Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26588 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 14
Insgesamt: 16 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - C20ne stottert und hat keine Leistung.

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Matthias85
C-T Meister
C-T Meister
Dabei seit: 04.01.2013
Alter: 36
Beiträge: 327
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-17153 Jürgenstorf
Auto: Opel Calibra C20ne
Beitrag: 761533 Geschrieben: 07.06.2021 - 08:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin,

ich hab da nen kleines Problem mit mein C20ne( Video im link) und zwar stottert er und hat keine Leistung.

Als ich ihn bekommen hatte lief er noch schlechter und zündete nur auf Zylinder 1 und 2. Schnell lief es auf das Steuergerät hinaus, da die simultane Einspritzung für 3 und 4 das Signal nicht ausgegeben hatte und nicht einspritze. Jetzt zündet er auf alle 4 Zylinder und läuft merklich runder und dennoch stottert er.
Die Basics passen : Steuerzeiten stimmen, Zündung war schon komplett neu und
Luftfilter ist auch neu, auch sind sämtliche Schläuche nicht porös oder eingerissen.
Fehler sind auch keine im Speicher!

Startet sofort und Standgas ist stabil!
Jetzt bin ich der Meinung ihn fehlt Kraftstoff 🤔


Das es ein Sensor oder Geber ist denke ich erstmal nicht, es kam 2004 alles neu als der Restauriert wurde.



Stand ja 17 Jahre, der Kraftstoff kam neu und eine andere Pumpe ist auch drin( Marelli). Hatte Opel noch verbaut und die wollte ich noch durch eine Bosch ersetzen.
Benzinfilter ist noch der alte und daher mein Verdacht( eventuell dicht und zu wenig Durchlass).

Hatte vielleicht schon mal einer ein ähnliches Problem und kann dieses Symptom zuordnen?

https://youtube.com/shorts/5rugPYJ8Lqg?feature=share

Gruss

Matthias



 Dateiname: IMG_20210311_151217.jpg
 Beschreibung:
Motorraum ist keine Baustelle, alles original und 2004 wurde fast alles getauscht bevor in den Verkaufsraum kam.
 Dateigröße:  3.12 MB
 Vollbildaufrufe:  5




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


blueshark
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 03.01.2004
Alter: 47
Beiträge: 1235
Danke-Klicks: 21
Wohnort: A-7031 krensdorf-österreich 
Auto: Opel/Ford. Calibra/Mustang. C20LET/GT V8.
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 761534 Geschrieben: 07.06.2021 - 09:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Benzinpumpenrelais wäre noch eine Möglichkeit

LG
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias85
C-T Meister
C-T Meister
Themenstarter
Dabei seit: 04.01.2013
Alter: 36
Beiträge: 327
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-17153 Jürgenstorf
Auto: Opel Calibra C20ne
Beitrag: 761535 Geschrieben: 07.06.2021 - 09:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Stimmt, das wäre auch eine Möglichkeit.

Aber entweder es geht oder geht nicht, scheinbar geht es doch und liefert das Signal zur Pumpe oder meinst es hängt zeitweise was zum Druckabfall führt?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12164
Danke-Klicks: 264
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Tigra A C20LET, Z22SE, X16XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 761536 Geschrieben: 07.06.2021 - 11:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Geht und geht nicht gibt es nur beim Blinkerrelais ja.gif Dass das BPR verschleißt ist völlig normal. Und wer tauscht bitte dier Benzinpumpe, aber nicht den Filter wiejetzt1.gif Das sind alles Teile die ich kategorisch bei Calibra mit langer Standzeit und schlechter Gasannahme tausche ja.gif Und was das Geläster über Magneti Marelli soll gruebeln.gif glaubst du echt noch das Bosch Weltmarktführer wegen seiner "Qualität" ist wiejetzt1.gif lol.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias85
C-T Meister
C-T Meister
Themenstarter
Dabei seit: 04.01.2013
Alter: 36
Beiträge: 327
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-17153 Jürgenstorf
Auto: Opel Calibra C20ne
Beitrag: 761541 Geschrieben: 07.06.2021 - 19:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
Geht und geht nicht gibt es nur beim Blinkerrelais ja.gif Dass das BPR verschleißt ist völlig normal. Und wer tauscht bitte dier Benzinpumpe, aber nicht den Filter wiejetzt1.gif Das sind alles Teile die ich kategorisch bei Calibra mit langer Standzeit und schlechter Gasannahme tausche ja.gif Und was das Geläster über Magneti Marelli soll gruebeln.gif glaubst du echt noch das Bosch Weltmarktführer wegen seiner "Qualität" ist wiejetzt1.gif lol.gif

MfG

sollddie2000


Erstmal danke für die Antwort, das wir beide wissen wie ein Blinkerrelais funktioniert sollte klar sein und mit geht oder geht nicht ist natürlich gemeint es zieht an oder nicht ( das es nicht taktet weiß auch ich) 🤣.

