Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26548 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 8
Gäste Online: 19
Insgesamt: 27 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Unterschiede V6

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
callibaer
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 03.06.2004
Beiträge: 385

Wohnort: D-12459 Berlin
Auto: OPEL Calibra V6 C25XE
Beitrag: 53348 Geschrieben: 19.10.2004 - 13:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Leute

Da ich mir überlege mir evtl nen V6 Calli zu holen wollt ich mal fragen, was der unterschied zwischen dem C25XE und X25XE sind. Welcher ist z.B. besser, welcher anfälliger. Was für Vor- und Nachteile haben die Motortypen, auf was sollte man achten. Eingentlich interessiert mich alles was es zu diesen Motoren zu sagen gibt! Also wäre euch dankbar wenn ihr mir nen parr Infos dazu gebt.... yltype.gif

Schonmal Dank im voraus

Es grüßt
der callibaer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Kristian
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 20.08.2004
Beiträge: 384

Wohnort: D-29525 Uelzen
Auto: Opel Calibra TURBO C20Let
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 53350 Geschrieben: 19.10.2004 - 13:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich glaube der einziege unterschied ist das der eine eine X25XE ein ecotec ist und der andere nicht. mit eco steuerbegünstiegung

_________________
Gruß
Kristian
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
callibaer
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 03.06.2004
Beiträge: 385

Wohnort: D-12459 Berlin
Auto: OPEL Calibra V6 C25XE
Beitrag: 53352 Geschrieben: 19.10.2004 - 13:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Naja das weiß ich auch aber Ecotec iss ja net einfach nen V6 mitn Schriftzug "ecotec" drauf, da wird schon was anders sein. Ecotec kommt ja net von ungefähjr...
Naja aber nich das die Diskussion auf Ecotec oder nicht hinausläuft, ich will auch wie gesagt alles andere Über dieses Modelle wissen, hab da zum beispiel was mit Hitzeableitung usw. gehört.
Also wie gesagt...

MfG
der callibaer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
OnkelRico
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 28.03.2004
Beiträge: 1564
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-16321
Auto: Opel Calibra, Honda Accord CL7 X20XEV
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 53354 Geschrieben: 19.10.2004 - 13:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ecotec heisst, dass der auch mit dem Abgasrückführungsventil versehen ist, wo bis zu 15% der Abgase (wenn die Zahl jetzt richtig ist) dem Motor wieder zugeführt wird und somit schadstoffarmer fungiert...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
calibraman01
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 16.06.2002
Beiträge: 2591
Danke-Klicks: 12
Wohnort: D-88677 Markdorf
Auto: Ford, Opel Focus RS, Astra H OPC, Calibra 16V JZDA, Z20LEH, X20XEV
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 53360 Geschrieben: 19.10.2004 - 14:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der X25XE schafft die D3 Abgasnorm. er ist dadurch wesentlich billiger was Steuern angeht. Der Motor hat eine Abgasrückführung einen anderen Kabelbaum und ein anderes Steuergerät. Der C25XE streut ganz ordentlich nach oben. Das tut der X25XE in der Regel nicht. Der schafft grad so die 170 PS was an der Abgasnorm liegt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
majooV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister
Dabei seit: 22.08.2003
Beiträge: 1547



Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 53363 Geschrieben: 19.10.2004 - 15:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

alles was hier schon gesagt wurde stimmt! Kühlung ist bei beiden gleich schlecht/gut. Der V6 wird halt sehr schnell warm und der lüfter hat ne menge zu tun! Kat-Versand ist dabei nen Regelsystem zu entwickeln damit der c25xe günstiger in den steuern wird. Sieht auch ganz gut aus das es klappt! Damit wäre euro 2 drin!
Haltbarkeit dürfte auch identisch sein! Im Normalfall sehr haltbar wenn er immer
regelmäßig gewartet usw. wurde! Dann hält er eigentlich ewig!

