Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen
Adventskalender


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 21887 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 40
Insgesamt: 40 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Motorlager rechts, links und hinten ersetzen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6846
Danke-Klicks: 125
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 763447 Geschrieben: 23.01.2022 - 17:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Gemeinde,
Aus gegebenem Anlass hier ein kurzer Bericht:
Hab zwei Motorlager für den V6*** bestellt.
Meyle 614 684 0015 (rechts) und
Meyle 814 435 0001
***ob die bei den anderen Motorisierungen auch passen, kann ich jetzt nicht sagen, evtl. kann da jemand Anderes etwas zu beitragen.
Habe mangels schwieriger Zuordnung komplett ignoriert, ob die jeweiligen Lager für mit / ohne Klima bzw. Schalter / Automatik sind.
Gerade in Bezug auf mit/ ohne Klima gabs ja schon mal verwirrende Baumaßnahmen seitens Opel:
siehe dieses Thema
Anbei ein paar Fotos, falls jemand (gelle, Daniel zwinkern.gif ) ähnliches vorhat.

Grüße, T



 Dateiname: IMG_20220123_132345.jpg
 Beschreibung:
Motorlager vorne rechts. Passt ohne Probleme.
p.s.: Fahrzeug hat(te) Klima....
 Dateigröße:  3.11 MB
 Vollbildaufrufe:  9





 Dateiname: IMG_20220123_145216.jpg
 Beschreibung:
Motorlager vorne links. Müsste für nen Automatik sein. Lasche links ist zu kurz.
 Dateigröße:  1.1 MB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: IMG_20220123_162330.jpg
 Beschreibung:
Abstandshalter aus Kunststoff gebastelt
 Dateigröße:  2.08 MB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: IMG_20220123_164618.jpg
 Beschreibung:
Passt. Stärke des Abstandshalters sind ca. 20mm.
Achtung: neue Schraube kaufen: M10x50mm, Steigung 1.25
 Dateigröße:  1.55 MB
 Vollbildaufrufe:  2





_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen

Zuletzt bearbeitet von tburnz am 08.02.2022 - 18:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 39
Beiträge: 3904
Danke-Klicks: 371
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 763448 Geschrieben: 23.01.2022 - 19:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

tburnz hat folgendes geschrieben:
Habe mangels schwieriger Zuordnung komplett ignoriert, ob die jeweiligen Lager für mit / ohne Klima bzw. Schalter / Automatik sind.
Gerade in Bezug auf mit/ ohne Klima gabs ja schon mal verwirrende Baumaßnahmen seitens Opel:
siehe dieses Thema

Rechts ist es nach Katalog eine höhere Studie, aber da die Lager für V6 mit Klima und Schaltgetriebe nml sind
und die beim alten beide GM-Nummern für V6 mit Klima, Automatik und V6 ohne Klima, Automatik eingegossen sind
und dazu auch an denen mit Schaltgetriebe ab Werk verbaut wurden, kann man sich diese Forschungsarbeit sparen und einfach nach Optik kaufen:
Entweder man hat ein trapezförmiges Motorlager mit 2 Schraubenlöchern, oder ein rundes mit einem Schraubenloch und Nase (gilt für alle Calibras).

Ja, Meyle 814 435 0001 ist für das Automatikgetriebe.
Die richtige Nummer für Schalter wäre Meyle 614 684 0004 das habe ich aber nirgends gefunden.
Alternativ dazu kann man Lemförder 12261 01 nehmen. ja.gif
Zitat:
Anbei ein paar Fotos, falls jemand (gelle, Daniel zwinkern.gif ) ähnliches vorhat.

wave.gif biggrin.gif



 Dateiname: DSCN1857.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  976.6 KB
 Vollbildaufrufe:  5




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6846
Danke-Klicks: 125
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 763450 Geschrieben: 23.01.2022 - 22:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wurfen82 hat folgendes geschrieben:

Die richtige Nummer für Schalter wäre Meyle 614 684 0004 das habe ich aber nirgends gefunden.
Alternativ dazu kann man Lemförder 12261 01 nehmen. ja.gif

So ging es mir auch, deswegen hatte ich das für Automatik genommen- irgendwann muss man bei unseren alten Kisten ja eh nehmen, was da ist und ggflls umstricken biggrin.gif .
Das von Lemförder kannte ich nicht, danke!

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 39
Beiträge: 3904
Danke-Klicks: 371
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 763534 Geschrieben: 01.02.2022 - 18:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

tburnz hat folgendes geschrieben:
Das von Lemförder kannte ich nicht, danke!

Meins ist heute angekommen; so sieht es aus, wird also passen:



 Dateiname: DSCN1873.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  590.69 KB
 Vollbildaufrufe:  10




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6846
Danke-Klicks: 125
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 763535 Geschrieben: 01.02.2022 - 19:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das passt, hab's schon drin LOL.gif

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saber Rider
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 550
Danke-Klicks: 12
Wohnort: D-45355 Essen
Auto: Opel ! Vectra A C25XE
Beitrag: 763538 Geschrieben: 02.02.2022 - 11:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ihr macht da aber auch ne Wissenschaft draus ......
Bis auf das Motorlager Rechts , also Motorseitig, sind überall die gleichen verbaut, egal welcher Motor oder Getriebe.
Wie gesagt nur bei dem rechten kommt es drauf an welche Variante man hat. Überwiegend aber das runde.
Und was du dort bekommen hast wofür du ein Paßstück angefertigt hast wage ich zu bezweifeln das es für Calibra oder Vectra a ist.
Die Holme bzw Längsträger sind ja alle gleich.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6846
Danke-Klicks: 125
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 763540 Geschrieben: 02.02.2022 - 17:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Saber Rider hat folgendes geschrieben:
Ihr macht da aber auch ne Wissenschaft draus ...

