Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 21996 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 8
Insgesamt: 9 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de
Opelwerkzeug.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Gema HD Drehmomentstütze Schubstange Erfahrungen?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Kaufberatung
AutorNachricht
Vectra2000manni
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 03.07.2008
Beiträge: 397
Danke-Klicks: 26
Wohnort: D-Hamburg
Auto: Opel Calibra Last Edition, Calibra Color Selection III, Calibra Turbo 16V 4x4, Vectra A 2000, Vectra A CD V6, Astra H Caravan Cosmo X20XEV, C20XE, C25XE, C20LET, Z19DTH
Auszeichnungen: 10
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 9)
Beitrag: 677419 Geschrieben: 04.03.2013 - 13:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo liebe Leute,
für alle V6 Schalterfahrer ist diese Drehmomentstütze doch ein Thema, weil meistens die Gummibuchsen kaputt sind und es keine Neuteile beim FOH dafür gibt, außer vielleicht ne B Vectra Strebe umzuschweißen. Habe auch davon gelesen die Buchsen mit Scheibenkleber aus zu gießen, oder PU Buchsen anzufertigen. Nun habe ich in der Bucht HD Drehmomentstützen von Gema für den V6 gefunden, aber nirgends im Forum darüber was gelesen (Suche brachte nichts dazu).

Nun wollte ich fragen, ob die schon jemand eingebaut hat und welche Erfahrungen es dazu gibt. Ich befürchte, das sich vielleicht Motorschwingungen mehr auf die Karosserie übertragen?

Würde mich freuen Eure Erfahrungen zu lesen.
Ach ja, Verkaufspreis ist derzeit 99 Euro.

Gruß
Manni
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


SirSiggi
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 06.11.2005
Alter: 36
Beiträge: 1648
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-15234, Frankfurt Oder
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 677421 Geschrieben: 04.03.2013 - 13:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich glaub das Teil ist auch relativ neu soweit ich das weiß.

Keine Erfahrungen mit der Stütze, allerdings fahre ich ein HD Motorlager beim LET und bin bisher (2 Jahre in Gebrauch) sehr zufrieden damit. Gema hat scheinbar genug Erfahrungen, was die Materialwahl angeht, da einen guten Mix aus Festigkeit und Alltagstauglichkeit zu finden. Ich denke, dass lässt sich auf die Drehmomentstütze auch übertragen. Für 99€ würde ich es riskieren laecheln.gif Find ich besser als altes Zeug mit Scheibenkleber auszugießen.

_________________
96er DTM Turbo mit Gema RVG
http://calibra.cc/gallery.php?id=2109


Matze hat folgendes geschrieben:
Es ist nunmal der Lauf der Dinge dass Autos rosten, ihr werdet schließlich auch nicht jünger und "rostet" auch!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Pymonte
C-T Experte
C-T Experte
Dabei seit: 15.12.2006
Alter: 38
Beiträge: 630
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-30880 Laatzen
Auto: Audi S4 B8 3.0 V6T
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 677434 Geschrieben: 04.03.2013 - 16:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Stütze hat er auch noch nicht lange im Sortiment. Allerdings kannst du BöhserCali mal fragen der hat sie in seiner Daily-Bitch mit X30XE.
Er hat die Erprobung gemacht und der kann dir das sagen.

_________________
Irgendwann geht mal alles vorbei so auch die Zeit als Calibra-Fahrer

8/2002-8/2012 Calibra
8/2012-03/2013 Passat 3BG 1,9 TDI 131 PS
03/2013-07.2013 BMW E39 530 D mit 228 PS
08.2013 - 07.2014 VW Golf V GTI
07.2014 - 06.2016 VW Passat 3C Variant
07.2016 Chrysler 300C Touring
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BoehserCali
Technik-Moderator
Technik-Moderator

Dabei seit: 10.05.2002
Alter: 56
Beiträge: 3544
Danke-Klicks: 21
Wohnort: D-47198 Duisburg
Auto: Calibra Turbo Classic - Nissan Skyline R33 GTST S2 X20LET - RB25DET
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 677445 Geschrieben: 04.03.2013 - 18:09 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@Pymonte BoehserCali mit "oe" biggrin.gif

Ja, ich habe den Prototypen der Drehmomentstütze in meinem V6 verbaut. Fahre damit nun schon ein Jahr und habe keine Materialschwächen erkennen können. Gema hatte die Stütze zwischenzeitlich mal zur Untersuchung (im Rahmen einer F28 Revision) und zum Upgrade.
Vor dem Upgrade war das Motorgeräusch deutlich vernehmbar (störte mich nicht, da Musik zu laut biggrin.gif ) danach war es ruhiger, aber dennoch lauter als ursprünglich.

