Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26469 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 29
Insgesamt: 33 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Preise Gelenkwelle

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
Joyrider-OC
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 26.04.2013
Beiträge: 155

Wohnort: D-39387
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 759537 Geschrieben: 01.01.2021 - 21:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vielleicht kennt sich hier ja einer auf dem Teilemarkt aus... also mal ganz allgemein geht jetzt nicht speziell im Calibra, sondern nur um Preispolitik

Wie kann es sein, das auf der SKF Homepage eine Gelenkwelle 290 € kostet.
Bei Daparto finde ich die selbe SKF Welle für 82€ als Neuteil bei Händler A und bei Händler B wird sie für 95 € als überholt zzgl. 30 € Pfand angeboten wiejetzt1.gif

SKF VKJC 4879

Wie denkt ihr über dieses Angebot ?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/antriebswelle-gelenkwelle-passat-3bg-vkjc-4879/1480053048-223-5225


Kann man anhand des Knatterns bei einer bestimmten Radstellung festmachen ob linke oder rechte Welle defekt sind?
Bei meinem knatterts wenn ich scharf nach rechts einschlage. Nach links ist Ruhe.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 41
Beiträge: 1776
Danke-Klicks: 98
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 759539 Geschrieben: 02.01.2021 - 14:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Warum nicht die Gelenke einzeln kaufen und sich selber die eigenen Wellen überholen? Dazu die Thermoplast Manschetten und Ruhe ist.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3424
Danke-Klicks: 255
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 759541 Geschrieben: 02.01.2021 - 14:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

nr1ebw hat folgendes geschrieben:
Warum nicht die Gelenke einzeln kaufen und sich selber die eigenen Wellen überholen?.

Halte ich für nicht empfehlenswert.
Die Gelenke sind einzeln kaum billiger als die komplette Welle (ich hab nicht nachgesehen, gehe davon aus, dass es ähnlich ist wie beim Calibra)
und man erspart sich die widerliche Fummelei im Gelenkfett.

Semi-OT:
Kürzlich erst gemacht und zu der Schweinerei mit dem Fett noch den Ärger gehabt, dass mit der Post erstmal nur das Zwischengelenk kam;
beim lokalen Dealer dann ein Außengelenk geordert und 3mal erwähnt, dass es ein AUßENgelenk sein soll und dann doppelte Arbeit gehabt,
weil ich vorher nicht nachgesehen habe und zu spät germerkt, dass er mir doch eins für den Getriebeausgang verkauft hat..
War am Ende viel teurer als eine komplette Welle.

Mach ich sicher nicht nochmal. sm-NONO.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 41
Beiträge: 1776
Danke-Klicks: 98
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 759549 Geschrieben: 02.01.2021 - 20:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wurfen82 hat folgendes geschrieben:
Die Gelenke sind einzeln kaum billiger als die komplette Welle (ich hab nicht nachgesehen, gehe davon aus, dass es ähnlich ist wie beim Calibra)
und man erspart sich die widerliche Fummelei im Gelenkfett.

Dann frage ich mich wie eine Welle unter 100,- kosten soll wenn die Preise von den Gelenken die gleichen sind? Wenn nun die Welle von SKF 150,- teurer ist wie die Welle von xyz mit SKF Gelenken .... falls da wirklich SKF Gelenke drin sind.
Da kaufe ich mir lieber die Gelenke selber und weis das es keine Chinamüll-Gelenke an der überholten Welle sind. Und dann noch die Manschetten. Wenn die billige Gummimanschetten nehmen kannst nach nem halben Jahr die Manschetten tauschen.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3424
Danke-Klicks: 255
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 759553 Geschrieben: 02.01.2021 - 20:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Keine Ahnung wie sie es machen - Lagerrestbestände, die Platz kosten und weg müssen...
https://www.ebay.de/itm/SKF-Antriebswelle-Rechts-fuer-OPEL-CALIBRA-VKJC-7025-Mister-Auto-Autoteile-/173623724767



 Dateiname: Wellengelenke SKF.PNG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  58.7 KB
 Vollbildaufrufe:  7




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1373
Danke-Klicks: 41
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 759571 Geschrieben: 03.01.2021 - 15:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Warum soll man die Gummimanschetten nach nem Jahr wechseln müssen gruebeln.gif Werksmäßig waren die auch verbaut und haben wesentlich länger gehalten.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.039 Sekunden

Wir hatten 357712950 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002