Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26400 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 20
Insgesamt: 20 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Nach Tausch der Lichtmaschine lädt die Batterie nicht!

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Elektrik
AutorNachricht
Calli93
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 04.12.2011
Alter: 26
Beiträge: 121
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Recklinghausen
Auto: Opel Calibra Cliff C20XE
Beitrag: 675449 Geschrieben: 14.02.2013 - 19:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Calischrauber,
ich habe leider folgendes Problem.
Da meine Lichtmaschine gestern den Geist aufgegeben hat ( Lagerschaden) habe ich mir heute eine gekauft.
Nach mühervoller Arbeit war diese schließlich auch eingebaut und alles tippi toppi. Nur als ich den Motor gestartet hatte viel mir auf, dass die Anzeige ( Voltmeter ) nicht wie gewohnt auf 14 Volt gestiegen ist sonern bei 12 Volt blieb.
Natürlich habe ich den Motor aufheulen lassen um die Lichtmaschine mal zu testen aber nichts geschah. Da ich sichergehen wollte habe ich dann eine kleine Brobefahrt gemacht, und es tat sich leider nichts. Die Anzeige viel also schon auf 9 Volt.
Da meine Kleine Lampe für die Batterie ( Rot mit ner Batterie drauf zwinkern.gif ) auch schon seid längerem defekt ist. Gehe ich nun davon aus das meine neue Lima auch defekt ist.
Bei der Probefahrt ging übrigens auch nicht die beheizbare Heckscheibe. wand.gif
Nun ich dachte mir, kauf dir mal eine neue Batterie und die wird es wohl richten.
Aber auch diese wurde nicht geladen! Anschließend habe ich nochmal die Kabel an der Lima kontrolliert doch die sind bombenfest angeschraubt.
Ich hoffe jemand kann mir eventuell einen Tip geben, ich hoffe natürlich nicht das meine neue Lima kaputt ausgeliefert wurde, und ob nicht eventuell ein kleines Steuergerät oder Ralais den Ärger macht? biggrin.gif
Alle Sicherungen im Fahrzeug ( Fahrerseite unten wave.gif ) und in dem kleinen Kasten im Motorraum sind in Ordnung.

_________________
Gott schuf Adam.....Adam schuf Opel......und Opel schuf den Calibra!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


balu997
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 12.08.2011
Alter: 36
Beiträge: 67
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-68259 Mannheim
Auto: Opel Calibra LE X20XEV
Beitrag: 675452 Geschrieben: 14.02.2013 - 20:09 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Abend!

Auf den Hinweis mit der defekten roten Ladekontrollleuchte hatte ich gewartet laecheln.gif
Du musst die Lampe ersetzen, dann sollte alles wieder tip top funktionieren.
Die Lampe muss intakt sein, denn ansonsten wird der Stromkreis nicht geschlossen und die Lima lädt die Batterie nicht.
Die Lima benötigt eine Erregerspannung und diese bekommt sie nicht wenn die Lampe defekt ist.

Viel Spaß beim Tacho ausbauen zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
let-vectra
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 16.08.2004
Beiträge: 1590
Danke-Klicks: 31

Auto: opel vectra a c20let
Beitrag: 675453 Geschrieben: 14.02.2013 - 20:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Klassiker zwinkern.gif
Birne rein, fertig

_________________
LetVectra ät googlemail.com

Aktuelle Bilder 2012
http://let-vectra.blogspot.com/
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Calli93
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 04.12.2011
Alter: 26
Beiträge: 121
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Recklinghausen
Auto: Opel Calibra Cliff C20XE
Beitrag: 675454 Geschrieben: 14.02.2013 - 20:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Boahr wie gut das es ein Forum gibt!!!!! biggrin.gif

Das werde ich dann zu allererst morgen ausprobieren!!! laecheln.gif

Aber mit der alten Lichtmaschine ging es irgendwie trotzdem biggrin.gif ohne funktionierende Leuchte, irgendwie komisch biggrin.gif

_________________
Gott schuf Adam.....Adam schuf Opel......und Opel schuf den Calibra!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Calisqs
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 10.04.2005
Alter: 57
Beiträge: 362
Danke-Klicks: 2
Wohnort: PL-73265 Dettingen
Auto: Calibra Turbo, C20LET Insignia OPC, A28NER
Beitrag: 675455 Geschrieben: 14.02.2013 - 20:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
als erste finde ich, solltest du deine
Zitat:
Kleine Lampe für die Batterie (Rot mit ner Batterie drauf)

in Ordnung bringen!
Du schreibst nicht eindeutig, ab du ganz neue Lima gekauft hast sm-question.gif

_________________
Gruß Markus

Nur Calibra seit 1992. Ohne Cali? Ohne mich!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hodde
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 19.07.2004
Beiträge: 604
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-94518 Klingenbrunn
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 675456 Geschrieben: 14.02.2013 - 20:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Mach erst mal ein neues Kontrollbirnchen rein und prüf die Sache dann nochmal.
Evtl ist auch deine Batterie hinüber, was bei älteren Teilen und tiefen Temperaturen schon mal zu
nem Kollaps der Batterie führt. Aber erst neue Birne rein.

