Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 21757 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 8
Insgesamt: 8 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - MKL seit Kauf an - Fehlerspeicher aber leer

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Werner124
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 14.01.2020
Beiträge: 20

Wohnort: -95030
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 764034 Geschrieben: 19.04.2022 - 10:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo

Bei meinem C20NE ist seit dem Kauf die MKL dauerhaft an.

Ausgeblinkt kommen nur die Codes 12 und 31, die sind ja immer da.

Öle, Zündkerzen, Zundkabel, Verteiler sind neu.
Steuerzeiten sind I.O
Benzinpumpenrelais ist neu
LMM wurde getauscht, keine Änderung.
Lambdasonde ist neu - weiterhin MKL.
Alle Stecker Kabel Leitungen sind fest
Benzindruck i.O

Auffallend ist zudem dass während der Fahrt Gelegenheit die Öllampe aufflackert - vll sollte ich da Mal die Pumpe / das Sieb in Angriff nehmen..

Was kann beim C20NE noch eine gelbe MKL auslösen?
Schon Mal vielen Dank vorab für die Hilfe.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 39
Beiträge: 3772
Danke-Klicks: 336
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 764036 Geschrieben: 19.04.2022 - 18:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Werner124 hat folgendes geschrieben:
Was kann beim C20NE noch eine gelbe MKL auslösen?

Der einzige Fehercode, der meines Wissens grundsätzlich nicht gespeichert wird, ist FC31,
aber es gibt Fehler, die recht komplexe Bedingungen haben, um im Fehlerspeicher hinterlegt zu werden.
Bei den Fehlern 38/44 und 39/45 ("O2 Sensorkreis Spannung niedrig bzw. hoch") läuft es wie folgt:
Der Fehler wird aber erst abgespeichert und der Ersatzwert aufgerufen, wenn nacheinander folgende Bedingungen erfüllt sind:
1. Kühlmitteltemperatur T > 70°C (Bedingung 1)
2. Fehler länger als 180 Sekunden präsent, nachdem Bedingung 1 erfüllt wurde (Bedingung 2)
3. Lastsignal t(L) > 4,5ms (Bedingung 3)
4. Alle 3 o.g. Bedingungen müssen für mindestens 5,2s erfüllt
5. Es wird kein Luftmengenmesser-Fehler erkannt


Wenn ein sporadischer Fehler auftaucht, aber nicht im Fehlerspeicher abgelegt wird,
ist es aber eher typisch, dass die MKL mal an und mal aus ist - wenn sie permanent leuchtet, ist das schon komisch.
Zitat:
Auffallend ist zudem dass während der Fahrt Gelegenheit die Öllampe aufflackert - vll sollte ich da Mal die Pumpe / das Sieb in Angriff nehmen..

top.gif Ich würde trotzdem zuerst noch schauen, ob zum einen der Öldruckschalter hängt, oder das Kabel iwo auf Masse liegt
und zum anderen gucken, ob vllt. nur der Regelkolben klemmt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 219
Danke-Klicks: 28

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 764038 Geschrieben: 19.04.2022 - 22:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich habe eine x20xev Last Edition und damit vor einigen Jahren mal folgende Erfahrung gemacht: Damals ging immer mal wieder sporadisch die MKL an. Sie war aber nie dauerhaft an. Einen Fehler im Fehlerspeicher gab es nicht. Ich habe das damals nicht nur ausgeblinkt sondern richtig mit Diagnosecomputer auslesen lassen. Wir konnten den Fehler einfach nicht finden. Deshalb war die Devise weiterfahren und sich das Problem auswachsen lassen. Letztendlich ist dann irgendwann die Ölpumpe verreckt.

Die Last Edition hat Zusatzinstrumente für den Öldruck. Da war bis dahin nie etwas auffällig.

Ich finde es auch bis heute nicht logisch, denn die Ölpumpe hat doch überhaupt keine Elektronik.

Mit neuer Ölpumpe war dann jedenfalls auch die MKL dauerhaft aus.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2022 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.035 Sekunden

Wir hatten 376826763 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002