Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26539 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 26
Insgesamt: 26 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Antriebswelle Fahrerseite?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
LeasTaxi
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 12.04.2020
Alter: 36
Beiträge: 9

Wohnort: D-59821 Arnsberg
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 760112 Geschrieben: 09.02.2021 - 19:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin liebes Forum,
Ihr müsst mir Mal auf die Sprünge helfen.
Und zwar geht es um folgendes, meine Antriebswellen Gelenke Getriebeseite sind ausgeschlagen. Auf der Beifahrerseite habe ich die geteilte Welle. Das Gelenk sitzt da auf dieser wellle die als Verlängerung dient im Getriebe . Aber Fahrerseite verstehe ich das nicht ganz . Das Gelenk geht ja die direkt ins Getriebe. Wird das nur in einem Lager gehalten oder wie kann ich mir das vorstellen? Wenn das natürlich in einem Lager sitzt , kann man das ggf tauschen? Weil ich noch nicht schlüssig bin ob das Spiel wirklich vom Gelenk kommt oder grausamer Weise vom Getriebe kommt.
Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.
LG aus dem verschneiten Sauerland
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3491
Danke-Klicks: 262
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 760113 Geschrieben: 09.02.2021 - 20:09 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Welle sitzt in einem Lager (hier TEIL 18 ) und sitzt mit seiner Verzahnung im Differential.
Die getriebeseitigen Gelenke haben oft etwas Spiel; Probleme mit dem Diff können aber auch vorkommen.

Wie äußert sich Dein Problem genau?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeasTaxi
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 12.04.2020
Alter: 36
Beiträge: 9

Wohnort: D-59821 Arnsberg
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 760116 Geschrieben: 09.02.2021 - 21:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hey danke für die Antwort. Ich habe Vibrationen beim beschleunigen.Es knirscht auch schon an den Gelenken. Schalten funktioniert super. Bei Bodenwellen habe ich das Gefühl das mir der ganze Vorderwagen abhebt. Das Knüppelharte Fahrwerk von TA Taugtnix tut sein übriges dazu. Aber ich habe alle anderen vorderachsteile letztes Jahr gewechselt. Die Aussengelenke habe ich auch getauscht. Da hätte ich auch die Innengelenke erledigen sollen. Aber hinterher ist man immer schlauer..

Wenn ich das linke Getriebeseitige Gelenk bewege sieht man das der stummel der sich im Getriebe befindet auch . In meinen Augen auch viel Spiel hat. Ich werde das Fahrwerk auch gegen was weicheres tauschen. Weil so ein Stahlstangen Fahrwerk ja auch den Verschleiß der Achsen erhöht.
Das Lager 18, ist das aufwendig zu wechseln?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3491
Danke-Klicks: 262
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 760117 Geschrieben: 09.02.2021 - 21:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Wenn ich das linke Getriebeseitige Gelenk bewege sieht man das der stummel der sich im Getriebe befindet auch .

Was meinst Du genau damit?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeasTaxi
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 12.04.2020
Alter: 36
Beiträge: 9

Wohnort: D-59821 Arnsberg
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 760118 Geschrieben: 09.02.2021 - 21:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also wenn ich das antriebswellengelenk z.b hoch runter bewege. Sieht das so aus als würde sich das Gelenk auch im Getriebe bewegen. Schwer zu erklären.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3491
Danke-Klicks: 262
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 760119 Geschrieben: 09.02.2021 - 22:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ok. Das hört sich dann aber echt so an, als wenn im Ausgleichsgetriebe was schwer im Argen ist.

Geht jetzt aber nur um links, oder?!
Wenn rechts an der geteilten Antriebswelle die Zwischenwelle zu viel Radialspiel ist,
könnte man es sich noch durch ein ausgeschlagenes Lager in der Abstützung erklären.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeasTaxi
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 12.04.2020
Alter: 36
Beiträge: 9

Wohnort: D-59821 Arnsberg
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 760125 Geschrieben: 10.02.2021 - 14:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja es geht um die linke Seite. An der rechten geteilten Welle hält sich das Spiel in Grenzen. Ich will nächste Woche die Gelenke tauschen . Nur wenn das Diff einen Weg hat bringt das auch nicht viel. Gebrauchtes Getriebe kaufen 8st auch Katze im Sack. .
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
de Ric
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.05.2006
Alter: 50
Beiträge: 2112
Danke-Klicks: 29
Wohnort: D-55291
Auto: OPEL, VW, Ford 5x CALIBRA, Golf 6, Edge 3x X20XEV, 1x C20NE, 1x C25XE 1,4, 2,0 BiTurbo
Beitrag: 760126 Geschrieben: 10.02.2021 - 14:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

LeasTaxi hat folgendes geschrieben:
Gebrauchtes Getriebe kaufen 8st auch Katze im Sack. .


