Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26436 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 5
Gäste Online: 7
Insgesamt: 12 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Windows 8 - Wer nutzt es? Erfahrungen?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Computer / Handy
AutorNachricht
Matze
Chefchen
Chefchen

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 39
Beiträge: 7013
Danke-Klicks: 182
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 672280 Geschrieben: 15.01.2013 - 13:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hat wer Erfahrungen damit gemacht?
Lohnt sich ein Umstieg?
Ich weiss es gibt einschlägige Seiten aber da erzählt jeder was anderes darüber.
Der einzige Zweck von Windows 8 ist doch irgendwie, den Appstore von MS zu pushen und den Anwender dazu zu nötigen, Software nicht mehr lokal zu installieren, sondern schön brav mit eingeschränkten Funktionalitäten je nach Bedarf aus dem Appstore zu ziehen und da schön brav jedesmal dafür abzudrücken, oder? Den Anschein hat es.

Würde mich nicht wundern, wenn Windows irgendwann für einen symbolischen Preis zu bekommen ist, weil die Umsätze über die Apps erzielt werden.
Oder eben für die Spiele, die man sich natürlich nicht mehr lokal erwirbt, sondern einfach bei Bedarf aus dem Netz saugt, natürlich gegen Anmeldung, alle Daten online und für (viel) Geld. Das ist heute doch schon zum Teil so, siehe Steam... ein "Service" zum weglaufen, aber unglaublich erfolgreich.
Auch dann sind "Raubkopien" kein Thema mehr, denn jedes Stück Software ist dann eindeutig personalisiert und an ein Gerät oder einen Account gebunden.

Der feuchte Traum der Medienindustrie wird wahr.Das selbe kann man dann auch für Filme und Musik anbieten.
Kein Privatverkauf mehr, keine Weitergabe mehr. Immer schön abdrücken zunge.gif .
Und wenn der Hersteller mal dafür ist, den Server runterzufahren... ja dann sind die Daten halt weg, keiner hat je behauptet, man würde eine dauerhafte Lizenz erhalten für den Kaufpreis.

Oder wenn die Daten vom Server mal wieder gehackt werden und verkauft (soll schon einige Male vorgekommen sein), oder die Server nicht erreichbar sind und man dann eben seine tollen Anwendungen nicht starten kann, weil sie lokal nur unbrauchbar installiert sind...

Das Ganze hat dann auch noch sehr viel von sozialer Ausgrenzung. Jeder, der eben kein Geld hat, bekommt halt auch nix mehr mit. So einfach ist das.
Kann man über "Raubkopien" denken was man will, aber für viele sozial Schwache ist es fast schon die einzige Option, überhaupt an aktuelle "Kulturgüter" zu kommen.
In Deutschland wären wohl derzeit 10% der Bevölkerung betroffen, Tendenz steigend. erstaunt.gif
In ärmeren Ländern sind es dann eben 70% oder 80%. Wat solls.

Die privaten Daten hingegen werden dann schön in die Cloud geknallt, soll schließlich jeder etwas davon haben, vor allem die Großunternehmen, die dann in den Datenbergen schürfen können und die "Ermittlungsbehörden" freuen sich ebenso, weil es ein Leichtes ist, überall an zentraler Stelle an die gewünschten Daten zu kommen, dann ist das Thema Staatstrojaner auch vom Tisch. ja.gif

Ist auch toll für andere Schnüffelbehörden.Bei Hartz IV kann man z. B. bei den in die Cloud hochgeladenen Fotos und Videos der Leistungsempfänger überprüfen, ob der auch brav regelmäßig zu Hause ist und auf Arbeit wartet, oder ob dieser mal unerlaubt eine Woche lang im Spanienurlaub war, so dass man dann die
Leistungen kürzen kann. sm-bang.gif

War es nicht so, dass Apple sogar Ansprüche stellt auf Inhalte, die ein Privatuser in der Cloud hochlädt? Bei Facebook ist es glaub ichso, dass sich Facebook Nutzungsrechte für vom Benutzer hochgeladene Inhalte fast automatisch einräumt.

