Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 21785 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 15
Insgesamt: 16 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

Stoßfänger aus- und einbauen

(Stoßfänger aus- und einbauen wurde bisher 4542 mal gelesen ... Druckversion)

Vorderen Stoßfänger aus- und einbauen:

Der vordere Stoßfänger besteht aus :

  • der Frontverkleidung (auch Frontschürze genannt) mit Kühlluftmengen-Regulierung
  • 1 Aufprallenergie-Puffer (Styropor)
  • 1 Frontverkleidungsträger (Stahlprofil) + 2 Haltewinkel
  • 2 seitlichen Auflagehaltern
  • 2 seitlichen Abstandhaltern

Frontverkleidung ausbauen :

Um die Frontverkleidung auszubauen müssen die Schrauben auf dem Luftleitblech (3) und die Schrauben in der Radlaufkante (jeweils 1) entfernt werden. Die Verkleidung läßt sich dann nach vorn abnehmen. Der Styroporpuffer ist auf den Träger aufgesteckt und hat keine weitere Befestigung. Der Träger ist mit je einer Schraube an den Winkeln befestigt, welche selbst mit je einer Schraube an der Karosse befestigt ist. Die seitlichen Auflagehalter sind mit 2 Schrauben befestigt, die darunter befestigten Abstandhalter könne, wenn der untere Teil angehoben wird, nach hinten abgezogen werden.

Einstellen der Kühluftmenge :

Die Kühlluftmenge kann durch einen, am Kunstoffgitter der oberen Kühlluftöffnung befestigen, verschiebbaren Kunststoffstreifen reguliert werden. Bei kalter Witterung sollte das Gitter ganz verschlossen sein, um den Motor schneller auf Betriebstemparatur zu bringen.

 

 

 



WICHTIG -> Ergänzungen? Fehler? Änderungen? Tipps? Dann bitte eine Mail an uns! Danke dafür im Voraus!


  

Druckbare Version

[ Zurück zu Die Karosserie | Do-It-Yourself Übersicht ]


© 2002-2022 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.017 Sekunden

Wir hatten 378134875 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002