Die wird da leider draus, wenn man ein Äquivalent zu
GM 90445408 oder 90289947 sucht und einem dann (nicht nur von einem Anbieter) das Ersatzteil Meyle 814 435 0001 (mit Einschränkung Automatik) angezeigt wird.
Ich bin genau wie du davon ausgegangen, dass unabhängig vom Getriebe immer der gleiche Längsträger drin ist und damit die Einschränkung sinnfrei ist. Verschiedene Längsträger wären ja hirnrissig, erst Recht zu Lopez' Zeiten.
Shit happens.
Zumindest einen Zweck hat dann der thread: dass sich kein Zweiter das Lager dieses Herstellers kauft.

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 39
Beiträge: 3904
Danke-Klicks: 371
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 763541 Geschrieben: 02.02.2022 - 18:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Saber Rider hat folgendes geschrieben:
Ihr macht da aber auch ne Wissenschaft draus .....

Ja! ja.gif
Aber hier im Thema das sind nur die konzentrierten Ergebnisse; die Spitze des Eisbergs.

Gercalica1 und ich hatten lange Unterhaltungen über das Thema und wie man am Getriebehalter und auch am oben gelinkten Thema,
als ich den falschen Halter für den NE gekauft hatte, weil ich mich auf die Auswahl verlassen und nicht am Auto nachgesehen hatte, sieht,
sind die Zuordnungen im Katalog und die besonders die im Zubehör nicht so verlässlich, wie man annehmen könnte.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saber Rider
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 550
Danke-Klicks: 12
Wohnort: D-45355 Essen
Auto: Opel ! Vectra A C25XE
Beitrag: 763549 Geschrieben: 03.02.2022 - 16:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wenn erwünscht kann ich euch morgen alle 3 Lager mit Nummern hier rein setzen.

Hab letztens alle 3 neu gemacht plus Verstärkung für das hintere eingebaut.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 39
Beiträge: 3904
Danke-Klicks: 371
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 763550 Geschrieben: 03.02.2022 - 17:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Verstärkung vom hinteren würde ich gerne sehen. ja.gif

Auch da gab es Gespräche, wie man es am besten angeht.
Ich ab es oben verstärkt - wohlwissend, dass das Drehmoment nach unten drückt - aber wenn man kaputte Lager
ansieht, dann sind die Inlets immer nach oben von den Gummiblöcken abgerissen (wohl wg. Rucks nach oben bei Lastwegnahme).

Muss nicht richtig sein - ist meine Theorie.

Das Gema HD ist mir beim V6 jedenfalls zu arg, zumal ich schon die Virbatec Drehmomentstütze habe.



 Dateiname: DSCN1835 - Kopie.JPG
 Beschreibung:
Würste aus einem AGA-Gummi geschnitten und auf Press reingerückt und das ganze dann mit Scheibenkleber ausgegossen.
 Dateigröße:  598.17 KB
 Vollbildaufrufe:  6




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6846
Danke-Klicks: 125
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 763551 Geschrieben: 03.02.2022 - 17:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wurfen82 hat folgendes geschrieben:
Die Verstärkung vom hinteren würde ich gerne sehen. ja.gif

Ich auch ja.gif
Hab das zwar auch grad neu gemacht aber genau dazu is so'n thread ja auch da, zum austauschen von Ideen.

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saber Rider
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 550
Danke-Klicks: 12
Wohnort: D-45355 Essen
Auto: Opel ! Vectra A C25XE
Beitrag: 763552 Geschrieben: 03.02.2022 - 18:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ist von strongflex die *weichere* Variante.
Hab ein neues Meyle Lager geholt und die direkt rein gemacht.
Ein Teil von vorne rein, der andere von hinten. 3 Schrauben und Muttern in 5mm Stärke besorgen die durch die Löcher passen und ab dafür.



 Dateiname: 20211216_105230.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  4.08 MB
 Vollbildaufrufe:  5




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6846
Danke-Klicks: 125
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 763553 Geschrieben: 03.02.2022 - 18:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Meinste, man kriegt die Teile evtl. sogar nachträglich im montierten Zustand des Lagers reingefummelt?

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 39
Beiträge: 3904
Danke-Klicks: 371
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 763554 Geschrieben: 03.02.2022 - 19:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das wird nicht gehen - da ist der Halter im Weg und hinten der Stabi.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saber Rider
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 550
Danke-Klicks: 12
Wohnort: D-45355 Essen
Auto: Opel ! Vectra A C25XE
Beitrag: 763555 Geschrieben: 03.02.2022 - 20:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Definitiv nein.
Du hast ja ein Stück was von vorne rein muss und das gleiche nochmal von hinten. Plus die Verschraubung.
Ist doch fix ausgebaut. 5 Minuten und du hast es in der Hand. Dann kannste eh viel besser alles zusammenfügen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2022 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.085 Sekunden

Wir hatten 383560291 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002