Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26381 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 21
Insgesamt: 23 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Vectra LCD

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Elektrik
AutorNachricht
Christoph97
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 07.05.2019
Beiträge: 6

Wohnort: A-3231 St. Margarethen
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 758442 Geschrieben: 10.09.2020 - 13:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
Passt nicht genau hierher, aber ich hoffe ich bekomme trotzdem eine Auskunft laecheln.gif
Leider habe ich bei der Suche keinen gefunden der die gleichen Probleme hat, wie ich.
Ich habe mir einen Vectra 2000 gekauft mit C20XE und bin jetzt dabei mir das LCD vom 2000er nachzurüsten. hammer.gif

Meine Probleme sind jetzt noch, dass die 6 Kontrollampen unter der Geschwindigkeitsanzeige permanent leuchten, obwohl sie eigentlich nicht sollten/dürften. Kabel habe ich alle nach Anschlussplan zusammengelötet.
Nächstes Problem: Die Drehzahl wird ca doppelt angezeigt und ich muss immer das Licht anschalten, damit ich die Hintergrundbeleuchtung einschalte.

Muss bei der Glühbirnenkontrolle noch irgendetwas verändert werden, oder reicht es wenn ich einfach den dafür zuständigen Draht mit dem Stecker des LCD´s verbinde?


Bin für jede Hilfe dankbar!! laecheln.gif



 Dateiname: IMG_4825.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.91 MB
 Vollbildaufrufe:  9




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11891
Danke-Klicks: 240
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 758444 Geschrieben: 10.09.2020 - 16:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Du musst für die 6 Kontrollleuchten, die übrigens Check Control heißen auch ein passendes Steuergerät verbaut haben. Um den Tacho bei eingeschalteter Zündung zu beleuchten muss 1 Pin am Lichtschalter geändert werden. Bzgl. deiner Drehzahl würde ich erstmal auf eine falsche Kabelfarbe tippen.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Christoph97
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.05.2019
Beiträge: 6

Wohnort: A-3231 St. Margarethen
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 758445 Geschrieben: 10.09.2020 - 18:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo, danke ersmal für deine Antwort!
Für das Check Control ist denke ich das richtige Steuergerät original eingebaut im 2000er. Das ist das 90.339.233
Was könnte sonst der Fehler sein?

Kannst das mid dem Pin 1 vom Lichtschalter bitte genauer erklären?

Drehzahlmesser hängt an der Farbe Grün, hab es nach dem Schaltplan verkabelt.
Kann man das LCD vielleicht auf 4 oder auf 6 Zylinder programmieren?

Oder muss ich das Grüne Kabel von woanders abgreifen, hab jetzt nämlich einfach das genommen das auch zum Analogen Tacho ging.
Bin dankbar für jede Antwort!

Lg



 Dateiname: F4F526AF-8904-4F3E-B18C-3777CA32DD5D.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.29 MB
 Vollbildaufrufe:  1




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11891
Danke-Klicks: 240
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 758447 Geschrieben: 10.09.2020 - 19:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich musste damals ein umgepinntes STG vom Senator nehmen, damit die CC ordentlich funktionierte.
Mit "1 Pin" meine ich EINEN Pin. Weiß nicht mehr welcher.
Und zur Drehzahl: ja man kann den Speicherbaustein von 4 auf 6 Zylinder programmieren, oder tauschen. Da du einen Vierzylinder hast liegt der Verdacht nahe, das da jemand einen Speicherbaustein für 6 Zylinder eingebaut hat gruebeln.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Christoph97
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.05.2019
Beiträge: 6

Wohnort: A-3231 St. Margarethen
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 758450 Geschrieben: 11.09.2020 - 10:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo sollddie2000,
erstmal vielen Dank für deine Antworten! laecheln.gif
hast du rein zufällig eine Teilenummer des Steuergerätes, das ich brauche damit das Check Control funktioniert? gruebeln.gif
Ich denke mal, dass man diesen Baustein nur mehr sehr schwer bekommen wird, gibt es also eine andere Möglichkeit für mein Drehzahlproblem? Würde zum Beispiel ein Frequenzteile funktionieren?