Großer Vorteil ist, wenn man den Motor versetzt hat (anderes Getriebe) kann man die Gema-Stütze verstellen.

_________________
Personalführung ist…
...die Fähigkeit seine Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass die entstehende Reibungshitze als Nestwärme empfunden wird.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fleischwurst1
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 16.10.2004
Alter: 37
Beiträge: 6744
Danke-Klicks: 40
Wohnort: D-96120 Bamberg
Auto: Opel Calibra C20LET & X30GEK
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 677451 Geschrieben: 04.03.2013 - 19:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

die originalstütze kann mana uch verstellen, hat am großen lager ein langloch laecheln.gif wenn ne vectra b stütze nur 30euro kostet würde ich ne vectra b umschweissen, wenn die aber auch an die 100euro geht würde ich die von gema nehmen

_________________
KFZ-Techniker-Meister
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
V6Calimero
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 11.02.2004
Beiträge: 2563
Danke-Klicks: 8


Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 4)
Beitrag: 677468 Geschrieben: 04.03.2013 - 21:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Irgendwer war im Forum über die Stütze enttäuscht und meinte das es auch nur ne umgeschweisste wär .... Ach bin ich froh das ich noch ne neue Originale hab laecheln.gif

_________________
Calibra Fahr n is cool zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reendier
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 04.02.2003
Beiträge: 1649
Danke-Klicks: 88

Auto: Calibra 2x Cliff Turbo C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Goldener Pokal (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 677499 Geschrieben: 04.03.2013 - 23:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

umgeschweißt??

image

_________________
Von 100 auf 0 in 2,2 Sekunden zwinkern.gif

Serien Calibra -- VA 256x24mm -- HA 270x10mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 48,3 Meter
>Mein Calibra -- VA 365x34mm -- HA 330x28mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 34,3 Meter

Wer später bremst ist länger schnell.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Slusher
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 15.10.2007
Alter: 34
Beiträge: 2703
Danke-Klicks: 15
Wohnort: D-97320
Auto: Calibra MV6 B308
Auszeichnungen: 2
Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 677502 Geschrieben: 04.03.2013 - 23:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Jep, hab ich neulich auch gesehen das es wohl seit kurzem ne alternative gibt von GEMA laecheln.gif
...ist mir aber erst mal zu teuer, hab außerdem letztes Jahr erst noch ne Vectra b stütze gekauft die noch angepasst werden muss, hat glaub ich 15 € gekostet.

_________________
-Zylinder statt Kinder-
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Tonicalibra
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 25.02.2004
Beiträge: 3866
Danke-Klicks: 13
Wohnort: D-04821 Brandis
Auto: Opel Calibra Young (C20NE) / Alltag: Mazda 323 C 1.9 16V
Auszeichnungen: 3
Supporter (Anzahl: 3)
Beitrag: 677504 Geschrieben: 04.03.2013 - 23:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Und jetzt mal für die Dummen: Wofür genau ist diese Stütze denn überhaupt?

Wenn ich mich nicht irre, so wird diese zwischen Ansaugbrücke und Federbeindom angebracht und soll die hohen Kipp- und Neigungskräfte des Motors abstützen. Nun stellt sich mir die Frage, ob die das überhaupt kann? Da lastet ja die gesamte Kraft bei Last auf dieser einen Stütze, die sich sonst auf die Motorlager verteilt. Oder nicht? Und drückt dann nicht die gesamte Kraft auf die Ansaugbrücke? Ich hätte da bedenken, dass diese dann mit der Zeit undicht wird, wenn da die ganze Zeit jemand dran rüttelt.

Ich frage deshalb, weil ich schon öfters darüber nachgedacht habe mir solch eine Drehmomentstütze für meinen Mazda zu bauen. Ich habe bei Volllast nämlich Probleme den nächsten Gang reinzubekommen, weil der Motor da vorne 'nen halben Salto macht. Hab die beiden Motorlager (vorne und hinten, die seitlichen sind Ölgefüllt wie beim Cali) bereits mit Scheibenkleber ausgefüllt - damit wurd es besser, aber trotzdem nicht akzeptabel. Verstärkte Motorlager gibts für die Gurke natürlich keine..

