Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 21921 registriert!
Registriert heute: 2
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 37
Insgesamt: 39 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Luisi Sportlenkrad eingebaut Hupe funktioniert nicht

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Tuning & Styling
AutorNachricht
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 33
Beiträge: 1360
Danke-Klicks: 43

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 763804 Geschrieben: 12.03.2022 - 18:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi wave.gif ,

hab mir für meinen LET ein Alcantara Lenkrad von Luisi gegönnt und eingebaut.
Schön mit dem passenden Abzieher ging das Original Lenkrad auch total easy runter. (Jeden Cent wert das Ding)

Die passende Nabe hatte ich dabei also hab ich das Ganze garnz normal eingebaut aber zum Schluss dann gemerkt dass die Hupe nicht funktioniert. wand.gif wand.gif wand.gif wand.gif wand.gif heul.gif

Aber eigentlich kann man doch da nicht viel falsch machen oder?

https://parts33.com/products/luisi-lenkradnabe-6x74mm-6x70mm-verformbar-fur-tuv-opel-calibra-1989-1998
https://en.parts33.com/products/luisi-mirage-race-rs-sportlenkrad

Kann ich noch irgendwas versuchen bevor ich die ganze scheiße wieder ausbaue? Hab natürlich keinen Abzieher für das Luisi und das sitzt ja sofort wieder bombenfest drauf.
Hab wenig Lust das wieder runterzunehmen..

Danke! wave.gif

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Opeljack
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 02.07.2015
Alter: 22
Beiträge: 13
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-76275 Ettlingen
Beitrag: 763810 Geschrieben: 13.03.2022 - 13:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Servus,

Diagnose aus der Ferne ist immer schwierig, aber hier wäre die grosse Preisfrage, ob die Hupe vorher (mit Original-Lenkrad) funktioniert hat.

Da würde ich zuerst mal schauen (Hupe direkt mit Spannung versorgen) - falls ok, dann mal Hupknopf ab und messen ob ca. 12 Volt am Kabel anliegen. Hupknopf schaltet Masse durch, wenn ich es noch richtig in Erinnerung hab.
Das der Kontaktring vom alten Lenkrad übernommen wurde und auch richtig auf der neuen Lenkradnabe sitzt, setzte ich jetzt hier einfach mal voraus.
Wenn nicht, gibts zwei Möglichkeiten - entweder Kontaktprobleme an der Hupe (dann dort mal durchmessen) oder tatsächlich Fehler am Lenkrad.
Dann muss das Lenkrad halt nochmal runter. Sollte aber kein Problem sein: Lenkradkranz wieder abschrauben und (Universal)abzieher an der Luisi-Nabe ansetzen. Rest wie gehabt.

Viel Spass bei der Fehlersuche
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag
BlackLight
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 27.02.2011
Alter: 33
Beiträge: 905
Danke-Klicks: 29
Wohnort: D-09123 Chemnitz
Beitrag: 763825 Geschrieben: 16.03.2022 - 16:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ceramicx hat folgendes geschrieben:
Hi wave.gif ,

hab mir für meinen LET ein Alcantara Lenkrad von Luisi gegönnt und eingebaut.
Schön mit dem passenden Abzieher ging das Original Lenkrad auch total easy runter. (Jeden Cent wert das Ding)

Die passende Nabe hatte ich dabei also hab ich das Ganze garnz normal eingebaut aber zum Schluss dann gemerkt dass die Hupe nicht funktioniert. wand.gif wand.gif wand.gif wand.gif wand.gif heul.gif

Aber eigentlich kann man doch da nicht viel falsch machen oder?

https://parts33.com/products/luisi-lenkradnabe-6x74mm-6x70mm-verformbar-fur-tuv-opel-calibra-1989-1998
https://en.parts33.com/products/luisi-mirage-race-rs-sportlenkrad

Kann ich noch irgendwas versuchen bevor ich die ganze scheiße wieder ausbaue? Hab natürlich keinen Abzieher für das Luisi und das sitzt ja sofort wieder bombenfest drauf.
Hab wenig Lust das wieder runterzunehmen..

Danke! wave.gif



Ich habe das gleiche Problem und finde keine Lösung

_________________
Calibra C20NE. Umbau auf C20XE vom Vorbesitzer. Umbau 2016 auf C20LET mit FWD und Quaife Sperre. kkk16 Turbolader.LLK + Verrohrung Eigenbau. 3" Downpipe, 3" FM Abgasanlage, Irmscher Endrohre. Wilwood 4K Bremsanlage an der VA mit 310mm Scheibendurchmesser. Doppelmembran BKV, 25mm HBZ, Goodridge Stahlflexbremsleitung. RH ZW 1 Alufelgen mit 215/40R17 und 245/35R17 auf 9J und 10J.Kotflügel gezogen und Kanten angelegt
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 33
Beiträge: 1360
Danke-Klicks: 43

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 763827 Geschrieben: 17.03.2022 - 00:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Opeljack hat folgendes geschrieben:
Servus,

Diagnose aus der Ferne ist immer schwierig, aber hier wäre die grosse Preisfrage, ob die Hupe vorher (mit Original-Lenkrad) funktioniert hat.

Da würde ich zuerst mal schauen (Hupe direkt mit Spannung versorgen) - falls ok, dann mal Hupknopf ab und messen ob ca. 12 Volt am Kabel anliegen. Hupknopf schaltet Masse durch, wenn ich es noch richtig in Erinnerung hab.
Das der Kontaktring vom alten Lenkrad übernommen wurde und auch richtig auf der neuen Lenkradnabe sitzt, setzte ich jetzt hier einfach mal voraus.
Wenn nicht, gibts zwei Möglichkeiten - entweder Kontaktprobleme an der Hupe (dann dort mal durchmessen) oder tatsächlich Fehler am Lenkrad.
Dann muss das Lenkrad halt nochmal runter. Sollte aber kein Problem sein: Lenkradkranz wieder abschrauben und (Universal)abzieher an der Luisi-Nabe ansetzen. Rest wie gehabt.