Eine Wahnsinns-Errungenschaft, dass der Desktop-PC immer mehr zum erweiterten Smart-Phone verkommt, als ob dieser nicht wesentlich mehr
könnte. Die Unternehmen haben eben erkannt, dass es immer wichtiger wird, auf den Content ihrer Kunden zugreifen zu können und diesen ggf. sogar zu
kontrollieren über die Verfügbarkeit usw.

Aber es ist eben Sch... äääääh ein Windows für die Massen: Man braucht absolut keine Ahnung mehr zu haben, schließlich drückt
man nur noch auf irgendwelche Knöpfchen - und das falsche Knöpfchen kostet eben Geld.


Ich befürchte, dass es genug Anwender geben wird, die den Mist mitmachen und auch noch toll finden, dabei gar nicht merken (wollen), wie sehr sie weiter entmündigt werden.

Wie seht ihr das?

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->Mitglied des XOTIX-TEAM<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<


Zuletzt bearbeitet von Matze am 15.01.2013 - 13:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Nutz
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 25.06.2008
Alter: 36
Beiträge: 6312
Danke-Klicks: 29
Wohnort: D-30880
Auto: G5 GTI ED30 SLS
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 672281 Geschrieben: 15.01.2013 - 13:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Win7 ist perfekt...ich werd mich daher hüten. Auch auffa Arbeit ist Win8 das Letzte, was wir nutzen werden.

_________________
Greetz, Flo
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
kantamantu
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 25.03.2004
Beiträge: 2125

Wohnort: D-04329 Leipzig
Auto: VW T6 Generation Six 2 Liter
Auszeichnungen: 2
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 672282 Geschrieben: 15.01.2013 - 13:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Microsoft ist ja mein Business, immerhin arbeite ich für eine Firma die Firmen bei der Anschaffung von MS Lizenzen berät.
Man kann über Windows 8 denken was man will aber es ist eine logische Weiterentwicklung hin zu einen hoch vernetzen und immer verfügbaren Content. Über die Cloud denke ich hier ebenfalls etwas weniger extrem, sicherlich räume ich auch hier ein das der Datenschutz nicht der allerletzte Schrei ist aber wie auch Facebook, Google und Co wird eine schleichende Gewöhnung oder der erhebliche Komfortgewinn dazu führen das es über kurz oder lang ein Riesen hype wird.

Ansonsten rate ich jedem Win8 nicht auf Rechner zu installieren welcher nicht über Touch bedient werden kann, denn mit einer Maus/Tastatur Bedienung ist es im Vergleich zu Win7 eher ein Rückschritt. Aber mit Touch zb. Tablett, ist es ein tolles Betriebssystem.
Ob man Windows und die dafür vorhandene Software als Kulturgut bezeichnen willl lass ich mal dahingestellt, wie überall in unserer Gesellschaft gilt auch bei Software: Alles kostet dich irgendwas, sei es Daten oder Geld.

Und floppen wird es sicherlich nicht. Dafür sorgt, zumindest im Firmenumfeld, die Marktbeherrschende Stellung von MS. Zumindest unser Geschäft mit Windows läuft Bombe biggrin.gif

Es ist halt nicht mehr wie früher wo man sich einen Desktop hingestellt hat und nur dort damit arbeiten wollte. Heute wollen die Menschen ihre Daten, welche Sie auf dem Desktop Rechner haben, auch unterwegs auf Smartphone und/oder Tablett nutzen können. Dafür benötigt man eine angepasstes Betriebssystem und eine Datenschnittstelle (Cloud). Die Zeiten ändern sich halt...

_________________
Je schneller ich durch die Stadt fahre, desto weniger Zeit hat mein Auto, die Luft zu verpesten - da denke ich radikal ökologisch!

