Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26588 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 13
Insgesamt: 14 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Winterreifen auf Turbinenfelgen?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
CaliCologne
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 13.10.2020
Beiträge: 33

Wohnort: D-50171
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 759270 Geschrieben: 30.11.2020 - 21:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen,

Hab meinen Turbo jetzt endlich wieder vor der Tür stehen.
In der Jahreszeit kommt ja das Thema Winterreifen ganz oben auf die To-do Liste:

Auf welchen Felgen fahrt ihr welche Reifegröße im Winter? Ich muss mir jetzt Winterreifen besorgen und bin mir nicht ganz sicher was ich da nehmen soll… Stahlfelgen finde ich blöd, aber würde ich zur Not auch machen. Hat jemand schon mal auf die Turbinenfelgen Winterreifen aufgezogen?Eigentlich gilt ja bei denen die Auflage dass keine Winterreifen drauf dürfen, aber ich denke mal das hängt eher mit den Schneeketten zusammen. Im Fahrzeugschein steht die Einschränkung, dass Winterreifen nicht erlaubt sind, nicht drin.

Was für Empfehlung habt ihr?

Gruß Micha
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3539
Danke-Klicks: 268
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 759271 Geschrieben: 30.11.2020 - 22:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Auf welchen Felgen fahrt ihr welche Reifegröße im Winter? [..] Stahlfelgen finde ich blöd, aber würde ich zur Not auch machen.

Was hast Du vor? Soll es schick aussehen, zweckdienlich sein, günstig...?

Z.B. kenne ich auch jemanden, der im Winter auf dem LET die 3-teiligen OZ Futura fährt - sieht eben geil aus;
ich habe aus wieder anderen Beweggründen mit dem Prüfer abgesprochen, ob ich die OPC-line Penta Felgen
mit 215/35R18 für den Winter eintragen lassen kann - die sind lt. Gutachten auch nicht für den Winterbetrieb erlaubt..

Wenn Du die Turbinenfelgen hast, dann mach da Winterräder drauf;
wenn es günstig sein soll, dann such z.B. nach den 6x16 5-Stern Kennzeichnung ML, die gibt es öfter mal günstig.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CaliCologne
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2020
Beiträge: 33

Wohnort: D-50171
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 759272 Geschrieben: 01.12.2020 - 00:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also ich möchte mir definitiv keine teuren Alufelgen für den Winter holen. Der Wagen ist komplett original und soll es auch bleiben. Ich hab auch im Keller noch ein zweiten Satz Turbinen Felgen, wo ich Winterreifen drauf machen könnte.

Was ich nicht verstehe ist, dass laut Opel auf den Turbinenfelgen Winterreifen nicht freigegeben sind. Zumindest war das in den neunziger Jahren so. Da steht auch im Umrüstkatalog!

Hat jemand eine Idee oder weiß warum das so ist? Die Reifengröße gibt es definitiv als Winterreifen…

Da es jedoch jedoch nicht im Schein eingetragen ist sondern nur die Größe drin steht ohne Einschränkungen kam mir die Idee Winterreifen drauf zu machen.

Alternativ waren laut Umrüstkatalog 15 Zoll Felgen für den Winterbetrieb vorgesehen. Waren das Stahlfelgen? Meintest du diese mit der Bezeichnung ‚ML’ ?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3539
Danke-Klicks: 268
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 759274 Geschrieben: 01.12.2020 - 04:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Meintest du diese mit der Bezeichnung ‚ML’ ?

Das ist eben die eingegossene Opelkennung, die auch im Umrüstkatalog steht.

Z.B. diese hier sind solche:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/calibra-vectra-turbo-seltene-5-stern-alufelgen-felgen-6x16/1253290684-223-4561
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12164
Danke-Klicks: 264
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Tigra A C20LET, Z22SE, X16XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 759277 Geschrieben: 01.12.2020 - 09:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Mein Tipp ist, das es früher wahrscheinlich keine WR in der entsprechenden Größe, ergo auch keine dahingehende Freigabe gab gruebeln.gif was du machen kannst, um auf der sicheren Seite zu sein: du rufst bei deinem zuständigen aaS (TÜV; Dekra,o.ä.) an, fragst ob und inwieweit solche Freigaben von anno dazumal noch Relevanz haben und ob er dir erklären kann, warum das so ist.
Oder du gehst den Weg des geringsten Widerstands: WR in der entsprechenden Größe bestellen und einfach aufziehen und damit fahren ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 274
Danke-Klicks: 71
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra Turbo, Opel Calibra V6
Beitrag: 759283 Geschrieben: 01.12.2020 - 19:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

CaliCologne hat folgendes geschrieben:

[...]
Was ich nicht verstehe ist, dass laut Opel auf den Turbinenfelgen Winterreifen nicht freigegeben sind. Zumindest war das in den neunziger Jahren so. Da steht auch im Umrüstkatalog!

Hat jemand eine Idee oder weiß warum das so ist? Die Reifengröße gibt es definitiv als Winterreifen…

Da es jedoch jedoch nicht im Schein eingetragen ist sondern nur die Größe drin steht ohne Einschränkungen kam mir die Idee Winterreifen drauf zu machen. [...]



In den alten Fahrzeugbriefen vom Calibra Turbo
steht folgendes geschrieben:
Größenbezeichnung der Reifen (Ziffern 20 bis 23):
Ziffer 20 (vorn) 205/50ZR16
Ziffer 21 (mitten und hinten) 205/50ZR16
Ziffer 22 (oder vorn) 195/60R15 87Q M +S
Ziffer 23 (mitten und hinten) 195/60R15 87Q M +S
Ziffer 33 (Bemerkungen) Ziff. 20 u. 21: ALS WINTERBEREIFUNG NICHT ZUL.

Der Grund, warum Ziffer 20 und 21 als Winterbereifung nicht zulässig ist,
ist dem Schneekettenbetrieb geschuldet.

Ich habe bei meinem Calibra Turbo als Winterreifen die Turbinenfelgen mit
der Bereifung 205/50R16 87H M+S.
Die Rad-/Reifenkombination habe ich mir damals, 1999, eintragen lassen.
Da bei meinem Calibra aufgrund der Tieferlegung kein Schneekettenbetrieb
erlaubt ist, wurde nur noch der Vermerk der Unzulässigkeit deren Verwendung
durchgestrichen. Siehe Bildanhänge.

Mit Einführung der Zulassungsbescheinigungen Teil I und II
wurden die damaligen Einschränkungen nicht mehr übernommen.
Ebenso Einschränkungen von Markenbindung usw.

Von der Winterbereifung 195/60R15 auf Stahlfelgen rate ich dir ab.
Das Fahrverhalten ist erbärmlich.

Ansonsten, wie sollddie2000 schon geschrieben hat:

Zitat:
[...]um auf der sicheren Seite zu sein: du rufst bei deinem zuständigen aaS (TÜV; Dekra,o.ä.) an,
fragst ob und inwieweit solche Freigaben von anno dazumal noch Relevanz haben und ob er dir erklären kann,
warum das so ist.[...]

MfG Gercalica1



 Dateiname: 001.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  411.56 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: 002.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  351.87 KB
 Vollbildaufrufe:  0





_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne „www.Calibra-Team.de“ auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.057 Sekunden

Wir hatten 365286987 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002