Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26483 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 9
Insgesamt: 11 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Blasen Türverkleidung - Alternative Folie?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Interieur & Styling
AutorNachricht
Stefanb1
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 05.02.2007
Beiträge: 467

Wohnort: D-89331
Auto: Opel Calibra 2.0
Beitrag: 640953 Geschrieben: 01.04.2012 - 23:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,
nachdem wahrscheinlich bei einigen, genau wie bei mir, die Türverkleidungen übelst aussehen, wegen Blasenbildung usw. habe ich heute im Netz nach neuen gesucht und natürlich nix gefunden. Auch im Ebay findet man allmälich nichts brauchbares mehr.

Bei Lenk hätte ich gemeint mal welche gesehen zu haben. Aber in dem Produktkatalog sind kein aufgeführt.

Hab auch schon versucht die Türpappen selbst zu beziehen, was jedoch gründlichst in die Hose ging.
Jetzt hab ich eben gesehen, dass es von Foliatec ne Lederoptikfolie gibt. (Designfolie Classic - Leder schwarz)
Was meint Ihr, taugt das Zeug was? Evtl. hat´s ja schon jmd. versucht.

MfG

_________________
http://asconab.siteboard.de
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Keke0073
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 08.02.2011
Beiträge: 241

Wohnort: D-Hessen
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20XE
Beitrag: 641031 Geschrieben: 02.04.2012 - 19:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Habe bei mir hinten in die Türverkleidung kleine Löcher gebohrt und dann mit einem Heißluftfön das Kunstleder gedehnt.
Dann in die Löcher, Sattlerkleber gespritzt und das Kunstleder wieder angedrückt zwinkern.gif Wichtig !, in mehreren Schritten dehnen und dann andrücken.
War mit dem Ergebnis sehr zufrieden und man sah nichts mehr danach.

Das mit der Folie würde ich schnell vergessen, weil die überhaupt nicht halten. Hab das mal Probeweise an schrottigen Verkleidungen probiert wave.gif

_________________
Opel - Optimale Perfektion Extremer Leistung


Mein Projekt: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=89289
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Calisqs
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 10.04.2005
Alter: 56
Beiträge: 359
Danke-Klicks: 2
Wohnort: PL-73265 Dettingen
Auto: Calibra Turbo, C20LET Insignia OPC, A28NER
Beitrag: 641070 Geschrieben: 02.04.2012 - 21:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo.

image

So geht auch. hammer.gif LOL.gif

Ich würde es aber nicht machen. sehrtraurig.gif

Aber Spaß bei Seite. Ich habe auch schon mal an so was wie der Keke beschreibt gedacht.
Dass es so geht, weiß ich jetzt auch. top.gif

_________________
Gruß Markus

Nur Calibra seit 1992. Ohne Cali? Ohne mich!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefanb1
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 05.02.2007
Beiträge: 467

Wohnort: D-89331
Auto: Opel Calibra 2.0
Beitrag: 641113 Geschrieben: 03.04.2012 - 12:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ach wieso, sieht doch toll aus.
Wo gibt´s denn die gebürsteten Aluminium Türbleche zu kaufen zwinkern.gif

_________________
http://asconab.siteboard.de
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
bigfoot
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 04.05.2006
Alter: 37
Beiträge: 589

Wohnort: D-31535 Neustadt am Rübenberge
Auto: Opel Calibra C20LET
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 641128 Geschrieben: 03.04.2012 - 14:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

für die bei denen es schon gerissen ist es gibt im netz kunstleder das man mit hilfe von wärme dehnen kann
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Nutz
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 25.06.2008
Alter: 36
Beiträge: 6312
Danke-Klicks: 29
Wohnort: D-30880
Auto: G5 GTI ED30 SLS
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 641134 Geschrieben: 03.04.2012 - 15:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das mit dem Heißluftföhn hab ich auch ma versucht...einmal nich aufgepasst und zack war das Zeug am Schmelzen. Also extrem vorsichtig sein bzw. n normalen Föhn benutzen. ja.gif

_________________
Greetz, Flo
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Needles
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 15.06.2010
Alter: 33
Beiträge: 3268
Danke-Klicks: 25
Wohnort: D-44379 Dortmund
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 641135 Geschrieben: 03.04.2012 - 15:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Calisqs hat folgendes geschrieben:
Hallo.

image

So geht auch. hammer.gif LOL.gif

Ich würde es aber nicht machen. sehrtraurig.gif

Aber Spaß bei Seite. Ich habe auch schon mal an so was wie der Keke beschreibt gedacht.
Dass es so geht, weiß ich jetzt auch. top.gif


hätte man wenigstens Riffelblech nehmen können... wenn Assi, dann richtig!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calicabrio
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 1214

Wohnort: D-Berlin Lichtenberg 10315
Auto: Kia Ceed sw
Auszeichnungen: 3
Goldener Pokal (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 641168 Geschrieben: 03.04.2012 - 18:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Cool wäre ja wenn die Schrauben außen an der Tür ihre Muttern sitzen haben.

Hatte mal meinen Sattler gefragt, was er davon hält mit den Löchern und Kleber rein spritzen.
Darauf meinte er, das Problem dabei sei das bei Lösemittelhaltigen Klebern,bei dieser Methode der Kleber garnicht richtig ablüften(trocknen )kann.Soll heißen durch die Lösemittelhaltigen Gase löst sich der Kleber wieder selber an.
Irgentwie auch einleuchtend.Ich hatte es vor meiner Frage an meinen Sattler auch so probiert und bin kläglich gescheitert.
Habs mit Hitzefesten Pattex versucht,stark Lösemittelhaltig.

Ende vom Lied habs neu beziehen lassen!Das hält!

