Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26588 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 12
Insgesamt: 16 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Motronic 2.5 /Ansteuerung

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Elektrik
AutorNachricht
C20xe87
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 19.07.2017
Beiträge: 14

Wohnort: -Deutschland
Beitrag: 761117 Geschrieben: 02.05.2021 - 16:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen,
Ich fahre ja den c20xe mit 2.5 er Motronic (Motor aus dem Calibra in meinem Astra F Cabrio)
Undzwar leuchtet bei mir keine MKL. Natürlich startet der Motor nicht. An Klemme 27 vom MSG liegt kein Zündplus an. Habe dann Klemme 15 direkt an den Stecker (55 Polig) angehangen, damit der Motor läuft. Problem ist, dass er sporadisch je nach Lust und Laune auch während der Fahrt ausgeht. Kurz vorher leuchtet dann während der Fahrt die MKL. Leider kann ich den Fehlerspeicher nicht auslesen, denn an der Reiz Leitung /MSG gegen Masse tut sich nichts.(problem besteht schon seit 2012) Ich vermute wegen meinem zusätzlich künstlich geschalteten Zündungsplus auf Klemme 27 MSG. Meine Frage: Was wird bei Zündung ein zuerst angesteuert : Das MSG, das dann alle anderen wie KPR, Zündschalter etc. bestromt oder umgekehrt? Es würde in der Fehlersuche sehr helfen:) liebe Grüße an alle
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


work242
C-T Lehrling
C-T Lehrling
Dabei seit: 07.12.2012
Beiträge: 40
Danke-Klicks: 3

Auto: Opel Calibra
Beitrag: 761123 Geschrieben: 02.05.2021 - 19:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

C20xe87 hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,
Ich fahre ja den c20xe mit 2.5 er Motronic (Motor aus dem Calibra in meinem Astra F Cabrio)


Was ist das für ein Astra F Cabrio? Modelljahr und Motor?

Zitat:
Undzwar leuchtet bei mir keine MKL. Natürlich startet der Motor nicht. An Klemme 27 vom MSG liegt kein Zündplus an.


Wenn am Zündungsmodul / Zündspule auf Klemme 3 (schwarzes Kabel) Spannung anliegt, dann haut was an Deiner Verkabelung nicht hin.

Zitat:
Habe dann Klemme 15 direkt an den Stecker (55 Polig) angehangen, damit der Motor läuft. Problem ist, dass er sporadisch je nach Lust und Laune auch während der Fahrt ausgeht. Kurz vorher leuchtet dann während der Fahrt die MKL. Leider kann ich den Fehlerspeicher nicht auslesen, denn an der Reiz Leitung /MSG gegen Masse tut sich nichts.(problem besteht schon seit 2012) Ich vermute wegen meinem zusätzlich künstlich geschalteten Zündungsplus auf Klemme 27 MSG.


Das interessiert das Steuerteil nicht, wo es nun genau sein Zündungsplus herbekommt. Das wird nicht die Ursache dafür sein, dass die MKL nicht auszulesen geht. Pin 13 Steuerteilstecker bei Zündung an auf Masse sollte die MKL zum Blinken bringen. Ggfs. einfach mal ein anderes Steuerteil testen, wenn irgendwo eins hast.

Zitat:
Meine Frage: Was wird bei Zündung ein zuerst angesteuert : Das MSG, das dann alle anderen wie KPR, Zündschalter etc. bestromt oder umgekehrt? Es würde in der Fehlersuche sehr helfen:) liebe Grüße an alle


Da ja die Stromkreise über mehrere Sicherungen abgesichert werden, läuft der Strom meist parallel zu den einzelnen Verbrauchern im Auto.

Klassiker bei Motorumbauten ist gern das vergessene Massekabel.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
C20xe87
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 19.07.2017
Beiträge: 14

Wohnort: -Deutschland
Beitrag: 761128 Geschrieben: 02.05.2021 - 20:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dankeschön. Zu Deiner ersten Frage, es ist ein Astra F Cabrio mit ursprungs C20NE. Der Vorbesitzer baute ihn 2007 auf C20xe um. Er lief, das habe ich recherchiert. Habe nämlich ganz Google durch, unter anderem auch Beiträge aus den Jahren entdeckt.
Das Cabrio ist Baujahr 1992. Der Motor stammt aus einem Calibra.
Laut meinem Schaltplan, hatte auch andere verglichen, ist Pin 15 am MSG Zündungsplus (FX ohne WFS und TC) Zündungsplus hat das MSG auf jeden Fall nicht. Soweit kam ich, mit meinen sperrlichen Elektrik Kenntnissen.

Ab und zu geht ja die MKL an, wenn ein akuter Fehler präsent ist, von daher misst das MSG schon, dass da was ist. Aber beim Startvorgang nicht. Vielmehr bei Zuendung ein, da kommt keine.

Habe schon mehrere MSG ausprobiert, das letzte kaufte ich Freitag. Genau dasselbe. Natürlich sind Lmm, Temp. Fuehler,LLR neu. Ebenso diverse Kraftstoffpumpenrelais, auch habe ich den Sockel kontrolliert und Spannung gemessen

Edit
Ich schreibe leider so abgehackt, da die Website riesengroß angezeigt wird, nicht im Handymodus.

Masse Punkte sind alle, wirklich alle dran, sauber und teils neu
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3539
Danke-Klicks: 268
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 761129 Geschrieben: 02.05.2021 - 21:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Leider kann ich den Fehlerspeicher nicht auslesen, denn an der Reiz Leitung /MSG gegen Masse tut sich nichts.(problem besteht schon seit 2012) Ich vermute wegen meinem zusätzlich künstlich geschalteten Zündungsplus auf Klemme 27 MSG.

