Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26272 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 57
Insgesamt: 57 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Restauration Calibra Turbo BJ 92

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Restaurierungen / Neuaufbau
AutorNachricht
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11762
Danke-Klicks: 234
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 751712 Geschrieben: 16.05.2019 - 20:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kann das sein das du da ein Bild bei c3 hochgeladen hattest? gruebeln.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11762
Danke-Klicks: 234
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 751793 Geschrieben: 21.05.2019 - 17:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Heute hab ich mal angefangen zu basteln. 2 Stützen des Rahmens wo nachher die Karosserie drauf geschraubt wird ja.gif die Rollen kommen dann hoffentlich die Tage ja.gif
Befestigt wird der Rahmen an den Löchern vom Hilfsrahmen vorne und an den Hauptlagern hinten (an den Elefantenfüssen). Er wird rollbar sein, damit ich von allen Seiten dran komme. Und irgendwann kann ich ihn dann auch auf den Trailer schieben wenn es zum Lackierer geht...

MfG

sollddie2000



 Dateiname: 20190521_150038.jpg
 Beschreibung:
Links die Befestigung per Schraube anstelle der HA. Rechts kommt die Rolle dran.
 Dateigröße:  3.84 MB
 Vollbildaufrufe:  3





_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 30
Beiträge: 1275
Danke-Klicks: 31

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 751806 Geschrieben: 21.05.2019 - 21:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gute Idee hätte ich damals auch gerne gehabt biggrin.gif

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11762
Danke-Klicks: 234
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 751852 Geschrieben: 25.05.2019 - 21:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So, heute endlich fertige Bilder vom Calibra auf Stützrädern ja.gif Montag geht´s zum TÜV biggrin.gif Gab noch einen Rückschlag, weshalb ich alles nochmal zerschneiden musste traurig.gif nachdem man ihn jetzt frei in der Garage drehen kann, konnten wir auch endlich die Fahrertür ausbauen und einlagern zwinkern.gif Nächste Woche werd ich dann mal den Innenraum weiter von Dämmmatten befreien und vielleicht am Unterboden anfangen. Da gibt es zwar nicht viel Arbeit, aber Dichtmasse entfernen ist halt undankbar biggrin.gif

MfG

sollddie2000



 Dateiname: 20190524_140814.jpg
 Beschreibung:
Stütze am Unterboden befestigt, alle anderen sind gleich, nur vorne ist die Hülse kürzer.
 Dateigröße:  3.32 MB
 Vollbildaufrufe:  15





 Dateiname: 20190524_140823.jpg
 Beschreibung:
Es darf angeheftet werden...
 Dateigröße:  4.05 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: 20190524_153355.jpg
 Beschreibung:
Inkl. Verstrebungen damit es auch hält.
 Dateigröße:  3.52 MB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: 20190524_153342.jpg
 Beschreibung:
Mehr Verstrebungen, mehr Hefter...
 Dateigröße:  3.6 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: 20190525_133639.jpg
 Beschreibung:
Handbremse eingebaut.
 Dateigröße:  3.65 MB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: 20190525_133629.jpg
 Beschreibung:
Fahrwerk ist jetzt etwas höher als Serie
 Dateigröße:  3.47 MB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: 20190525_133620.jpg
 Beschreibung:
Endlich kommt man von allen Seiten dran...
 Dateigröße:  3.64 MB
 Vollbildaufrufe:  16





_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1549
Danke-Klicks: 40

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 751871 Geschrieben: 26.05.2019 - 11:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
... Unterboden anfangen. Da gibt es zwar nicht viel Arbeit, aber Dichtmasse entfernen ist halt undankbar biggrin.gif

MfG

sollddie2000


bist du dir da sicher? auf dem einen Bild sieht man ja schön den Falz unten am Schweller. Der sieht auch befallen aus ... ich würde fast mal vermuten, da hast du schon einiges zu tun.
Aber tolles Gestell. Sowas baue ich mir für die nächste Restauration zum einlagern und verschieben auch mal. top.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11762
Danke-Klicks: 234
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 751874 Geschrieben: 26.05.2019 - 12:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schweller und Seitenwände kommen eh neu. Ich kann so ein Gestell nur empfehlen. Hätte am liebsten direkt angefangen mit der Arbeit biggrin.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11762
Danke-Klicks: 234
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 754741 Geschrieben: 17.01.2020 - 22:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wow, seit Mai nix mehr gemacht erstaunt.gif heute hab ich die Seitenwand der Beifahrerseite nahezu komplett entfernt. Geht ganz gut im Gestell. Ich überlege noch eine Kippfunktion für stabile Seitenlage dazu zu braten ja.gif die Unterseite zu bohren ist nämlich echt ätzend. Hab leider aktuell nur ne alte Vorkriegsbohrmaschine die etwas klobig ist biggrin.gif
Ich rate jedem, die Seitenwand in mehrere Abschnitte zu zerschneiden. Ich zumindest hatte so nicht das Problem mit dem großen Stück Blech nach dem Ausbohren rumzuhampeln brille.gif
Ich finde man sieht schön wie die super Rostvorsorge gemacht wurde lol.gif etwa 20 Quadratzentimeter einfach vergessen hammer.gif