_________________
Jetzt hab ich ihn
http://calibra.cc/picture.php?g=u&p=35016

www.XotiX-Team.de
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stefanb1
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 05.02.2007
Beiträge: 467

Wohnort: D-89331
Auto: Opel Calibra 2.0
Beitrag: 641207 Geschrieben: 03.04.2012 - 21:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hatte meine Türverkleidung am Samstag zum Sattler gebracht. Daraufhin hat er gemeint, dass er bei der Verkleidung auf jeden Fall eine bzw. zwei Nähte setzen müsste. Daher würde dann Fahrer- und Beifahrertür unterschiedlich ausschauen. Ist ja auch sch....

Na ja werd sie wohl wieder abholen und nochmal selbst versuchen.
Bei meinem ersten Versuch es selbst zu machen hatte ich Kunstleder, dass so n Gewebe auf der Rückseite hat. Denke daran wirds gelegen haben.

Damit solls jetzt klappen:
http://www.ebay.de/itm/180761905184?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2648



Vielleicht könnte man auch mit ner geegneten Beleuchtung das Blech richtig in Szene setzen. Wäre bestimmt der Hinkucker auf jedem Treffen.
Hehe. Ich find das Bild einfach nur geil.

_________________
http://asconab.siteboard.de
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
FaHrInUrLaUb
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 24.01.2005
Beiträge: 636

Wohnort: D-kannstatt
Auto: OPEL!!! Cali c20ne umbau
Beitrag: 641224 Geschrieben: 03.04.2012 - 23:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

klar musst du da nähte ziehen

das kommt sonst immer wieder hoch

hab das auch machen lassen

sah super aus hats dann auf mein rat gleich selbst getestet
an die sonne gelegt und da kams wieder hoch


ebenso

lenk und seine scheiss qualität!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich lass meine alle vom sattler machen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
potzblitz
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 21.09.2011
Alter: 46
Beiträge: 19

Wohnort: D-59379
Auto: Opel Calibra C20XE
Beitrag: 659364 Geschrieben: 06.09.2012 - 20:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wie teuer kommt es für beide Seiten bei Sattler machen lassen ? Und ich hätte da noch ne Frage...jetzt wo die Türpappen bei mir ab sind und ich die Folie schon entfernt habe, müßte ich neue Folie verkleben a. welche Folie nehme ich am besten und b. mit doppeltseitigen Klebeband oder Sprühkleber die Folie befestigen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefanb1
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 05.02.2007
Beiträge: 467

Wohnort: D-89331
Auto: Opel Calibra 2.0
Beitrag: 659377 Geschrieben: 06.09.2012 - 22:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich will Dich ja nicht demotivieren... aber lass es einfach. Habs jetzt schon zum 2ten mal versucht und mir auch richtig viel Zeit gelassen. Und bei dem Ergebnis könnt ich heulen traurig.gif

Hab mir jetzt von nem Bekannten, der in der Fa. Maschinen zur Herstellung für Armaturenbretter und Türverkleidungen für BMW und Co. konstruiert, erzählen lassen, dass man idealerweise den "Bezug'" selbst herstellen sollte.

Dazu müsste man eine Negativform der Türverkleidung erstellen. (Gipsabdruck)
Dann den PU, der später die "Haut" bilden soll, aufsprühen.
Und zum Schluss die getrocknete Haut über die Holztürverkleidung stülpen und verkleben.

So in der Art werden die wohl auch in den großen Anlagen hergestellt. Hört sich aber in der Theorie alles einfacher an als es ist. Vor allem hab ich erst schon mal nach nem PU zum Sprayen gesucht - aber da gibt´s nix zum Kaufen außer dem Zeug, dass man auch beim Häuslebau verwendet. Evtl. würde da auch so ne Masse, die man zum Reparieren von kleineren Rissen verwendet, funktionieren. Aber was das kostet bei der Menge...

Wenn man es aber so herstellen würde, hätte man eine absolut spannungsfreie Verkleidung, die sich nie wieder ablösen würde.


MfG

_________________
http://asconab.siteboard.de
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
potzblitz
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 21.09.2011
Alter: 46
Beiträge: 19

Wohnort: D-59379
Auto: Opel Calibra C20XE
Beitrag: 659379 Geschrieben: 06.09.2012 - 23:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Oh Sorry ich meinte die Schutzfolie die auf der Tür aufgebracht ist hammer.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1297
Danke-Klicks: 34
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 737427 Geschrieben: 25.12.2016 - 11:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich greif das Thema nochmal auf da es über Weihnachten ja eh langweilig ist hab ich mir mal ne alte Türpappe geschnappt und zerlegt da ich bisher noch keine Bilder gesehen hab wie es unter dem Originalbezug aussieht.

image

image

image

Wer nen Tip zum Neubezug hat kann sich gerne mal äußern.

Was ist von diesem Plasti Dip Zeug zu halten wär sowas ne Option?Der Originalbezug ist ja auch recht Gummiartig von der Konsistenz.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 36
Beiträge: 3011
Danke-Klicks: 187
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 737428 Geschrieben: 25.12.2016 - 11:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Was ist von diesem Plasti Dip Zeug zu halten wär sowas ne Option?Der Originalbezug ist ja auch recht Gummiartig von der Konsistenz.

Mein Nachbar hat das mal an den Türpappen und Verkleidungen seinens alten GMC-Pickups versucht und das sah sehr ungleichmäßig aus.
Es war so wellig und extrem weich, dass man den Eindruck hatte, es sei Unterbodenschutz.
Vllt. war es aber auch einfach ein ein qualitativ schlechtes Produkt!? gruebeln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.070 Sekunden

Wir hatten 346352535 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002