Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 21757 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 11
Insgesamt: 11 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Calibra V6 "stottert" ab 3000 U/min

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Kosse
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 20.09.2021
Alter: 21
Beiträge: 11

Wohnort: D-16727
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 763389 Geschrieben: 19.01.2022 - 20:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Guten Abend,
Ich hab da ein Problem mit meinem V6 Cali ^^. Er startet super, sauberer Leerlauf und fährt auch schön ruhig und sauber bis 3000 U/min. Dann stottert er und die MKL geht an. Jedoch ohne Fehlzündung, als würde Benzin fehlen und beim Kickdown gibt es auch keine Probleme, erst wenn er die 3000 erreicht dann war es das mit der Beschleunigung. Der Fehler tritt immer auf, im Stand und in jedem Gang. Sobald ich wieder unter die 3000 komme ist sofort alles wieder gut, Standgas ist da und normal fahren kann man auch ohne Störgeräusche.

Kann es sein das einfach nur die die Benzinleitungen verdreckt sind und ich die "frei fahren" kann? Ich würde ungern wieder in die Werkstatt. Schrauben kann ich auch, ich wollte nur die "ersten" Sachen durch eine Werkstatt machen lassen.

Zum Auto an sich, er stand jetzt 10 Jahre, jedoch in einer Garage und hat jetzt frischen TÜV. Es wurde eine Menge gemacht. Dichtungen, Bremsen, Abgasanlage, Zündkerzen und noch ein paar kleine Sachen. Kann es sein das einfach nur die die Benzinleitungen verdreckt sind und ich die "frei fahren" kann? Ich würde ungern wieder in die Werkstatt, Schrauben kann ich auch, ich wollte nur die "ersten" Sachen durch eine Werkstatt machen lassen.

Eine schnelle Antwort wär super laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6811
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 763390 Geschrieben: 19.01.2022 - 21:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,
Liest sich,als ob dein Cali in den Notlauf geht.
Die MKL*** geht nicht ohne Grund an, sehr wahrscheinlich sind es nicht die Spritleitungen.
*** Fehlerspeicher auslesen und das Ergebnis hier posten ja.gif

Grüße,T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kosse
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 20.09.2021
Alter: 21
Beiträge: 11

Wohnort: D-16727
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 763392 Geschrieben: 19.01.2022 - 22:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

tburnz hat folgendes geschrieben:
Hi,
Liest sich,als ob dein Cali in den Notlauf geht.
Die MKL*** geht nicht ohne Grund an, sehr wahrscheinlich sind es nicht die Spritleitungen.
*** Fehlerspeicher auslesen und das Ergebnis hier posten ja.gif

Grüße,T


Könnte ich nicht die Batterie abklemmen damit der Fehler weg ist? Falls der Fehler noch da ist müsste er ja wieder in den Notlauf gehen und falls der Fehler weg ist müsste ja wieder alles normal sein. Er kam ja gestern aus der Werkstatt, da wurde ja eigentlich fast alles gemacht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6811
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 763393 Geschrieben: 20.01.2022 - 00:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kannst du gerne probieren. Ich orakle, dass der Fehler wieder auftaucht, schließlich ist er jederzeit reproduzierbar zwinkern.gif

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12328
Danke-Klicks: 288
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Signum C20LET, Z22SE, Z20NET
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 763400 Geschrieben: 20.01.2022 - 13:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kosse hat folgendes geschrieben:
Zum Auto an sich, er stand jetzt 10 Jahre, jedoch in einer Garage und hat jetzt frischen TÜV. Es wurde eine Menge gemacht. Dichtungen, Bremsen, Abgasanlage, Zündkerzen und noch ein paar kleine Sachen.


