Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26337 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 23
Insgesamt: 25 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Kühlergebläse V6 Stufe 1 läuft nicht

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Himbo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 14.07.2010
Alter: 30
Beiträge: 1555
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-Bad Bramstedt
Auto: Opel Calibra Last Edition
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 684903 Geschrieben: 19.05.2013 - 22:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi Patrick, hi mic_007,

das isses leider nicht.
Hab heute die erste Stufe am Stecker des Schalters in der Kühlmittelbrücke gebrückt, da läuft der Klimalüfter sowohl auch der Kühlerlüfter auf Stufe 1.
Zudem hab ich die zweite Stufe am Thermoschalter gebrückt.
Da läuft der Klimalüfter und der Kühlerlüfter auf Stufe 2.

Soweit ist alles chico... Nur schalten tut's nimmer richtig. gruebeln.gif

_________________
Wo drückt der Schuh? Er drückt auf's Gas!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 40
Beiträge: 15205
Danke-Klicks: 91
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 684971 Geschrieben: 20.05.2013 - 14:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Himbo hat folgendes geschrieben:
Hi Patrick, hi mic_007,

das isses leider nicht.
Hab heute die erste Stufe am Stecker des Schalters in der Kühlmittelbrücke gebrückt, da läuft der Klimalüfter sowohl auch der Kühlerlüfter auf Stufe 1.
Zudem hab ich die zweite Stufe am Thermoschalter gebrückt.
Da läuft der Klimalüfter und der Kühlerlüfter auf Stufe 2.

Soweit ist alles chico... Nur schalten tut's nimmer richtig. gruebeln.gif


Aha! Dann hast du es doch eingegrenzt. Kann eigentlich nur am Temperaturschalter in der Kühlmittelbrücke liegen, oder am Stecker. Relais usw. muss alles funktionieren und die Sicherung muss in Ordnung sein. Du hast ja jetzt nix anderes gemacht, als vorzutäuschen, dass der Temperaturschalter schaltet.
Ich hatte das Problem damals beim MV6 Umbau vom calibrahannover. Da habe ich auch erst den Schalter in Verdacht gehabt, weil gebrückt am Stecker alles funktioniert hat. Denkste! Am Ende war es echt der Stecker. Keine Ahnung ob Kontaktspray etc. geholfen hatte. Ich hatte einen baugleichen STecker aus nem anderen Kabelbaum geschnitten, die Kabel des originalen Steckers etwas abisoliert und provisorisch das ganze "zusammengetüdelt". Und es lief. Also Steckerraus und den anderen eingelötet und es hat funktioniert.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Himbo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 14.07.2010
Alter: 30
Beiträge: 1555
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-Bad Bramstedt
Auto: Opel Calibra Last Edition
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 684975 Geschrieben: 20.05.2013 - 14:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja hast recht.

Hatte die Relais trotzdem auch nochmal rausgenommen, manuell angetaktet und durchgemessen.
Da war alles chico.
Wundert mich halt nur, dass der Schaltpunkt für Stufe 1 nun so spät ist.

_________________
Wo drückt der Schuh? Er drückt auf's Gas!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 40
Beiträge: 15205
Danke-Klicks: 91
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 684977 Geschrieben: 20.05.2013 - 14:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Himbo hat folgendes geschrieben:
Ja hast recht.

Hatte die Relais trotzdem auch nochmal rausgenommen, manuell angetaktet und durchgemessen.
Da war alles chico.
Wundert mich halt nur, dass der Schaltpunkt für Stufe 1 nun so spät ist.


Wieso zu spät? Bin jetzt zwar seit dem letzten Sommer nicht mehr mit meinem Cali gefahren, aber ich meine, dass der Lüfter kurz vor 100 °C anspringt und bei um die 90 wieder ausgeht.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Himbo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 14.07.2010
Alter: 30
Beiträge: 1555
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-Bad Bramstedt
Auto: Opel Calibra Last Edition
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 684978 Geschrieben: 20.05.2013 - 14:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich fasse nur für dich nochmal zusammen biggrin.gif

Hatte mir im Frühjahr ohne groß nachzudenken nen neuen Thermoschalter mit zwei Schaltpunkten gekauft (95-90°C, 105-100°C).
Vorher war nen 2-poliger drin, welcher ja nicht für Klimaanlage ist.
Den neuen Thermoschalter hab ich einfach nach den Schaltpunkten wie sie mir passen gekauft, nicht nach Kennzeichnung o.ä.
Bis ich nun gemerkt habe, dass die erste Stufe vom Schalter in der Brücke geschaltet wird (dachte vorher, dass der nur für den Nachlauf wäre).

