Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 22283 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 27
Insgesamt: 29 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Anzeige/Werbung

Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de
Opelwerkzeug.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Kühlerlüfter Widerstand

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
dawo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 25.03.2017
Alter: 41
Beiträge: 34
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Hannover
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg X20XEV
Beitrag: 766943 Geschrieben: 31.07.2023 - 15:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

mein Kühlerlüfter springt nicht an, habe jetzt entdeckt, dass die zwei Federn in dem angeschraubten Widerstand nicht richtig kontakten. Ich verstehe nur nicht wozu das ganze gut ist, sonst würde ich die erstmal einfach verbinden und weiter fahren. Wozu die Federn und wozu der dicke Widerstand. Was könnte passieren wenn ich die fest verbinde oder den Widerstand weg lasse?

Teilenummer: Bosch 3134503024

Schöne Grüße

Daniel



 Dateiname: _20230731_150759.JPG
 Beschreibung:
Widerstand
 Dateigröße:  255.29 KB
 Vollbildaufrufe:  4




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


atm19862
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 302
Danke-Klicks: 97
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 766944 Geschrieben: 31.07.2023 - 15:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

Der Widerstand ist für die Erste Lüfterstufe zuständig und regelt die Spannung in der Zuleitung für diese runter.
Wenn du die Kabel einfach verbindest läuft der Lüfter auch in Stufe 1 immer bei voller Drehzahl, du kannst auch ohne Widerstand fahren doch die hohe Drehzahl geht auf Dauer auf die Batterie.

Den Widerstand gibt es bei Bosch und Opel leider nicht mehr neu zu kaufen.


MfG

atm19862
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
dawo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 25.03.2017
Alter: 41
Beiträge: 34
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Hannover
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg X20XEV
Beitrag: 766945 Geschrieben: 31.07.2023 - 16:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ok. Danke für die schnelle Einordnung. Zum kaufen habe ich den auch nicht gefunden, aber ich denke das lässt sich schon irgendwie reparieren. So komplex ist das Bauteil ja nicht.
Grüße
Daniel
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerMax1993
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 19.09.2016
Beiträge: 246
Danke-Klicks: 22
Wohnort: D-97723
Beitrag: 766948 Geschrieben: 31.07.2023 - 18:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wenn noch genug Kontakt zum messen da ist solltest du einfach einen neuen Widerstand (diese Zementdinger sind ziemlich gängig) kaufen können und irgendwie in deinen Halter verbasteln.
Wenn keine Messung mehr drinne ist würde ich einfach mal was mit paar Ohm bestellen und probieren wie die Geschwindigkeit so ist.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4352
Danke-Klicks: 498
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 766950 Geschrieben: 31.07.2023 - 19:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

https://www.autoricambirao.it/home/5363-resistenza-ventola-raffreddamento-motore-opel-astra-f-corsa-a-kadett-e-vectra-a-14-i-16v-16-si-16-gsi-3134503024.html

Die haben wohl noch einen einzigen in ihrem Maggazino.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
sollddie2000
Foren-Team
Foren-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12623
Danke-Klicks: 309
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Signum C20LET, Z22SE, Z20NET
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 766954 Geschrieben: 31.07.2023 - 23:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wurfen82 hat folgendes geschrieben:
https://www.autoricambirao.it/home/5363-resistenza-ventola-raffreddamento-motore-opel-astra-f-corsa-a-kadett-e-vectra-a-14-i-16v-16-si-16-gsi-3134503024.html

Die haben wohl noch einen einzigen in ihrem Maggazino.


Hab ich noch nie gesehen das Ding erstaunt.gif Ist das nur für XEV wiejetzt1.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 302
Danke-Klicks: 97
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 766957 Geschrieben: 01.08.2023 - 06:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der Vorwiderstand passt bei mehreren Modellen u.a Omega -B mit mit XEV oder wie bei mir C25XE ohne Klima und LET, beim C20XE natürlich auch. Ist der Einheitswiderstand für so ziemlich alle alten Motoren. Der C/X25XE mit Klima hat ihn jedoch nicht.

Das er bei so ziemlich jedem Fahrzeug verbaut ist, macht es so problematisch, dass es ihn nicht mehr gibt. Der Engpass besteht schon seit einigen Jahren, das Problem ist ein alter Bekannter.

Das du ihn nicht kennst heißt er war bei dir noch nie kaputt oder du hast keinen Wagen bei dem er verbaut ist. Man sucht sowas immer erst bei einer Fehlerdiagnose nachdem was nicht mehr geht.

Das Teil sitzt hinterm Kühlerlüfter.

Bin gespannt wann das Teil bei meinem die Hufe hochreisst.

MfG

atm19862



 Dateiname: 20230624_152308.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.86 MB
 Vollbildaufrufe:  10




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
atm19862
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 302
Danke-Klicks: 97
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 766961 Geschrieben: 01.08.2023 - 10:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@dawo

Solltest du keinen Widerstand finden, kannst du dir nach alter Oldtimer-Tradition was basteln.

Es gibt Hochleistungswiderstände die 0,5 Ohm Widerstand haben und 100 Watt Leistung abkönnen.

