Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 22228 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 215
Insgesamt: 216 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Anzeige/Werbung

Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de
Opelwerkzeug.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Cali Ruckelt und Geht aus

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Cali96Bo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 07.06.2023
Alter: 21
Beiträge: 44

Wohnort: D-Bochum
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 767137 Geschrieben: 21.08.2023 - 07:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin, habe jetzt seit einigen Wochen das Problem, das mein Calibra im Stand ruckelt und teilweise nach einigen Minuten ausgeht. Habe den Ansaugschlauch und den Luftmassenmesser gewechselt. Danach lief er für gute 30 Minuten normal. Danach ging die Motorkontrolleuchte wieder an und ruckelt seit dem und geht aus (Pulsierend) in einer Werkstatt hatte man die Kraftstoffpumpe ausgebaut und wieder eingesetzt, so wie das Kraftstoffpumpenrelais getauscht. Habe zudem entdeckt, dass ein Kabel des Relais Steckers schonmal geflickt wurde. Weiß jemand zufällig woran das liegen könnte? Habe das Relais ein Paar neu eingesteckt und gegen geklopft, war dann kurzzeitig auch die Motorkontrolleuchte aus und lief Sauber. wiejetzt1.gif wand.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Matze
C-T Chef
C-T Chef

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 44
Beiträge: 7227
Danke-Klicks: 264
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2x Opel Calibra C20NE & X20XEV
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 767138 Geschrieben: 21.08.2023 - 12:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo, welcher Fehlercode steht denn drin?
https://www.calibra-team.de/modules.php?name=doityourself&sop=viewarticle&artid=13

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Matze

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
Hosting & Website von Calibra-Team.de seit über 20 Jahren dank Falkenseer.NET
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Cali96Bo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.06.2023
Alter: 21
Beiträge: 44

Wohnort: D-Bochum
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 767140 Geschrieben: 21.08.2023 - 15:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nach dem Fehlercode habe ich dann nicht mehr gefragt hammer.gif. War aber so wie es mir gesagt wurde der Code für den Luftmassenmesser, welcher dann ausgetauscht wurde. Wollte aber heute mal versuchen den Code selber auszublinken, noch nie gemacht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6889
Danke-Klicks: 148
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 767141 Geschrieben: 21.08.2023 - 16:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dann mach das mal. Es wäre auch von Vorteil zu wissen, um welchen Motor es sich handelt, ne... zwinkern.gif

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cali96Bo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.06.2023
Alter: 21
Beiträge: 44

Wohnort: D-Bochum
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 767142 Geschrieben: 21.08.2023 - 16:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Istn X20XEV gruebeln.gif

[Mod-Edit: Thema nach "Motor" verschoben / MKB angepasst] wave.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4260
Danke-Klicks: 473
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767143 Geschrieben: 21.08.2023 - 18:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Glaskugel sagt, aufgrund des Motortyps und Baujahres, dass es Problem mit maroden Kabeln sein könnten.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cali96Bo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.06.2023
Alter: 21
Beiträge: 44

Wohnort: D-Bochum
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 767144 Geschrieben: 21.08.2023 - 19:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Okay hm, gibt es eine Möglichkeit zu testen ob es ein einem der Kabel liegt?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4260
Danke-Klicks: 473
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767145 Geschrieben: 21.08.2023 - 19:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Habe zudem entdeckt, dass ein Kabel des Relais Steckers schonmal geflickt wurde. [..] Habe das Relais ein Paar neu eingesteckt und gegen geklopft, war dann kurzzeitig auch die Motorkontrolleuchte aus und lief Sauber

In dem Bereich würde ich anfangen zu suchen;
ansonsten eben durchmessen und ggf. Stränge auswickeln und sichtprüfen..
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cali96Bo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.06.2023
Alter: 21
Beiträge: 44

Wohnort: D-Bochum
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 767146 Geschrieben: 21.08.2023 - 19:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja, sende mal hier ein Bild von dem geflickten Kabel mit.



 Dateiname: IMG_20230818_160558.jpg
 Beschreibung:
Da ist es.
 Dateigröße:  4.52 MB
 Vollbildaufrufe:  13




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4260
Danke-Klicks: 473
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767147 Geschrieben: 21.08.2023 - 20:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Lötstelle sieht erst mal unauffällig aus, was man so erkennen kann.
Guck mal, ob das Kabel noch anderswo einen Bruch hat und schau Dir die anderen Kabel an, die zum Sockel gehen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cali96Bo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.06.2023
Alter: 21
Beiträge: 44

Wohnort: D-Bochum
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 767149 Geschrieben: 21.08.2023 - 22:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So habe mal versucht den Fehler auszulesen, und bin wenn ich richtig liege auf folgende getroffen.