Aber seit dem Einbau im März lief Stufe 1 laut Instrumentenanzeige bei rund 93°C und Stufe 2 knapp vor 100°C an.
So gefiel mir das.
Der Bock wurde nie wirklich wärmer als 95°C - vorher hatte ich immer die Nadel um die 100°C rum (was beim V6 nichts ungewöhnliches ist).

Nun frage ich mich, ob ich nicht doch nen anderen Thermoschalter nehmen muss, passend für Calibra, da der Thermoschalter ja noch Klima bei überhitzung deaktiviert oder sowas (hab ich gelesen).

Zum anderen wundert's mich, dass ich vorher (mit dem 2-poligen Thermoschalter) nie eine Lüfterstufe 1 hatte, immer direkt Stufe 2.
Aber vielleicht war das auch so, weil der Thermoschalter da einfach früher geschaltet hat, als der Schalter in der Kühlmittelbrücke.
Hab den Schalter in der Brücke gestern mal bei laufendem Motor durchgemessen und der schaltet erst bei rund 98°C laut Instrumentenanzeige.

Das naheliegenste ist wohl, dass was mit dem Thermoschalter nicht stimmt.

(puuh, lange Zusammenfassung LOL.gif)

_________________
Wo drückt der Schuh? Er drückt auf's Gas!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 40
Beiträge: 15205
Danke-Klicks: 91
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 684982 Geschrieben: 20.05.2013 - 14:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Was brint dir ein Schalter im Kühler, der 2 Stufen schalten kann, wenn du doch ansonsten die ganz normale Calibra V6 Schaltung hast? Oder hast du da was umgestrickt? Andernfalls kannst du doch da vorne einbauen, was du willst. Der Schaltet Stufe 2 und fertig. Stufe 1 wird bei originaler Verdrahtung IMMER und AUSSCHLIESSLICH von dem Schalter in der Kühlmittelbrücke geschaltet. Entweder stimmt irgendwas in der Brücke nicht, dass das Wasser dort erst zu spät gewisse Temperaturen erreicht (was aber unwahrscheinlich ist, weil der Temperaturgeber für das Instrument auch dort sitzt) oder der Schalter hat ne Macke. Hast du keinen V6 in deinem Umkreis, wo du das Ding einfach mal testweise ausbauen kannst? Wobei es auch möglich ist, dass der Schalter z.B. beim XEV der gleiche ist. Da sitzt er nur direkt im Kühler.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Himbo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 14.07.2010
Alter: 30
Beiträge: 1555
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-Bad Bramstedt
Auto: Opel Calibra Last Edition
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 684984 Geschrieben: 20.05.2013 - 14:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Umgestrickt ist da nix.

Wie gesagt: Hab den gekauft, weil ich dachte, dass er auch beim V6 beide Stufen schaltet und dachte, dass der oben NUR für den Nachlauf ist.
Hatte halt vorher nie die Stufe 1, weil der Thermoschalter wohl einfach schon schaltete, als Stufe 1 oben noch garnicht geschaltet wurde.
(daran denke ich aber auch erst jetzt, wo ich weiß, dass der oben in der Brücke die Stufe 1 schaltet).

Haben in der Halle noch nen Schalter für die Brücke liegen.

Mich wundert es nur, dass es AB Einbau des neuen Thermoschalters alles lief.
Stufe 1 ab 93°C und Stufe 2 kurz vor 100°C.

Bekommt man den Schalter in der Brücke auch mit früheren Schaltpunkten? Evtl. Tropen- oder Afrikaausführung oder what ever?
Dann würde ich da einfach mal nen neuen reinsetzen und gucken, was passiert.

