Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25909 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 19
Insgesamt: 20 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Halbe Restaurierung meines X20XEV Last Edition – Was war wo?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Restaurierungen [NEU 2017]
AutorNachricht
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 98
Danke-Klicks: 5

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740866 Geschrieben: 27.06.2017 - 13:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi Leute,

Es geht um meine X20XEV Last Edition und die Problematik diesen Wagen wieder zusammen zu bauen. Im März begann alles mit einer Generalüberholung des Motor (siehe hier [X20XEV] Kompression auf allen 4 Zylindern unterschiedlich - und nun?) diese Aktion hat sich leider zu einer ziemlich ungeplanten und chaotischen Restaurierung des halben Autos entwickelt. Insgesamt haben mindestens drei verschiedenen Meister den Wagen auseinandergebaut. Der Karosseriebauer ist nun fertig und der Motorenbauer schon etwas länger. Jetzt ist es meine Aufgabe den Wagen wieder zusammenzubauen. Ich fürchte allerdings ohne eure Hilfe wird es deutliche schwieriger alles wieder so hinzubekommen wie es mal war. Jetzt ein paar Bilder:
image
image
image
image

Die kritischen Stellen sehen mittlerweile viel besser aus:
image
image

Allerdings ist es nun an mir zu erst diese Baustelle abzuschließen:

image

Und dazu meine erste Frage: Was ist das hier genau? Beim auseinanderbauen habe ich gemerkt, dass die Isolierungen dieser zwei Leitungen mit irgendeiner Flüssigkeit vollgesogen waren. Das sollte sicher so nicht sein und wenn ich die Ursache dafür finden will, dann jetzt.

image
Viele Grüße
Michel
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 26
Beiträge: 785
Danke-Klicks: 37
Wohnort: D-54612
Auto: 3x Opel Calibra Alle C20NE
Beitrag: 740873 Geschrieben: 27.06.2017 - 16:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das müsste der Wärmetauscher sein mit Zu- und Rücklauf.

Hast du auch mal unter den Bitumenmatten nach Rost gesucht?
Auch an der Naht im hinteren Fußraum?

_________________
Danke euch allen für die Hilfe! Besonderen Dank geht an Wurfen82 für 24/7 Unterstützung biggrin.gif
Ich weiß, der Lack ist nicht mehr toll :P

ECD 2016 Bilder: Link
Originalgröße per PN laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 98
Danke-Klicks: 5

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740887 Geschrieben: 28.06.2017 - 07:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja, da war überall Rost, allerdings habe ich auch Löcher im Unterboden und in der Spritzwand gehabt, wo das Wasser eingetreten ist.

Ah, Wärmetaucher, da ist Kühlwasser drin, richtig? Bedeutet das, dass wenn der Wärmetauscher undicht ist, sich das mit Kühlwasserverlust bemerkbar macht? Kühlwasserverlust hatte ich nicht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Achilles84
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 25.09.2008
Alter: 33
Beiträge: 3170
Danke-Klicks: 47
Wohnort: TR-68519 Viernheim
Auto: Opel Calibra 4x4 Turbo
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 740891 Geschrieben: 28.06.2017 - 08:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Da ist Kühlwasser drin, nur wenn der leicht schwitzt, dann bemerkst du das nicht, dass dir Kühlwasser fehlt. Würde ich an deiner Stelle sowieso gleich neu machen, so leicht kommst du da nicht mehr ran.

Kurze Frage: Hast du keinen Beifahrerairbag?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 98
Danke-Klicks: 5

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740893 Geschrieben: 28.06.2017 - 09:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

1. ich habe einen Beifahrerairbar, der ist allerdings gerade ausgebaut.

2. Neu machen heißt neu abdichten oder das Teil neu besorgen? Wie baue ich den denn komplett aus?

3. Ich habe jetzt alle Schrauben und Klemmen die ich um und an dem schwarzen Kasten finden konnte gelöst. Außerdem habe alle Schrauben im Motorraum die eventuell mit dem schwarzen Kasten auf der anderen Seite in Verbindung stehen könnten gelöst. Das Ding bewegt sich jetzt zwar ein bisschen, ausbauen kann ich ihn aber noch nicht. Was habe ich noch übersehen?

image
image
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cliff2502
C-T Meister
C-T Meister
Dabei seit: 26.05.2005
Beiträge: 438
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-67578
Auto: Calibra Turbo, Calibra Cliff 16V
Beitrag: 740911 Geschrieben: 29.06.2017 - 20:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Da ist noch eine einzelne Scharaube an der Spritzwand im Motorraum ziemlich mittig vom Kasten.
Hab mir auch den Wolf gesucht damals ja.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 98
Danke-Klicks: 5