_________________
Schönwetterfahrzeug: Mein Opel Calibra, Sondermodell 'Young'
Mein Alltagsauto: Mazda 323-C 1.9 16V 160PS 'Alltagskanone'
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Slusher
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 15.10.2007
Alter: 34
Beiträge: 2703
Danke-Klicks: 15
Wohnort: D-97320
Auto: Calibra MV6 B308
Auszeichnungen: 2
Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 677510 Geschrieben: 05.03.2013 - 01:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die ist mit dem hinteren Zylinderkopf verschraubt, und ja, man merkt deutlich ob eine drin ist und ob die noch in Takt ist zwinkern.gif

_________________
-Zylinder statt Kinder-
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
V6Calimero
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 11.02.2004
Beiträge: 2563
Danke-Klicks: 8


Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 4)
Beitrag: 677511 Geschrieben: 05.03.2013 - 01:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Reendier hat folgendes geschrieben:
umgeschweißt??

image


Ne da is nix umgeschweißt.... gruebeln.gif überleg grad wo ich das aufgeschnappt hab gruebeln.gif

_________________
Calibra Fahr n is cool zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra2000manni
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 03.07.2008
Beiträge: 397
Danke-Klicks: 26
Wohnort: D-Hamburg
Auto: Opel Calibra Last Edition, Calibra Color Selection III, Calibra Turbo 16V 4x4, Vectra A 2000, Vectra A CD V6, Astra H Caravan Cosmo X20XEV, C20XE, C25XE, C20LET, Z19DTH
Auszeichnungen: 10
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 9)
Beitrag: 677517 Geschrieben: 05.03.2013 - 02:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

danke für die Antworten soweit. top.gif
Ich hab mir eine bestellt biggrin.gif dann bin ich schon mal gerüstet, falls mal ein F28 oder F20 reinkommen soll.
Dem TÜV wird die ja bestimmt nicht auffallen. Die wissen ja bestimmt auch nicht, wie ne Originale aussieht.

Die kommt dann im Frühjahr rein zusammen mit dem Vectra B Aluventildeckel und ner bearbeiteten Drosselklappe. biggrin.gif

Wenn wer noch weitere Info's oder Tipps hat, gerne her damit.

Danke und Gruß
Manni
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AndyIsHere
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.03.2007
Alter: 54
Beiträge: 716
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-44649
Auto: Opel Calibra Last Edition X25XE
Beitrag: 677518 Geschrieben: 05.03.2013 - 02:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

V6Calimero hat folgendes geschrieben:
Reendier hat folgendes geschrieben:
umgeschweißt??

image


Ne da is nix umgeschweißt.... gruebeln.gif überleg grad wo ich das aufgeschnappt hab gruebeln.gif


Vielleicht hast du vor einigen Wochen meine Äußerung aufgeschnappt. Da ging es aber eher darum, dass ich erschrocken war, dass die beiden Köpfe komplett aus Kunststoff sind ja.gif
Werd meine in Kürze einbauen. Wetter wird ja nun endlich wieder besser laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Pymonte
C-T Experte
C-T Experte
Dabei seit: 15.12.2006
Alter: 38
Beiträge: 630
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-30880 Laatzen
Auto: Audi S4 B8 3.0 V6T
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 677559 Geschrieben: 05.03.2013 - 13:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

BoehserCali hat folgendes geschrieben:
@Pymonte BoehserCali mit "oe" biggrin.gif






BETEN.gif Verzeih mir oh du mächtiger BoehserCali mit OE biggrin.gif




Zurück zum Thema ich versteh immer nicht das die Leute über Preise meckern. Und für die Leute die kiein Bock haben so nen Vectra B Gelumpe umbasteln wollen/können ist es doch ideal.

_________________
Irgendwann geht mal alles vorbei so auch die Zeit als Calibra-Fahrer

8/2002-8/2012 Calibra
8/2012-03/2013 Passat 3BG 1,9 TDI 131 PS
03/2013-07.2013 BMW E39 530 D mit 228 PS
08.2013 - 07.2014 VW Golf V GTI
07.2014 - 06.2016 VW Passat 3C Variant
07.2016 Chrysler 300C Touring
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AndyIsHere
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.03.2007
Alter: 54
Beiträge: 716
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-44649
Auto: Opel Calibra Last Edition X25XE
Beitrag: 679238 Geschrieben: 23.03.2013 - 21:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich hab das Ding heute eingebaut.

Mein lieber Schwan, aus meinem eleganten Sportwagen wurde plötzlich fast ein DTM Tourenwagen. Es ist heftig, wie sehr nun alle Geräusche aus dem Motorraum in den Innenraum gelangen. Und das nur wegen dieser Drehmomentstütze.

Im 1. und 2. Gang ist immer noch ein leichtes wippen zu verspüren, obwohl nun wirklich alle Lager und die Stütze neu sind. Ansonsten sind Schaltvorgänge auf der Bahn auch bei hohen Drehzahlen nun erheblich weicher und ruckfreier.

Über den Klang der in den Innenraum kommt, lässt sich streiten. Ich hoffe, ich gewöhn mich daran. Wenn dann der Remus noch drunter kommt... gruebeln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2023 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.070 Sekunden

Wir hatten 389324355 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002