Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26356 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 9
Insgesamt: 10 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - reinigung einspritzdüsen einspritzventile

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
fixel
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 15.05.2006
Beiträge: 606

Wohnort: D-18055
Auto: Opel Calibra Rieger GTB 4x4 C20LET
Beitrag: 590277 Geschrieben: 13.04.2011 - 18:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hallo!
war heute bei bosch und wollte die einspritzventile reinigen lassen. können sie nicht, meinte der mechaniker.
er weis auch nicht wos hier in der gegend machbar ist, die können wohl nur diesel düsen.

wie reinigt ihr eure einspritzdüsen ? diese verharzen ja bei langer standzeit....


danke grüße
felix
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


KunstRasen
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 24.12.2004
Beiträge: 371

Wohnort: D-48161 Münster
Auto: Fahrrad Hercules Muskelkraft
Beitrag: 590300 Geschrieben: 13.04.2011 - 19:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

http://www.eds3.eds-motorsport.de/index.php/tips-und-tricks

Hinschicken oder selber machen zwinkern.gif

_________________
The differnce between man and the boys is the price of the toys!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fixel
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 15.05.2006
Beiträge: 606

Wohnort: D-18055
Auto: Opel Calibra Rieger GTB 4x4 C20LET
Beitrag: 590304 Geschrieben: 13.04.2011 - 19:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hätte ich vielleicht schreiben sollen, eds wüsste ich auch, aber will nicht schon wieder was hinschicken.... izzy.gif

einfach mit 12 volt antakten ? wie macht ihr das mit dem hohen druck ? einfach mit dem reinigungszeug drauf wird wohl nicht viel helfen...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 39
Beiträge: 1654
Danke-Klicks: 85
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 590327 Geschrieben: 13.04.2011 - 20:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ins Ultraschallbad legen. Haben meistens Werkstätten für Motorsägen.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fixel
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 15.05.2006
Beiträge: 606

Wohnort: D-18055
Auto: Opel Calibra Rieger GTB 4x4 C20LET
Beitrag: 590331 Geschrieben: 13.04.2011 - 20:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

oke, werd mich mal umhören
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
TurboFrank
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 26.01.2009
Alter: 35
Beiträge: 371
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-37671 Höxter
Auto: Opel Calibra C20LET
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 590340 Geschrieben: 13.04.2011 - 21:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich werd mich her mal mit anhängen, wenn es erlaubt ist! biggrin.gif

Da meine Einspritzventile auch schon über 1 Jahr nichts mehr zu tun hatten, denke ich ist eine Reinigung auch ratsam.
Habt ihr ausser dem Vorschlag mit dem Ultraschallbad sonst noch welche Tips? Mich würde auch interessieren, was für ein Ultraschallbad ihr für ausreichend haltet. Reicht eins für 20 - 30€ oder sollte es schon etwas hochpreisiger sein?

MfG Frank
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 39
Beiträge: 1654
Danke-Klicks: 85
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 590354 Geschrieben: 13.04.2011 - 22:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Meistens reicht ein einfaches Ultraschallgerät für den hausgebrauch. Hatten das letztens auch für Düsen vom Vergaser benutzt.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viperopc
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 17.06.2018
Alter: 23
Beiträge: 54
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-83623
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 751632 Geschrieben: 12.05.2019 - 20:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

sorry das ich den Thread hochhole, aber genau zu dem Thema hab ich nen paar Fragen:

Da mein Cali Turbo ja ca. 18 Jahre flüssigkeitslos in nen Seminarraum stand, hab ich bereits so ziemlich alle Filter/ Öle/ Flüssigkeiten gewechselt.

Nun hab ich irgendwo im Forum gelesen, dass die Einspritzventile mit der Zeit verharzen können.

Woran erkennt man Probleme mit den Einspritzventilen? Am Leerlauf bzw. rundlauf? Beim beschleunigen?

Oder sollte man die in einer gewissen Spanne immer mal wieder reinigen? Oder reichen so Additive wie von Liqui Moly aus?

Um ne kurze Info würde ich mich freuen.

Gruß
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mushiflow
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 83

Wohnort: D-66280 /Sulzbach
Auto: Opel Calibra C20XE
Beitrag: 751670 Geschrieben: 14.05.2019 - 17:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,
nach so langer Standzeit ist es schon ratsam die Teile zu reinigen.
Jetzt meine Frage: Wenn man die Einspritzdüsen im Ultraschallbad mit dem speziellen Reiniger säubern lässt, wird dann nicht nur außen die Düse gereinigt? Eine richtige Reinigung wäre doch, wenn man die Düse mit Reiniger und Druck im Zulauf antaktet mehrfach und dabei noch das Spritzbild und bestenfalls die Durchflussmenge prüft.
Wie machen das hier die anderen? wiejetzt1.gif


Gruß Flo wave.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11364
Danke-Klicks: 212
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 751673 Geschrieben: 14.05.2019 - 18:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@ mushiflow: genau so sollte man das machen. Dafür kann man sich was bauen, oder es vom Profi machen lassen ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
basti80
C-T Kenner
C-T Kenner
Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 194
Danke-Klicks: 9

Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 751743 Geschrieben: 18.05.2019 - 10:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

https://www.youtube.com/watch?v=8rk0tKtiVic

gibt da mehrere Youtube Vidoes.
Auf jeden Fall immer einen Feuerlöscher bei so was dabei haben.

Ich würde mir erst mal das Spritzbild anschauen. Wenn das ok ist, braucht man auch nichts reinigen.
Ich mache das so:
-Einspritzrohr samt daran befestigten Düsen auf den Motor legen.
-Kraftstoffpumpe dauerhaft laufen lassen (im Relais überbrücken)
->die Düsen dürfen nicht Tropfen
-Düsen der Reihe nach mit 12v antakten (+/- steht auf der Düse)
-> alle müssen gleich spritzen

Mann kann auch ein Glas nehmen und da 10s reinspritzen lassen. Füllstand im Glas markieren.
->alle müssen ca. die gleiche Menge abgeben

_________________
(kein Facebook, kein WhatsAPP)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vasi
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 04.06.2005
Beiträge: 175

Wohnort: D-44795 Bochum
Auto: Opel Calibra c20xe
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 751744 Geschrieben: 18.05.2019 - 12:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi, so hab ich das gemacht, im Benzin noch son Reinigerzusatz für einspritzvenile


https://youtu.be/CODlpEMw2IM
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viperopc
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 17.06.2018
Alter: 23
Beiträge: 54
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-83623
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 751748 Geschrieben: 18.05.2019 - 16:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

vielen dank an alle für die Tipps.

Habe nun die Ventile mal angetaktet und auch entsprechenden "spritzen" lassen. Schaut super aus, auch die 4 Gläser füllen sich gleichmäßig.
(Danke hier nochmals besonders für den Tipp)

Was bringen eigentlich diese Spritzusätze? Kann man das bedenkenlose auch mal vorbeugend bspw. im Frühjahr nach auswinterung verwenden?

Gruß
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
basti80
C-T Kenner
C-T Kenner
Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 194
Danke-Klicks: 9

Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 751749 Geschrieben: 18.05.2019 - 17:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vermutlich bringt das alles gar nichts.
Um was zu bewirken, müsste das deutlich aggressiver als Benzin sein.

_________________
(kein Facebook, kein WhatsAPP)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.055 Sekunden

Wir hatten 341833856 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002