Gruß Mario
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
caliV6
C-T Meister
C-T Meister
Dabei seit: 10.11.2002
Beiträge: 418
Danke-Klicks: 2

Auto: OPEL Young X25XE
Auszeichnungen: 2
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 53370 Geschrieben: 19.10.2004 - 16:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

majooV6 hat folgendes geschrieben:
alles was hier schon gesagt wurde stimmt! Kühlung ist bei beiden gleich schlecht/gut. Der V6 wird halt sehr schnell warm und der lüfter hat ne menge zu tun! Kat-Versand ist dabei nen Regelsystem zu entwickeln damit der c25xe günstiger in den steuern wird. Sieht auch ganz gut aus das es klappt! Damit wäre euro 2 drin!
Haltbarkeit dürfte auch identisch sein! Im Normalfall sehr haltbar wenn er immer
regelmäßig gewartet usw. wurde! Dann hält er eigentlich ewig!

Gruß Mario


und wie es aussieht wenn es klappt, ist das Regelsystem von Kat-Versand für den C25Xe
mit Schaltgetriebe, nicht für Automatik Fahrzeuge motz.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
majooV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister
Dabei seit: 22.08.2003
Beiträge: 1547



Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 53377 Geschrieben: 19.10.2004 - 16:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

richtig deswegen hab ich abbestellt ausserdem ist bei mir bald nen mv6 drin
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rafterman
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.12.2002
Beiträge: 1449
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-23552 Lübeck
Auto: Opel Calibra/Omega/Vectra I500/OPC Zafira OPC
Beitrag: 53387 Geschrieben: 19.10.2004 - 18:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Steuern hin oder her Fakt ist das der X25XE nicht im geringsten mit nem C25XE zu vergleichen ist was die Leistung angeht. Laut Papier sollen die ja fast identisch sein aber der X25XE hat Mühe seine Leistung zu erreichen dagegen hast du bei den C25XE`s oft mal welche die an die 190PS haben. Das ist genauso wie bei den 16V`s der XEV ist auch nicht im geringsten mit dem guten alten XE zu vergleichen. Daher wird diese ganze Ecotech Technologie auch gern als Ecodreck bezeichnet. Also mein alter V6 lief mit leichten Modifikationen Tacho 260 und das war schon ein elektronischer Tacho.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wlaed
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 22.08.2002
Beiträge: 3682

Wohnort: D-28197 Bremen
Auto: Calibra C20XE
Auszeichnungen: 1
Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 53395 Geschrieben: 19.10.2004 - 20:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

die X25XE gabs erst ab 97, was auf wenig bis keinen Rost hoffen lässt.
der rest wurde schon gesagt.

PS: CalibabaV6 hat bei seinem c25XE 202PS serie (soweit streuen die alten nach oben hammer.gif )

_________________
Gruß Wlaed

________
>>>Mein Calibra<<<

powered by D.S.O.P.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger ICQ-Nummer
caliV6
C-T Meister
C-T Meister
Dabei seit: 10.11.2002
Beiträge: 418
Danke-Klicks: 2

Auto: OPEL Young X25XE
Auszeichnungen: 2
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 53404 Geschrieben: 19.10.2004 - 21:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

genau, und da die c25xe soweit nach oben streuen gibts wieder Getriebe Probleme F25 die die leistung auf dauer nicht aushalten, ist nicht immer so, kann aber vorkommen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sixpack_3l
Ex-Calibra.de VIP
Ex-Calibra.de VIP

Dabei seit: 22.12.2003
Beiträge: 783

Wohnort: D-65428, Rüsselsheim       
Auto: Calibra 3.0l mit 4x4
Beitrag: 53414 Geschrieben: 19.10.2004 - 22:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin


Ich kann es nicht fassen, das sooooviele Leute so viel unwissen haben.


Der X25XE Cali hat keine abgasrückführung!!!!!!!!!!

