Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 21808 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 3
Gäste Online: 23
Insgesamt: 26 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Opc technik komplett übernehmen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Sonstiges zur Calibra-Technik
AutorNachricht
COOL60967
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 446

Wohnort: D-58300 WETTER
Auto: OPEL Calibra C20XE M2.8
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 764662 Geschrieben: 06.08.2022 - 12:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo wave.gif
ich komm einfach nicht von den gedanken los , mein calibra auf neune technik umzubauen
würde aktuell ein Corsa e OPC nehmen und komplett alles übernehmen, motor / getriebe und innenraum soweit wie möglich auch mit armaturenbrett

was haltet ihr von den gedanken.
ich sehe ein problem beim ABS / Bremskraftversterstärker

bin ganz ohr (auge biggrin.gif ) auf eure meinung
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 39
Beiträge: 3823
Danke-Klicks: 349
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 764663 Geschrieben: 06.08.2022 - 13:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

COOL60967 hat folgendes geschrieben:
was haltet ihr von den gedanken.

Wenn man ehrlich sein darf: Abstand
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1573
Danke-Klicks: 49

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 764665 Geschrieben: 06.08.2022 - 15:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gehen tut ne Menge.
Aber vor solchen Aktionen würde ich mir die Frage stellen: Was soll denn der erhoffte Vorteil sein? Die Leistung wäre mit einem LET auch da. Also eher der elektronische Schnickschnack? Die mögliche Differenzialsperre?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
COOL60967
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 446

Wohnort: D-58300 WETTER
Auto: OPEL Calibra C20XE M2.8
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 764666 Geschrieben: 06.08.2022 - 15:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

beides, leistung bisschen mehr und natürlich mehr "elektronische Schnickschnack" und ein unikat zu haben
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Maverick
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.11.2002
Alter: 39
Beiträge: 1385
Danke-Klicks: 13
Wohnort: D-66424-Saarland
Auto: Opel Calibra C20ne
Beitrag: 764667 Geschrieben: 06.08.2022 - 19:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wenn's spaß macht nur zu.

Ich würde eher an einem umbau ala Elektro Antrieb denken , hab schonmal gesehen das wer sein Ferrari auf Elektro umgerüstet hat ich glaub sogar mit tesla Motoren

_________________
Kann mal bitte jemand die Welt anhalten?? Ich möchte hier aussteigen! laecheln.gif

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!



(\__/)
( ° ° )
Das ist Muuh.
Muuh hat volln Ding an der Waffel!
Wenn du auchn Ding an der Waffel hast,
kopier Muuh auf deine Seite!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
adriano
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.12.2011
Beiträge: 788
Danke-Klicks: 27
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra Cliff Edition X20XEV
Beitrag: 764669 Geschrieben: 06.08.2022 - 21:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Corsa E OPC finde ich total irrsinnig 1,6T. Das ist dann wirklich ein Unikat erstaunt.gif
Das alles umzubauen ist meiner Meinung nach im kosten Nutzenfaktor utopisch für das was dabei rauskommt. Du musst dann wirklich alles ändern. Du musst alles selber bauen. Mit TÜV wird das bestimmt auch nicht so einfach da du für jedes selbst gebaute Teil ein matrial Gutachten benötigst.


Dann lieber auf Z20LEH umbauen das ist wesentlich einfacher.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6828
Danke-Klicks: 123
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 764672 Geschrieben: 06.08.2022 - 23:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wurfen82 hat folgendes geschrieben:
COOL60967 hat folgendes geschrieben:
was haltet ihr von den gedanken.

Wenn man ehrlich sein darf: Abstand

Seh ich genauso. Bin ja gern dafür, Sachen umzubauen. Aber auf neuere Technik mit mehr elektronischem Schnickschnack (= mehr Fehlerquellen)? Nee danke, je weniger, desto besser. Krieg schon jedes Mal nen Würgereiz, wenn ich nachm Batterie abklemmen am TT die Drosselklappe neu adaptieren muss, damit die Hütte ordentlich läuft hammer.gif .
Und wenn das dann wirklich noch nen 1.6er downsizing - Turbomotörchen sein soll... da krieg ich Gänsehaut aber keine schöne biggrin.gif .

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
3 Danke-Klicks für diesen Beitrag
calibraman01
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 16.06.2002
Beiträge: 2612
Danke-Klicks: 13
Wohnort: D-88677 Markdorf
Auto: Ford, Opel Focus RS, Astra H OPC, Calibra 16V JZDA, Z20LEH, X20XEV
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 764673 Geschrieben: 07.08.2022 - 12:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wenn schon dann vllt auf z20leh umbauen. des in verbindung mit z20let steuergerät und kabelbaum aus dem astra coupe. des ist überschaubar vom umbau her und man hat noch kein theater mit can bus und 1000 anderen steuergeräten. motorhalter passen vom x20xev. getriebe kann man das f28 nehmen. so würde ich es machen wenn ich nochmal einen auf turbo umbauen würde.

_________________
Für immer VfB!!!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2022 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.041 Sekunden

Wir hatten 379633569 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002