_________________
Einmal Turbo-Calibra immer Turbo-Calibra!!!!
www.calibra.cc/gallery.php?id=440

Opelhistorie:
Kadett C Coupe 1,2
Kadett C Coupe 1,6
2x Corsa A 1,4i
Kadett E 1,6i
Vectra A CC 2,0i
Calibra 2,0i NE
Vectra B Caravan 18.16V
Calibra Turbo C20LET seit 1999 VERKAUFT !!!
Seat Leon 1,8 TSI 7 Gang DSG seit Dez. 2013 (wegen zuvieler DSG-Problemen verkauft)
Mokka 1.7 CDTI 4x4 Cosmo
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Calli93
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 04.12.2011
Alter: 26
Beiträge: 121
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Recklinghausen
Auto: Opel Calibra Cliff C20XE
Beitrag: 675459 Geschrieben: 14.02.2013 - 20:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Okay, also dann denke ich mal wird es an der kleinen Birne liegen da meine Batterie gerade ebend neu gekauft wurde laecheln.gif

Tschuldige aber meinte damit auch das die Lichtmaschine frisch aus dem Delco Remy- Werk kommt :P

_________________
Gott schuf Adam.....Adam schuf Opel......und Opel schuf den Calibra!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stenssss
R.I.P.
R.I.P.

Dabei seit: 02.08.2004
Beiträge: 9489
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-49124 Georgsmarienhütte
Auto: Opel Calibra C20NE (102 Kw) und Astra H Caravan 1.6 16V (95 Kw)
Auszeichnungen: 3
Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 2)
Beitrag: 675492 Geschrieben: 14.02.2013 - 22:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Calli93 hat folgendes geschrieben:
Aber mit der alten Lichtmaschine ging es irgendwie trotzdem biggrin.gif ohne funktionierende Leuchte, irgendwie komisch biggrin.gif

Hi,
das ist nicht komisch, sondern ist so.
Ab einer gewissen Drehzahl braucht die Lima die Erregerspannung nicht mehr und lädt dann trotzdem die Batterie.

Bei dir wird es am besten sein, die Ladespannung mit einem Meßgerät direkt an der Batterie zu messen, sollte so um die 14 Volt liegen.

_________________
Gruß aus GM-Hütte von
Josef

Historie: NSU Prinz 4, NSU TT, Kadett B + D SR + E GSI und dann CALIBRA + Astra H Kombi


Bei Fehlern immer vom einfachsten Fehler ausgehen

Alle Antworten die ich gebe sind "ohne Gewähr".
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fleischwurst1
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 16.10.2004
Alter: 34
Beiträge: 6745
Danke-Klicks: 40
Wohnort: D-96120 Bamberg
Auto: Opel Calibra C20LET & X30GEK
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 675615 Geschrieben: 15.02.2013 - 20:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

mach das birnchen neu, und die läd was da szeug hält...

um per induktion strom zu erzeugen brauchst du ein magnetfeld. das wird durch strom erzeugt (elektromagnet). das macht eben das dünne kabel an der lima (das geht zum tacho übers birnchen zu deinem zündschalter) wenn da sbirnchen hin ist, ist der stromkreis unterbrochen, also kann sich in der lima kein magnetfeld aufbauen, also kann sie auch nicht laden zwinkern.gif

der grund warum das bei der alten lima ging: wenn das magnetfeld zusammenbricht (durch zündung aus schalten) bleibt im eisenkern ein gewisser restmagnetismus bestehen (über ein paar wochen ist der vorhanden, bis er zu gering wird) dieser restmagnetismus reicht i.d.r. aus, damit sich die lichtmaschine auch ohne erregerspannung selbst erregen kann (das kleine restmagnetfeld erzeugt ein bisschen induktive spannung, was als erstes wieder in den elektromagneten geshcickt wird. dadurch steigt der magnetismus weiter an, so das die lima dann das laden anfängt).

der knackpunkt bei ner neuen lima ist: die ist noch nie gelaufen, daher auch kein restmagnetismus im eisenkern, dadurch keine selbsterregung... und somit auch kein laden, selbst bei drehzahl.

um das einfach zu prüfen, kansnt du auch kurz das dicke kabel mit dem dünnen kabel an der lima brücken, dadurch wird der magnet geladen. allerdings ist n birnchen in den tacho reinbauen auch kein großer akt zwinkern.gif


also: die batterie hast du komplett umsonst gekauft...