Mein Ex-Calibra

Mein 406 Coupe
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HighDx
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 08.08.2007
Alter: 46
Beiträge: 767
Danke-Klicks: 15
Wohnort: D-Hessen
Auto: Opel Calibra V6
Beitrag: 672286 Geschrieben: 15.01.2013 - 14:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

da geb ich kantamantu recht.

ich sehe es so...wer win 7 hat soll dabei bleiben wer umsteigen will und die benutzerfreundlichkeit bei behalten will muss sich win 8 erst mal richtig einstellen und ein paar kleine programme installieren. da ich mein brot mit servicearbeiten im privatsektor verdiehne muss ich mich zumindest mit dem system auseinander setzten, auch wenn ich erst mal meinen kunden win 7 weiter empfehlen werden.

mfg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibraracerOF
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.12.2003
Alter: 33
Beiträge: 603
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-Frankfurt
Auto: Opel Calibra X30XE
Beitrag: 672302 Geschrieben: 15.01.2013 - 16:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich denke mal WIN8 ist perfekt für Leute die ein Tablett und Smartphone besitzen welche mit WIN8 laufen, da der austausch usw. einfach einfacher ist.

Ich möchte z.b. mein Lumia 800 mit Windoof Phone nicht missen, da die struktur mit e-mail Account und z.b Facebook einfach angenehm ist.

BTW Daheim bleibt es bei WIN7 PROF ... NEVER TOUCH A RUNNING SYSTEM biggrin.gif

_________________
Lieber Gott im Himmel...
Wir danken dir für die erfindung der direkten Lachgas-Einspritzung...
des Fourcor Inter-Coolers...
des Kugelgelagertem Turbo-Laders.....und für die Ventilfedern aus Titan...
Amen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 30
Beiträge: 1255
Danke-Klicks: 31

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 672306 Geschrieben: 15.01.2013 - 17:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nutz hat folgendes geschrieben:
Win7 ist perfekt...ich werd mich daher hüten. Auch auffa Arbeit ist Win8 das Letzte, was wir nutzen werden.


Wow wir sind einer Meinung biggrin.gif
Die Kritikpunkte von dir Matze seh ich ähnlich außer bei Steam, ist schon ganz praktisch wenn man auf LAN mal schnell ein Spiel kaufen kann für paar Euro.
Gibt da ja auch immer schöne Angebote. Vollpreisspiele kauf ich mir herkömmlich im Laden oder Amazon (natürlich nur uncut) schon allein wegen der Verpackung in meinem Regal zwinkern.gif.
Würde eher Origin und Uplay als Parasiten bezeichnen. Der Cloud Wahn und der Mobile Hype wird sich auch wieder abschwächen.
Einen Desktop PC/Laptop kann in absehbarer Zeit nichts ersetzen denke ich.
Einige Trends die vor einem-zwei Jahren nochd er totale Brüller waren sind ja glücklicherweise schon wieder draufgegangen nämlich Gaming via Stream (Latenz zum Kotzen) und die Netbooks.
So ähnlich wirds den dämlichen Tablets hoffentlich auch gehen.
Windows 8 gefällt mir diesem Metro Gefrickel absolut gar nicht bleibe lieber bei meinem schönen W7 soll MS hin wo der Pfeffer wächst.
Windows Phone7/8 ist bereits ein Flop und W8 wirds (hoffentlich) auch.
Außerdem könnte MS DirectX 12 locker für W7 bringen, wollen sie aber nicht was für mich ein weiterer Grund für Anti Windows 8 ist.

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kantamantu
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 25.03.2004
Beiträge: 2125

Wohnort: D-04329 Leipzig
Auto: VW T6 Generation Six 2 Liter
Auszeichnungen: 2
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 672307 Geschrieben: 15.01.2013 - 17:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ceramicx hat folgendes geschrieben:
Der Cloud Wahn und der Mobile Hype wird sich auch wieder abschwächen.
Einen Desktop PC/Laptop kann in absehbarer Zeit nichts ersetzen denke ich.


Da prophezeie ich dir genau das Gegenteil: Cloud und Mobile Phone/Tablets werden der Wachstumsmarkt in den nächsten Jahren.
Desktop und Laptops werden die Verlierer der nächsten Jahre werden.

