Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 22273 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 202
Insgesamt: 203 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Anzeige/Werbung

Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de
Opelwerkzeug.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Motor quietscht beim start

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Narolakk
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 31.07.2012
Beiträge: 69
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-Limburg/Weilburg
Auto: Opel Calibra X30XE
Beitrag: 767036 Geschrieben: 05.08.2023 - 15:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hier nochmal ein Video, ist ein wenig lauter als es in Wirklichkeit ist.

LINK
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 40
Beiträge: 1291
Danke-Klicks: 233
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767037 Geschrieben: 05.08.2023 - 18:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hört sich fast so an, als ob da ein nockenwellenrad ne unwucht hat und an der verkleidung schleift

"quietchen" is das nich, das hört sich eher "schabend" an...

_________________
Opel ist wie LEGO!
Mein Zündfunkenvorspeicher is voll... Weiß einer wo ich den entsorge und einen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
Wiederstände sind unbedingt in Elektronenflussrichtung hinter einer Diode zu platzieren, damit verhindert wird, dass die Elektronen zu sehr beschleunigen und so unter Umständen ein Quantenvakuum entsteht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Narolakk
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 31.07.2012
Beiträge: 69
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-Limburg/Weilburg
Auto: Opel Calibra X30XE
Beitrag: 767039 Geschrieben: 05.08.2023 - 19:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich nehme demnächst mal die Verkleidung komplett ab,
habe sie nur vorgezogen und war mir sicher das es von der Mitte kommt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Narolakk
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 31.07.2012
Beiträge: 69
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-Limburg/Weilburg
Auto: Opel Calibra X30XE
Beitrag: 767042 Geschrieben: 06.08.2023 - 11:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Eigentlich könnte ich ja die Spannung vom Zahnriemen ein wenig verringern oder?

Dürfte ja nichts an den Steuerzeiten ändern.

Spannung Zahnriemen:

Laut Conti Anleitung 3mm über Flucht
E-Tech: Markierung soll fluchten
Laut Forum: 3-4mm über ende Markierung, also sehr gespannt

Wie soll denn nun die Spannung sein?

Manche sind der Meinung das der Riemen zu straff ist...



 Dateiname: Conti.png
 Beschreibung:
Conti
 Dateigröße:  736.08 KB
 Vollbildaufrufe:  4





 Dateiname: Forum.png
 Beschreibung:
Forum
 Dateigröße:  442.74 KB
 Vollbildaufrufe:  4





 Dateiname: ETech.png
 Beschreibung:
ETech
 Dateigröße:  98.35 KB
 Vollbildaufrufe:  4




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 300
Danke-Klicks: 97
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 767043 Geschrieben: 06.08.2023 - 16:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

Kerbe ca. 3-4 mm über Markierung ist korrekt, die Forumsangabe zu straff.

Die E-Tech Angabe ist zu lose und sehr gefährlich, mit ihr fängt der Riemen nämlich an zu schlingern wie man auf dem einen Foto von mir gesehen hat. Das hängt damit zu sammen das Opel ab 1995 die Vorgabe für die Riemenspannung in Richtung straffer überarbeitet hat um das Schlingern zu verhindern. Die E-Tech Angabe stammt noch aus dem Jahre 1993/94 und wurde anscheinend nie aktualisiert.

MfG



 Dateiname: 20230806_163033.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2 MB
 Vollbildaufrufe:  9




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Narolakk
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 31.07.2012
Beiträge: 69
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-Limburg/Weilburg
Auto: Opel Calibra X30XE
Beitrag: 767044 Geschrieben: 06.08.2023 - 17:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vielen Dank, gut zu wissen..
Ich werde die Spannung demnächst mal überprüfen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 300
Danke-Klicks: 97
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 767045 Geschrieben: 06.08.2023 - 19:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bitte gerne, kein Ding.

