Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26286 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 16
Insgesamt: 16 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Schaltung F25 arretiert, Bohrer lässt sich nicht entfernen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Mantamexx
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 753644 Geschrieben: 30.10.2019 - 21:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Stego!
Laut Sucker passt das Sintragetriebe beim Calli mit den vorher genannten Umbaumaßnahmen,ich glaube er fährt auch eins.
Nach meiner äusserlichen Begutachtung ist das auch so,hinterer Halter fehlt und Bohrung für den Ausrückhebel plus Kleinigkeiten.
Da ich aber gerade dabei bin das umzubauen kann ich genaueres noch nicht sagen.
Ich werde hier noch detalliert beschreiben wenn ich fertig bin. Mehr weiß Sucker!

Gruß Rene
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1333
Danke-Klicks: 37
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 753645 Geschrieben: 30.10.2019 - 21:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Den Simmering gibts nicht einzeln.Nur die komplette Führung soweit ich weiß nicht mehr lieferbar bei Opel!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mantamexx
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 753646 Geschrieben: 30.10.2019 - 21:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vectra-AV6 hat folgendes geschrieben:
Den Simmering gibts nicht einzeln.Nur die komplette Führung soweit ich weiß nicht mehr lieferbar bei Opel!

Ja ich weiß deswegen frage ich ja. was soll ich nun tun? Den alten wieder einbauen ? Aussehen tut das ganze ja als ob man den Simmering auspressen könnte und einen neuen rein aber wenns den auch nicht zu kaufen gibt gruebeln.gif
Gruß Rene
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1333
Danke-Klicks: 37
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 753647 Geschrieben: 30.10.2019 - 21:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Da is nix mit wechseln der ist aufn Blech aufvulkanisiert!

Ich hab noch ne neue Führung aber denke nicht das die bezahlen willst.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mantamexx
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 753648 Geschrieben: 30.10.2019 - 21:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vectra-AV6 hat folgendes geschrieben:
Da is nix mit wechseln der ist aufn Blech aufvulkanisiert!

Ich hab noch ne neue Führung aber denke nicht das die bezahlen willst.

Ich mache noch mal Fotos und wenn ich rausbekommen habe wie man die hier einstellt gibts die. denn da siehts nicht so aus als wäre das aufvulkanisiert vieleicht gibts da ja doch Unterschiede.
Gruß Rene
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 991
Danke-Klicks: 122
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 753650 Geschrieben: 30.10.2019 - 22:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

das mit den bilder hochladen geht gar nicht einfacher...

scroll einfach mal etwas runter, wenn du deinen nächsten beitrag verfasst - dort siehst du folgendes:



 Dateiname: pics.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  126.72 KB
 Vollbildaufrufe:  4





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mantamexx
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 753651 Geschrieben: 30.10.2019 - 22:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Oh vielen Dank Stego, ich probiers mal!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sucker
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.03.2006
Alter: 37
Beiträge: 1203
Danke-Klicks: 48
Wohnort: D-03042
Auto: Z32SE Kompressor Cliff
Auszeichnungen: 5
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 3)
Beitrag: 753725 Geschrieben: 09.11.2019 - 19:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stego hat folgendes geschrieben:
ma ne kurze frage...

das f25 aus dem sintra is doch am 4zyl. dran - den v6 gabs doch nur mit automatik - wäre dann nicht die getriebeglocke zu kurz? - somit würde doch der motor nach links wandern, weswegen man wieder den versatzkit bräuchte...

warum nicht das f25 aus dem vectra b nehmen, das hat fast die gleiche übersetzung, wie das f25 aus dem sintra passt aber ohne komplizierte umbauten (glaube eine nase hinten muss weg und den ausrücker natürlich auf seilzug umbauen)

das wäre zwar fast der gleiche aufwand, aber man spart sich den versatzkit, da die getriebeglocke ja dort länger ist...


oder gehe ich von den falschen vorraussetzungen aus und ihr wollt das f25 mit der flachen schwungmasse fahren?


Das Sintra F25 Kennung DLJ passt hier bis auf den hinteren Halter und die Führung vom Hebel Plug and Play

Das F25 Vom Opel Vectra B Ist ja nicht anders Abmaßen her und von den durchzufuhrenden Arbeiten. Die Übersetzung ist halt beim Sintra DLJ einfach besser. Selbst das Sintra Kennung MD3 finde ich besser als das Vectra B.

_________________
Grüße Thomas

_______________________________________________________________
Das Pedal rechts macht die Landschaft schnell!!!

Und bevor ich´s vergesse .. bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch!

Frauen ein Kompliment machen ist wie Topfschlagen im Minenfeld.

