Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26496 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 3

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 5
Gäste Online: 7
Insgesamt: 12 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Gutes Soundsystem für "leisehörer"

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Car-Hifi
AutorNachricht
Fleischwurst1
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 16.10.2004
Alter: 33
Beiträge: 6745
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-96120 Bamberg
Auto: Opel Calibra C20LET & X30GEK
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 709367 Geschrieben: 15.05.2014 - 21:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hi,

hab heute nen kunden gehabt, bei dem war bei seinem Fox links der koax-Lautsprecher kaputt. und er hatte ein Lautsprecherset der firma carpower dabei gehabt. Das wollte er anstelle der Serienboxe haben, ohen großartig neue Kabel ziehen usw. Also hab ich ihm das verbaut (allerdings mit den hochtönern in den a-säulen).

und ich muss sagen, ich war soundtechnisch total überrascht, wie gut das doch geklungen hat, selsbt wenn man mal bissle lauter gedreht hat. im firekten vergleich zu den calibra serienboxen ein unterschied wie tag und nacht.

auf jedenfall hab ich mir jetzt in kopf gesetzt, da auch ne kleinigkeit am Mv6 zu ändern.

derzeit sind dran verbaut: serienboxen ringsum und ein kleiner aktivsub von Axton (acr) mit nem zusätzlichen passivmembran.


Reicht es die vorderen LS zu ersetzen, oder auch die hinteren mit tauschen?

es sollte jetzt Preislich auch net zuuuuu teuer werden, leg nicht sooo viel wert auf ne ordentliche anlage.
es sollte ausserdem recht einfach zu taushcen sein (am liebsten wären mir die serien-maße, wo ich einfach nur umschrauben muss)


Ich hör hauptsächlich in zimmerlautstärke, so das man sich noch gut unterhaltne kann, eher selten das ich mal aufdreh, aber dann sollten die boxen auch net gleich übersteuern. würde mir das kabel ziehen usw. auch erstmal alles sparen.


könnt ihr mir was empfehlen?

_________________
KFZ-Techniker-Meister
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Needles
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 15.06.2010
Alter: 33
Beiträge: 3272
Danke-Klicks: 26
Wohnort: D-44379 Dortmund
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 709368 Geschrieben: 15.05.2014 - 21:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hast dir die antwort doch selber gegeben mit den carpower-boxen? die hab ich ja auch drin, und übersteuern erst bei ca. 90 % lautstärke. radio hab ich nen blaupunkt (nen altes, noch mit 1 gb sd unterstützung) und die vorderen boxen halt in holzringen montiert. hinten serie

je nach lied hat man da auch "ordentlich" bass drin, d.h. man merkt so bei 80 % lautstärke schon was wenn man mit den waden vor dem boxengitter ist

die knapp 40 euro warens wert biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fleischwurst1
C-T Legende
C-T Legende

Themenstarter
Dabei seit: 16.10.2004
Alter: 33
Beiträge: 6745
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-96120 Bamberg
Auto: Opel Calibra C20LET & X30GEK
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 709369 Geschrieben: 15.05.2014 - 21:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also es darf schon bisschen mehr wie 40euro kosten. will blos wenig arbeit damit haben, und naja 200 brauchen sie jetzt auch net kosten. hab so um die 100euro gedacht für die vorderne, gibts da shcon was brauchbares für mein nutzerprofil? und evtl n paar billige für hinten? (brauhc ich überhaupt welche hinten?)

_________________
KFZ-Techniker-Meister
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1299
Danke-Klicks: 34
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 709371 Geschrieben: 15.05.2014 - 21:59 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vorne ist am wichtigsten schöne 2 Wege Combo.Für 100 Euro bekommste schon gute Systeme mit ordentlichem Klang auch ohne Verstärker.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Himbo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.07.2010
Alter: 30
Beiträge: 1550
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-Kiel
Auto: Opel Calibra Last Edition X30XE
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 709372 Geschrieben: 15.05.2014 - 22:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hättest das mal auf'm Hoftreffen schon gewusst, dann hättest du bei mir mal Probe hören können zwinkern.gif
Ok, meine Anlage ist etwas größer und war schon relativ kostspielig.
Allerdings hättest du dann gewusst, dass du hinten nicht wirklich Boxen brauchst.

Ich hab bei mir nen Audio System X-Ion 165 Komposystem vorne und hinten die orig. LS mit 330 Mikrofarad Elkos abgegrenzt, sprich die
spielen nur Frequenzen über 125 Hz.
Drehst du also ordentlich auf und hast vorne nen vernünftiges System, läuft das hinten nurnoch als rearfill mit und die Boxen
hinten überschlagen sich dabei nicht direkt.

Bei mir läuft das zwar alles noch mit Sub über ne dicke Endstufe, welche an ner zusätzlichen Batterie hängt,
ich würde mir an deiner Stelle dennoch etwas holen, das was taugt.

Wenn du dann irgendwann noch einen Schritt weiter gehen willst, dann kannst du dir zusätzlich
immernoch ne gescheite 2-Kanal Stufe reinschmeißen.