Immer mehr Kunden von uns ( Wir haben nur Großkunden ab 250 PC´s) setzen mehr und mehr auf diese Geräte. Und diese Entwicklung wird sich auch im Consumer Bereich immer weiter durchsetzen.

_________________
Je schneller ich durch die Stadt fahre, desto weniger Zeit hat mein Auto, die Luft zu verpesten - da denke ich radikal ökologisch!

Mein Ex-Calibra

Mein 406 Coupe
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 30
Beiträge: 1255
Danke-Klicks: 31

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 672311 Geschrieben: 15.01.2013 - 17:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Warte mal ab wenn die Normalos genug haben von zwanghafter Anbindung an einen Anbieter ihrer Waren, Datenskandalen und Verlusten und mal wieder RICHTIGE PC Spiele rauskommen.
Wenn eben die Konsequenzen und Nachteile sichtbar werden oder wenn man doch mal wieder was anspruchvolleres machen will als Facebook,Youtube und Zeitung lesen.
Sieht man auch an Facebook, bei >240 "Freunden" vllt noch 3-4 Statusupdates pro Tag.
Interessiert sich kein Schwein mehr wirklich dafür.

Wenn etwas umsonst ist, bist du der Preis.

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hertie2201
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 06.05.2012
Alter: 31
Beiträge: 2282
Danke-Klicks: 114
Wohnort: D-89075
Auto: Opel Calibra 2.0i C20NE
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 672318 Geschrieben: 15.01.2013 - 18:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

so, hab gerade die Abteilung gewechselt, hier hat man ein bisschen mehr Luft, dann kann ich hier meinen Senf dazu geben.
Komme ja auch aus der IT, derzeit Großkunden, früher sowie heute noch privat auch private Einzelpersonen und DAUs.

Privat habe ich einen Desktop-PC mit Windows 7, ein Notebook mit Windows 8 Pro und neuerdings ein Surface RT.
Auf meinem Notebook habe ich Windows 8 zum rumspielen und testen installiert und bin positiv überrascht.

Der Workflow hat sich zu Windows 7 nach kurzer Umgewöhnung kaum verändert, die meisten Programme sind und bleiben auf dem Desktop, die Metro-Oberfläche kann man als erweitertes Startmenü bezeichnen.
Man muss sich nur an die Optik gewöhnen. Trotzdem werde ich es zunächst noch nicht auf meinem Desktop installieren, dafür läuft mein 7 einfach zu gut ^^ Aber in Pipeline ist es definitiv, in ca 6-10 Monaten werde ich es auch da nachziehen.
Man muss für Windows 8 keinen Cloud-Dienst nutzen, das Betriebssystem macht es durch SkyDrive-Integration und Live-Anbindung nur einfacher.
Ich habe auf meinem Notebook auch ein paar Apps installiert, nutzen hat man davon aber keinen, am einfachsten arbeitet es sich immer noch mit regulären Programmen.
Hier kommt das Surface RT in's Spiel: hier braucht man Apps, weil auf der Plattform natürlich keine reguläre Software läuft. Und für Apps benötigt man die Cloud (Live-Account).
Ich finde es schön wie alles vernetzt ist, der PC mit dem Tablet und der XBOX, alles bildet eine synchronisierte Einheit mit allerlei netten Features... Aber praktischen Nutzen hab ich in dem Tablet noch keinen gefunden. Ist einfach so ein "Wohlstandsgesellschaft"-Ding. Alles was ich damit machen kann, kann mein Handy auch, außer dass das Display etwas kleiner ist zwinkern.gif

Windows 8 ist der konsequente Weg in die Richtung, die der offensichtlich Konsument möchte.
Wie die Irren rennen die Menschen Apple die Bude ein und kaufen Tablets und iMacs und Macbooks und was weiß ich mit Touchscreen.
Microsoft und die führenden OEM-Hersteller möchten davon natürlich ihr Stück abhaben und MS fährt da meiner Meinung nach auch den richtigen Weg, weil sich Windows 8 einfach easy bedienen lässt und mit den Gesten sehr intuitiv ist.

