?
Die an der Hinterachse mein ich zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3288
Danke-Klicks: 222
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 752641 Geschrieben: 28.07.2019 - 11:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Die an der Hinterachse mein ich

Gibt es noch andere als an der HA?! biggrin.gif

Google hilft! Ebay, Amazon, Autoteile Sonstwie,..:
LINK

(ich hab die Nummern jetzt auf die Schnelle nicht nachgeprüft, sollten aber die richtigen sein)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel 0081
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 18.10.2017
Alter: 38
Beiträge: 131
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-Bergham
Auto: OPEL Calibra 2.5 V6 C25XE
Beitrag: 752642 Geschrieben: 28.07.2019 - 11:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Aber nur Zubehör oder? Meinte Originale tasty.gif
Kann man da nen Hersteller empfehlen?

Hätte die von ATE gefunden
LINK
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.064 Sekunden

Wir hatten 351584522 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002