Und das die bei Opel den Benzinfilter zum Verkauf nicht getauscht haben lag sicher da ran, das die den nur zum Laufen bringen wollten und er lief ja aber scheiße🤣

Und ja ich kaufe liebers Marke als billig, da ich Marke auch recht günstig bekomme und dann greife ich ehr zu Marke.

Solange ich noch Original bekomme kaufe ich das auch.

Gruss

Matthias
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12164
Danke-Klicks: 264
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Tigra A C20LET, Z22SE, X16XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 761543 Geschrieben: 07.06.2021 - 19:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Trotzdem. Magneti Marelli ist auch ne Marke. Ist halt der Erstausrüster vieler Italiener. Und original Opel? Ist auch nur ne Bosch. Also der gleiche Chinakohl nur nochmal etwas teurer, weil ja ein schöner Opelkarton drum ist ja.gif
Und zum BPR nur soviel: das es "taktet" heißt nicht das es im Dauerbetrieb auch ordentlich funktioniert. Die alten Kontakte verschleißen schlicht und einfach mit der Zeit.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias85
C-T Meister
C-T Meister
Themenstarter
Dabei seit: 04.01.2013
Alter: 36
Beiträge: 327
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-17153 Jürgenstorf
Auto: Opel Calibra C20ne
Beitrag: 761544 Geschrieben: 07.06.2021 - 19:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
Trotzdem. Magneti Marelli ist auch ne Marke. Ist halt der Erstausrüster vieler Italiener. Und original Opel? Ist auch nur ne Bosch. Also der gleiche Chinakohl nur nochmal etwas teurer, weil ja ein schöner Opelkarton drum ist ja.gif
Und zum BPR nur soviel: das es "taktet" heißt nicht das es im Dauerbetrieb auch ordentlich funktioniert. Die alten Kontakte verschleißen schlicht und einfach mit der Zeit.

MfG

sollddie2000


Ich lass dir deine Ansichten, steht dir zu und da rede ich dir nicht rein. Aber lass dein von oben herab, das hat mich schon in der ersten Antwort genervt. Änder das oder ignoriere einfach meine Themen und Antworte nicht drauf, danke👌



Gruss

Matthias
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Vinni
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 03.04.2008
Beiträge: 441
Danke-Klicks: 6
Wohnort: D-45359 Essen
Auto: Opel+Buick+VW+Audi Calibra+Sport-Wagon-Golf4-100 2.0L NE--5,7-350-4bbL-V5-2-0L E
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 761545 Geschrieben: 07.06.2021 - 23:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo......
Ich würde noch den Kurbelwellensensor ins Spiel bringen.
Ich hatte ähnliche Probleme,eben stottern,kein aufleuchten der MKL,
und qualmte in allen Farben.
Eventuell Luftmengenmesser??
Viel Glück bei der Suche und finden des Problems.

PS:Schönes Auto!!!!!!!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias85
C-T Meister
C-T Meister
Themenstarter
Dabei seit: 04.01.2013
Alter: 36
Beiträge: 327
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-17153 Jürgenstorf
Auto: Opel Calibra C20ne
Beitrag: 761547 Geschrieben: 07.06.2021 - 23:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vinni hat folgendes geschrieben:
Hallo......
Ich würde noch den Kurbelwellensensor ins Spiel bringen.
Ich hatte ähnliche Probleme,eben stottern,kein aufleuchten der MKL,
und qualmte in allen Farben.
Eventuell Luftmengenmesser??
Viel Glück bei der Suche und finden des Problems.

PS:Schönes Auto!!!!!!!


Danke für den Ansatz, ich hab ihn mir auch schon angeschaut und paar Stellen ohne Isolierung gesehen.