Viel Spass bei der Fehlersuche


Vielen Dank Jack, ja die Hupe hat vorher funktioniert.. Werde mir mal ein Multimeter besorgen und nachmessen.
Ich weiß nicht ich hab das Ding halt einfach draufgeschoben damit das Ding für die Blinkermitnahme da auch reingeht also weiß nicht ob man da so viel falsch machen kann?

Muss mir wohl oder übel einen Universalabzieher zulegen und das Ganze nochmal runter nehmen :/

BlackLight hat folgendes geschrieben:


Ich habe das gleiche Problem und finde keine Lösung



Das wäre ja interessant welches hast du? Auch ein Luisi? Was hast schon probiert?

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12409
Danke-Klicks: 292
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Signum C20LET, Z22SE, Z20NET
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 763830 Geschrieben: 17.03.2022 - 12:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also was ich noch von Sportlenkrädern weiß, ist, dass es immer mindestens ein Kabel benötigt hat um den Hupknopf in der Mitte anzuschließen. Das erfolgte seinerzeit über einen flachen Kabelschuh. Masse war standardmäßig über das Lenkrad selbst, da die Gehäuse ja aus Metall/Guss bestehen. Soweit also alles nix ungewöhnliches.
Jetzt erscheint mir diese Lenkradnabe aus dem Link allerdings sehr dick beschichtet gruebeln.gif nicht das diese Schicht zu dick ist und dem ganzen Wirkprinzip entgegen arbeitet. wand.gif
Man hat zwar noch die Schrauben da drin, aber ob das reicht? Mach doch mal ne "Feldabhilfe" indem du vom Hupknopf zum "Schleifring" ein zusätzliches Massekabel legst. Sollte zum Testen ja ausreichen ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 43
Beiträge: 1869
Danke-Klicks: 124
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 763831 Geschrieben: 17.03.2022 - 15:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wenn das Lenkrad runter ist, siehst du an der Lenksäule so einen Messing Pin, federnd mit nen Kabel hinten dran. Das ist für die Hupe und schleift auf der Rückseite der Lenkradnabe entlang. Kuck mal ob du darüber Kontakt zur Lenkradnabe hast.



 Dateiname: 11012149510.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  180.6 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: 4ba2b2eba3f020bd7a2f34a00b8264be.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  216.03 KB
 Vollbildaufrufe:  0





_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 33
Beiträge: 1360
Danke-Klicks: 43

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 763833 Geschrieben: 17.03.2022 - 18:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke! Super Tipps werd ich machen laecheln.gif Habt ihr noch eine Empfehlung für einen Universal Abzieher für die Nabe?

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12409
Danke-Klicks: 292
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Signum C20LET, Z22SE, Z20NET
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 763839 Geschrieben: 18.03.2022 - 08:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ceramicx hat folgendes geschrieben:
Danke! Super Tipps werd ich machen laecheln.gif Habt ihr noch eine Empfehlung für einen Universal Abzieher für die Nabe?


Den GM-Abzieher einfach ein wenig modifizieren. So hab ich das immer gemacht in meiner Jugend izzy.gif S*heiße, ich werd alt lol.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calle_16V
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 28.10.2021
Alter: 30
Beiträge: 1

Wohnort: D-04179
Auto: Opel Calibra C20XE
Beitrag: 764330 Geschrieben: 05.06.2022 - 08:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo laecheln.gif ,
ich hab mir ebenfalls ein Luisi gegönnt mit der passenden Nabe. Um das originale Lenkrad zu demontieren, hab ich mir für 25€ einen Abzieher bestellt. Universal für Opel und Ford. Hat jedenfalls seinen Zweck erfüllt. Neue Nabe drauf und auch bei mir hat dann die Hupe nicht funktioniert. Also hab ich von dem Messing?Pin zum Kabel der Hupe gemessen und hatte keine Verbindung über den Schleifring. Ich hab dann nochmal die Mutter gelöst um alles wieder runter zu bauen aber hab gemerkt, dass die Nabe schon fest auf der Welle war. Dann hab ich die Nabe versucht weiter aufzudrücken und tatsächlich hat sie sich ein Stückchen bewegt und die Hupe funktionierte. Also Mutter wieder mit 25Nm fest und das Lenkrad dran. Gefreut wie blöde. Während der ersten Fahrt kam mir aber das Lenkrad dann wieder ein Stückchen entgegen gerutscht und schon funktionierte die Hupe nicht mehr. Also wieder gegen das Lenkrad gedrückt, hat sich wieder etwas bewegt und Hupe geht wieder. Wie kann das sein? Die Feder die original auf der Welle sitzt, hab ich drauf gelassen. Schätze das muss so? Und 25Nm laut Rep.-Buch aber wie kann sich dann die Nabe auf der Welle so bewegen??? Hab ich was anderes übersehen/ nicht bedacht/ falsch gemacht? gruebeln.gif
Ich wollte dann alles nochmal runter bauen und hab aber das Problem, dass ich mit dem Abzieher nicht die Nabe runter bekomme. Was könnte man hierfür nehmen? Alternativ müsste ich mir eine längere Gewindestange besorgen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 43
Beiträge: 1869
Danke-Klicks: 124
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 764332 Geschrieben: 05.06.2022 - 21:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vieleicht Gewinde auf der Lenkstange in Verbindung mit der Nabe zu kurz. Mutter ist am Gewindeende, drückt aber nicht auf die Nabe. Scheibe zwischen legen.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2022 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.094 Sekunden

Wir hatten 385825155 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002