LG Christoph
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11891
Danke-Klicks: 240
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 758454 Geschrieben: 11.09.2020 - 15:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Christoph97 hat folgendes geschrieben:
hast du rein zufällig eine Teilenummer des Steuergerätes, das ich brauche damit das Check Control funktioniert? gruebeln.gif


Müsste ich nachschauen, gibt es immer mal wieder bei ebay ja.gif ich weiß nicht ob der Vectra 2000 nicht vielleicht ein und dasselbe STG benutzt (Digitacho/Analog) und da dann einfach was umgeändert werden muss gruebeln.gif

Christoph97 hat folgendes geschrieben:
Ich denke mal, dass man diesen Baustein nur mehr sehr schwer bekommen wird, gibt es also eine andere Möglichkeit für mein Drehzahlproblem? Würde zum Beispiel ein Frequenzteile funktionieren?


Die werden auch immer mal wieder im Netz angeboten. Gibt aber auch User die sowas noch zu Hause liegen haben. Vielleicht einfach mal ne Suchanfrage starten. Kann hier aber ne Weile dauern, bis sich jemand meldet. Ist ja nicht mehr so viel los wie früher zwinkern.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 1051
Danke-Klicks: 139
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758519 Geschrieben: 14.09.2020 - 20:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also die steuergeräte sind alle verwendbar - egal welches - wenn du an deinem lcd die check control leuchten verwenden willst musst du den blauen stecker am cc-steuergerät nur zum tacho verlegen (also alle kabel verlängern)...

der hat die elektronik für die sensorik nämlich integriert...

es gibt steuergeräte ohne den blauen anschluss, aber die mit funktionieren genauso - um die lichtkontrolle auch zu benutzen musst du nur noch am schwarzen stecker zwei pins zusätzlich einfügen und die kabelchen dazu nach links in den verlegten blauen stecker einspeisen...

zum umpinnen und anschließen, der beiden varianten hier ein kleiner schaltplan - wenn du noch hilfe brauchst einfach fragen biggrin.gif


und zu dem problem mit dem drehzahlsignal - kauf dir für 50€ in der bucht einen "speedohealer" - nutze ich auch, damit kannst du sowohl dehzahl, als auch den tacho angleichen (ein baustein pro signal)



 Dateiname: cc.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  347.41 KB
 Vollbildaufrufe:  30





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag
Christoph97
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.05.2019
Beiträge: 6

Wohnort: A-3231 St. Margarethen
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 758541 Geschrieben: 16.09.2020 - 14:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vielen vielen Dank für den Schaltplan und die Beschreibungen!!! laecheln.gif
Werde ich heute Abend sofort ausprobieren und auch gleich den Speedohealer bestellen top.gif
Werde dann berichten, wie es gelaufen ist biggrin.gif


EDIT:

Also ich habs gestern noch ausprobiert, hat leider noch nicht geklappt...
Bin mir nicht sicher, ob ich das jetzt alles richtig verkabelt habe hammer.gif
Hab vom blauen Stecker des CC Steuergerätes jetzt die Kabel für
-Wischwasser
-Kühlflüssigkeitsstand
-Motorölstand
herausgesucht und verlängert bis zum blauen Stecker des LCD Instruments. Diese 3 Leuchten funktionieren super, gehen also nach 5 Sekunden aus top.gif

Jetzt habe ich noch das Schwarz/Weisse und das Schwarz/Graue Kabel vom blauen Stecker des CC STG verlängert zum blauen LCD Stecker. Habe es aber nur mit Stromdieben angeschlossen, also die Kabel gehen noch original zum STG und parallel dazu habe ich mein Kabel angeschlossen, welches dann zum LCD führt. Ist das so richtig oder gehört die originale Verbindung unterbrochen?
Oder funktioniert das ohne den Relais, wie es in der Umbauanleitung steht, gar nicht?

Kann mir bitte noch jemand erklären, wie ich das LCD mit der Zündung anschalten kann und trotzdem der Dimmer funktioniert? Habs jetzt so, dass ich das Zündungsplus mit dem Ausgang vom Dimmer zusammengeschlossen habe auf X56/3. Funktioniert aber nicht wie es soll wand.gif

Dank für eure Hilfe!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Christoph97
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.05.2019
Beiträge: 6

Wohnort: A-3231 St. Margarethen
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 758578 Geschrieben: 19.09.2020 - 17:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo, dürfte ich dich nochmals was fragen bezüglich deinem Schaltplan für die CC?
Also ich hab jetzt die beiden Pins am schwarzen Stecker vom CC Steuergerät neu eingefügt und am blauen Stecker des Tachos angelötet, aber leider gehen die Lampen nicht aus hammer.gif
Bin leider schon relativ ratlos :/ was kann hier der Fehler sein?
Ich habe auch an den beiden Pins gemessen und nach dem betätigen der Bremse schalten diese nicht Masse durch.
Muss ich am LCD irgendwo den Bremslichtschalter auch anschliessen?