_________________
Wo drückt der Schuh? Er drückt auf's Gas!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 40
Beiträge: 15205
Danke-Klicks: 91
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 684987 Geschrieben: 20.05.2013 - 15:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Himbo hat folgendes geschrieben:
...Bekommt man den Schalter in der Brücke auch mit früheren Schaltpunkten? Evtl. Tropen- oder Afrikaausführung oder what ever?
Dann würde ich da einfach mal nen neuen reinsetzen und gucken, was passiert.


Weiß ich nicht.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Himbo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 14.07.2010
Alter: 30
Beiträge: 1555
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-Bad Bramstedt
Auto: Opel Calibra Last Edition
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 684988 Geschrieben: 20.05.2013 - 15:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich werd mich mal schlau machen.

_________________
Wo drückt der Schuh? Er drückt auf's Gas!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 40
Beiträge: 15205
Danke-Klicks: 91
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 685004 Geschrieben: 20.05.2013 - 17:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Himbo hat folgendes geschrieben:
Ich werd mich mal schlau machen.


Das Ergebnis würde mich auch interessieren. ja.gif

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MSl1
Developer
Developer

Dabei seit: 25.08.2006
Beiträge: 4878
Danke-Klicks: 50

Beitrag: 685044 Geschrieben: 21.05.2013 - 08:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi!

1. Du hast einen V6 mit AC, korrekt? laecheln.gif

2. Der SLP, den Du verlinkt hast, ist wahrsch. nicht der, der in Dein System passt. Oder hast Du eine Magnetventil-Kühlmittel?
Meines Wissens nach gibt es das nicht im Calibra. Demnach wäre SLP 970 ff. der richtige Abschnitt. ja.gif

Himbo hat folgendes geschrieben:
... Nun frage ich mich, ob ich nicht doch nen anderen Thermoschalter nehmen muss, passend für Calibra, da der Thermoschalter ja noch Klima bei überhitzung deaktiviert oder sowas (hab ich gelesen).
Korrekt. Wenn die Hitze nicht aus dem KS kommt, wir die AC deaktiviert über die "2. Stufe" des Thermoschalters, aber erst bei 120 °C. biggrin.gif
Zitat:
...Zum anderen wundert's mich, dass ich vorher (mit dem 2-poligen Thermoschalter) nie eine Lüfterstufe 1 hatte, immer direkt Stufe 2.
Aber vielleicht war das auch so, weil der Thermoschalter da einfach früher geschaltet hat, als der Schalter in der Kühlmittelbrücke.
Hab den Schalter in der Brücke gestern mal bei laufendem Motor durchgemessen und der schaltet erst bei rund 98°C laut Instrumentenanzeige.
Davon gehe ich auch aus. Der Thermoschalter in der KM-Brücke kam immer zu spät, sodass Dein System immer in Stufe II gerannt ist.

Grüße
M.

_________________
Alle Angaben ohne Gewähr. Eine Abkürzung unbekannt? Hier weiterlesen... oder noch mehr hier zu finden
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Himbo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 14.07.2010
Alter: 30
Beiträge: 1555
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-Bad Bramstedt
Auto: Opel Calibra Last Edition
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 685050 Geschrieben: 21.05.2013 - 11:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

1. korrekt. Calibra V6 mit AC

2. bei 970 hab ich zuerst geschaut, das ist doch aber ohne AC?

Der Zweig 940 geht zum Schalter für die Klimaanlage und 934 zum Thermoschalter (beides im Schaltplan der AC ab 900).
Und da finde ich auch erst das besagte Magnetventil.

Wie auch immer, die Funktion ist ja nun soweit erstmal klar.

Dann werd ich mit wohl mal neue Schalter besorgen müssen. Hoffe da gibt's welche mit früheren Schaltpunkten.

Was mich nur immernoch wundert ist, dass die Stufe 1 die ganze letzte Zeit so früh kam und nun doch erst so spät.