Der User möchte auf jedem Gerät die gleichen Inhalte, immer live synchronisiert.
Der User möchte auf jedem Gerät die gleiche Usability.
Und der User will mobil auf Draht sein.
Der Erfolg von Dropbox, iCloud, Run auf Smartphones, etcetc gibt der Entwicklung recht. Der User möchte den Service nutzen, man macht es ihm so einfach wie möglich.
Nennen wir das Kind beim Namen sind 3/4 der User hier auf dem Board auch DAUs. Regelmäßig sieht man "weiß nicht wie ich hier Bilder rein krieg" und ähnliches. Die Integration von SkyDrive, iCloud, Dropbox, WhatsApp undwas weiß ich nicht welchen Services, welche die Freigabe oder das Weitergeben von Bildern und anderen Inhalten dem User einfacher machen wird gerne genommen.

Auch wenn ich es nicht verstehe, schon heute hat der Desktop an vielen Stellen ausgesorgt und die Menschen sitzen mit buckeligen Rücken total un-ergonomisch nur noch vor so kleinen Notebook/Ultrabook-Maschinchen.
Vor vielen Jahren gab es mal eine Welle von wegen Arbeitsergnonomie und "Gesundheit", das scheint irgendwie altbacken und uncool zu sein. Die Geschäftsleute machen heute ja alles on-the-go, das Büro haben die meisten nur noch zur Zierde und dass die Putzfrau was zu putzen hat. Kann man ja beides abschreiben zwinkern.gif
Interessant, zunächst aber noch Zweifelhaft finde ich den Trend, Firmen-IT in die Cloud aus-zu-lagern. Über Jahre hat man versucht die InHouse-IT so gut wie möglich nach außen abzuschirmen, am besten ganz ohne Internet. Heute kauft man sich seine Mailserver, Domaincontroller und Fileserver in der Cloud. Vorteile: voll skalierbar (Kostenkontrolle), kein/kaum Administrationsaufwand, Erreichbarkeit / Nachteile: der Anbieter wird nen Teufel tun und sich für Datenlecks zur Verantwortung ziehen lassen, weiter sind meistens Schadensersatzforderungen bei Nicht-Erreichbarkeit ausgeschlossen. Und das ist auch schon der Amazon-Cloud passiert...

Für mich führt auch die nächsten Jahre kein Weg an nem ordentlichen Desktop vorbei, mit richtiger physischer Tastatur und Maus und einem großen Bildschirm. Selbst mein Laptop verschmähe ich die meiste Zeit, das steht hauptsächlich am Bett zum Filme schauen ^^ Und da wird es erstmal nicht abgelöst, da wird vorher das RT zum "mobilen Begleiter" zusätzlich zum Smartphone.


Uff, ein durcheinander. Aber ich hoffe ich habe meinen Standpunkt klar gemacht. hammer.gif

PS: ich liebe und schätze Steam, ich habe aber auch nur DIESE Plattform installiert, kein Origin oder UPlay! Aber sämtliche Sales haben mich schon so machen Euro gekostet zwinkern.gif
PPS: ich nutze auch Cloud-Lösungen, auch mit privaten Daten, diese aber nur ordentlich verschlüsselt! laecheln.gif Man muss es nur wollen ^^ Aber mit ein paar Klicks und Kniffen an den richtigen Stellen kann man das meiste gut automatisieren. Außerdem bin ich so ein "ich will alles überall dabeihaben"-User zwinkern.gif
PPPS: ich spiele auch noch heute Spiele, die ich "nicht gekauft habe". Der Weg ran zu kommen ist noch immer der gleiche. Die Kopierschutz-Mechanismen werden zwar besser, aber wo ein Wille ist zwinkern.gif Und die laufen auch noch auf Windows 8 zwinkern.gif

last-but-not-least: es soll leute geben, die noch heute produktiv mit Win 3.11 arbeiten. Ich mag Fortschritt ^^