Bilder hab ich natürlich auch mitgebracht zwinkern.gif

MfG

sollddie2000



 Dateiname: 20200117_152813.jpg
 Beschreibung:
Das Ist der Stand nach Feierabend.
 Dateigröße:  3.35 MB
 Vollbildaufrufe:  18





 Dateiname: 20200117_135132.jpg
 Beschreibung:
Da is der Tankstutzen noch dran. Kommt alles neu!
 Dateigröße:  3.38 MB
 Vollbildaufrufe:  14





 Dateiname: 20200117_120603.jpg
 Beschreibung:
Unbeschnitten...
 Dateigröße:  3.22 MB
 Vollbildaufrufe:  13





_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 781
Danke-Klicks: 1
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 754756 Geschrieben: 18.01.2020 - 10:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja die Rostvorsorge war eine Frechheit von Opel. Mein Vectra hat zum Glück nicht ganz so schlimm ausgeschaut.
Für die stabile Seitenlage musst übrigens nicht extra was basteln. 4 bis 5 alte Reifen auf den Boden und die Karosse einfach umkippen. Hat bei meinem Vectra super funktioniert. Sicherheitshalber hatte ich nur zwischen den Domen eine Strebe eingeschweißt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
inCorso
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 23.11.2017
Beiträge: 91
Danke-Klicks: 2

Auto: Calibra Keke Rosberg Edition C20NE
Beitrag: 754762 Geschrieben: 18.01.2020 - 12:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das mit dem Tank ist krass. Obwohl mein Cali super aussah, war das die einzige Stelle (neben den Türkanten), die auch fertig war. Ist aber nun alles gefixt.

Jedenfalls habe ich als Winter- und Alltagsauto einen schönen Marseille-roten Vectra A c18nz. Der hat 40.000km auf der Uhr und stammt von einem Renter.
Was sich aber jetzt abzeichnet, ich finde immer wieder im Tankdeckel und der großen Gummi-Dichtung Wasser / Feuchtigkeit. Das meiste wird doch da her kommen, oder?

Ist es nicht besser, den doofen Tankeldeckel-Gummi ganz zu entfernen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11762
Danke-Klicks: 234
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 754764 Geschrieben: 18.01.2020 - 12:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Grundsätzlich werde ich diese Gummifutt auch nicht mehr verbauen. Nach der Resto wirst du das Teil nicht mehr am Calibra finden ja.gif ich find die Dinger total unnötig. Da nehm ich für Tropfmengen lieber den guten alten Lappen mit biggrin.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 188
Danke-Klicks: 43
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 754772 Geschrieben: 18.01.2020 - 18:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
Grundsätzlich werde ich diese Gummifutt auch nicht mehr verbauen.

Was nimmst du alternativ?

_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11762
Danke-Klicks: 234
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 754777 Geschrieben: 18.01.2020 - 21:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Entweder klebe ich den Tankstutzen ein oder mache ein entsprechend kleineres Loch ja.gif muss ich schauen. Gibt noch nix konkretes.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 981
Danke-Klicks: 121
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 754778 Geschrieben: 18.01.2020 - 21:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

mach nix kleineres - und auch bitte nicht einkleben - nimm lieber einen x-dichtring in passender größe und bohr ein entwässerungsloch rein - sonst reibts sich der kunststoff frei - du glaubst gar nicht wie der tank inclusive einfüllstutzen unter der karosse arbeitet...

ich hab da wieder den originalen genommen - erst in nitroverdünnung gebadet, dann mit kalk gelöscht (damit er wieder etwas geschmeidig wird) und dann kräftig elaskon in den einfüllbereich zwischen karosse und gummi - das dürfte reichen - selbst wenn sich der lack aufreibt wird er gleich vom elaskon abgedeckt...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 188
Danke-Klicks: 43
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 754779 Geschrieben: 18.01.2020 - 23:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@ stego: Mit Elaskon hast ja Heimvorteil biggrin.gif Falls du mal einen neue, geschmeidige brauchen solltest,
meldest dich ja.gif

_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11762
Danke-Klicks: 234
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 754784 Geschrieben: 19.01.2020 - 11:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@ stego: hab damals beim NE das ganze Teil ausgebaut und dahinter alles mit Mike Sanders eingejaucht. Hat auch funktioniert ja.gif bin ja noch lange nicht so weit.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.092 Sekunden

Wir hatten 349750151 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002