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740940 Geschrieben: 02.07.2017 - 17:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vielen Dank für den Tipp Cliff2502! Habe diese Schraube dann auch noch gefunden, allerdings waren da oben beim Wischerantrieb wo der Innenrauffilter sonst sitzt noch zwei Schrauben die zwar nicht sichtbar, aber erfühlbar waren. Jetzt ist der Kasten raus und der Wärmetauscher ausgebaut. Die rot markierten Isolierungen waren feucht, allerdings kann ich jetzt so überhaupt keine Beschädigungen oder irgendetwas entdecken. Der Wärmetauscher sieht so noch fast wie neu aus würde ich sagen.

image

image
image
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 98
Danke-Klicks: 5

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 741439 Geschrieben: 25.07.2017 - 16:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So, jetzt habe ich zwei Schaumstoffteile vor mir und kann mich überhaupt nicht erinnern wo die hin müssen. Hat jemand von euch eine Idee?
image
image
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 26
Beiträge: 785
Danke-Klicks: 37
Wohnort: D-54612
Auto: 3x Opel Calibra Alle C20NE
Beitrag: 741440 Geschrieben: 25.07.2017 - 17:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sind die nicht in den Hohlräumen z.b. in der Nähe des Motorsteuergeräts/Zentralverriegelungsteuergerät und evtl. BPR., da in die Richtung wo die Türkontaktschalter sind? Und eben auf Fahrerseite links vom großen schwarzen ZEntralstecker.

Also die in den Hohlräumen von den Gurten z.b. sehen ja anders aus, woanders sind die mir jetzt noch nicht bewusst begegnet.

_________________
Danke euch allen für die Hilfe! Besonderen Dank geht an Wurfen82 für 24/7 Unterstützung biggrin.gif
Ich weiß, der Lack ist nicht mehr toll :P

ECD 2016 Bilder: Link
Originalgröße per PN laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 28
Beiträge: 1197
Danke-Klicks: 27

Auto: Opel Calibra C20NE & C20LET
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 741448 Geschrieben: 25.07.2017 - 23:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Jop sind se hab ich aber weggelassen

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caliebhaber
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 30.12.2003
Alter: 85
Beiträge: 4523
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-Rhein/Main
Auto: Calibra 2.0i LPG / Calibra Turbo DTM Editon
Auszeichnungen: 3
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 741450 Geschrieben: 26.07.2017 - 05:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Achilles84 hat folgendes geschrieben:
Da ist Kühlwasser drin, nur wenn der leicht schwitzt, dann bemerkst du das nicht, dass dir Kühlwasser fehlt.


Da läuft eher r134a statt Kühlflüssigkeit durch zwinkern.gif Das ist nicht der Wärmetauscher, sondern der Verdampfer von der Klima.

_________________
Biete 1x Beige+ 1x schwarze Lederausstattung aus Rechtslenker mit TOP-Fahrersitz!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 98
Danke-Klicks: 5

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 741482 Geschrieben: 27.07.2017 - 15:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@ Calibra459 und ceramicx:
mein ihr hier:
image
Ich habe ein Teil da mal reingestopft. Es passt rein, allerding hatte ich nicht den Eindruck, dass es von der Form her da genau rein passt. Oder muss das andersrum?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 26
Beiträge: 785
Danke-Klicks: 37
Wohnort: D-54612
Auto: 3x Opel Calibra Alle C20NE
Beitrag: 741487 Geschrieben: 27.07.2017 - 17:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Guck mal so sieht das bei mir aus:
https://st182.de/images/calibrateam/innenraum2016/20160511_155458.jpg

_________________
Danke euch allen für die Hilfe! Besonderen Dank geht an Wurfen82 für 24/7 Unterstützung biggrin.gif
Ich weiß, der Lack ist nicht mehr toll :P

ECD 2016 Bilder: Link
Originalgröße per PN laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 98
Danke-Klicks: 5

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 741489 Geschrieben: 27.07.2017 - 17:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Du hast da ja noch ähnlich viel Arbeit vor Dir mhh.gif
Ich sehe auf Deinem Foto allerdings nicht wo diese Schaumstoffteile sind.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 26
Beiträge: 785
Danke-Klicks: 37
Wohnort: D-54612
Auto: 3x Opel Calibra Alle C20NE
Beitrag: 741490 Geschrieben: 27.07.2017 - 17:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

KalleA hat folgendes geschrieben:
Du hast da ja noch ähnlich viel Arbeit vor Dir mhh.gif
Ich sehe auf Deinem Foto allerdings nicht wo diese Schaumstoffteile sind.


Das war letztes Jahr, ist wieder alles zusammen biggrin.gif

Zoom mal zur Tür da wo du die auch reingetan hast, denke mal falsch Rum.

_________________
Danke euch allen für die Hilfe! Besonderen Dank geht an Wurfen82 für 24/7 Unterstützung biggrin.gif
Ich weiß, der Lack ist nicht mehr toll :P

ECD 2016 Bilder: Link
Originalgröße per PN laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.061 Sekunden

Wir hatten 319492630 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002