_________________
Calibra fahren muss man sich leisten wollen.
seit 05/2012: Opel Calibra 2.0i 05/93 (c³)
seit 11/2014: Jaguar XJ8 3.2 RHD
03/2006 - 05/2012: Opel Corsa B 1.2i "Grand Slam" 02/96
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reendier
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 04.02.2003
Beiträge: 1580
Danke-Klicks: 66

Auto: Calibra 2x Cliff Turbo C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Goldener Pokal (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 672336 Geschrieben: 15.01.2013 - 20:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ich habs mal test weise auf einem Notebook installiert.
So auf Anhieb komme ich damit gar nicht klar. Nix mehr da wo man es gewohnt ist....
das nervt schon ziemlich.
Ist auf jeden Fall der größte Umbruch den Microsoft bei Betriebssystemen je gemacht hat
und ich bin mir nicht sicher ob das bei den Leuten die seit 95 die Bedienung drin haben
damit so einfach zurecht kommen.

Ich werds auf meinem Notebook nicht installieren.

_________________
Von 100 auf 0 in 2,2 Sekunden zwinkern.gif

Serien Calibra -- VA 256x24mm -- HA 270x10mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 48,3 Meter
>Mein Calibra -- VA 365x34mm -- HA 330x28mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 34,3 Meter

Wer später bremst ist länger schnell.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AndyIsHere
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.03.2007
Alter: 50
Beiträge: 712
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-44649
Auto: Opel Calibra Last Edition X25XE
Beitrag: 672353 Geschrieben: 15.01.2013 - 22:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Reendier hat folgendes geschrieben:
ich habs mal test weise auf einem Notebook installiert.
So auf Anhieb komme ich damit gar nicht klar. Nix mehr da wo man es gewohnt ist....
das nervt schon ziemlich.
Ist auf jeden Fall der größte Umbruch den Microsoft bei Betriebssystemen je gemacht hat
und ich bin mir nicht sicher ob das bei den Leuten die seit 95 die Bedienung drin haben
damit so einfach zurecht kommen.

Ich werds auf meinem Notebook nicht installieren.


Etwas Geduld. Gib und nimm dir die Zeit, dich an das System zu gewöhnen. Mir ging es ähnlich.

Bin von XP auf 8pro umgestiegen, wegen des Top Angebotes von 50 Euro Nov/Dez.
Das installieren ging blitzschnell und alles konfigurierte sich nahezu komplett wie von Geisterhand.

Dann kam beim ersten Anblick und testen eine vorrübergehende Ernüchterung und Verwirrung. Spielte sogar mit dem Gedanken, es wieder herunter zu schmeißen.

Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und bin zunehmend begeistert.

Man braucht wie bei allem nur etwas Zeit sich an etwas Neuem zu gewöhnen. Aber in diesem Fall ist es nur die Optik.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
mariogt18
C-T Urgestein
C-T Urgestein
Dabei seit: 22.02.2005
Alter: 49
Beiträge: 3779
Danke-Klicks: 41
Wohnort: D-06217 Merseburg
Auto: Opel Insignia B B20DTH
Auszeichnungen: 4
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 2)
Beitrag: 672357 Geschrieben: 15.01.2013 - 22:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich bleib bei Win 7 und gut ist. Mein Mobiltelefon hab ich zum telefonieren (schreib nicht mal SMS) und brauch den Smartphonkram oder wie das alles heißt nicht und lebe immer noch. Genauso wie Fratzenbuch das kommt mir auch nicht auf den PC.
Ich bin der Meinung man sollte nicht jeden Scheiß mitmachen und vor allem hinterfragen und nicht hirnlos was runterladen aber dafür ist ja App, Win 8 und co. wie geschaffen und laden förmlich dazu ein. Das man dabei im Grunde nur der dumme ist weil Daten freigegeben werden die wiederum verkauft und andersweitig benutzt werden ist den meisten gar nicht klar. Aber das gehört zur Volksverdummung dazu.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nutz
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 25.06.2008
Alter: 36
Beiträge: 6312
Danke-Klicks: 29
Wohnort: D-30880
Auto: G5 GTI ED30 SLS
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 672361 Geschrieben: 15.01.2013 - 22:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also mir gehts das direkt garnicht um den Datenschutz...der is mir latte. Mir gehts darum, dass man mit der beschissenen Oberfläche im Büro gar nicht richtig arbeiten kann. Es ist was für dumme Heimanwender, sie sich nichtmal ne IP-Adresse einstellen können, ohne sich die Ohrläppchen zu brechen. Dafür ist es gut und deshalb kommt es auch gut an.