Das Wichtigste ist das du ihn unbedingt irgendwie in den alten Halter reinbastelst, damit er die Wärme abführen kann. Wenn er die Wärme nicht wegbekommt, stirbt er ziemlich schnell.

Der Widerstand aus dem Link setzt die Versorgungsspannung zuverlässig auf ungefähr 7V runter, die Erprobungsarbeit haben Andere schon vor Jahren geleistet, der funktioniert auf jeden Fall.

Link : https://www.ebay.de/itm/402751495398 (Werbung)

Viel Spaß beimBasteln wave.gif

MfG

atm19862
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dawo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 25.03.2017
Alter: 41
Beiträge: 34
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Hannover
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg X20XEV
Beitrag: 766985 Geschrieben: 02.08.2023 - 17:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der link ist super! Danke. Ich bestelle gleich mal zwei 100W, 0.5 Ohm. In Italien ist mir schon einer zuvor gekommen. Den Halter habe ich ja noch und 40€ für etwas Draht, die lassen sich sicher noch besser investieren. Bin mit meiner Bastellösung auch wieder die 350km nach Hause gekommen, habe die Drähte provisorisch verbunden und zurück in den Halter geschoben^^ Wahrscheinlich dreht der Lüfter jetzt nicht in der vorgesehenen Geschwindigkeit, aber es hat erstmal gereicht. Beim testen habe ich auch gemerkt, dass die wirklich richtig heiß werden. Frage mich nur ob der Betonhalter tatsächlich die Hitze besser ableitet als die Aluminiumhülle.


Schöne Grüße

Edit: die Widerstände bei ebay kommen aus Shenzhen, bei RS gibt es einen ähnlichen, wenn ich glück habe kommt der morgen:
https://de.rs-online.com/web/p/widerstande-fur-chassismontage/0188071
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 302
Danke-Klicks: 97
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 766986 Geschrieben: 02.08.2023 - 19:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hab ich den Artikelstandort doch glatt übersehen. hammer.gif

Das die Leitungen heiß werden kannst du eigentlich ignorieren, die werden nur deshalb so heiß da der Lüfter ohne Vorwiderstand durch die vollen 12V im Gegensatz zu ca. 7V mehr Strom zieht, dazu kommt das sich bei wenn so ein Gebläsemotor älter wird auch der Übergangswiderstand im inneren erhört, was den Strom noch weiter erhöht.

Sobald du mit der Reparatur ferig bist, ist der Spuk vorbei.

Der Widerstand ist übrigens ein Keramikwiderstand und ein super Wärmeleiter, weil es ein Technische-Keramik ist, da ist noch Aluminium mit rein gemischt um ihn widerstandfähiger zu machen. Quasi ein Verbundwerkstoff. Er kann viel mehr als nur isolieren. Denk mal z. B. an den Fliesenboden im Bad, der fühlt sich nur kalt an ist es aber gar nicht, er hat ja Umgebungstemperatur (ca. 20°C). Wenn man ne Fliese berührt, entzieht sie durch ihre gute Wärmeleittfähigkeit dem Körper Wärme, sobald sie Körpertemperatur erreicht hat, der Temperaturausgleich zwischen Köper und Oberfläche abgeschlossen ist, fühlt sie sich warm an.

Ein dümmeres Beispiel hab ich grad nicht parat.

Auf jeden Fall braucht das Metallgehäuse vom Neuen Widerstand auch wieder Kontakt zu ner anderen Oberfläche an die er seine Verlustwärme abgeben kann, die Hitze die du im Kabel festgestellt hast ist später immernoch da, sie steckt im Widerstand und er muss sie an irgendwas Anderes abgeben, damit er keinen Hitzetod stirbt.

Super das es noch gereicht hat um nach Hause zu kommen. top.gif Das war Feldabhilfe in Bestform.

Viel Erfolg bei der Reparatur deines Oldies...wir fahren hier mittlerweile so ziemlich alle alle Oldtimer ob wir wollen oder nicht. zwinkern.gif

Der 0,5 Ohm 100W Widerstand ist übrigens eine Art Universal Widerstand, den kann man auch bei anderen Autos getrost für die 1. Lüfterstufe verwenden, egal ob Ford, BMW oder Opel er passt so ziemlich bei allen alten Autos.


MfG

atm19862
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
atm19862
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 302
Danke-Klicks: 97
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 766990 Geschrieben: 03.08.2023 - 09:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich hab auch noch einen Originalen gefunden, der ähnlich "günstig" ist.

https://www.ebay.de/itm/285161686469 (Werbung)

Wahnsinn...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dawo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 25.03.2017
Alter: 41
Beiträge: 34
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Hannover
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg X20XEV
Beitrag: 766994 Geschrieben: 03.08.2023 - 13:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Echt eine super Gemeinschaft in dem Forum! Unbezahlbar. Nur so schaffe ich es ohne Vorerfahrung, das Auto Stück für Stück auseinander und wieder zusammen zu bauen laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen




© 2002-2024 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.148 Sekunden

Wir hatten 429513503 Seitenaufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002