_________________
KFZ-Techniker-Meister
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Gerrido
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 27.02.2013
Beiträge: 49

Wohnort: -24783
Auto: Opel Calibra A 2L 8V
Beitrag: 677737 Geschrieben: 06.03.2013 - 21:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sachen gibts^^ also ich habe das problem nicht aber auf sowas wäre ich ja nieee gekommen biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheMicha0904
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 19.11.2011
Beiträge: 9

Wohnort: D-14913 Niedergörsdorf
Auto: OPEL Calibra c20let
Beitrag: 755877 Geschrieben: 26.03.2020 - 21:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hi....
habe gerade den Beitrag gelesen...
ähnliches Problem bei mir habe den Tacho getauscht und nun lät meine Lima nicht mehr...
habe auf digital Dashboard umgebaut und denke das es an der "Erregerspannung" liegt... leider fehlt mir ein passender Stromlaufplan wo das kabel überall ran muss was zur Ladekontrollleuchte geht...
kann mir da bitte jemand helfen?

mfg Micha
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 1078
Danke-Klicks: 143
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 755878 Geschrieben: 26.03.2020 - 21:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

TheMicha0904 hat folgendes geschrieben:
habe auf digital Dashboard umgebaut


dazu wären genau hierzu ein paar mehr infos notwendig...

was heißt für dich "digital dashboard" - hast du nur den lcd tacho verbaut oder was anderes?

wenn du den lcd tacho verbaut hast kommt an genau die gleiche stelle das blau-weiße kabel ran, wie auch original (nur halt im weißen lcd stecker) - geht der tacho an, sollte auch die erregerspannung anliegen, da der lcd tacho die "15" mit durchschleift - ein separates lämpchen gibts nicht, dafür einen wiederstand intern im tacho - die kontrolle findet über die pfeile oben und unten in der spannungsanzeige statt...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheMicha0904
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 19.11.2011
Beiträge: 9

Wohnort: D-14913 Niedergörsdorf
Auto: OPEL Calibra c20let
Beitrag: 755879 Geschrieben: 26.03.2020 - 21:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hi
habe auf "race technology dash 2" umgebaut...
sprich Analogtacho raus und das ding rein alle benötigten Pin aus den originalen Steckern rausgepint und an das neue Dashboard ran... also z.b. Handbremse Ladekontolle fernlicht nebel Blinker usw.
funktioniert auch alles bis auf die Ladespannung.... Kontrolleuchte funktioniert bei Zündung an und sobald ist starte flackert sie ganz schwach und die Lima lät nicht...
gruß micha
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 1078
Danke-Klicks: 143
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 755880 Geschrieben: 26.03.2020 - 21:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also wenn du es mit dem grau/schwarzen kabel verbunden hast (siehe plan) dann ist das schonmal korrekt...

leider gibt "100ohms to 12v" keine genaue aussage darüber, ob das gegen minus oder plus geschalten wird - ob die 100ohm als lastwiederstand zu sehen sind, die an den erregereingang zu legen sind, oder an erregermasse (die gibts nämlich bei vielen französischen modellen - nennt sich "d1-" - wir brauchen für den cali lediglich "d+" als erregerspannung...


also, wenn sich dieses ding hier kein weiterer user verbaut hat wirste wohl besser kommen, mal beim hersteller anzurufen und zu fragen, mit was das genau beschalten wird...



 Dateiname: dash.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  48.45 KB
 Vollbildaufrufe:  3





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
TheMicha0904
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 19.11.2011
Beiträge: 9

Wohnort: D-14913 Niedergörsdorf
Auto: OPEL Calibra c20let
Beitrag: 755882 Geschrieben: 26.03.2020 - 21:59 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ok danke schon mal...
Muss ich morgen nochmal nachsehen mir ist so als hätte ich ein blau weißes Kabel für die Ladekontrollleucht genommen...
🙋‍♂️
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.100 Sekunden

Wir hatten 353893796 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002