Hier nochmal die Leitfäden zum Prüfen und Einstellen, sind übrigens von 96 nicht 95, mein Fehler. Die Aktuellsten für die Riementriebe mit Exzenterrollen, danach wurde nichts mehr überarbeitet.

Alle Arbeiten erfolgen/beginnen in Motor OT-Position.



 Dateiname: Spannung_einstellen.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  823.02 KB
 Vollbildaufrufe:  15





 Dateiname: Spannung_prüfen.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  577.72 KB
 Vollbildaufrufe:  7




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kypsie
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 18.09.2023
Beiträge: 77
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-23847
Auto: Opel Calibra V6 X25XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 767805 Geschrieben: 02.12.2023 - 20:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stego hat folgendes geschrieben:
hört sich fast so an, als ob da ein nockenwellenrad ne unwucht hat und an der verkleidung schleift

"quietchen" is das nich, das hört sich eher "schabend" an...


Tatsächlich hatte mein MV6 dasselbe Quietsch bzw Schabgeräusch nach dem Zahnriemenwechsel. Ich habe damals das passende Kit von Conti gekauft und penibelst auf das von und bis Motornummer geachtet. Wenn der Motor warm war, war es erstmal weg.
Nach einem halben Jahr und knappen 10.000km später hatte ich dann die Fresse voll. Ich dachte das Thermostat bzw das Abflussrohr wären leicht undicht, also habe ich das erstmal getauscht (im Nachhinein bin ich auch froh darüber, weil das Abflussrohr am Thermostat gibt es nicht mehr neu und die Nachbauten aus dem Amiland sind mittlerweile auch rar, das Rohr ist ja auch im Calibra V6 verbaut).

Zum Schluss gab ich dann den Infos aus dem Omega-Forum Gehör und habe ein neues Zahnriemenkit von Gates verbaut und siehe da - seitdem absolute Ruhe. Bisher war ich ja absoluter Conti Verfechter, aber ich habe beim Ausbau des schleifenden Riemens auch deutlichen Abrieb auf Umlenk- und Spannrolle festgestellt - vielleicht wären noch 10-15.000km gegangen, mehr aber sicherlich nicht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 300
Danke-Klicks: 97
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 767806 Geschrieben: 02.12.2023 - 21:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@Kypsie

Was das Wasserrohr anbelangt...nö, da is nix rar und obendrein noch Zollfrei zwinkern.gif

Link : https://www.amazon.de/Dorman-626-536-Motor-Wasserpumpe-Zulaufschlauch/dp/B01MSK1O85

Was den Zahnriemensatz anbelangt hab ich noch nie in meinem Leben nen Conti verbaut, da der Gates-Riemen mit SKF-Rollen Original Opel ist, wie mir der Nette man vom Teileverkauf beim FOH vor ner halben Ewigkeit gezeigt hat.

Der Günstigste ist er zufälliger Weise auch, was beweist das gut auch manchmal günstig sein kann.

MfG

atm19862
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kypsie
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 18.09.2023
Beiträge: 77
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-23847
Auto: Opel Calibra V6 X25XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 767807 Geschrieben: 02.12.2023 - 21:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

atm19862 hat folgendes geschrieben:
@Kypsie

Was das Wasserrohr anbelangt...nö, da is nix rar zwinkern.gif

Link : https://www.amazon.de/Dorman-626-536-Motor-Wasserpumpe-Zulaufschlauch/dp/B01MSK1O85



Well, true. Sollen nur noch 7 auf Lager sein, also doch rar biggrin.gif GM war so freundlich und hat dieses Mistrohr auch in diversen anderen V6 bzw. V8 eingepflanzt, deshalb gibt es noch solche nachbauten.
Das Dorman Röhrchen ist übrigens auch in meinem Mv6 verbaut worden und hält wunderbar. Mein Vorbesitzer hatte wohl bei der Demontage den Halter vom Rohr abgerissen und wirklich erbärmlich versucht mit Scheibenkleber es wieder halbwegs zu fixieren....

