Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
Calibra Kalender- ab 29.11.
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26433 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 21
Insgesamt: 25 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Moderne Fahrzeuge und die Lambdasonden

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Andere Opel & Automarken
AutorNachricht
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11960
Danke-Klicks: 246
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 757335 Geschrieben: 15.06.2020 - 12:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gude,

Da ich von modernen Autos keine Ahnung habe, jedoch immer mal wieder drüber stolpere, hab ich mal ne Frage: warum liest man regelmäßig von defekten Lambdasonden? Ich spreche speziell von jüngeren Baujahren ab 2005.
Egal ob Kleinanzeigen, Inserate oder sonstige Angebote. Immer wieder gibt es defekte Lambdasonde(n) und deshalb niedrige Verkaufspreise. Nun mal unabhängig davon, was sonst noch im Argen sein kann: wie kann denn eine popelige Sonde so einen Unterschied machen? Sind die bei modernen Autos teurer? Schwieriger als früher kann der Wechsel ja nicht sein gruebeln.gif die stecken doch nach wie vor im Abgasstrang.
Vielleicht kann mich ja der eine oder andere von euch etwas erleuchten ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


kantamantu
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 25.03.2004
Beiträge: 2175
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-Kreis Leipziger Land
Auto: Opel Calibra C20NE
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 757336 Geschrieben: 15.06.2020 - 14:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich glaube es geht hier weniger um die Lambdasonde sondern mehr um den NOX Sensor, und die sind teuer.

_________________
Je schneller ich durch die Stadt fahre, desto weniger Zeit hat mein Auto, die Luft zu verpesten - da denke ich radikal ökologisch!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 1085
Danke-Klicks: 144
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 757337 Geschrieben: 15.06.2020 - 14:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

naja, mit preisen zwischen 100 und 250€ sind nox sensoren jetzt auch nicht sooo viel teurer als lambdasonden (70 - 160€) - es kommt natürlich drauf an ob die noxsonde mit zugehörigem steuerteil getauscht werden muss - dann können schonmal 500€ fällig werden...

aber im allgemeinen würde ich davon ausgehen, das da noch viel mehr im argen liegt, als nur der sensor - denn der meldet auch fehler, wenn die abgaszusammensetzung aus anderen gründen (verkokte agr's, einspritzdüsen zu (diesel), usw...) nicht stimmt...

ich würde sagen, die meisten besitzer wissen um diesen umstand (sicher vorher in der werkstatt nen kostenvoranschlag eingeholt) und verkaufen die karren deswegen so billig...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Zuletzt bearbeitet von stego am 15.06.2020 - 16:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6631
Danke-Klicks: 90
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 757340 Geschrieben: 15.06.2020 - 16:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stego hat folgendes geschrieben:

aber im allgemeinen würde ich davon ausgehen, das da noch viel mehr im argen liegt, als nur der sensor - denn der meldet auch fehler, wenn die abgaszusammensetzung aus anderen gründen (verkokte agr's, einspritzdüsen zu (diesel), usw...) nicht stimmt...

Genauso seh ich das auch ja.gif .
Da is irgendwo ein Rattenschwanz dran und die Besitzer wissen das.
Is ähnlich wie "Klima muss nur neu befüllt werden".

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11960
Danke-Klicks: 246
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 757348 Geschrieben: 15.06.2020 - 21:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dass das nicht allein der Fehler sein kann war mir fast klar ja.gif mich hat nur mal eure Einschätzung interessiert. Also was da noch an größeren Baustellen lauert. Ich denk mal ich werde von dem entsprechenden Auto die Finger lassen ja.gif
Sind die neueren Sonden eigentlich empfindlicher im Messbereich? Weil man ja z.B. bei nem NE oder V6 ewig mit verkokten Sonden rumfahren kann und da kaum mal die MKL angeht.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1355
Danke-Klicks: 40
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 757349 Geschrieben: 15.06.2020 - 21:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Messwerte der Steuergeräte ist wesentlich empfindlicher als bei unseren alten Eimern. Kann sein das nur ne Lambdasonde defekt ist aber öfters auch Kat oder gar MSG auch defekte LMM können solche Symptome verursachen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11960
Danke-Klicks: 246
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 757350 Geschrieben: 15.06.2020 - 21:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vectra-AV6 hat folgendes geschrieben:
auch defekte LMM können solche Symptome verursachen.


das klappte sogar schon bei dem Astra G ja.gif der hat Lambdasonde als Fehler gesetzt, obwohl der LMM fritte war ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebu
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 30.01.2005
Alter: 34
Beiträge: 5652
Danke-Klicks: 57
Wohnort: D-Sohren
Auto: Opel Calibra x30xe
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 757352 Geschrieben: 16.06.2020 - 07:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ab Euro 4 merkt man schon das die Dinger deutlich empfindlicher werden. Vor allem wenn die Nachkatsonde z. B. einen Fehler meldet, dann ist nicht selten was anderes daran schuld, da das im Prinzip auch von schlechten Abgaswerten kommen kann. Ganz toll ist wenn das Auto dann in den Bauteileschutz geht, ist mir mal mit einem Focus 2 passiert als ich gerade 80km von zu Hause weg war. Dann fuhr der nur noch knapp 80-100 bin dann damit heim gejuckelt...

Es reicht da aber auch oft schon ein defektes Hosenrohr für. Aber grundsätzlich kann das vom LMM, über Lambdasonde bis hin zu defektem Kat alles mögliche sein. Die Sonden sind es aber wirklich selten.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 37
Beiträge: 3357
Danke-Klicks: 246
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 757353 Geschrieben: 16.06.2020 - 09:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
Vectra-AV6 hat folgendes geschrieben:
auch defekte LMM können solche Symptome verursachen.

das klappte sogar schon bei dem Astra G ja.gif der hat Lambdasonde als Fehler gesetzt, obwohl der LMM fritte war ja.gif


Bei VAG ist das wohl Standard - der A3 8L mit dem 1.6er hatte nicht mal einen eigenen Code für den LMM - musste man aus einer
bestimmten Kombi aus Lamdba, Gemischadaption und nochwas als LMM-Fehler "erkennen".
Bei der anderen VAG-Kiste war es ähnlich, da war allerding wirklich die Sonde platte, aber auch damit und einen defekten Stecker am LMM
und einem Probem, das ich nie gefunden habe, wurde trotz miesen Laufverhaltens und üblen Verbrauchswerten inkl. Spritgeruch aus der AGA
nie die MKL gesetzt psycho.gif

Mal was Interessantes zu den modernen Vehikeln - hab ich neulich gesehen und gibt nen schönen Einblick,
was alles im Verborgenen im Argen sein kann und was es einen unverhoften Spaß für die Mechaniker und Motorenbauer bereiten kann:

https://www.youtube.com/watch?v=op8i0nxGoH4&t=

Wäre der Wasserverbrauch nicht gewesen, hätte es sicher nicht lange gedauert, bis die Sonden sich melden.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.049 Sekunden

Wir hatten 354951914 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002