Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26563 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 26
Insgesamt: 26 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Schlagen beim abtouren

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Atzi
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 24.05.2019
Alter: 48
Beiträge: 74
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-79359 Riegel
Auto: Opel Calibra Turbo C20LET
Beitrag: 760273 Geschrieben: 20.02.2021 - 18:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Zusammen,

Ich habe folgendes Problem. Sobald ich beim beschleunigen egal ob ich das Gaspedal voll durchtrete oder sanft beschleunige vom Gaspedal gehe, schlägt es irgendwie.
Motor /Getriebehalter ist neu der von Gema Motorsport. Besonders spürbar ist das schlagen beim abtouren. Sprich komplett vom Gas gehen. Bei normaler Fahrt keine Vibrationen oder ähnliches.
Hatte jemand schon mal das gleiche Problem und kann mir
Vielleicht Tipps geben wo ich mit der Ursachenforschung beginnen soll?

Es handelt sich um einen Calibra Turbo 4x4

Grüße Matze
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3509
Danke-Klicks: 262
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 760283 Geschrieben: 21.02.2021 - 05:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Fang am besten mal bei den Antriebswellengelenken an und guck, ob die Spiel haben.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Atzi
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 24.05.2019
Alter: 48
Beiträge: 74
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-79359 Riegel
Auto: Opel Calibra Turbo C20LET
Beitrag: 760289 Geschrieben: 21.02.2021 - 15:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

Vielen Dank für deine Antwort.
Wieviel Spiel ist normal? Antriebswelle wären wohl echt ne
Möglichkeit. Das schlagen bzw. ruckeln ist echt schwer zu beschreiben. Hätte eher das Gefühl, das es irgendwie aus der Region Getriebe Kardanwelle kommt. Wie gesagt fühlt sich so an, als ob etwas lose bzw. ausgeschlagen ist. Tritt wie gesagt beim Gasgeben und Gaswegnehmen auf. Muss mal schauen das ich auf ne Hebebühne komme damit ich an alles mal richtig drankomme.

Grüße Mathias
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12142
Danke-Klicks: 264
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Tigra A C20LET, Z22SE, X16XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 760292 Geschrieben: 21.02.2021 - 22:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So lange es nicht beim Bremsen sog. Löseschläge gibt. Das kann ein Hinweis auf einen Defekt im Verteilergetriebe sein ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Atzi
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 24.05.2019
Alter: 48
Beiträge: 74
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-79359 Riegel
Auto: Opel Calibra Turbo C20LET
Beitrag: 760293 Geschrieben: 21.02.2021 - 22:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo, ne Löseschläge gibt's beim bremsen keine. Antriebsstrang hat auch keine Verspannungen. Denke es liegt an irgendwelchen Dämpfungsteilen. Hoffe mal ich kann dies identifizieren....

Grüße Mathias
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.029 Sekunden

Wir hatten 363701178 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002