Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26483 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 8
Insgesamt: 10 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Querlenker Lagerung

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
Joyrider-OC
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 26.04.2013
Beiträge: 50

Wohnort: D-39387
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 753653 Geschrieben: 31.10.2019 - 08:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Worin unterscheiden sich diese 3 Buchsen ?

90373778
90373263
90288232

DANKE



 Dateiname: s-l1600.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  195.16 KB
 Vollbildaufrufe:  0




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 36
Beiträge: 3011
Danke-Klicks: 187
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 753654 Geschrieben: 31.10.2019 - 09:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

90373778 -> NE VFL
90373263 -> XEV und V6 VFL
90288232 -> XEV und V6 FL
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Joyrider-OC
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 26.04.2013
Beiträge: 50

Wohnort: D-39387
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 753656 Geschrieben: 31.10.2019 - 11:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Was meinst du mit VFL und FL ?

Womit presst man das teil ein? Spezialwerkzeug oder Schraubstock?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackLight
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 27.02.2011
Alter: 30
Beiträge: 845
Danke-Klicks: 24
Wohnort: D-09123 Chemnitz
Beitrag: 753657 Geschrieben: 31.10.2019 - 11:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vorfacelift und Facelift

_________________
Calibra C20NE. Umbau auf C20XE vom Vorbesitzer. Umbau 2016 auf C20LET mit FWD und Quaife Sperre. kkk16 Turbolader.LLK + Verrohrung Eigenbau. 3" Downpipe, 3" FM Abgasanlage, Irmscher Endrohre. Wilwood 4K Bremsanlage an der VA mit 310mm Scheibendurchmesser. Doppelmembran BKV, 25mm HBZ, Goodridge Stahlflexbremsleitung. RH ZW 1 Alufelgen mit 215/40R17 und 245/35R17 auf 9J und 10J.Kotflügel gezogen und Kanten angelegt
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joyrider-OC
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 26.04.2013
Beiträge: 50

Wohnort: D-39387
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 753659 Geschrieben: 31.10.2019 - 13:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Aha. Dann brauche ich 90373778.

Bzw. Lemförder 12228 01
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 753660 Geschrieben: 31.10.2019 - 13:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Joyrider-OC hat folgendes geschrieben:
Womit presst man das teil ein? Spezialwerkzeug oder Schraubstock?


das geht ganz einfach - den silentkörper kräftig mit reifenmontagepaste einschmieren (normales fett geht auch, dort aber nur auf die erste hälfte schmieren, sonst rutscht der silentkörper nachher in der hülse rum) - jetzt den silentkörper auf eine gewindestange mit passender starker unterlegscheibe stecken (die unterlegscheibe muss dabei einen fast so großen durchmesser haben, wie das innere der hülse...

dann steckst du das ganze von innen durch die hülse im dreieckslenker und hällst das von der seite zwischen die backen des schraubstockes - siehe bild

zum schluss solange an der spindel schrauben, bis der silentblock vollständig eingezogen ist und mittig sitzt... ja.gif



 Dateiname: einziehen.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  68.08 KB
 Vollbildaufrufe:  2





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag
Joyrider-OC
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 26.04.2013
Beiträge: 50

Wohnort: D-39387
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 753666 Geschrieben: 01.11.2019 - 10:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sollte das rein theoretisch nicht auch ohne Schraubstock, direkt unterm auto funktionieren?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 36
Beiträge: 3011
Danke-Klicks: 187
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 753670 Geschrieben: 01.11.2019 - 15:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Joyrider-OC hat folgendes geschrieben:
Sollte das rein theoretisch nicht auch ohne Schraubstock, direkt unterm auto funktionieren?

Du weißt wie die Lenker montiert werden?!
(ernst gemeinte Frage)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joyrider-OC
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 26.04.2013
Beiträge: 50

Wohnort: D-39387
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 753671 Geschrieben: 01.11.2019 - 16:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja. Meine frage ging dahin ob das Traggelenk gelöst werden muss. Dann muss ich mir einen spreizer besorgen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6369
Danke-Klicks: 52

Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 753672 Geschrieben: 01.11.2019 - 17:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Theoretisch ginge das ohne Demontage Traggelenk mit einem (auch selbstgebauten) Einziehwerkzeug für die oben gezeigte Buchse. Ich mag solche unkonventionellen Ideen, würde es in diesem Fall aber konventionell machen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass man den Querlenker (samt Federbein) nicht sauber positionieren kann beim Einbau und dann echt nen Hals kriegt mittendrin.
Und: wenn ich schon die Buchse vorn wechsle, dann auch hinten das Lager.

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 36
Beiträge: 3011
Danke-Klicks: 187
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 753673 Geschrieben: 01.11.2019 - 17:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Man braucht nicht unbedingt einen Abzieher, um das Traggelenk aus dem Schenkel zu bekommen.

Es reicht auch, wenn man eine lange, stabile Stange über den Lenker und unter den Radkasten durchschiebt
und dann mit einem Fuß auf dem vorderen Stangenende wippt, während man mit einem Hammer auf den Achsschenkel schlägt.
Am Lenker kann man einen Lappen drumpacken, wenn man Angst um die Manschette des Traggelenks hat.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.053 Sekunden

Wir hatten 346352527 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002