Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 22283 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 3
Gäste Online: 35
Insgesamt: 38 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Anzeige/Werbung

Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de
Opelwerkzeug.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Neue Tachowelle und Aufnahme

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Thommi
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 17.04.2020
Beiträge: 55
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-46414
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 767219 Geschrieben: 30.08.2023 - 18:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
Bei meinem C20NE muss ich die Tachowelle wechseln, da sie vorne, in der Nähe vom Tacho gebrochen ist. Da die Aufnahme am Getriebe auch nicht mehr soll toll aussieht, würde ich diese auch gerne auch wechseln.
Kann man die Aufnahme einfach ohne viel Aufwand tauschen?

Mann findet solche Aufnahmen im Netz aus Kunststoff.
Halten die lange, oder sollte ich die besser original von Opel nehmen?

Die Tachowelle auch besser von Opel, oder reicht FEBI?

Schonmal Danke für Eure Hilfe.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4352
Danke-Klicks: 498
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767221 Geschrieben: 30.08.2023 - 23:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der Tachotrieb ist immer aus Kunststoff - auch von Opel.
Getauscht ist der schnell: Die eine Schraube auf der Lasche rausdrehen, etwas unter der Lasche anhebeln und vorsichtig rausziehen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Thommi
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 17.04.2020
Beiträge: 55
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-46414
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 767236 Geschrieben: 04.09.2023 - 15:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
nach dem Tausch von Tachowelle und Tachoantrieb hat der Tacho zwar funktioniert, aber stark gezittert.
Danach habe ich den alten Antieb wieder eingebaut und das zittern war weg.
Gibt es da villeicht minderwertige Antriebe. Eigendlich kann mann da ja nicht soviel falsch machen.
Ausser vielleicht die Welle stark knicken. Ich habe auch die Wellenenden wie vorgeschrieben eingefettet.
Der Antrieb bei dem der Tacho gezittert hat ist ein
TOPRAN (201 534) Winkeltrieb. Die Welle ist von Febi, aber an der lag es nicht.

Viele Grüße
Thomas
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Foren-Team
Foren-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12623
Danke-Klicks: 309
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Signum C20LET, Z22SE, Z20NET
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 767237 Geschrieben: 04.09.2023 - 19:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Topran produziert gerne mal mit etwas Übermaß lol.gif wäre also eine mögliche Erklärung. Lass den originalen drin. Hab noch nie gehört, dass die kaputt gehen gruebeln.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
CalibraTurbo1989
Alt-Opel-IG Typreferent
Alt-Opel-IG Typreferent

Dabei seit: 03.12.2007
Beiträge: 884
Danke-Klicks: 13
Wohnort: D-13403 Berlin
Auto: ---------------------------------------- Calibra Turbo Cliff Edition 030, Calibra Cliff Edition 528, Calibra Last Edition 264
Beitrag: 767239 Geschrieben: 05.09.2023 - 22:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen,

wurden denn in allen Getrieben die baugleichen Winkeltriebe verbaut, oder gab es zwischen den Getrieben unterschiedliche Winkeltriebe?
Beim Opelhändler konnte mein Händler im EPC Programm leider nur einen Winkeltieb für das F20 Getriebe mit der GMnr.: 90375764 ausfindig machen, daher die Frage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4352
Danke-Klicks: 498
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767240 Geschrieben: 05.09.2023 - 23:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

F16 - F20 hat die gleichen mit besagter Teilenummer;
das F28 hat einen anderen mit 15 Zähnen (wenn es einen hat zwinkern.gif ).
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
CalibraTurbo1989
Alt-Opel-IG Typreferent
Alt-Opel-IG Typreferent

Dabei seit: 03.12.2007
Beiträge: 884
Danke-Klicks: 13
Wohnort: D-13403 Berlin
Auto: ---------------------------------------- Calibra Turbo Cliff Edition 030, Calibra Cliff Edition 528, Calibra Last Edition 264
Beitrag: 767243 Geschrieben: 06.09.2023 - 10:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wurfen82 hat folgendes geschrieben:
F16 - F20 hat die gleichen mit besagter Teilenummer;
das F28 hat einen anderen mit 15 Zähnen (wenn es einen hat zwinkern.gif ).


Danke für die Info. top.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen




© 2002-2024 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.037 Sekunden

Wir hatten 429510357 Seitenaufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002