10 Jahre Standzeit und beim V6 keinen Zahnriemen gemacht? Und dann "reintreten" bzw. Kickdown und versuchen den hochzudrehen wiejetzt1.gif Viel Erfolg dabei izzy.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kosse
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 20.09.2021
Alter: 21
Beiträge: 11

Wohnort: D-16727
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 763404 Geschrieben: 20.01.2022 - 20:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
10 Jahre Standzeit und beim V6 keinen Zahnriemen gemacht? Und dann "reintreten" bzw. Kickdown und versuchen den hochzudrehen wiejetzt1.gif Viel Erfolg dabei izzy.gif

MfG

sollddie2000


Keine Sorge, wurde alles gemacht, Zahnriemen, Wasserpumpe, Kolbenringe Zylinder geprüft, Ventilspiel etc. Also ist schon alles nach Vorschrift😉 hab den auch vor dem reintreten auch 30min warmgefahren deshalb ist es mir ja erst dann aufgefallen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 39
Beiträge: 3772
Danke-Klicks: 336
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 763405 Geschrieben: 20.01.2022 - 23:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kosse hat folgendes geschrieben:
..wurde alles gemacht, ..geprüft, Ventilspiel

Hat die Werkstatt das gesagt bzw. auf die Rechnung geschrieben?

Zum Problem selbst:
Kürzlich habe ich von einem ähnlich Problem erzählt bekommen;
die Erscheinungen war sehr, die hinterlegten Fehlercodes aber uninteressant.
Letztlich lag es an der Zündspule.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kosse
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 20.09.2021
Alter: 21
Beiträge: 11

Wohnort: D-16727
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 763407 Geschrieben: 21.01.2022 - 08:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wurfen82 hat folgendes geschrieben:
Kosse hat folgendes geschrieben:
..wurde alles gemacht, ..geprüft, Ventilspiel

Hat die Werkstatt das gesagt bzw. auf die Rechnung geschrieben?


Haha da wurde es doch entdeckt😆 ich weiß das man die nicht einstellen kann, ist mir auch aufgefallen das ich Blödsinn geschrieben hab.

Seit ich den Fehler gelöscht habe ist das Problem weg. Mal schauen ob das auch so bleibt. Wenn nicht schreib ich das hier rein.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kosse
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 20.09.2021
Alter: 21
Beiträge: 11

Wohnort: D-16727
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 763478 Geschrieben: 26.01.2022 - 11:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So, kleines Update, es wurde richtig orakelt. Der Fehler ist wieder da. Ich habe ihn nun ausgelesen und er sagt mir das der Nockenwellensensor fritte ist. Ich hab nen neuen bestellt, mal schauen ob dann alles gut ist.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6811
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 763479 Geschrieben: 26.01.2022 - 11:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dann drücken wir mal die Daumen.
Solltest du einen NWS aus dem Zubehör bestellt haben: es kann sein, dass der dem Sechsender nicht schmeckt. [Beim KWS ist das oft so.] Musst du sehen.
Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kosse
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 20.09.2021
Alter: 21
Beiträge: 11

Wohnort: D-16727
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 763489 Geschrieben: 27.01.2022 - 16:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So also der Nockenwellensensor ist heile, Auto springt auch an und fährt. Er ist immernoch im Notlauf, hab gelesen das der nach 20 starts aus geht. Der Kühlmittelsensor schmeißt auch nen Massefehler. Kann der Motor davon auch in den Notlauf?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 39
Beiträge: 3772
Danke-Klicks: 336
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 763491 Geschrieben: 27.01.2022 - 16:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hier ist ausführlich beschrieben, wie die Steuerung auf die einzelnen Fehler reagiert:

http://www.vectra16v.com/fc/fehlercodes_gruende_m28.html#code_14
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kosse
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 20.09.2021
Alter: 21
Beiträge: 11

Wohnort: D-16727
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 763576 Geschrieben: 06.02.2022 - 05:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So hab den Kühlmitteltemperatursensor getauscht, dann lief das Auto auch super... bis es warm wurde, dann ist er wieder in den notlauf gesprungen. Ich habe alles durchgemessen und die Bauteile sind okay. Also muss dann ja das Steuergerät defekt sein. Kann mir jemand sagen wo das sitzt und ob ich einfach eins von einem anderen Calibra V6 einbauen kann? Meiner ist BJ 95 ich weiß nicht ob der schon eine Wegfahrsperre hat.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saber Rider
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 547
Danke-Klicks: 12
Wohnort: D-45355 Essen
Auto: Opel ! Vectra A C25XE
Beitrag: 763577 Geschrieben: 06.02.2022 - 12:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Es sitzt im Beifahrerfußraum hinter der Abdeckung der A Säule.
Es ist gerade bei Kleinanzeigen ein mstg vom c25xe drin mit der PN Kennung. Diese haben keine Wegfahrsperre und kannst du so anstecken.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2022 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.068 Sekunden

Wir hatten 376827340 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002