P0110 Einlaß Lufttemperatur Schaltkreis Fehlfunktion

P0335 Kurbelwellen-Positions-Sensor A Schaltkreis Fehlfunktion
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
basti80
C-T Meister
C-T Meister
Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 391
Danke-Klicks: 67

Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 767156 Geschrieben: 22.08.2023 - 12:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sieht echt nach Kabelbaumproblem aus.
Schau mal in den Motorraum die Stecker an. Besonders gut sieht es Fahrerseite neben der Drosselklappe an dem vierpoligen Stecker, oder am AGR Fahrerseite am Zylinderkopf.

Da liegen die Kabel dann blank, weil die Isolierung abgefallen ist.
Nicht weiter dran anfassen, dann wird es nur schlimmer.

_________________
(kein Facebook, kein WhatsAPP)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cali96Bo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.06.2023
Alter: 21
Beiträge: 44

Wohnort: D-Bochum
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 767158 Geschrieben: 22.08.2023 - 13:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Okay,gucke später mal obb ich da was sehen kann, sollte ich die fehler mal bei laufenden Motor ausblinken? Hab mal gelesen der P0335 kann wird teileweise bei laufendem Motor Automatisch gelöscht weil er dann läuft.

UPDATE: Habe jetzt nochmal ausgelesen, und sagt diesmal

P0100 Massen oder Volumen Luftmengenmesser Fehlfunktion
P0135 Lambdasonde Heizungs- Schaltkreis Fehlfunktion (Bank 1, Sensor 1)

Luftmassenmesser wurde schon erneut.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cali96Bo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.06.2023
Alter: 21
Beiträge: 44

Wohnort: D-Bochum
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 767669 Geschrieben: 12.11.2023 - 20:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo alle zusammen,

Hatte vor ein paar Monaten mal ein Thema aufgemacht, weil mein Calibra ständig geruckelt hat und teilweise an der Ampel ausgegangen ist.

Daraufhin bin ich zu Opel gefahren und habe den Fehler auslesen lassen, dabei ist rausgekommen das wohl die Benzinpumpe defekt sein sollte. Die benzin Pumpe, Benzinfilter und den Luftmassenmesser habe ich austauschen lassen. 2km von der Werkstatt zur Waschanlage gefahren und Zack ging es wieder mit dem stottern und unruhigem Motor lauf los. Ist nicht mehr ausgegangen aber lief sehr unruhig. Habe mich ein bisschen umgeguckt und habe dann mal den Leerlaufregler ausgebaut und gereinigt. Lief dann erstmal minimal besser. Bin eine Zeitlang damit zur Arbeit gefahren. (Motorkontrollleuchte (orange) mal an mal aus.) Mal mehr Leistungsverlust und und mal für ein paar Kilometer normal angezogen. Jetzt habe ich letzte Woche feststellen müssen, dass mir der Wagen einfach mal so während der Fahrt aus geht und ich auf die seite Fahren muss. Bin notgedrungen noch Nachhause gekommen. Der wagen springt seit dem nicht mehr an. Benzinpumpen relais wurde des öfteren erneuert. Was mir aufgefallen ist, ist dass es am Krümmer mal raus geraucht hat und etwas an kokel Spuren an der Krümmer Abdeckung zu sehen ist. Außerdem habe ich seit kurzem einen kleinen Riss an dem Ventildeckel festgestellt wo es etwas raus sifft. wand.gif gruebeln.gif wiejetzt1.gif
Bin letztens auf der Autobahn gefahren und habe mal den Sportmodus angeschaltet. Ab ca 4000-5000k Umdrehungen hat der wagen extrem gestottert und sich "Überschlagen"

Habe momentan einen durchschnittls Verbrauch von 13,6 L /100 km

Schläuche habe ich überprüfen lassen und austauschen lassen.

Weiß vielleicht jemand worauf das hinweisen könnte oder wo man da am besten Anfangen sollte, bin mittlerweile ratlos. wiejetzt1.gif hammer.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4260
Danke-Klicks: 473
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767670 Geschrieben: 12.11.2023 - 20:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hast Du die Fehler seither noch mal ausgelesen?

Gibt es Bilder von den "Kokelspuren"?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen




© 2002-2024 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.060 Sekunden

Wir hatten 411164275 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002