Das braun-blaue Kabel von Pin 22 am MStG geht sowohl an die MKL, als sie auch einen Abzweig zur Diagnoseleitung hat - es ist also die gleiche Leitung.
Dieses Kable würde ich mal kontrollieren, ob es irgendwo verletzt ist und deswegen nur sporadisch funktioniert.
Die anderen Kontrollleuchten funktionieren aber normal?!
Zitat:
Meine Frage: Was wird bei Zündung ein zuerst angesteuert : Das MSG, das dann alle anderen wie KPR, Zündschalter etc. bestromt oder umgekehrt?

Zündmodul und MStG bekommen gleichzeitig Zündungsplus; das Pumpenrelais hat arbeitsseitig Dauerplus und wird durch das MStG geschaltet.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 41
Beiträge: 1802
Danke-Klicks: 102
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 761130 Geschrieben: 02.05.2021 - 23:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der einzelne schwarze Stecker im Motorraum, welcher den Motorkabelbaum mit Zündplus versorgt, ist aber angeschlossen?

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
work242
C-T Lehrling
C-T Lehrling
Dabei seit: 07.12.2012
Beiträge: 40
Danke-Klicks: 3

Auto: Opel Calibra
Beitrag: 761135 Geschrieben: 03.05.2021 - 12:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

C20xe87 hat folgendes geschrieben:
Dankeschön. Zu Deiner ersten Frage, es ist ein Astra F Cabrio mit ursprungs C20NE. Der Vorbesitzer baute ihn 2007 auf C20xe um. Er lief, das habe ich recherchiert. Habe nämlich ganz Google durch, unter anderem auch Beiträge aus den Jahren entdeckt.
Das Cabrio ist Baujahr 1992. Der Motor stammt aus einem Calibra.


Schau mal hier: https://www.ascona-info.de/Motorelektrik/Download/Vectra_C20XE_M2.5_auf_Astra_F_C20NE.pdf
Hier hab ich mal schnell nen PLan zusammengebastelt, wie die Verkabelung aussehen sollte.

Zitat:
Laut meinem Schaltplan, hatte auch andere verglichen, ist Pin 15 am MSG Zündungsplus (FX ohne WFS und TC) Zündungsplus hat das MSG auf jeden Fall nicht. Soweit kam ich, mit meinen sperrlichen Elektrik Kenntnissen.


Pin 15 wird am Steuerteil überhaupt gar nicht genutzt.


Zitat:
Masse Punkte sind alle, wirklich alle dran, sauber und teils neu


Na immerhin. Ist ja so der Klassiker...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C20xe87
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 19.07.2017
Beiträge: 14

Wohnort: -Deutschland
Beitrag: 761136 Geschrieben: 03.05.2021 - 14:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vielen vielen Dank für die Tipps.Nun habe ich den Rechner gestartet, damit ich besser antworten kann.
Wurfen82 da werde ich mal den Kabelbaum aufmachen, ich wusste nicht dass das ein und die selbe Leitung ist. Denn die Kabelfarbe meiner Diagnosereizleitung (gegen Masse) ist gelb-braun.Habe jetzt nochmal in den Schaltplan geschaut , stimmt, braunblau Klemme 22 geht zur H30. Dann kann ich quasi auch Klemme 22 an Masse halten, um auszublinken ?

Und Deine zweite Antwort : Perfekt, dann reicht es quasi dass die künstliche Klemme 15(nahm ich versuchsweise vom Kabel des Zigarettenanzünders) direkt auf den MSG Pin 27 geht via Abzweig.Somit gibt es dann keine Probleme mit den anderen Bauteilen.Das ist gut:)


Work242, oh, ich habe mich vertan, ich meinte Pin 27, nicht Pin 15 biggrin.gif Da habe ich mich verschrieben.
Ja, habe ganz google durch, Masseprobleme sind wohl die Hauptursache. Irgendwo sind auch Kabelbrüche, die Pumpe läuft teils nur mit 11,7 Volt.Mir ist es wichtig den Hobel ersteinmal auszulesen, mait ich mehr erfahre. Ich danke Dir auch für den Schaltplan als Linkk, ich habe mittlerweile alle Schaltpläne. Habe auch einen ganz tollen mit Bildern aus Holland.Kann den gerne mal hier rein stellen, der hilft sehr:)

Nr1Ebw hihi, ja, den habe ich überall gesucht. Aber bei mir liegt nichts frei rum.Habe sämtliche Bilder im Netz gesucht, wo das kleine Schwarze Kabel herkommen soll, um zu vergleichen, ich erkenne nichts.

Ich muss noch sagen, dass das Problem mit der MKL erst seit 3 Jahren ist. Davor klappte es.Der Kabelbaum ist ja schon über 10 Jahre drin, wurde aber auch mehrfach geflickt.


Ich finde es klasse, dass ihr mir so helft:) Dankeschön
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3539
Danke-Klicks: 268
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 761137 Geschrieben: 03.05.2021 - 15:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Denn die Kabelfarbe meiner Diagnosereizleitung (gegen Masse) ist gelb-braun.Habe jetzt nochmal in den Schaltplan geschaut , stimmt, braunblau Klemme 22 geht zur H30. Dann kann ich quasi auch Klemme 22 an Masse halten, um auszublinken ?

Sorry - ich hab mich verguckt - benanntes Kabel ist Pin E am Diagnosestecker, aber wir brauchen ja B.
B kommt vom Pin 13 am MStG, ist braun-gelb und unverzweigt.

Am besten nimmst Du eine einfach Prüflampe und blinkst über diese, gegen Masse die Fehler aus.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.043 Sekunden

Wir hatten 365287280 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002