Bau dir am besten Adapterringe aus MDF und nimm nicht die normalen bzw. welche ausm Zubehör.
Kannst die alten gut als Vorlage nehmen.

wave.gif

_________________
Wo drückt der Schuh? Er drückt auf's Gas!

Galerie auf C³ - letztes Update: 19.02.2014 - aktuelle Bilder immer ganz unten.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Hertie2201
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 06.05.2012
Alter: 31
Beiträge: 2284
Danke-Klicks: 117
Wohnort: D-89075
Auto: Opel Calibra 2.0i C20NE
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 709373 Geschrieben: 15.05.2014 - 22:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Frag mal en Lomax, der hat sicher noch was da oder kann dir da ne konkrete Empfehlung sagen...
Ganz wichtig ist auf jeden Fall Dämmung!

_________________
Calibra fahren muss man sich leisten wollen.
seit 05/2012: Opel Calibra 2.0i 05/93 (c³)
seit 11/2014: Jaguar XJ8 3.2 RHD
03/2006 - 05/2012: Opel Corsa B 1.2i "Grand Slam" 02/96
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Himbo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.07.2010
Alter: 30
Beiträge: 1550
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-Kiel
Auto: Opel Calibra Last Edition X30XE
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 709374 Geschrieben: 15.05.2014 - 22:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Habe bei mir auch mit Alubutyl gedämmt.
Ich denke aber, dass das dem Thomas schon zu viel ist, wenn er die Boxen nur schnell umschrauben will biggrin.gif

_________________
Wo drückt der Schuh? Er drückt auf's Gas!

Galerie auf C³ - letztes Update: 19.02.2014 - aktuelle Bilder immer ganz unten.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Fleischwurst1
C-T Legende
C-T Legende

Themenstarter
Dabei seit: 16.10.2004
Alter: 33
Beiträge: 6745
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-96120 Bamberg
Auto: Opel Calibra C20LET & X30GEK
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 709375 Geschrieben: 15.05.2014 - 22:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ja dämmen ist mir momentan erstmal zu viel. aber was nicht ist, kann ja irgendwann noch werden.

ja will wenn dann nur einmal boxen kaufen, udn die später durchaus auch mal mit ner endstufe betreiben. aber jetzt erstmal nur übers radio.

adapterringe brauch ich zwangsläufig? ohne passen die lautsprecher nicht rein? selsbt wenn ich sie im passenden durchmesser wähle?


ich fand halt bei dem fox das total krass, das der auch ihen subwoofer nur über das frontsystem doch recht schöne bässe zusammen bekommen hat.

hatte mal nen cali, da war vorne auch n recht gutes frontsystem verbaut, und hinten hat der vorbesitzer dei boxen komplett rausgeworfen. da haste nach ner zeit auf der autobahn kopfshcmerzen bekommen, wenn der ton nur von vorne kommt, und ovn hinten dann der bass. hab dann hitnen n günstiges koax reingebaut, dann war das gleich viel besser

_________________
KFZ-Techniker-Meister
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Hertie2201
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 06.05.2012
Alter: 31
Beiträge: 2284
Danke-Klicks: 117
Wohnort: D-89075
Auto: Opel Calibra 2.0i C20NE
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 709376 Geschrieben: 15.05.2014 - 22:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ach, zwei-drei Flicken Butyl/Tür um das Blech zu stabilisieren geht dann schon, muss ja nicht dicht machen, wie unsereins biggrin.gif

wenn du keine HiFi-Wunder willst, dann könntest du ja so ein Hifonics-Komplett-Set mit Einbaurahmen und Kabeladapter kaufen... Das wäre dann quasi "Plug-and-Play" und meiner Meinung für einen Alltagshörer ausreichend...

_________________
Calibra fahren muss man sich leisten wollen.
seit 05/2012: Opel Calibra 2.0i 05/93 (c³)
seit 11/2014: Jaguar XJ8 3.2 RHD
03/2006 - 05/2012: Opel Corsa B 1.2i "Grand Slam" 02/96
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Himbo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.07.2010
Alter: 30
Beiträge: 1550
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-Kiel
Auto: Opel Calibra Last Edition X30XE
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 709377 Geschrieben: 15.05.2014 - 22:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Standartaussage zur Frage Boxen vorne/hinten ist ja immer:
Beim Konzert kommt die Mukke auch von vorne biggrin.gif

Adapterringe brauchst du, da in der Tür nur 3 Befestigungsbohrungen sind, du am Lautsprecher aber 4 haben solltest.
Ich glaube die originalen Boxen sind an den originalen Ringen verklebt, wenn ich mich nicht irre.
Wenn das so ist, brauchst du welche aus'm Zubehör.
Die kosten nicht viel oder wie gesagt halt viel besser mit selbstgebauten aus MDF.

Kannst auch mal in meine c³ Galerie gucken, da findest du ne Menge Bilder von meiner Anlage und siehst das auch mit den MDF Ringen.

Ggf. musst du den Ausschnitt in der Tür größer machen, wenn die Magnete von den Boxen zu groß sind.

