Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26337 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 25
Insgesamt: 27 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - miese Bremsleistung

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
calibra1993rot
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 02.08.2020
Alter: 41
Beiträge: 15

Wohnort: D-89547 Gerstetten
Auto: opel cascada, Calibra,Astra F 1.4 , 2.0, 1.6 16v
Beitrag: 758013 Geschrieben: 02.08.2020 - 00:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen

Ich hab seit gut 2 Wochen wieder ein calibra.
115ps und Automatik ( der Zustand der karosserie war zu gut...da war mir die automatik egal)
Jetzt hab ich ein cascada und ein astra f...beide bremsen wie gewohnt..gut dosierbar und mit guter (Astra) bzw brachialer ( cascada) Verzögerung.
Mein calibra ist da eher unterirdisch...
Bremsenprüfstand sagt..passt...aber die Bremsleistung auf der Straße ist gefährlich mies.
Jetzt hab ich am Freitag gedacht, dass meine Bremsscheiben an der VA kleiner sind, oder zumindest max gleichgroß, wie die der HA...was ja nie sein dürfte.
Da das Bremspedal normal reagiert, schließe ich den Bremskraftverstärker aus.
Ist es möglich, dass da ein qualifizierter Mechaniker an der VA falsche Scheiben montiert hat?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3284
Danke-Klicks: 222
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758014 Geschrieben: 02.08.2020 - 01:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das ist normal!
Die vorderen Scheiben sind klein, die hinteren Sättel haben Druckminderer in den Leitungen
und auch der BKV ist verglichen mit moderneren Autos ebenfalls klein.
So ist das..
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1993rot
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 02.08.2020
Alter: 41
Beiträge: 15

Wohnort: D-89547 Gerstetten
Auto: opel cascada, Calibra,Astra F 1.4 , 2.0, 1.6 16v
Beitrag: 758015 Geschrieben: 02.08.2020 - 01:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Wurfen,

Das würde ich so gelten lassen, wenn mein Astra F vom bremsen her vergleichbar wäre.
Da dieser aber besser bremst, weiß ich nicht, ob das am calibra alles so passt.
Und wenn ja..dann wäre meine nächste Frage, wie ich hier eine bessere Anlage reinbekomme..
Allerdings möchte ich beim 4 loch bleiben, da ich keine neuen Felgen kaufen will
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3284
Danke-Klicks: 222
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758016 Geschrieben: 02.08.2020 - 01:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Ausbaustufen sind
- Unbau auf die (alte) Turbobremse mit Sonderscheiben oder 4-Lochscheiben vom Meriva
- Umbau auf Girling (da ist die Scheibenauswahl in 4x100 aber nicht besonders, wenn ich mich recht erinnere)
- Reendier fragen, ob er noch was da hat

dazu kann man noch den Hauptbremszylinder vom V6/Turbo nehmen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1993rot
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 02.08.2020
Alter: 41
Beiträge: 15

Wohnort: D-89547 Gerstetten
Auto: opel cascada, Calibra,Astra F 1.4 , 2.0, 1.6 16v
Beitrag: 758017 Geschrieben: 02.08.2020 - 01:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Wurfen

Worin unterscheidet sich die alte und die neue Turbo snlage?
Passen die Sättel an die Federbeine?
Das mit der meriva scheibe klingt gut...
Reicht nur VA oder rundum?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3284
Danke-Klicks: 222
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758018 Geschrieben: 02.08.2020 - 01:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die alte und neue Turbobremse unterscheiden sich in 4mm Scheibendurchmesser,
aber - was wichtig ist - an den Maßen am Radlager.

Ja, die Sättel passen. ja.gif

Die Merivascheiben sind halt etwas schmäler als die Turboscheiben und haben nur 280mm Durchmessen (Turbo alt 284; neu 288)

Nein - hinten brauchst Du nichts machen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1993rot
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 02.08.2020
Alter: 41
Beiträge: 15

Wohnort: D-89547 Gerstetten
Auto: opel cascada, Calibra,Astra F 1.4 , 2.0, 1.6 16v
Beitrag: 758020 Geschrieben: 02.08.2020 - 01:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das klingt fast nach plug and play...jetzige Sättel runter, neue Sättel draufschrauben und die 280mm Meriva scheibe rein

Wird sicher nicht die Bremsleistung der Turbo Anlage erreichen, aber im einiges mehr als jetzt.

Brauch ich außer den Sätteln noch weitere Teile?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3284
Danke-Klicks: 222
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758022 Geschrieben: 02.08.2020 - 09:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Man braucht die Sättel + Sattelhalter, passende Beläge logischerweise,
die Merivascheiben (ATE 24.0125-0148.1), Stahl-Zentrierringe, die zwischen Nabe und Scheibe müssen,
ich meine, die Bremsschläuche hätten wir auch getauscht - kann, falls die jetztigen schon älter sind, eh nicht schaden.

Wie gesagt, kann man optional auch den größeren Hauptbremszylinder mitübernehmen,
aber dann sollte jemand dabei sein, der sich auskennt und ein Entlüftunsggerät wäre praktisch.

Damit erreicht man schon in etwa die Bremsleistung vom Turbo;
die ist schon mal besser aber immer noch nicht richtig geil.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1993rot
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 02.08.2020
Alter: 41
Beiträge: 15

Wohnort: D-89547 Gerstetten
Auto: opel cascada, Calibra,Astra F 1.4 , 2.0, 1.6 16v
Beitrag: 758023 Geschrieben: 02.08.2020 - 10:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Guten morgen


Besser wäre ja sxhonmal ein Anfang...die aktuelle Bremsen sind ja kein Ruhmesblatt.

Ich hab dieses Angebot gefunden

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wie-neu-bremssaettel-opel-calibra-vectra-turbo-v6-c20let-288x25/1332346492-223-3721?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android

Was fehlt ( bis auf Scheibe ind Beläge) noch?
Was ist das für ein Zentrierring?
Den HBZ lass ich erstmal..das kann in einem nächsten Schritt kommen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3284
Danke-Klicks: 222
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758024 Geschrieben: 02.08.2020 - 10:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

calibra1993rot hat folgendes geschrieben:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wie-neu-bremssaettel-opel-calibra-vectra-turbo-v6-c20let-288x25/1332346492-223-3721?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android

Das ist genau die falsche, weil neuere Version -> 288mm;
was Du brauchst ist - wie schon erwähnt - die für 284mm.

Zitat:
Was fehlt ( bis auf Scheibe ind Beläge) noch?
Was ist das für ein Zentrierring?

https://www.firma-ebermann.com/shop/index.php?h_seite=product_info&products_id=301
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1993rot
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 02.08.2020
Alter: 41
Beiträge: 15

Wohnort: D-89547 Gerstetten
Auto: opel cascada, Calibra,Astra F 1.4 , 2.0, 1.6 16v
Beitrag: 758025 Geschrieben: 02.08.2020 - 10:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Oh...ok...zum Glück hsb ich nochmal nachgefragt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3284
Danke-Klicks: 222
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758026 Geschrieben: 02.08.2020 - 11:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich hab mal ein altes Thema rausgesucht - da steht soweit alles drin, was man wissen muss:

https://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=96062&highlight=turbo+bremse
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11839
Danke-Klicks: 238
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 758027 Geschrieben: 02.08.2020 - 11:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wurfen82 hat folgendes geschrieben:
Ich hab mal ein altes Thema rausgesucht - da steht soweit alles drin, was man wissen muss:

https://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=96062&highlight=turbo+bremse


Danke, dann könnt ihr da weiter schreiben ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.051 Sekunden

Wir hatten 351332860 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002