Nicht überall! biggrin.gif


Hast ein Gelenk dass du du ohne Welle und Lager reinstecken kannst? Also nur den Stummel?!


wave.gif

_________________
Ganze Calibras und Calibrateile auf mittlerweile über 1200 qm.
Wenn man Zuverlässig ist, braucht man kein PayPal....

http://www.guestbook-free.com/books3/deric/

https://www.youtube.com/watch?v=zP4M0OEJkzc
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeasTaxi
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 12.04.2020
Alter: 36
Beiträge: 9

Wohnort: D-59821 Arnsberg
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 760129 Geschrieben: 10.02.2021 - 16:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich habe nur die beiden neuen Gelenke da. Ich habe auch noch das Problem , dass ich das Auto jeden Tag bewegen muss.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3491
Danke-Klicks: 262
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 760133 Geschrieben: 10.02.2021 - 18:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zur Not könnte ich Dir ein altes Innengelenk gg. Versandkosten zuschicken.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeasTaxi
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 12.04.2020
Alter: 36
Beiträge: 9

Wohnort: D-59821 Arnsberg
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 760135 Geschrieben: 10.02.2021 - 19:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ist das so gemeint? Das ich mit einem alten Gelenk testen soll ob das Diff intakt ist?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12103
Danke-Klicks: 262
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Tigra A C20LET, Z22SE, X16XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 760138 Geschrieben: 10.02.2021 - 21:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

LeasTaxi hat folgendes geschrieben:
Ist das so gemeint? Das ich mit einem alten Gelenk testen soll ob das Diff intakt ist?


Richtig. Den Stummel ins Getriebe stecken und mal auf und ab hebeln. Wenn es sich bewegen lässt, ist möglicherweise das Differential defekt.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LeasTaxi
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 12.04.2020
Alter: 36
Beiträge: 9

Wohnort: D-59821 Arnsberg
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 760664 Geschrieben: 26.03.2021 - 23:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin liebe Leute.
Also ich habe am Wochenende es doch Mal geschafft, die inneren Antriebswellengelenke zu tauschen. Zeitgleich habe ich das TA Knüppel Fahrwerk rausgeschmissen. Gegen Sachsdämpfer mit h&r federn ersetzt. Das Spiel in den antriebswellen ist wie zu erwarten kaum spürbar. Aber beim fahren jedoch habe ich zwischen 25 und 40 km/h ein brummen was ich vorher nicht hatte. DAs fühlt sich an als würde ich mit Offroad Grobstollen reifen fahren. . Im Kupplungspedal merke ich nichts. Habt ihr vielleicht ne Idee.?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6696
Danke-Klicks: 96
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 760665 Geschrieben: 27.03.2021 - 01:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nur mal so gefragt: wurden die Achswellenmuttern korrekt angezogen?
Stufe 1: 120Nm
Stufe 2: Mutter lösen
Stufe 3: 20Nm + 90°
Stufe 4: evtl. Mutter lösen, um den Splint auszurichten

Btw, von welchem Hersteller sind die Gelenke?

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12103
Danke-Klicks: 262
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Tigra A C20LET, Z22SE, X16XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 760668 Geschrieben: 27.03.2021 - 09:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

LeasTaxi hat folgendes geschrieben:
Aber beim fahren jedoch habe ich zwischen 25 und 40 km/h ein brummen was ich vorher nicht hatte. DAs fühlt sich an als würde ich mit Offroad Grobstollen reifen fahren. . Im Kupplungspedal merke ich nichts. Habt ihr vielleicht ne Idee.?


Achsvermessung schon durchgeführt?

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.068 Sekunden

Wir hatten 362073816 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002