Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 22251 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 59
Insgesamt: 59 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Anzeige/Werbung

Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de
Opelwerkzeug.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Motor startet schlecht bei Betriebstemperatur

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
KevinLang
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 11.03.2023
Beiträge: 9

Wohnort: -Deutschland
Beitrag: 766211 Geschrieben: 25.04.2023 - 18:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem einen Calibra mit C20XE (M2.5) gekauft. Da habe ich folgendes Problem.
Wenn der Motor kalt ist, startet der Motor ganz normal. Wenn ich versuche zu starten, wenn er auf Betriebstemperatur ist, geht er meist nur mit leicht Gas geben an und bleibt dann auch nur an, wenn man leicht Gas gibt. Ansonsten geht er wieder aus. Nach ca. ner halben Minute hält er dann auch wieder von alleine den Leerlauf.
Den Temperatursensor vom Kühlmittel habe ich schon durch gemessen, die Werte passen. An einem Pin vom Stecker kommen 5V, einer hat Verbindung zur Masse, das ist ja so richtig oder?

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte. Habe schon viel gegooglet, aber so richtig noch nichts gefunden.
Fehlerspeicher habe ich über die Motorkontrollleuchte ausgelesen, kommt nur Fehler 31.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Gruß Kevin
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Bebbe12
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 07.05.2024
Alter: 43
Beiträge: 1

Wohnort: CH-4710
Auto: Opel Calibra 2
Beitrag: 768909 Geschrieben: 09.05.2024 - 20:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Kevin,

ich habe genau das gleiche Problem. Hast du eine Lösung?
Vielen Dank schon mal für ein Feedback,

grüsse

Patrick
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze
C-T Chef
C-T Chef

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 44
Beiträge: 7233
Danke-Klicks: 264
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2x Opel Calibra C20NE & X20XEV
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 768910 Geschrieben: 09.05.2024 - 21:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo ihr beiden. Habt ihr schon : https://www.calibra-team.de/modules.php?name=doityourself&sop=viewarticle&artid=45
gelesen ?
Es kann auch an einem 10 Euro Teil liegen.
Hatten wir ja erst.
Es kann am Temperatursensor liegen -dass er nicht weiss, dass er warm ist und zu fett oder zu mager einspritzt. Dann bleibt er nicht an und geht aus.

Also erstmal den Kühlmittelsensor durchmesssen:
Temp - Widerstand (kOhm)

-55 - 118,25
-50 - 85,50
-45 - 62,32
-40 - 46,00
-35 - 34,29
-30 - 25,84
-25 - 19,66
-20 - 15,10
-15 - 11,70
-10 - 9,16
-5 - 7,22
0 - 5,73
5 - 4,61
10 - 3,73
15 - 3,02
20 - 2,47
25 - 2,03
30 - 1,68
35 - 1,39
40 - 1,16
45 - 0,98
50 - 0,83
55 - 0,70
60 - 0,60
65 - 0,51
70 - 0,44
75 - 0,38
80 - 0,33
85 - 0,29
90 - 0,25
95 - 0,22
100 - 0,20
Die erste Zahl steht für die Temperatur, der zweite Wert sind Ohm-Werte für die angepeilte Temperatur in kOhm.

Im Elektrohandel sagt man am besten die Werte mal 1000, also statt 2.6kOhm 2600 Ohm usw.
Demnach wären bei 10 Grad 3730 Ohm zu messen zwischen den beiden Pins/Kontakten des Fühlers. Dabei isses egal ob er ausgebaut oder eingebaut ist.

Original ist Bosch verbaut. Keinen billigen Sensor nehmen für 5 euro. Ist generell ein Tipp.
https://www.ebay.de/itm/383773020525 (Werbung) wäre richtig und in 10 Minuten gewechselt.

P.s. https://www.calibra-team.de/modules.php?name=doityourself&sop=viewarticle&artid=28 steht auch viel dazu inkl. Ausbau- und Einbauhinweise auch bzgl. Drehmoment.

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Matze

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
Hosting & Website von Calibra-Team.de seit über 20 Jahren dank Falkenseer.NET
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KevinLang
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 11.03.2023
Beiträge: 9

Wohnort: -Deutschland
Beitrag: 768911 Geschrieben: 09.05.2024 - 22:09 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen,

danke für deine Antwort Matze. Ich hab bei mir letzt den Temperatursensor getauscht, einer der Kontakte war ziemlich korrodiert.
Denke er hatte bei mir manchmal Kontakt und manchmal nicht.
Kann es aktuell aber noch nicht testen, er ist noch nicht fahrbereit.
Sobald es soweit ist, berichte ich nochmal.

Gruß Kevin.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4292
Danke-Klicks: 486
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 768912 Geschrieben: 09.05.2024 - 22:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Matze hat folgendes geschrieben:
Also erstmal den Kühlmittelsensor durchmesssen:
Temp - Widerstand (kOhm)
..

Ich wäre viel simpler vorgegangen:
Einfach den Stecker vom Temp-Sensor abziehen und gucken, ob er dann einen besseren Warmstart hat.
(Bei abgezogenen Stecker rechnet das StG mit 80°C, außer es ist ein Kaltstart bei Ansauglufttemp. unter 0°C)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen




© 2002-2024 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.037 Sekunden

Wir hatten 419435564 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002