_________________
Wo drückt der Schuh? Er drückt auf's Gas!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MSl1
Developer
Developer

Dabei seit: 25.08.2006
Beiträge: 4878
Danke-Klicks: 50

Beitrag: 685053 Geschrieben: 21.05.2013 - 11:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Himbo hat folgendes geschrieben:
...2. bei 970 hab ich zuerst geschaut, das ist doch aber ohne AC?
sm-NONO.gif MIT! zwinkern.gif

Dort steht "[AC]-(/J)", sprich "Air Condition" und gestrichenes "J" also ohne "Y14" (guckst Du SLP 915)
(Ich sitze so manches Mal vor dem SLP uns sinniere über die Abkürzungen, bis ich dann eine Erklärung finde oder nich.... biggrin.gif)

Zitat:
Der Zweig 940 geht zum Schalter für die Klimaanlage und 934 zum Thermoschalter (beides im Schaltplan der AC ab 900).
Und da finde ich auch erst das besagte Magnetventil....
Im Calibra gibt es das aber nicht, also ist für uns der SLP 970 ff. der richtige Abschnitt. Dein Aussschnitt SLP1275 ff. sollte für den Vectra sein, dort gab es wohl dieses KM-Ventil.

Grüße
M.

_________________
Alle Angaben ohne Gewähr. Eine Abkürzung unbekannt? Hier weiterlesen... oder noch mehr hier zu finden
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Himbo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 14.07.2010
Alter: 30
Beiträge: 1555
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-Bad Bramstedt
Auto: Opel Calibra Last Edition
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 685057 Geschrieben: 21.05.2013 - 12:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Okay LOL.gif

Für mich sah das [AC]-(/J) eher aus als ob gemeint ist: Klimaanlage? Und daraufhin ein durchgestrichenes J für nein.
Verwirrung^^
Wobei das auch unlogisch wäre, da ja Pfade zur Klimaanlage abgehen mad.gif

Aber deine Erklärung scheint mir logisch mit den Magnetventil.

_________________
Wo drückt der Schuh? Er drückt auf's Gas!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 56
Beiträge: 448
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-Stammbach - Bayern
Auto: opel ALLES VERKAUFT :( Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 731588 Geschrieben: 09.04.2016 - 15:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin,

hol das Thema noch mal hoch.
Bin mit meinem Umbau 16V auf V6 soweit fertig und Montag gehts zum TÜV.

Leider hab ich Trottel beim Umbau damals vergessen, die Frontmaske mit den 2 Lüftern vom V6 auch umzubauen. Hab nun einen 2. Lüfter vor die Frontmaske gebaut, ist ein recht dünner Spal und passt auch.
Der läuft auch zusammen mit der Umwälzpumpe und der Lima Lüftung, wenn die Zündung aus ist und die Temperatur des Kühlwassers entsprechend hoch ist.
Klima hab ich kompl. rausgeschmissen aber Kabelbaum und Relais sind natürlich von der Klima Version.

So weit so gut. Der Hauptlüfter schaltet über einen 2 poligen 87/92° Thermo Schalter, das funktioniert auch alles aber ich hätte gern trotzdem eine 1. Stufe, am liebsten von dem Spal Lüfter vorm Kühler.
Lt. dem Schaltbild von Himbo auf Seite 1 regelt das wohl ein Widerstand (R19), den hab ich aber in meinem Schaltplan gar nicht drin (jedenfalls nicht bei C25XE-ist die Ausgabe 9/1994 für den C25XE) und soweit ich mich erinnere, war in meinem Kabelbaum auch nirgends so ein Widerstand verbaut.

Nun lese ich hier, dass die erste Stufe der Lüfter über den Thermo Schalter in der Kühlmittelbrücke geschaltet wird. Dieser schaltet aber bei mir nur mit Zündung aus, ansonsten läuft der Hauptlüfter immer mit voller Pulle bei knapp über 90°.

Meine Überlegung jetzt: Einen 3 poligen Kühlerschalter mit 85/95 und 92/102°, wobei er in der ersten Stufe nur der kleinere (und wesentlich leisere) Spal Lüfter vorm Kühler laufen soll und wenns dann doch mal heißer wird, der große Hauptlüfter.

Wenn nun aber kein Widerstand bei mir drin ist, was müsste ich da nehmen? Hab mal im teilekatalog geschaut aber da finden sich keine Angaben über die Ohm Zahl oder die Belastbarkeit (Watt).

Totti
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.081 Sekunden

Wir hatten 351332943 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002