Wer vor der Kurve nicht bremsen muss, hat auf der Geraden rumgeschwuchtelt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mantamexx
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 754295 Geschrieben: 25.12.2019 - 12:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Gemeinde,erst mal frohe Weihnachten,habe etwas rausbekommen zum Thema Führungshülse Drucklager. Bei meinem F25 ist das Teil von Saab(siehe Bilder) und das Teil gibts noch zu kaufen biggrin.gif . Vieleicht hilft das ja jemanden weiter ich bestell mir ein neues. LINK
Gruß Rene



 Dateiname: 20191225_103634.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.8 MB
 Vollbildaufrufe:  4





 Dateiname: Führungshülse.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.2 MB
 Vollbildaufrufe:  1




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Mantamexx
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 756085 Geschrieben: 08.04.2020 - 09:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Gemeinde,
Kurzarbeit bringt Zeit zum schrauben biggrin.gif da momentan ja nix geht habe ich mich entschlossen das Loch für den Betätigungshebel in das Sintragetriebe mit der Bohrmaschine selbst zu bohren.
Klingt abenteuerlich hat aber ganz gut funktioniert,siehe Bilder. Der Halter fürs Getriebe nimmt auch langsam Gestalt an Fotos folgen.
Gruß Rene



 Dateiname: 20200404_162158.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.21 MB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: 20200404_162158.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.21 MB
 Vollbildaufrufe:  1




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Mantamexx
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 756162 Geschrieben: 12.04.2020 - 18:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So habe ein bischen weiter gebastelt am Sintra Getriebe. Als erstes habe ich mal die Getriebedeckel getauscht weil beim Sintra Getriebe die orginal Aufnahmen dran sind,is wahrscheinlich nur ne optische Frage kann man wahrscheinlich auch so lassen(siehe Foto).
Desweiteren habe ich am Sintra Getriebe ein Loch bohren und ein Gewinde M8 schneiden müssen, für den Halter der Schaltumlenkung für die zweite Verschraubung von besagtem Halter gibts am Sintra Getriebe eine Bohrung mit Gewinde M12,da mir die orginal Verschraubung am Halter in M8 etwas zu "schmal" ist habe ich mich dazu entschlossen auf M10 zu gehen das ist etwas besser geführt denn M12 gibt der Halter leider nicht her.
Am Halter Schaltumlenkung musste ich auch noch etwas Material abtragen da sonst der von mir geplante Getriebehalter nicht drunter passt (siehe Fotos).
Der Getriebehalter befindet sich auch in der Endphase aber dazu später mehr.
Gruß Rene



 Dateiname: 20200409_164224.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.35 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: 20200408_162451.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.24 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: 20200409_164336.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.25 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: 20200408_163327.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.11 MB
 Vollbildaufrufe:  0




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mantamexx
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 756277 Geschrieben: 18.04.2020 - 20:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bin jetzt mit dem Getriebehalter fertig. Habe mich am orginal orientiert und so gut es ging von der Kupplungsglocke aus gemessen damit ich weiß wo ich mit dem Halter hin muss und habe auch den Halter für die Schaltumlenkung bedacht.
Sieht eigentlich ganz gut aus und passt auch. Jetzt werde ich den Halter noch strahlen und etwas Farbe aufbringen dann gehts zum einbauen.



 Dateiname: 20200408_162353.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.69 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: 20200408_163327.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.11 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: 20200408_163419.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.09 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: 20200408_163430.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.63 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: 20200408_163446.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.96 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: 20200408_164544.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.19 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: 20200408_164557.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.06 MB
 Vollbildaufrufe:  0




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mantamexx
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 756412 Geschrieben: 27.04.2020 - 18:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,Sintra Getriebe sitzt drin und es passt auch alles biggrin.gif
Werde jetzt die restlichen Arbeiten am Calli erledigen und dann mal ne Proberunde fahren,ich werde berichten.
Zum TÜV muss der Calli auch noch,bin ja mal gespannt ob das einer merkt das ein anderes Getriebe drin is das wäre natürlich fatal.
Gruß Rene



 Dateiname: 20200427_163423.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.02 MB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: 20200427_163438.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.12 MB
 Vollbildaufrufe:  4




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Mantamexx
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 756573 Geschrieben: 05.05.2020 - 18:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Gemeinde,
wird leider nix mit Probefahrt irgenwie will mein Calli nicht mehr sehrtraurig.gif
Das er schlecht anspringt wußte ich ja also habe ich ihm im Zuge des Getriebeumbaus gleich nen neuen Benzinfilter,Temperatursensor und ein neues Benzinpumpenrelais spendiert aber leider springt er immer noch schlecht an.
Als ich ihn dann mal an hatte habe ich versucht ne Probefahrt zu machen und musste feststellen das er kein Vollgas annimmt,er wartet dann kurz dann knallts und dann gehts irgendwie also gleich wieder umgedreht und abgestellt aber jetzt wollte er gar nicht mehr anspringen hatte aber wenigstens nen Fehler abgespeichert.
Im Fehlerspeicher befand sich Fehler 93 Nockenwellensensor also nen neuen bestellt .
Jetzt springt er wieder gerade so an beim zweiten Startversuch aber das Vollgasproblem besteht immer noch,wenn ich im Stand das Gaspedal voll durchtrete wartet er dann knallts im Motorraum (klingt wie aus meinem K&N Filter) und er dreht hoch gruebeln.gif
Habe den Eindruck das es mit steigender Motortemperatur besser wird.
Habe heute erst mal abgebrochen weil ich äh bedient war.
Will ihn morgen noch mal warm laufen lassen und dann mal das Startverhalten ausprobieren,aber vieleicht hat ja einer von euch schon ne Idee was er hat.
Gruß Rene
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6555
Danke-Klicks: 76
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 756574 Geschrieben: 05.05.2020 - 21:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin,
Ich empfehle dir, diese Problematik in einem anderen thread zur Sprache zu bringen, z.B. hier.
Bei fortgeführten Projekt - threads erreicht man meist nich so viele user. Is nur 'n Tipp am Rande zwinkern.gif
Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.061 Sekunden

Wir hatten 350112714 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002