Bin dankbar für jede Hilfe!
Lg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 1051
Danke-Klicks: 139
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758579 Geschrieben: 19.09.2020 - 20:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also zuerst - ja, der blaue stecker am checkcontrol steuergerät muss dan rausgezogen werden

bezüglich der lampenkontrolle - diese signale schalten nicht gegen masse durch, sondern messen den wiederstand - es nützt also nix da gegen masse zu messen

außerdem darfst du die beiden kabel (schwarz-grau und schwarz-weiß) NICHT vom blauen stecker zum lcd führen, sondern diese müssen an den pin "1" und "2" im schwarzen stecker auf der anderen seite des cc-steuergerätes eingepinnt werden (diese sind im stecker noch nicht belegt) - siehe stecker

um das lcd mit dimmfunktion nutzen zu können must du den stecker des lichtschalters umarbeiten und von dort ein separates kabel zum lcd tacho schicken - siehe schaltplan

viel erfolg - und wie immer, falls nochwas auftaucht - ich bin immer da um zu helfen top.gif


edit: - ja, sorry - das bremslicht muss mit an das lcd angeschlossen werden - siehe korrekturplan (mein fehler psycho.gif )



 Dateiname: lcddimm.jpg
 Beschreibung:
hier musst du "vor dem dimmer" ein kabel zum lcd ziehen
 Dateigröße:  188.01 KB
 Vollbildaufrufe:  4





 Dateiname: licht.jpg
 Beschreibung:
an diese beiden pins musst du die kabel anschließen - nicht am blauen stecker vom cc - diese beiden pins müssen dann zum blauen stecker am lcd gehen
 Dateigröße:  132.89 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: korrektur.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  125.79 KB
 Vollbildaufrufe:  2





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
3 Danke-Klicks für diesen Beitrag
Christoph97
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 07.05.2019
Beiträge: 6

Wohnort: A-3231 St. Margarethen
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 758587 Geschrieben: 20.09.2020 - 15:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich weiß gar nicht wie ich mich bedanken kann, vielen Dank für deine Hilfe!! laecheln.gif
Die Bremslichtlampe geht jetzt aus so wie es sein soll top.gif und die Hintergrundbeleuchtung funktioniert jetzt auch super biggrin.gif

Die einzige Abblend und Schlusslichtlampe hört nicht auf zu leuchten. Schließe ich den pin auf Masse so geht sie aus... habe den Widerstand der Lampen am Steuergerät gemessen und der ist bei allen gleich, 147 Ohm. Hast du hier auch noch eine Idee für mich oder ist das STG hinüber?

Danke und LG
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 1051
Danke-Klicks: 139
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758623 Geschrieben: Heute um 02:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

das mit der abblend-/standlichtkontrolle kann noch ein problem mit dem check control selbst sein - es kann nämlich sein, das die belegung innerhalb des steuergerätes nicht mehr auf die seite mit dem schwarzen stecker geht, sondern auf die des blauen - dazu kannst du mal versuchen, das kabel, welches du gegen masse gehalten hattest und bei dem die lampe dann erlosch zu nehmen und das an den pin der standlichtkontrolle im blauen stecker anzuschließen (dann aber bitte nur diesen einen pin)

falls das nicht zum erfolg führt musst du das signal nur per relais umpolen - also aus dem plus ausgang (der zu erwarten ist) einen minus ausgang machen - falls du dich damit nicht zurechtfindest mach ich dir gerne eine kleine schaltung dazu...

hintergrund ist: in dem cc-steuergerät mit blauem stecker werden die kontrollleuchten direkt angesteuert - im steuergerät ohne blauen stecker wird das nur per freischaltsignal gemacht - die funktion ist bei beiden die gleiche, da das modul identisch ist - allerdings kann das innerhalb des teils anders verschalten sein - dazu muss ich mal beide varianten auseinandernehmen - das mach ich mal am wochenende...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.066 Sekunden

Wir hatten 353069351 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002