Der hat nur eine secundarlufteinblasung, ein anderes Motorsteuergerät, anderen kabelbaum und andere Einlassnockenwellen.

Das STG hat einen pin mehr um das sekundarluftsystem anzusteuern und hat eine andere abstimmung wegen der anderen Einlassnockenwellen.

Die nocken vom C25XE sind alle 4 gleich.
die vom X25XE auslass sind die selben wie die vom C25XE aber die von einlass habe zwar den selben Wilkel, aber einen anderen HUB.

C25XE nochen 10mm HUB X25XE einlassnocken 9,2mm HUB.
X25XE auslass 10mm hub.

_________________
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.

Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, dass wir jetzt Qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

Gruß
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
keskinkilinc06
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.01.2004
Beiträge: 513

Wohnort: D-52068, Aachen
Auto: BMW; BMW E87; E46 130i; 320d
Beitrag: 53417 Geschrieben: 19.10.2004 - 23:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sixpack_3l hat folgendes geschrieben:
Moin


Ich kann es nicht fassen, das sooooviele Leute so viel unwissen haben.


Der X25XE Cali hat keine abgasrückführung!!!!!!!!!!

Der hat nur eine secundarlufteinblasung, ein anderes Motorsteuergerät, anderen kabelbaum und andere Einlassnockenwellen.

Das STG hat einen pin mehr um das sekundarluftsystem anzusteuern und hat eine andere abstimmung wegen der anderen Einlassnockenwellen.

Die nocken vom C25XE sind alle 4 gleich.
die vom X25XE auslass sind die selben wie die vom C25XE aber die von einlass habe zwar den selben Wilkel, aber einen anderen HUB.

C25XE nochen 10mm HUB X25XE einlassnocken 9,2mm HUB.
X25XE auslass 10mm hub.


WOOOW hammer.gif hammer.gif Der hat wirklich ahnung... respekt.gif respekt.gif

_________________
MFG

Keskin
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
callibaer
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 03.06.2004
Beiträge: 385

Wohnort: D-12459 Berlin
Auto: OPEL Calibra V6 C25XE
Beitrag: 53437 Geschrieben: 20.10.2004 - 11:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@sixpack respekt.gif
wie siehts mit der Leistung der beiden aus, isses so wie Raferman gesagt hat, das die teilweise die Leistung gar net haben??? Joa dann wie siehts so mitn verbrauch aus?? Verbraucht der Xer weniger, gleich oder sogar mehr??? Das thema AGR und SLE interessiert mich im Übrigen auch, da mach ich aber denn mal noch gesondert in "Wie funktioniert..." nen Thema auf, denk mal das das hier zu weit vom Thema abweicht.

Joa ergeben sich bestimmt noch etliche Fragen, aber danke schon mal an alle die mir infos geben...

MfG
der callibaer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
LastEdition808
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 06.11.2003
Beiträge: 536
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-01619 - irgendwo im Grünen ...
Auto: Opel Calibra-A Last Edition Nr. 808 X25XE
Beitrag: 53458 Geschrieben: 20.10.2004 - 15:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moinsen,

@ Rafterman: Der X25XE läuft ebenso wie der C25XE bei 6600 U/min im 5.Gang im Begrenzer, wobei werksseitig eine Vmax von 237 km/h angegeben wurde. Wie soll der eine Wagen dann schneller als der andere fahren?

Was der Tacho anzeigt, ist sowieso nicht relevant, mein X25XE zeigt auch eine ca. 262km/h an, laut BC sind es aber doch nur echte 237km/h ...

zurück zum Thema -->

Die Sekundärluft wird in Abhängigkeit von Last und Temperatur über ein Ventil in den Ansaugkrümmer geleitet, um die Verbrennungstemeraturzu senken, dabei entstehen auch weniger Stickoxide, daher Abgasnorm D3.

MfG Thomas laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.075 Sekunden

Wir hatten 362286851 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002