_________________
Wo drückt der Schuh? Er drückt auf's Gas!

Galerie auf C³ - letztes Update: 19.02.2014 - aktuelle Bilder immer ganz unten.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 40
Beiträge: 15121
Danke-Klicks: 78
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 709378 Geschrieben: 15.05.2014 - 22:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich find das hier ziemlich gut. Rainbow

Habe ich auch schon selbst verbaut. Preis-Leistungs-Verhältnis ist richtig gut. Ich fand den Klang richtig gut und diverse Testergebnisse bestätigen das.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CalibraTurbo1989
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 03.12.2007
Beiträge: 855
Danke-Klicks: 10
Wohnort: D-13403 Berlin
Auto: Calibra Turbo Cliff Edition 030 / Calibra Turbo Cliff Edition 044 / Calibra Cliff Motorsport Edition 152
Beitrag: 709380 Geschrieben: 15.05.2014 - 23:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Aufjedenfall mit Alubutyl dämmen um ein Resonanzkörper zu schaffen laecheln.gif
Das ist alleine schon bei den serien Lautsprecher ein Unterschied wie Tag und Nacht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sucker
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.03.2006
Alter: 36
Beiträge: 1202
Danke-Klicks: 48
Wohnort: D-03042
Auto: Z32SE Kompressor Cliff
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 709386 Geschrieben: 16.05.2014 - 05:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das ist auch Zeitenbedingt so wie Du es Schreibst. Die Radios heute für 100 Euro haben teilweise nen besseren EQ wie die Endstufen anno 96 für 1000 Euro.
Billigboxen von Mediam... vorn wie hinten für 50 Euro Gesamt nen 30 Euroradio nen Phillips Aktivsub und nen EQ von Rockfort verbautden ich noch liegen hatte. Der war aber nur für obenrum Notwendig da hier die Billigen Boxen nicht mehr prezise wiedergen. unten rum reicht das auch.

Mann sollte aber beachten das jeder da auch nen anderen Geschmack hat, den man vorab klären sollte und dann danach die Anlage konfektioniert.

_________________
Grüße Thomas

_______________________________________________________________
Das Pedal rechts macht die Landschaft schnell!!!

Und bevor ich´s vergesse .. bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch!

Frauen ein Kompliment machen ist wie Topfschlagen im Minenfeld.

Wer vor der Kurve nicht bremsen muss, hat auf der Geraden rumgeschwuchtelt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nebu
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 30.01.2005
Alter: 33
Beiträge: 5619
Danke-Klicks: 53
Wohnort: D-Sohren
Auto: Opel Calibra x30xe
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 709388 Geschrieben: 16.05.2014 - 05:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja es ist manchmal erstaunlich wie günstig man da weg kommen kann. Bin 2 Jahre lang ne Bull Audio Basskiste gefahren. Is ne Tochterfirma von Rainbow, hab das Ding für 25 € bei Ebay geschossen und was soll ich sagen? Es war für einen schönen Bass zu der Musik absolut ausreichend.

Wichtiger als gute Boxen ist in meinen Augen gerade bei so einem Auto wie dem Calibra, die Dämmung. Du musst ja erstmal nur die beiden Türen dämmen das reicht vollkommen und mit dem Alubytul ist das auch kein Problem. Ich hab dieses Zeug von Lomax was so bissl an Spachtelmasse erinnert in die Türen geschmiert. Das war ne sau Arbeit aber sehr effektiv!

Ich würde an deiner Stelle ein einfaches Compo System nehmen. Oft kann man auch im hifi forum gebraucht günstig was recht hochwertiges ergattern und das sind eben alles Enthusiasten. Sprich da kaufste keine verheizten Teile oder Schrott.

Von Helix gibts da ein System, is zwar schon paar Jahre alt aber Mittelklasse Testsieger in der Car-Hifi und kostet 97 €

http://www.ars24.com/Lautsprecher/Helix/Helix-B-62-C.html

Und hier noch ne Alternative von Audio System

http://www.ars24.com/Lautsprecher/Audiosystem/AUDIO-SYSTEM-MX-165-PLUS.html
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
generation_v6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 23.06.2008
Alter: 34
Beiträge: 1111
Danke-Klicks: 50
Wohnort: D-08340 Schwarzenberg

Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 709399 Geschrieben: 16.05.2014 - 09:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Steht schon irgendwo, was bzw. welche Art Musik du hauptsächlich hörst?

Meine Top Drei im Bereich 2-Wege Compo:

Allrounder - Audio System/Gladen X-ion 165 (199,-€, alternativ das Radion 165,-€)
Basslastig - Rockford Fosgate P165-S (179,-€; als R unter 100,-€)
Klangspezi - Focal K2 Power 165 (199,-€, alternativ das Polyglass ca. 149,-€)

Dämmen der Türen mit Alubutyl (Aussenhaut von innen, Innenblech) z.B. ca. 5 Platten STP Silver = ca. 60,- bis 70,-€
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.117 Sekunden

Wir hatten 346656291 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002