Werd erstmal Benzinpumpe, BPR und Benzinfilter neu kaufen.
Ist es das auch nicht kommt der KW Sensor dran, da ich den erstmal noch ausschließe weil er sehr gut startet und stabil läuft . 🙈

Gruß

Matthias

PS: Ich bin auch froh das ich den abgestaubt habe, auch wenn er noch etwas Arbeit macht, aber wird schon. Optik wird noch etwas entschärft und dann passt es schon 😊
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dani1
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 06.07.2005
Beiträge: 71
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-01156
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 761551 Geschrieben: 08.06.2021 - 08:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich war gedanklich sofort beim Luftmassenmesser als du was von stotterndem Lauf schriebst.
Einspritzdüsen könnten sicherlich auch eine Reinigung oder Austausch vertragen. (Verharzen mit der Zeit)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 41
Beiträge: 1802
Danke-Klicks: 102
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 761552 Geschrieben: 08.06.2021 - 11:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wenn der 17 Jahre stand, als erstes das Kraftstoffsystem in Ordnung bringen. Benzinpumpe (hast du schon), Kraftstofffilter neu und die Einspritzdüsen ausbauen und im Ultraschallbad reinigen.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Vinni
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 03.04.2008
Beiträge: 441
Danke-Klicks: 6
Wohnort: D-45359 Essen
Auto: Opel+Buick+VW+Audi Calibra+Sport-Wagon-Golf4-100 2.0L NE--5,7-350-4bbL-V5-2-0L E
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 761627 Geschrieben: 13.06.2021 - 21:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo.............
Gibt es schon etwas neues mit der Fehlersuche???
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias85
C-T Meister
C-T Meister
Themenstarter
Dabei seit: 04.01.2013
Alter: 36
Beiträge: 327
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-17153 Jürgenstorf
Auto: Opel Calibra C20ne
Beitrag: 761631 Geschrieben: 14.06.2021 - 06:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Leider nicht, bin Soldat und fahre erst kommendes Wochenende nach Hause.

Habe aber bestellt Bosch Benzinpumpe, Benzinfilter und BPR
Zur Sicherheit noch Bosch Zündkabel und Zündspule.

Mach erstmal am Tank alles fertig und werd dann ja sehen was er sagt.

Ich berichte Samstag 👍

Gruss

Matthias
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias85
C-T Meister
C-T Meister
Themenstarter
Dabei seit: 04.01.2013
Alter: 36
Beiträge: 327
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-17153 Jürgenstorf
Auto: Opel Calibra C20ne
Beitrag: 761682 Geschrieben: 18.06.2021 - 11:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So hab ihn jetzt auf der Bühne, das erste mal und eine Stelle in den Leitungen wird die Ursache sein. Leicht feucht an den Schellen.

Der Rest vom Unterboden ist echt tip top.

Edit : 🤣🤣 selbes Spiel wie vorher, stottert immer noch beim Gasgeben 🙈

Getauscht hab ich jetzt Benzinpumpe, Benzinfilter und auch nochmal nen neuen Kabelsatz von Bosch.

Jetzt Tausch ich noch das BPR( denke Sinnlos) und nee neue Zündspule hab ich auch noch von Bosch geholt.

Mal sehen was bei rumkommt.

Den Motor öffne ich nicht noch, da butter ich kein Geld rein. (hab nen xe im Aufbau)
Hab ja immer noch im Hinterkopf das die Hydros nicht korrekt öffnen, aber mittlerweile hab ich den schon 20km gequält, die sollten laufen.

Halte mal fest.

Zündreihenfolge ist korrekt jeder Zündet, jeder Zylinder hat was um 11bar und die Steuerzeiten stimmen auch.

So hatte eben den Kat ab und war der Meinung stottern ist weg.
Wenn ich mit fahre (natürlich alles dran, sonst fliegen die Ohren weg) ist es so als ob er nicht beschleunigen kann, wie mit Handbremse 🤣

Fazit ich bestelle nen Kat🙈 und ist es das auch nicht, wird der C20ne aufgegeben.

https://youtu.be/CeaUJEhTR9U



 Dateiname: IMG_20210618_113151.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.17 MB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: IMG_20210618_113129.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.34 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: IMG_20210618_113138.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.8 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: IMG_20210618_113900.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.26 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: IMG_20210618_113855.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.15 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: IMG_20210618_113720.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.25 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: IMG_20210618_113747.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.26 MB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: IMG_20210618_113800.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.24 MB
 Vollbildaufrufe:  1




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibrauw
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 558
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-72xxx
Auto: Opel Calibra 2x C20NE
Beitrag: 761690 Geschrieben: 18.06.2021 - 23:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
Du sagst Zündung neu - auch die Zündspule?
Gruß
Uwe
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.070 Sekunden

Wir hatten 365291638 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002