Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26370 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 3

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 10
Insgesamt: 12 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Unterschied C25XE und X25XE

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
atm19862
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 136
Danke-Klicks: 36
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 745938 Geschrieben: 03.05.2018 - 22:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@caliV6

ist alles Plug and Play, der X25XE muss nur komplett nackt gemcht und alle Anbauteile vom C25XE übernommen werden.

Schau dir in dem Zusamenhang auch gleich die Kurbelgehäuseentlüftung an, bei den X-Motoren neigen diese gerne zum Versiffen, im Zweifelsfall das Gehäuse vom C-Motor wiederverwenden.

Nicht vergessen die Nockenwellen vom C-Motor zu übernehemen, sonst kommt es zu einem Leistungsverlust, da die Wellen vom X-Motor einen geringeren Hub aufweisen. C-Motor= Einlass/Auslass = 10mm - X-Motor Einlass/Auslass =9,2 mm.

Der Tausch der Nockenwellen ist für die reine Funktion nicht zwingend erforderlich, nur wechseln wenn die Leistungseinbußen keine Rolle spielen.


MfG

atm19862
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 686
Danke-Klicks: 73
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 745948 Geschrieben: 04.05.2018 - 08:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

das umbauen von c25xe kann man machen - man sollte sich allerdings im klaren sein, dass; wenn man mal einen prüfer hat (wie wir hier in sachsen), der mal etwas genauer hinsieht und feststellt statt c25xe ist ein x25xe verbaut steht ganz schnell "falscher motor - erheblicher mangel = hu plakette nicht erteilt!" auf dem prüfbericht - selbst schon erlebt beim motorblocktausch von c20ne auf x20xev (mit allen anbauteilen vom ne) - und dort gings nicht darum dass, der motor ja ne bessere abgasnorm hätte - es war schlichtweg einfach der falsche (die prüfer gehen strikt nach ihren zahlen und buchstaben in ihrem programm, und sobald da was nicht übereinstimmt wird abgeblockt - und bei manchen prüfern nochmal extra gründlich geschaut mad.gif )

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bandit88
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 11.06.2005
Alter: 36
Beiträge: 362

Wohnort: D-21037 Hamburg
Auto: Opel Calibra Cliff Edition 294 Bj. 1996 / Calibra Young X20XEV Bj.1997
Beitrag: 752024 Geschrieben: 06.06.2019 - 09:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hab da auch noch ein paar fragen , wollte ja mein X20xev auf X25XE umbauen ,

Sind die Köpfe vom X25XE und C25xe bis auf die Nockenwellen gleich ?

Wenn ich die Nockenwellen vom C in den X Bau welches Steuergerät Fahrer ich dann ?

Sind die Nockenwellen vom X30xe besser ? oder vom X25XEI als die C25xe oder gleich ?

Sind vom V6 der Klimakompressor und Klimakindensator gleich ?

Wollte die Sekendärluft nur Optisch einbauen kann man doch bestimmt totlegen oder ?
Ist nur wegen D3 zur Eintragung gedacht

Ist sonst alles gleich an den Motoren ?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matze
Chefchen
Chefchen

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 39
Beiträge: 6998
Danke-Klicks: 177
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 752029 Geschrieben: 06.06.2019 - 20:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

bandit88 hat folgendes geschrieben:
Hab da auch noch ein paar fragen , wollte ja mein X20xev auf X25XE umbauen ,

Sind die Köpfe vom X25XE und C25xe bis auf die Nockenwellen gleich ?

Wenn ich die Nockenwellen vom C in den X Bau welches Steuergerät Fahrer ich dann ?

Sind die Nockenwellen vom X30xe besser ? oder vom X25XEI als die C25xe oder gleich ?

Sind vom V6 der Klimakompressor und Klimakindensator gleich ?

Wollte die Sekendärluft nur Optisch einbauen kann man doch bestimmt totlegen oder ?
Ist nur wegen D3 zur Eintragung gedacht

Ist sonst alles gleich an den Motoren ?


Vieles steht schon hier: https://www.calibra-team.de/modules.php?name=kaufberatung&sop=viewarticle&artid=6
Nockenwellen, Steuergerät einen PIN mehr, andere Abstimmung usw.

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->Mitglied des XOTIX-TEAM<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.033 Sekunden

Wir hatten 342363394 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002