_________________
Greetz, Flo
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Reendier
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 04.02.2003
Beiträge: 1580
Danke-Klicks: 66

Auto: Calibra 2x Cliff Turbo C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Goldener Pokal (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 672363 Geschrieben: 15.01.2013 - 22:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

AndyIsHere hat folgendes geschrieben:


Etwas Geduld. Gib und nimm dir die Zeit, dich an das System zu gewöhnen. Mir ging es ähnlich.


Ne danke, ich hab win7 und das reicht erstmal für die nächsten Jahre.
Werde 8 definitiv überspringen.
Ab und zu werde ich mal etwas mit 8 rumspielen, aber das war es auch.

_________________
Von 100 auf 0 in 2,2 Sekunden zwinkern.gif

Serien Calibra -- VA 256x24mm -- HA 270x10mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 48,3 Meter
>Mein Calibra -- VA 365x34mm -- HA 330x28mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 34,3 Meter

Wer später bremst ist länger schnell.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hertie2201
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 06.05.2012
Alter: 31
Beiträge: 2282
Danke-Klicks: 114
Wohnort: D-89075
Auto: Opel Calibra 2.0i C20NE
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 672376 Geschrieben: 15.01.2013 - 23:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nutz hat folgendes geschrieben:
Mir gehts darum, dass man mit der beschissenen Oberfläche im Büro gar nicht richtig arbeiten kann.
der Meinung war ich lange auch, ich konnte mir nicht vorstellen wie das funktionieren soll mit Metro.
Die Praxis, die ich aus dem Büro kenne ist erstaunlicherweise eine andere. Wie ich schon geschrieben habe, ist Metro nur ein anderes "Startmenü". Die Hauptarbeit in ie, Firefox, Office, CRM, Ticketsystemen, etc findet auf dem Desktop statt. Der Workflow ist dem von Windows 7 wahnsinnig nah.
Beispiel: ich benutze mittlerweile seit fast vier Jahren Windows 7 (incl. Offene Beats und RC) und habe mir bald die Eigenheiten angeeignet wie "Windowstaste" und vom gewünschten Programm die ersten paar Buchstaben reinhämmern. Unter Windows 8 funktioniert das genau gleich!

Ich gebe dir recht, es ist ein Bruch in der Geschichte von Windows und vllt ein Schritt in die falsche Richtung.
Ich beschäftige mich damit, hauptsächlich aus beruflichem Interesse, das Business geht den Weg zur Cloud und zur Totalvernetzung mit Apps für alles... und bis jetzt bin ich nur positiv überrascht. Und ich sehe mich als Power-User.

Ich behaupte man sollte es sich mal ansehen, am einfachsten in einer vom, wenn man sich nicht sicher ist. Wer sich zutraut, das OS ohne fremde Hilfe zu wechseln bekommt auch das hin, mit virtualbox oder vmware Player und der win8-Testversion.
Ansonsten darf man auch gern bei 7 bleiben...

Ach und wegen DX12, ich habe aktuell noch eine 4 Jahre alte DX10.1-Grafikkarte (4870), aber auch auf der läuft alles aktuelle noch flüssig in FullHD, da brauch ich auch 12 nicht zwinkern.gif

_________________
Calibra fahren muss man sich leisten wollen.
seit 05/2012: Opel Calibra 2.0i 05/93 (c³)
seit 11/2014: Jaguar XJ8 3.2 RHD
03/2006 - 05/2012: Opel Corsa B 1.2i "Grand Slam" 02/96
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.129 Sekunden

Wir hatten 344704847 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002