Zitat:
Was den Zahnriemensatz anbelangt hab ich noch nie in meinem Leben nen Conti verbaut


Ich hatte bisher IMMER Conti. X20XEV, X25XE und mein X30XE. Bisher gab es keine Probleme. Bis zum Knarzen und Knirschen... hörte sich echt wie Metall auf Metall an, ohne Mist.
Zitat:
der Gates-Riemen mit SKF-Rollen Original Opel ist

Ja, das mit Gates wusste ich tatsächlich vorher. Auch weil ich bei Opel damals Kfz gelernt habe.

Zitat:
Der Günstigste ist er zufälliger Weise auch, was beweist das gut auch manchmal günstig sein kann

Stimmt leider so nicht laecheln.gif der günstigste ist von Flennor.

Flennor Zahnriemensatz Calibra V6

Ich habe schon n paar mal gelesen, dass Flennor im Riemenbereich von Gates beliefert wird. Im Meriva B meiner Freundin werkelt ein Flennor Keilriemen seit 15.000km ohne Probleme. Hatte die Kiste vorhin auf der Grube.... sieht einwandfrei aus. Werde nächstes Mal überlegen Flennor auch im komplexen V6 einzusetzen biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 40
Beiträge: 1291
Danke-Klicks: 233
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767809 Geschrieben: 03.12.2023 - 14:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

OT:

atm19862 hat folgendes geschrieben:
Link : https://www.amazon.de/Dorman-626-536-Motor-Wasserpumpe-Zulaufschlauch/dp/B01MSK1O85


Amazon hat folgendes geschrieben:
Geben Sie vor dem Kauf Ihre Fahrzeugverkleidung in das Garagenwerkzeug ein, um die Passform zu bestätigen.


LOL.gif LOL.gif LOL.gif izzy.gif sm-hammer.gif

OT ende...

_________________
Opel ist wie LEGO!
Mein Zündfunkenvorspeicher is voll... Weiß einer wo ich den entsorge und einen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
Wiederstände sind unbedingt in Elektronenflussrichtung hinter einer Diode zu platzieren, damit verhindert wird, dass die Elektronen zu sehr beschleunigen und so unter Umständen ein Quantenvakuum entsteht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kypsie
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 18.09.2023
Beiträge: 77
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-23847
Auto: Opel Calibra V6 X25XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 767811 Geschrieben: 03.12.2023 - 17:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stego hat folgendes geschrieben:
OT:

atm19862 hat folgendes geschrieben:
Link : https://www.amazon.de/Dorman-626-536-Motor-Wasserpumpe-Zulaufschlauch/dp/B01MSK1O85


Amazon hat folgendes geschrieben:
Geben Sie vor dem Kauf Ihre Fahrzeugverkleidung in das Garagenwerkzeug ein, um die Passform zu bestätigen.


LOL.gif LOL.gif LOL.gif izzy.gif sm-hammer.gif

OT ende...


Hatte ich auch gelesen und musste herzhaft lachen biggrin.gif

Ich habe mal die Nummern verglichen. Es handelt sich bei dem Angebot bei Amazon um das passende Abflussrohr beim Omega MV6 und beim Calibra V6 X25XE. Wenn man mal die Teilenummern bei 7zap vergleicht, müsste das auch beim C25XE passen. Wer selber gucken möchte, hier einmal der Link:

Abflussrohr, Thermostat und Kühlmittelbrücke Calibra V6
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 300
Danke-Klicks: 97
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 767812 Geschrieben: 03.12.2023 - 21:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das Dorman Rohr ist passgenau und lässt sich auch problemlos in den Warenkorb legen und kaufen.

Das eigentliche Problem sitzt anscheinend vorm Bildschirm, freut mich das die Selbstironie noch nicht gänzlich ausgestorben ist.

Zitat:
https://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=107259&highlight=wasserrohr
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen




© 2002-2024 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.061 Sekunden

Wir hatten 425987849 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002